Sa., 04.07.2015

Hitzewelle „Eine große Herausforderung“

Viel Trinken ist für die Bewohner des Achatius-Hauses jetzt besonders wichtig. Für Helgard Heinze (l.) kein Problem, was Pflegerin Verena Vosse besonders freut.

Münster-Wolbeck - „Ich mag die Hitze nicht“, sagt Helgard Heinze. Aber mit dem Trinken, da habe sie keine Probleme. Sehr zur Freude von Verena Vosse, Pflegerin im Achatius-Haus, und die in diesen heißen Tagen mehr als üblich gefordert ist, dafür zu sorgen, dass die Flüssigkeitsmenge ausreichend ist, die die Bewohner des Altenheims zu sich nehmen. „Wir müssen da jetzt schon sehr wachsam sein“, sagt die Pflegerin. Von Martina Schönwälder mehr...

Fr., 03.07.2015

Immobilienmanagement bietet das dem Seihofteich vorgelagerte Grundstück zum Verkauf an Grünfläche als Wohnbauareal

Idyllisch anzusehen: Noch liegt das Grundstück zwischen Seihofteich und Roxeler Straße als unbebaute Grünfläche brach. Doch das dürfte sich ändern, denn die Stadt bietet die Fläche als Wohnbaugrundstück an.

Münster-Roxel - In den vergangenen Tagen war es bereits im Immobilienteil unserer Zeitung zu lesen: Die Stadt Münster bringt das Areal auf den Markt, das sich zwischen der Roxeler Straße und dem historischen Seihofteich befindet. Es wird laut Exposé des Amts für Immobilienmanagement als „Grundstück zur Bebauung mit einem Einfamilienhaus“ angeboten. Von Thomas Schubert mehr...


Fr., 03.07.2015

Drei Feier-Anlässe hat der Heimatverein Sandrup-Sprakel-Coerde. Mit Blaulicht zum Heimathof

Das Muttergotteshäuschen kam einst mit Polizei zum Heimathof: Fürs große Fest am 13. September wurde es frisch renoviert. Ebenso wie der Ostgiebel des Heimathauses (kl. Bild). Jetzt kann das Fest kommen, meinen (v.l.) Alfred Bölling, Irmgard und Willi Windau und Josef Asselmann.

Münster-Sprakel - Wenn es am 13. September am Heimathaus so richtig rund geht, kann dort auch ein frisch renoviertes Muttergotteshäuschen bestaunt werden. Von Katrin Jünemann mehr...


Fr., 03.07.2015

Personelle Veränderungen in St. Nikolaus Münster Kopfzerbrechen über Stellenplan

Verwaist wird der Schreibtisch von Pastoralreferent Sebastian Reimann auch in Zukunft nicht sein.Mit einer halben Stelle bleibt er der Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster erhalten.

Münster-Wolbeck - „Unser Problem ist, dass unser Seelsorgeteam mit sehr vielen halben Stellen besetzt ist“, sagt Jörg Hagemann. Der Stadtdechant und leitender Pfarrer in der Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster, hat gerade in den vergangenen Wochen erfahren müssen, wie schwer es ist, personelle Lösungen für das Seelsorgeteam zu finden. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 03.07.2015

Für sichere Querung Tempo 30 am Sportpark kommt

Eine gefährliche Stelle für Radfahrer und Fußgänger ist derzeit noch der Gievenbecker Weg in Höhe des Sportparks. Dort ergreift die Stadt nun Maßnahmen, die für mehr Sicherheit sorgen sollen.

Münster-Gievenbeck - Zwei schwere Unfälle hat es i n jüngster Zeit bereits gegeben. Nun will die Stadt den Gievenbecker Weg in Höhe des Sportparks für Fußgänger und Radler sicherer machen. Geplante Maßnahmen: Tempo 30, Rückschnitt von Grün und eine so genannte „Sperrflächen-Markierung“. Von Kay Böckling mehr...


Do., 02.07.2015

Brand-Ursache unklar Häcksler ging in Flammen auf

 Hoher Sachschaden entstand an einem Häcksler in Nienberge.

Münster-Nienberge - In Nienberge am Haus Vögeding fing am Donnerstagvormittag ein Häcksler Feuer. Laut Informationen der Polizei konnte ein Übergreifen des Brandes, dessen Ursache noch unklar ist, auf Gebäude verhindert werden. Von Helmut Etzkorn mehr...


Do., 02.07.2015

Vorlese-Treff für Kinder Tatütata – die Feuerwehr ist da

Das Feuerwehrauto wurde von den Kindern dicht umlagert – und mancher Junge wollte bereits beginnen, den Schlauch auszurollen. Beim Vorlese-Freunde-Treff der Stadtteilbücherei ging es am Mittwoch um die Arbeit der Feuerwehr.

Münster-Hiltrup - Beim Vorlese-Freunde-Treff in der Stadtteilbücherei St. Clemens gab es am Mittwoch besonderen Besuch. Die Feuerwehr war da! Felix Gunsthövel und Helmut Rösmann waren mit einem großen Feuerwehrauto zur Bücherei gekommen. mehr...


Mi., 01.07.2015

Roxeler Seniorin ärgert sich über Hausverwaltung Verbotene Bilder im Gemeinschaftsflur

Maria Stubbe ist sauer, denn im Flur vor ihrer Eigentumswohnung wurden die gerahmten Roxeler Foto-Motive von der Hausverwaltung entfernt. Auch ein Bild ihrer Nachbarin ist verschwunden. Das New-York-Motiv blieb vorerst noch an der Wand, da ein Abhängen laut Hausverwalterin zu Schäden geführt hätte.

