Sommerfest am Jovel
Die „New Names“ ziehen ans Lagerfeuer

Münster -

Die Konzertreihe „New Names“ lädt am Donnerstag zu einem Sommerfest im Jovel-Hof ein. Die Besucher erwartet ein Barbecue mit Lagerfeuer-Atmosphäre und drei Akustik-Acts. Anschließend gibt es wie immer eine „Open Stage Session“. Mit dabei sind diesmal:

Mittwoch, 11.07.2018, 21:30 Uhr

Joscha ist einer der drei Musiker, die heute Abend beim New-Names-Open-Air auftreten.
Joscha ist einer der drei Musiker, die heute Abend beim New-Names-Open-Air auftreten. Foto: PR

Joscha: Er schreibt deutsche Songs über feige Astronauten, Straßenmusik, das Meer, Eisberge oder Sergeant Pepper. Er liebt die Suche nach bunten Geschichten für neue Lieder und lebt als Designstudent in Münster. Als Ensemblemitglied der „Treibgut-Festival“-Crew lässt er sich regelmäßig auf Open-Stage-Bühnen oder Veranstaltungen in der Umgebung blicken, heißt es in der Ankündigung.

Anni Hilations‘s Arms: 2003 bis 2008 als Sängerin mit den Punkrockbands Ropey Shags und Chaos Kitten unterwegs, juckte es Frontsängerin Anni kurze Zeit später wieder in den Fingern. 2010 begann sie Songs zu schreiben. Stimmungen, Gedanken, Hirn-Diskrepanzen. Mit der Zeit wurde das eigentliche Solo-Projekt zu einer festen Band, bei der Dennis Roßmann durch sein tragendes Gitarrenspiel ganz wundervolle Stimmungen und Harmonien aufbaut und Julia Schrank als zweite Stimme die Dichte und Melodien der Songs eindrucksvoll komplettiert.

Benjamin Blitz: Der gebürtige Düsseldorfer ließ im Sommer 2016 alles hinter sich, als er mit einer einzigen Reisetasche im Gepäck seine neue Heimat in Münster fand. Nach Jahren, die sich in geschäftstüchtigen Ambitionen verloren, hat er sein Leben nun entschleunigt und auf das Wesentliche reduziert, heißt es weiter. Seine Songs, die sich „manchmal innerhalb von Minuten schreiben“, sind unkomplizierte Reflektionen über das Leben und über Begegnungen, auch mit sich selbst.

Zum Thema

Donnerstag, 19 Uhr, Hof hinter dem Jovel

...
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5899495?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F3814581%2F
Eine Million Dollar verzockt
Vor gut einem Jahr räumte Christoph Vogelsang beim High Roller Bowl noch sechs Millionen Dollar ab, diesmal musste er eine Million Dollar Verlust in Kauf nehmen.
Nachrichten-Ticker