„Monkeys gone wild“ vor einem Jahr gegründet
Songs voller Glück und Ideale

Münster -

Sie alle machen schon Musik, seit sie Kinder sind. Vor knapp einem Jahr haben sich „Monkey gone wild“ als Band zusammengefunden. Am Samstag spielen sie in der Grille.

Donnerstag, 14.06.2018, 11:00 Uhr

„Monkey gone wild“ – diese Namen haben sich die drei Musiker (v.l.) Janek Bleker, Patrick Snowden und Dennis Marzinkowski gegeben. In dieser Besetzung spielt die Band erst seit einem Jahr zusammen.
„Monkey gone wild“ – diese Namen haben sich die drei Musiker (v.l.) Janek Bleker, Patrick Snowden und Dennis Marzinkowski gegeben. In dieser Besetzung spielt die Band erst seit einem Jahr zusammen. Foto: privat

Musik machen die drei schon, seit sie Kinder sind. Doch erst vor einem Jahr haben sich Patrick Snowden, Janek Bleker und Dennis Marzinkowski in einer Band zusammengefunden. „Die Chemie stimmt einfach“, sagt Patrick Snowden. Zusammen nennen sie sich „Monkey gone wild“, am Samstag (16. Juni) spielen sie in der Grille.

Janek Bleker ist mit 27 Jahren das älteste Bandmitglied, er spielt Schlagzeug. Dennis Marzinkowski ist 22 und steht am Bass, Patrick Snowden ist mit 21 Jahren der Jüngste. Er spielt Gitarre, singt und schreibt auch die Songtexte. „Wir spielen fast nur eigene Sachen“, sagt Snowden. Das sei ihnen in der Band wichtig. Bisher gebe es nur zwei Cover-Songs: einen von „Muse“ und einen von „Billy Talent“.

Zweiter Live-Auftritt

Am Samstag möchten die Musiker ein 90-minütiges Set präsentieren. „Wir haben uns lange darauf vorbereitet“, sagt Snowden. In der jetzigen Bandkonstellation ist es erst der zweite „richtige“ Live-Auftritt, wie Snowden sagt: „Vor einigen Wochen haben wir im Bahnhof Wolbeck gespielt.“ Gemeinsam mit zwei anderen Bands habe man den Auftritt dort komplett selbstständig organisiert. „Das ist total spannend, aber auch sehr viel Arbeit“, so der 21-Jährige.

Obwohl Snowden und Marzinkowski erst seit einem Jahr gemeinsam in der Band spielen, sind sie sich nicht fremd. „Wir kennen uns aus der Schule“, sagt Snowden. Als sie 15 oder 16 Jahre alt waren, haben sie schon einmal eine Band gegründet: „Da haben wir aber nicht live gespielt, sondern nur für uns.“

Mischung aus Rock und Metal

Genau das soll sich nun ändern. Janek Bleker kam eher zufällig dazu. „Ihn habe ich über ein Musikerforum bei Facebook gefunden“, sagt Snowden. Er habe einen Schlagzeuger gesucht – und sei nach kurzer Zeit fündig geworden. Bleker und er spielen seit zwei Jahren zusammen, erst mit anderen Bassisten. „Das hat aber einfach nicht gepasst“, sagt Snowden heute.

Jetzt passt es. Die Musik ist eine Mischung aus Rock und Metal. „Es gibt Balladen und auch laute Songs“, sagt Snowden. Der 21-Jährige möchte gerne Musik studieren, seine Bandkollegen machen beide eine Ausbildung.

Das Ziel: Inspiration

Worum es in den Texten von „Monkey gone wild“ geht, kann Songschreiber Patrick Snowden mit wenigen Worten sagen: „Glück, Verzweiflung, Lust und Liebe.“ In vielen Texten gehe es um persönliche Erlebnisse: „Oft sind es auch Sorgen, über die ich sonst nicht spreche. Die kann ich in Liedern gut unterbringen.“ Doch ihm geht es noch um mehr: „Ich strebe gerne nach Idealen.“ Da hat er auch gleich mehrere, doch das wichtigste: „Eine schöne Welt, in der sich die Menschen verstehen.“

Patrick Snowden und seine Bandkollegen hoffen, mit der Musik vielleicht auch manchen zu inspirieren. „Aber es soll auch einfach Spaß machen“, sagt Snowden. Er selbst hofft, irgendwann von der Musik leben zu können: „Aber dafür muss man hart arbeiten.“ Und damit haben die drei gerade erst richtig begonnen.

Zum Thema

Samstag (16. Juni), 21 Uhr, „Grille Nachtcafé“, Bremer Straße 24.

...
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5817756?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Umweltdezernent will einen Kursschwenk in Münsters Rathaus
Diese alte Platane im Kreuzviertel, ein Naturdenkmal inmitten eines Neubauprojektes, verdeutlicht den Zielkonflikt zwischen Wohnraumschaffung und Naturschutz. Mit einer Baumschutzsatzung will die Stadt in diesem Zusammenhang den Naturschutz stärken.
Nachrichten-Ticker