Do., 25.05.2017

Trafo-Turm am Angelpfad dient jetzt als Schrebergartenhütte Sommer in der „Villa Volt“

Ein Turm feiert seine Wiedergeburt: Die Eheleute Gordon und Tanja Brandenfels haben den alten Trafo-Turm behutsam renoviert, ihn wieder regenfest gemacht und einen Garten drum herum angelegt. Der Sommer kann kommen!

Münster-Wolbeck - Das nennt sich wohl Ironie der Geschichte: Ausgerechnet in einem ehemaligen Trafo-Turm gibt es keinen Strom. Die neuen Turmherren behelfen sich mit einem Solarpanel, das sie auf der Südseite am Mauerwerk befestigt haben. Das reicht, damit ein paar Deckenlampen in den Abendstunden Licht geben. Von Markus Lütkemeyer mehr...

Do., 25.05.2017

Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand Senioren-Union: Rainer Hofmann bleibt Vorsitzender

Der Vorstand der Senioren-Union Handorf um den wiedergewählten Vorsitzenden Rainer Hofmann (3.v.l.)

Münster-Handorf - Die Mitglieder der Senioren-Union Handorf bestätigten ihren Vorstand. Nur Schriftführer und Gründungsmitglied Helmut Kimmina trat nicht mehr zur Wahl an. mehr...


Mi., 24.05.2017

Wohnquartiere im Norden Wohnen im Norden

Als Wohnquartier rückt dieses große Grundstück am Kiesekampweg in Coerde in Blick. Was dort städtebaulich möglich ist, wie viele Wohnungen dort entstehen können, wird zu klären sein.

Münster-Nord - Coerde steht vor einem weiteren Sprung voran. Es zeichnet sich ab, dass die große Parkplatzfläche am ehemaligen kleinen Einkaufszentrum am Kiesekampweg in Zukunft für ein neues Wohnquartier genutzt werden könnte. Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 24.05.2017

Hauptschule Coerde Lob für Meisterwerker: „Ihr seid auf Zack“

Die Neuntklässler der Hauptschule Coerde erhielten ihre „Meisterwerker“-Zertifikate.

Münster-Coerde - 48 Neuntklässler der Hauptschule Coerde haben ihr Meisterwerker-Training erfolgreich absolviert. Sie erhielten jetzt ihre Zertifikate. mehr...


Mi., 24.05.2017

Ehrenamtliche Mitstreiter gesucht Flüchtlingshilfe hofft auf weitere Unterstützung

Münster-Roxel - Die Roxeler Flüchtlingsinitiative kann weitere freiwillige Helfer gut gebrauchen. Wer Zeit und Lust hat, wird gebeten, sich zu melden. mehr...


Mi., 24.05.2017

Preisgekrönte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren ist ihr großes Vorbild

Alexandra Fischer-Hunold mit ihrem preisgekrönten Buch und der gläsernen Siegertrophäe.

Münster-Gievenbeck - Eine preisgekrönte Kinderbuchautorin aus Gievenbeck: Alexandra Fischer-Hunold hat schon knapp 50 Bücher veröffentlich. Für eins bekam sie jetzt einen Preis. Von Annegret Lingemann mehr...


Mi., 24.05.2017

Bahnhaltepunkt Albachten „Ein sinnvolle Investition“

Strahlende Gesichter auf der Mittelinsel der Buswende: Aus den Händen von Hermann Paßlick (2.v.r.) nahm Robin Denstorff den Bewilligungsentscheid entgegen. Auch Berthold Reloe und Monika Heidbrink vom Tiefbauamt sowie Britta Simmert vom NWL (r.) waren bei dem freudigen Anlass mit von der Partie.

Münster-Albachten - Die Buswende am Albachtener Bahnhof soll ab August im großen Stil umgebaut werden. Rund 371 500 Euro will die Stadt dafür locker machen. Sie kann sich dabei über einen üppigen Zuschuss des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe freuen. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 24.05.2017

Aufführung in der Waldorfschule Der Faulenzer Tom Sawyer

Die Achtklässler der Waldorfschule in Gievenbeck führten „Tom Sawyer“ auf. Da durften auch originelle Kostüme nicht fehlen.

Münster-Gievenbeck - Aus heutiger Sicht wäre Tom Sawyer ein echtes Problemkind. Jugendliche finden ihn und seinen Freund Huckleberry Finn aber vielleicht genau deshalb spannend. An der Waldorfschule wurde der Jugendbuchklassiker aufgeführt. mehr...


Mi., 24.05.2017

Plädoyer für Toleranz und Mitmenschlichkeit „Spielzeit Münsterland“ bringt Kindertheater nach Albachten

Am Mittwoch war das „Musiktheater Lupe“ mit dem Stück „Wolle und Gack“ zu Gast im „Haus der Begegnung“.

Münster-Albachten - 600 Albachtener Kinder konnten in dieser und in der vergangenen Woche einmal eine richtige Theateraufführung erleben. Nämlich im Rahmen der Reihe „Spielzeit Münsterland – Kindertheater vor Ort.“ Während zunächst die Kita-Kinder des Stadtteils eingeladen waren, ging nun im „Haus der Begegnung“der Vorhang für die Jungen und Mädchen der Ludgerusschule auf. mehr...


