Fr., 24.06.2016

Auftakt der AaSeerenaden 2016 Der Sturm kam aus den Noten

Das Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Generalmusikdirektor Fabrizio Ventura auf der Aaseebühne.

Münster - Der Donner grollte, doch an den Aasee-Terrassen blieb alles im grünen Bereich. Die ersten drei Sinfonien von Ludwig van Beethoven bildeten den klangprächtigen Auftakt des viertägigen Musikreigens. Von Harald Suerland mehr...

Di., 21.06.2016

Interview mit Dr. Heiko Winkler „Das ist ein Crossover der Emotionen“

Das Sinfonieorchester der Stadt Münster und sein Förderverein unter dem Vorsitzenden Dr. Heiko Winkler (kl. Bild) bilden eine vorbildliche kulturelle Einheit für Münster.

Für das Sinfonieorchester der Stadt Münster und den Förderverein sind die AaSeerenaden Jahr für Jahr erneut eine hervorragende Gelegenheit, auf die Arbeit des Orchesters, die Musik in Münster und das Theaterleben aufmerksam zu machen. Dies bestätigt Dr. Heiko Winkler, Vorsitzender der „Freunde und Förderer des Sinfonieorchesters Münster“ im Interview. mehr...


Di., 21.06.2016

Besucherspenden für soziale Projekte Spenden für Aktionswochenende und Spielangebot

Auch in diesem Jahr gibt es zwei soziale Schwerpunkte, für die der Sozialdienst katholischer Frauen Münster um Spenden bittet: mehr...


Di., 21.06.2016

Spenden für den Sozialdienst katholischer Frauen Hilfe für Wohnungslose und Schutz vor Stalking

Dank der AaSeerenaden-Spenden vor zwei Jahren konnte 2015 auf dem Spielplatz des Familienzentrums der langersehnte Niedrig-Seilgarten entstehen. Diese Attraktion für die Kinder soll diesmal mit den Spenden erweitert werden.

Der Eintritt zu den Konzerten der AaSeerenaden ist auch 2016 wieder frei. Stattdessen werden Spenden erbeten für den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SkF) Münster, der auch gerne Spendenquittungen übersendet. Der SkF dient im Rahmen der freien Wohlfahrtspflege der Kinder- und Jugendhilfe, der speziellen Hilfe für Frauen und Familien und der Hilfe für Menschen in schwierigen Lebenslagen. mehr...


Di., 21.06.2016

Großer Aufwand für Technik und Akustik „Elektrobedarf von drei Familienhäusern“

Großer Aufwand für Technik und Akustik : „Elektrobedarf von drei Familienhäusern“

Der Aasee ist nicht nur bei Musikern eine beliebte Spielstätte, sondern auch bei den Produzenten und Regisseuren von Fernsehkrimis. Der Münster-Tatort „Schwanensee“ der ARD mit Halbproll-Kommissar Thiele (Axel Prahl) und dem geschniegelten Forensiker Professor Boerne (Jan Josef Liefers) brachte es 2015 auf rekordverdächtige 13,7 Millionen Zuschauer. mehr...


Di., 21.06.2016

Die Solisten und Chöre Hochkarätige Stimmen auf der Seebühne

Die Solisten und Chöre : Hochkarätige Stimmen auf der Seebühne

Diese Solisten und Chöre singen bei den AaSeerenaden auf der Seebühne:  mehr...


Di., 21.06.2016

Das Programm Vier Konzerte zum Genießen

Das Denkmal Ludwig van Beethovens in Wien, wo der Komponist 1827 verstarb. Geboren wurde er 1770 in Bonn.

Dies sind die vier Konzerte der AaSeerenaden 2016 mit dem Sinfonie­orchester Münster unter der Leitung vor Fabrizio Ventura:  Donnerstag, 23. Juni, 20.30 Uhr: Ludwig van Beethovens erste, zweite und dritte Sinfonie (Eroica) mehr...


Di., 21.06.2016

Interview mit Fabrizio Ventura „Beethovens Sinfonien sind populäre Musik!“

Fabrizio Ventura ist seit 2007 Generalmusikdirektor des Theaters Münster. Sein Vertrag läuft 2017 aus

Bei Generalmusikdirektor Fabrizio Ventura, dem Chef des Sinfonieorchesters Münster, laufen die Fäden der AaSeerenaden in diesem Jahr zusammen. Im Interview erläutert er die aktuelle Programmauswahl. mehr...


Di., 21.06.2016

Service-Tipps Parken, Shuttle-Service, Sicherheit

Service-Tipps : Parken, Shuttle-Service, Sicherheit

 Das Gelände der Aaseeterrassen ist zu den Konzertzeiten eingezäunt. Die Besucher können an sechs Ein- und Ausgängen den Veranstaltungsbereich erreichen. Wenn sich die maximale Zahl von 5000 Zuschauern eingefunden hat, werden die Ein- und Ausgänge geschlossen. Es besteht dann nur die Möglichkeit, von der anderen Seeseite aus das Spektakel zu verfolgen. mehr...


