Jobmesse in der Halle Münsterland
Kurzer Weg zum Traumberuf

Münster -

Am 16./17. Juni macht die „jobmesse deutschland tour“ erneut Halt in der Halle Münsterland. Mit dabei sind laut Pressemitteilung mehr namhafte Unternehmen und Institutionen als je zuvor.

Mittwoch, 13.06.2018, 19:00 Uhr

Firmen finden interessante Nachwuchskräfte, Berufseinsteiger können Kontakte knüpfen: Die „12. jobmesse münsterland“ findet am kommenden Wochenende statt.
Firmen finden interessante Nachwuchskräfte, Berufseinsteiger können Kontakte knüpfen: Die „12. jobmesse münsterland“ findet am kommenden Wochenende statt. Foto: Oliver Werner

Auf der „12. jobmesse münsterland“ können Besucher innerhalb weniger Stunden mit vielen potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch kommen. „Und das ohne sich zuvor durch eine Bewerbung qualifiziert zu haben“, sagt Projektleiter Jörn Schulte-Hillen.

Ob Ausbildungs- oder Praktikumsplätze für Schüler, Weiterbildungsmöglichkeiten für Young Professionals oder neue Herausforderungen für erfahrene Fach- und Führungskräfte – die mehr als 100 Aussteller haben für jedes Alter und jede Qualifikation das passende Angebot, heißt es. Allianz, Brillux, Ferchau, das NRW-Finanzministerium, Jungheinrich und BASF sind nur einige der vielen namhaften Unternehmen und Institutionen sämtlicher Branchen und Größen auf der Jobmesse.

12. Jobmesse Münsterland

Die „12. jobmesse münsterland“ findet Samstag und Sonntag (16. und 17. Juni) jeweils von 10 bis 16 Uhr im „Messe und Congress Centrum Halle Münsterland“, Messehalle Nord, Albersloher Weg 32, statt. Der Eintritt kostet drei Euro, ermäßigt zwei Euro.  www.jobmessen.de/muensterland

...

Auch das Rahmenprogramm hat es in sich. In verschiedenen Workshops des Diplom-Arbeitswissenschaftlers Jens Rumpza erhalten Besucher spannende Infos hinsichtlich der Zufriedenheit im Beruf, ihrer verborgenen Stärken und für die berufliche Orientierung. Auch ein kostenloser Bewerbungsmappen-Check und der beliebte Bewerbungsfotoservice zum besonderen Messepreis erwarten die Besucher. Unter dem Titel „Frag den Anwalt“ bieten zudem erfahrene Rechtsexperten praxisnahe Einblicke in das Arbeits- sowie Vertragsrecht und führen Einzelgespräche am Messestand. Darüber hinaus geben Referenten in zahlreichen Fachvorträgen Infos zu Themen rund um die Karriere, zum Bespiel zum ersten Eindruck beim Vorstellungsgespräch, der perfekten Onlinebewerbung und zur gelungenen Gehaltsverhandlung.

Ein weiteres Highlight ist die Azubi-Lounge: Nach der Schule erst einmal ins Ausland? Oder doch lieber direkt eine Ausbildung im Nachbarort anfangen? Auf der Jobmesse gibt es Antworten auf diese und viele weitere Fragen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5817394?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
TV-Team aufgehalten: ZDF verlangt Aufklärung über Vorfall bei Merkel-Besuch in Dresden
Nachrichten-Ticker