Mi., 24.05.2017

Golfclub Münster-Tinnen Schnuppertag auf der Golf-Anlage

Was hat der Golfsport zu bieten? Am Sonntag kann es jeder für sich herausfinden.

Münster-Amelsbüren - Schnueppertraining inclusive: Am Sonntag ab 10.45 Uhr können alle Interessierten auf der Golfanlage Münster-Tinnen die Schläger in die Hand nehmen. mehr...


Mi., 24.05.2017

Kita St. Bernhard sammelt Spenden für gesundes Frühstück „Für einige Kinder war es neu, eine Kiwi zu haben“

Alle Kinder sollen in der Kita St. Bernhard etwas Vernünftiges zum Frühstück haben können, dafür setzt sich auch Marion Aupers ein.

Münster-Angelmodde - „Rote Paprika und Gurken essen die Kinder gerne“, sagt Marion Aupers, die seit 2002 den Kindergarten St. Bernhard leitet. Weil aber mitunter Seltsames auf dem Frühstückstisch der Kita auftauchte, ist die Kita aktiv geworden. Dazu braucht sie Unterstützung. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 24.05.2017

Stammzellenspende Besuch vom Lebensretter

Schnappschuss mit dem Lebensretter: Im vergangenen Monat besuchte Stammzellspender Robert Utz (l.) den Mecklenbecker Jonas Schneider und dessen neugeborenen Filius namens Hugo Robert.

Münster-Mecklenbeck - Der Mecklenbecker Jonas Schneider hat dem Lymphdrüsenkrebs erfolgreich getrotzt: Ein 38-jähriger Maschinenschlosser aus Unterfranken hat ihm dabei maßgeblich geholfen. Von Thomas Schubert mehr...


Di., 23.05.2017

Schulzentrum Kinderhaus Denkmalwertes Schulzentrum

Nach einem Entwurf von Architekt Prof. Harald Deilmann wurde das Kinderhauser Schulzentrum erbaut. Ob es künftig unter Denkmalschutz stehen wird, ist noch nicht entschieden.

Münster-Kinderhaus - Wird das Kinderhauser Schulzen­trum ein Denkmal? Das ist anscheinend nicht unmöglich. Es gibt Übereinstimmung zwischen der Denkmalbehörde der Stadt Münster und dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), dass dem Schulzen­trum Denkmalwert zukommt. Ein Gutachten liege aber noch nicht vor. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 23.05.2017

„Jugend forscht“ Kantschüler entwickeln Hologramm-Drucker

Mit einem dritten Preis punkteten die Siebtklässler Lasse Trebel und Alexander Heinbichner beim Landeswettbewerb der Stiftung „Jugend forscht“.

Münster-Hiltrup - Mit der Idee, dreidimensionale „Ritz“-Hologramme auf Kunststoffoberflächen zu drucken, heimsen zwei Schüler allerlei Preise ein. Von Helga Kretzschmar mehr...


Di., 23.05.2017

Vorspielwoche der Musikschule 30 junge Musiker zeigen ihr Können

Blasinstrumente und das Schlagzeug waren bei der Vorspielwoche der Musikschule zu hören.

Münster-Nienberge - Kräftig auf die Pauke gehauen haben die Schüler der Musikschule beim Abschlusskonzert der Vorspielwoche. Dieses Mal auf der Bühne: Schlagzeuger und Blasinstrumente. mehr...


Di., 23.05.2017

Festakt in der Wartburgschule Ein Haus für die Kinder

Kunterbunt und gut gefüllt war das Forum der Wartburg-Grundschule am Dienstag beim Festakt. Die Schule ist seit 20 Jahren am Toppheideweg – außerdem wurde ein Projekt zur Reformation, erkennbar an der Martin-Luther-Figur, abgeschlossen.

Münster-Gievenbeck - 20 Jahre ist es her, dass die Wartburgschule am Toppheideweg ein neues Zuhause gefunden hat. Das wäre schon Grund genug zu feiern. Doch bei der Grundschülern gab es gleich noch einen zweiten Anlass zur Freude. Von Anna Spliethoff mehr...


Di., 23.05.2017

MGV 68 Albachten Alte Freundschaft lebt wieder auf

Besuch aus den Niederlanden: „Flevo‘s Mannenkoor“ aus Dronten (Foto) wird mit dem MGV ‘68 Albachten am Sonntag ein Benefizkonzert für den „Bunten Kreis Münsterland“ bestreiten.

Münster-Albachten - Der MGV 68 hat am 28. Mai Gäste aus den Niederlanden zu Gast. Gemeinsam wird im „Haus der Begegnung“ ein Benefizkonzert zugunsten des „Bunten Kreises Münsterland“ gegeben. Von Thomas Schubert mehr...


Di., 23.05.2017

Schützenfest St. Wilhelmi St. Wilhelmi ermittelt Majestät

Die Regentschaft des Königspaar s Iris und Björn Wrana endet.