Di., 21.06.2016

Pünktliches Kommen lohnt sich Beethoven bürgt für höchsten Musik-Genuss

Eine für jeden Kulturfreund beeindruckende Kulisse:  Die Seebühne an den Aasee-Terrassen in Münster.

Die siebte Auflage der in Münster und im Münsterland beliebten AaSeerenaden bricht mit einer Tradition. Anders als in den Vorjahren serviert Intendant Peter von Wienhardt diesmal kein „Crossover“-Programm, sondern lässt Beethoven pur erklingen: „Die neun Beethoven-Sinfonien sind Anfang und Ende zugleich. Das ist wirklich umfassend, da passt nichts dazu. Kurz und knapp: Mehr geht nicht. Von Johannes Loy mehr...


Mi., 18.05.2016

AaSeerenaden stehen im Juni vor der Tür AaSeerenaden mit viel Beethoven

Auf der Bühne gibt es alle neun Beethoven-Sinfonien.

Münster - Das beliebte Open-Air-Spektakel findet zum siebten Mal statt. Diesmal gibt ee alle neun Beethoven-Sinfonien. Von Johannes Loy mehr...


So., 06.07.2014

Leuchtraketen der Trompeten Münsters Sinfonieorchester präsentiert zum Höhepunkt der „AaSeerenaden“ Barockmusik mit Feuerwerk

Das Sinfonieorchester Münster legte sich auf der Seebühne für die großen Zuschauerscharen hingebungsvoll ins Zeug.

Münster - „Wo bleiben die Raketen?“ So mancher Besucher der „AaSeerenaden“ mochte sich diese Frage stellen, als Fabrizio Ventura die funkelnde Ouvertüre zu Händels Feuerwerksmusik dirigierte – ohne Feuerwerk. Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland mehr...


So., 06.07.2014

Fünfte Ausgabe der AaSeerenaden Sommerliches Fest für alle Sinne

Synchron zu Händels Feuerwerksmusik stieg am Samstagabend ein prächtiges Feuerwerk in den Himmel über dem Aasee.

Münster - Mit dem Hauptkonzert am Samstag landeten die fünften AaSeerenaden eine Punktlandung, was nicht nur im Hinblick auf das perfekt auf die Händel-Musik abgestimmte Feuerwerk zutraf. Von Johannes Loy mehr...


Sa., 05.07.2014

Münster Traumkulisse für ein musikalisches Wochenende am Aasee

Zum fünften Mal lockt an diesem Wochenende die Bühne an den Aaseeterrassen in Münster zu den „AaSeerenaden“. Den Auftakt präsentierte gestern das WDR Rundfunkorchester Köln mit Rockmusik im orchestralen Gewand. mehr...


Di., 01.07.2014

Intendant Peter von Wienhardt Kulturelle Höhepunkte am laufenden Band

Das Promenadenkonzert „AaSeerenaden“ findet vom 4. bis 6. Juli zum fünften Mal in Münster statt. Der Aasee ist der schönste Platz für ein Open-Air-Konzert und ein echter Kulturraum. Das wird man am kommenden Freitag, Samstag und Sonntag bei den Promenadenkonzerten an den Aaseeterrassen erneut erleben. mehr...


Di., 01.07.2014

Münsters Sinfonieorchester spielt Händels „Water Music“ und „Music for the Royal Fireworks“ Wahrhaft königliches Musikvergnügen

Das 1919 gegründete Sinfonieorchester Münster ist eine der tragenden Säulen des münsterschen Musiklebens und gewann in seiner bewegten Geschichte schnell überregionale Beachtung. Seinen Rang als wichtige Kulturinstitution Münsters festigte das Orchester unter den Generalmusikdirektoren Reinhard Peters (1961 bis 1970), Alfred Walter (1970 bis 1985) und Lutz Herbig (1985 bis 1992). mehr...


Di., 01.07.2014

Wie der SkF Menschen in Not unter die Arme greift Endlich wieder auf den Beinen

Das Schicksal kann jeden Menschen aus der Bahn werfen. Dann ist professionelle Hilfe notwendig.

Karin U. (Name geändert) redet nicht gern über die vergangenen fünf Jahre ihres Lebens. Sie hat alles verloren, was ihr wichtig war. Karin ist 35 Jahre alt und Mutter von zwei Kindern, die aber nicht bei ihr leben. Sie vermisst ihre Kinder sehr, kann aber verstehen, warum es im Moment besser ist, dass die Kinder nicht bei ihr sind. mehr...


