Anzeige

Fr., 17.05.2013

Peter Maffay Maffay und Münster

Peter Maffay : Maffay und Münster

Thomas Stein, Udo Lindenberg, Steffi Stephan und Peter Maffay am 5. Juni 2004 auf Mallorca bei der Einweihung des Schiffs Sir Robert Baden Powell, das künftig die Peter-Maffay-Stiftung nutzt. Foto: Gunnar A. Pier

Münster - Maffay und Münster – das ist eine Geschichte mit vielen Kapiteln. Schließlich steht der Sänger seit mehr als 40 Jahren auf der Bühne. Da gibt es auch viele Berührungspunkte mit der Domstadt.

Von Gunnar A. Pier

Steffi Stephan: Der Lindenberg-Bassist und Jovel-Chef stand auch einige Jahre in den Diensten von Peter Maffay. Verewigt ist seine Zeit in der Band unter anderem auf dem Live-Album „Lange Schatten live“ von 1988. Beim jüngsten Maffay-Konzert in Münster am 18. Februar 2009 kam Steffi Stephan für ein Lied mit auf die Bühne.

Hiltrup: Das bislang größte Konzert in Münster gab Peter Maffay am 26. Mai 1990 im Rahmen der „Kein Weg zu weit“-Tournee im Freibad Münster-Hiltrup. Rund 16.000 Fans waren bei dem Open Air dabei.

Maffay

Peter Maffay am 18. Februar 2009 in der Halle Münsterland. Foto: Gunnar A. Pier

Halle Münsterland 1: 1992 spielte Peter Maffay ein Konzert in ungewöhnlicher Besetzung in der Halle Münsterland. Zu seinen Musikern gehörten in dem Jahr Woodstock-Legende Alwin Lee (Ten Years After) und Springsteen-Saxofonist Clarence Clemons.

Fotostrecke: Peter Maffay 2013 vor dem Schloss in Münster

Halle Münsterland 2: Am 18. Februar 2009 spielte Maffay zuletzt in der Halle Münsterland. In dem Jahr hatte er sich bewusst kleinere Hallen als gewohnt für seine Tour ausgesucht . . .

Trommler: Nicht ganz Münster, aber doch eine Verbindung ins Münsterland: Bertram Engel, der langjährige Schlagzeuger bei Peter Maffay, stammt aus Burgsteinfurt. Der Kontakt kam über Udo Lindenberg zu Stande, denn Bertram Engel spielt auch im Panikorchester der Rocklegende aus Gronau.

Open Air: Am 21. Juni 2013 spielte Peter Maffay vor dem Schloss in Münster. Nicht ohne Folgen: Das Konzert schallte so laut durch die Stadt, dass Münster tagelang diskutierte, ob das vertretbar war.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1665843?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F1665441%2F