Anzeige

Sa., 08.07.2017

"Münster Mittendrin 2017" Das passiert am Stadtfest-Samstag

"Münster Mittendrin 2017" : Das passiert am Stadtfest-Samstag

Stimmungsvolles abendliches Ambiente beim Stadtfest ist vorprogrammiert- jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Foto: Matthias Ahlke

Münster - 

Tag zwei bei "Münster Mittendrin": 13 Stunden lang wird in der Innenstadt gefeiert. Zahlreiche Bands sorgen für musikalische Abwechslung. Hier der Überblick über das Programm am Samstag:

Gefeiert wird am Samstag von 11 bis 24 Uhr. In der Zeit laden der Innenstadt 13 Erlebnisinseln und sieben Bühnen zum Verweilen und Flanieren, Mitmachen und Staunen ein. Kulinarische Genüsse werden auf dem Prinzipalmarkt und der Rothenburg angeboten, der Stubengassenplatz wird dank Sand mit Palmen und Liegestühlen zum "City-Beach" mit Menschenkicker-Fußballturnier und Astronauten-Trainingsgerät. 

Domplatz-Tickets

Einlass zu den Top-Acts auf dem Domplatz ist ab 18 Uhr. Die Besucherströme können über drei Einlassstellen (Bezirksregierung, LWL-Museum, Bischofspalais) auf den Domplatz gelangen. Eintrittskarten (9,90 Euro) für den Domplatz können auch am Veranstaltungstag ab mittags bis in die Abendstunden an einem Ticket- und Info-Container, der am Übergang vom Prinzipalmarkt zur Rothenburg steht, gekauft werden. Das Verlassen des Domplatzes und der Wiedereinlass sind für Ticketinhaber möglich.

 

Programm: Münster Mittendrin 2017: Das Stadtfest-Programm am Samstag

 

Weitere Infos

Drei Tage "Münster Mittendrin":   Das ist in diesem Jahr beim Stadtfest losHinweise zur Anreise:  Straßensperrungen, Busumleitungen und Parkmöglichkeiten

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4993712?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3316396%2F