Münster-Kinderhaus - Das Schützenfest steht unmittelbar bevor: Die Bruderschaft St. Wilhelmi beginnt bereits am Mittwoch mit dem Aufbau der Vogelstange im Schützenwald. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 23.05.2017

Bauarbeiten für ein Mehrfamilienhaus sind gestartet So verwandelt sich das Amtshaus

Zehn Wohnungen entstehen im neuen Nebengebäude (links in dieser Computervisualisierung) des historischen Wolbecker Amtshauses (rechts). Im Altbau selbst sollen bis zu zwei Gewerbetreibende und sieben Wohnungen Platz finden.

Münster-Wolbeck - Das ehemalige Wolbecker Amtshaus wird zum Wohn- und Geschäftshaus. Auf dem Grundstück entsteht außerdem ein Mehrfamilienhaus. Jetzt gibt es erste Grafiken, die zeigen, wie das geplante Gebäudeensemble einmal aussehen könnte. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Di., 23.05.2017

Brücke durch Pferde beschädigt Haskenau: Tiefbauamt nennt Ross und Reiter

Die Haskenau-Brücke wurde vom Tiefbauamt repariert. Die Ausbesserungen sind am hellen Holz erkennbar.

Münster-Ost - Die Haskenaubrücke ist alt und reparaturanfällig. Was sie am wenigsten verträgt: Pferde  . . . Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 23.05.2017

Zeitungsprojekt in der Grundschule Matthias-Claudius-Klassen sind besser informiert

Blattgestöber: Die Klasse 4b der Matthias-Claudius-Grundschule ist mit Klassenlehrerin Folke Böing in die Zeitungswelt eingetaucht.

Münster-Handorf - Die Mädchen und Jungen der vierten Jahrgänge der Matthias-Claudius-Grundschule sind zurzeit begeisterte Klasse!-Klassen. Sie machen im Rahmen des WN-Medienprojektes Unterricht mit der Zeitung. Von Doerthe Rayen mehr...


Di., 23.05.2017

Wildrettung Jäger wollen auf Drohnen setzen

Das Kitz duckt sich weg im hohen Gras. Damit Ricken ihren Nachwuchs aus der Wiese führen, wird kurz vorm Mähen ein Störprogramm aufgelegt.

Münster-Nord - Die Landwirte bereiten sich darauf vor, ihre Wiesen zu mähen. Zugleich ist jetzt die Zeit, in der die Kitze in den Wiesen liegen und sich im Gras verstecken. Sie flüchten nicht, wenn die Mähmaschine kommt, sondern ducken sich weg. Lebensgefahr. Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 22.05.2017

Zirkusprojekte Nagelbretter, Clowns und Feuerspucken

Ganz schön wagemutig waren die Schüler der Michaelschule bei dem Projekt. Das Nagelbett tat überhaupt nicht weh.Der orientalische Tanz in Nienberge war bunt und sorgte für viel Applaus vonseiten des Publikums.

Münster-Gievenbeck / Nienberge - Wenn Schüler auf Nagelbrettern liegen oder als Clowns verkleidet sind, ist das ein sicheres Anzeichen dafür, dass ein Zirkusprojekt veranstaltet wird. Das war jetzt in Gievenbeck und Nienberge der Fall. mehr...


Mo., 22.05.2017

SC Nienberge Sportabzeichen mit dem Rollstuhl

Alle sind startklar: Manfred Jüstel (l.) und Josef Tiggemann (hinten, 3.v.l.) nehmen beim SC Nienberge die Sportabzeichen ab. Brigitte Daut (r.) hat es schon geschafft, sie bekommt ihr 40. Sportabzeichen.

Münster-Nienberge - Das Sportabzeichen ist nicht nur in Schulen ein beliebtes Zeugnis der körperlichen Ertüchtigung. Beim SC Nienberge können jetzt auch Menschen mit Behinderungen die Prüfung ablegen. Von Siegmund Natschke mehr...


Mo., 22.05.2017

Konfirmation in der Zionskirche 18 Jugendliche vor neuen Möglichkeiten

Gruppe 1 (v.l.): Pfarrer Dr. Christian Peters, Jan Malte Schlief, Janik Enke, Nils Hemminghaus, Torben Heitmann, Mattis Redbrake, Felix Groetzner, Leon Stechele, Mitarbeiterin Carla Mense (sitzend v.l.): Mara Böckmann, Tara Heitmann, Ida Genenger Gruppe 2 (v.l.): Pfarrer Dr. Christian Peters, Daniel Kreker, Cedric von Staden, Tom Heyer, Marvin Denecke, Frederik Grubert, Mitarbeiterin Carla Mense, (sitzend v.l.): Hannah Gölz, Celine Marie Beier, Shirin Litzenberger

Münster-Ost - In der evangelischen Kirchengemeinde Handorf wurden 18 Jugendliche konfirmiert. Sie sind damit im kirchlichen Sinn Erwachsene. mehr...


Das Wetter in Münster

Heute

27°C 13°C

Morgen

30°C 16°C

Übermorgen

30°C 16°C
In Zusammenarbeit mit