Di., 01.07.2014

AaSeerenaden-Publikum wird um Spenden für den Sozialdienst katholischer Frauen gebeten Für Frauen in Not und ihre Kinder

Congas, Maracas und Rasseln, 

Die Wohnungslosenhilfe für Frauen wird größtenteils über Sozialhilfeleistungen finanziert. Diese Mittel sind aber so eng gefasst, dass viele Angebote des Sozialdienstes katholischer Frauen daraus nicht abgedeckt werden können. mehr...


Di., 01.07.2014

Das WDR Rundfunkorchester Köln überzeugt durch eine große musikalische Bandbreite Eigentlich ständig auf Sendung

Das WDR Rundfunkorchester Köln überzeugt durch eine große musikalische Bandbreite : Eigentlich ständig auf Sendung

Mehrere kleinere und größere Instrumental-Formationen, deren Gründung teilweise bis in das Jahr 1927 zurückreicht, gingen in ihm auf. Heute hat das prominente Aushängeschild des WDR 56 Mitglieder. mehr...


Di., 01.07.2014

Populäre Luftwaffenmusiker aus Münster suchen stets talentierten Nachwuchs Guter Ton und richtige Stimmung

Hoch professionell wie das gesamte renommierte Luftwaffenmusikkorps Münster präsentieren sich auch dessen Trompeter und Posaunisten.

Das Luftwaffenmusikkorps Münster ist ein hoch professionelles Sinfonisches Blasorchester. Bis zu 60 studierte Musikerinnen und Musiker sorgen bei vielen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Bundeswehr für guten Ton und richtige Stimmung. Die musikalische Bandbreite – von Klassik und zeitgenössischer Blasmusik über Pop und Swing bis zur traditionellen Marschmusik – ist das Markenzeichen des Musikkorps. mehr...


Di., 01.07.2014

Nur noch wenige Wochen bis zur Wiedereröffnung des Westfälischen Landesmuseums Flaggschiff läuft zu großer Fahrt aus

Der Neubau des Westfälischen Landesmuseums schlägt eine reizvolle architektonische Brücke zwischen Rothenburg/Aegidiimarkt und Domplatz

Ein letztes Mal wurde in den vergangenen Wochen ein Gerüst an der Außenhaut des Landesmuseums am Domplatz in Münster sichtbar. Die bereits am alten Neubau viele Jahre leuchtende Lichtkunstarbeit von Otto Piene (86) mit dem sinnfälligen Titel „Silberne Frequenz“ wurde jetzt neu installiert. Von Johannes Loy mehr...


Di., 01.07.2014

Gedanken über ein wundersames Quartier rings um die schwimmende Orchester-Plattform Das Konzerthaus an Münsters Aasee

Der Bankier Ludwig Poulla i

So sehr lange liegen diese für Münster wichtigen Ereignisse nicht zurück, als dass die meisten Bürger dieser Stadt sich nicht daran erinnern könnten: Die Planung, auf dem damals noch nach Hindenburg geschimpften Schlossplatz eine Konzerthalle zu errichten. Dann der Aufstand gegen diese Absicht. Schließlich das Verdikt der Mehrheit der Urnengänger und damit das stille Begräbnis dieses hehren Vorhabens. Von Ludwig Poullain mehr...


Di., 01.07.2014

Zurückversetzte Bühne bietet punktgenaue Akustik / Mehr Sicherheit durch Einfriedung Prächtiges Feuerwerk im Takt der Musik

Ein Fest für alle Sinne:

Bevor die Musik die Bühne erobert und bei den AaSeerenaden der erste Ton erklingt, haben andere Tage zuvor schon ganze Arbeit geleistet. Bühnenbauer, Akustiker, Feuerwerker und Sicherheitsleute sorgen dafür, dass alles reibungslos läuft. mehr...


Di., 01.07.2014

Ensemble „Brassissimo“ wartet mit höchsten Preisträgern auf Mit Blech ist alles möglich

Zu den herausragenden Ensembles der Westfälischen Schule für Musik in Münster gehört ganz ohne Zweifel die junge Blechbläserformation „Brassissimo“. In dieser Formation spielen sieben erste Bundes-Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“. mehr...


Di., 01.07.2014

AaSeerenaden 2014 Ein Blick in die Zukunft

Auch 2015 wird das Licht auf der Aasee-Bühne angehen.

Der Termin der sechsten Ausgabe der AaSeerenaden steht bereits fest: Sie finden vom 26. bis 28. Juni 2015 statt. Das ist wiederum das Wochenende unmittelbar vor Beginn der Sommerferien, die vom 29. Juni bis zum 11. August 2015 terminiert sind. Intendant Peter von Wienhardt blickt schon mal etwas weiter voraus: „Programmatisch arbeiten wir schon über das nächste Jahr hinaus. Von Johannes Loy mehr...


1 - 25 von 42 Beiträgen

Empfehlungen auf Facebook