Münster-Roxel - Maria Stubbe ist sauer: Der Bewohnerin einer Eigentumswohnung im altengerechten Komplex an der Schulte-Hermann-Straße wurden von der Hausverwaltung ihre geliebten Bilder von der Flurwand genommen und eingelagert. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 01.07.2015

Kita-Neubau an der Josef-Beckmann-Straße Unten Kita – oben Wohnen

Münster-kinderhaus - Verwaltung, Architekt und Investorin informierten über die Planung zur neuen Kita samt Wohnungen an der Josef-Beckmann-Straße. Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 01.07.2015

Straßensanierungsarbeiten in Mecklenbeck Damit der Asphalt wieder eben wird

Im Abschnitt zwischen Dingbängerweg und Aa-Brücke wird die Fahrbahn der Sentruper Straße saniert. Der Verkehr wird während dieser Zeit einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Münster-Mecklenbeck - „Starke Schäden“ im Asphaltbelag haben es laut Günter Stücker vom städtischen Tiefbauamt erforderlich gemacht, am Mecklenbecker Ortsrand Straßensanierungsarbeiten durchzuführen: Direkt zum Start der Schulsommerferien werden deshalb die Fahrbahnen des Dingbängerwegs von der Altenroxeler Straße bis zur Sentruper Straße sowie der Sentruper Straße im Abschnitt Dingbängerweg bis Aa-Brücke instand gesetzt. mehr...


Mi., 01.07.2015

Fallschirmsprung zum 84. Geburtstag Ein Mann und das Mehr

In 4000 Metern Höhe hat der 84-jährige Hans Dietrich gut Lachen: „Es war wunderbar. Das Wetter auch. Man hat gar keine Zeit, um Angst zu haben“, sagt er nach seinem Tandem-Fallschirmsprung. Zum 60. Geburtstag hing er bereits am Bungee-Seil. Durch die Sahara ist er auch schon mal gelaufen.

Münster-Hiltrup - Mit Höhen und Tiefen kennt sich Hans Dietrich aus, sein Leben ist in dieser Hinsicht filmreif. Bevor er nach Münster kam, und beim TuS Hiltrup zur Läufer-Legende wurde, floh er als Halbwaise aus Ostpreußen, wurde Bergmann, später Legionär. Er war ein Kriegsgefangener, überstand die bakterielle Ruhr. Als Großvater rannte er durch die Sahara. Zu seinem 84. Geburtstag sprang er jetzt aus einem Flugzeug. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 01.07.2015

Grünflächenamt erstattet Strafanzeige Vandalen fällen junge Bäume

Fünf junge Bäume wurden in Dorbaum gefällt.

Münster-Handorf - Fünf junge Bäume im Gesamtwert von 3000 Euro wurden von Unbekannten in einer Grünanlage in Handorf-Dorbaum zerstört. mehr...


Mi., 01.07.2015

Osttorbrücke wird nachgebessert Operation an der offenen Brücke

Gewaltig sieht das Loch aus, das auf der Osttorbrücke ausgehoben wurde. Die auf Brückenbau spezialisierte Firma Heinrich Walter Bau hat zwei Gruben ausgeworfen, um zunächst an die Betonwand und dann an die Spannköpfe der Brücke zu gelangen. Sechs Wochen sind für die Arbeiten veranschlagt.

Münster-Hiltrup - Das sieht nach einer größeren Operation an Hiltrups wichtigster Kanalbrücke aus. Exakt 1,25 Meter tief ist die Baugrube, die innerhalb eines Tages ausgehoben wurde. Eine Kammerwand aus Beton ist zum Vorschein gekommen. In der kommenden Wochen verspricht es hier spektakulär zu werden. Von Michael Grottendieck mehr...


Mi., 01.07.2015

Wolbeck Stahl statt Holz: Neue Brücke über die Angel soll noch in diesem Jahr kommen

 

Anfang Juli wird die Holzbrücke über die Angel an der Jochen-Klepper-Straße in Wolbeck gesperrt, denn sie soll bis Ende des Monats abgerissen werden. Dies teilt das Tiefbauamt der Stadt Münster mit. Es folgen die Gründungsarbeiten für die Widerlager einer neuen Stahlbrücke und anschließend der Einbau der 36 Meter langen und drei Meter breiten Brücke. mehr...


Mi., 01.07.2015

Antonius-Kapelle steht kurz vor der Fertigstellung Einsegnung am 30. August

Freuen sich auf die Einweihung der Kapelle:  Wilhelm Runtenberg vom Kapellenbauverein (2.v.r.) und Beate Buttermann von der Volksbank Wolbeck.

Münster-Wolbeck - Bei Wilhelm Runtenberg löst sich allmählich die Spannung. Er ist der Vorsitzende des Kapellenbauvereins. Und die Fertigstellung der neuen Antonius-Kapelle ist in greifbare Nähe gerückt. mehr...


Mi., 01.07.2015

Umbauarbeiten im Gemeindezentrum sind in vollem Gange/ Ende Juli soll ein Pflegedienst einziehen Sturm vor der Ruhe

 

Münster-Wolbeck - Klappgerüste und Stehleitern quetschen sich zwischen Dämmwatte, Gipssäcke, Acyl und Spachtelmasse. Es riecht nach feuchtem Putz und frischer Farbe. Noch führen die Maler das Regiment im evangelischen Gemeindezentrum an der Dirk-von-Merveldt-Straße. Mit Volldampf wird geschliffen und lackiert, gespachtelt und gestrichen. Es herrscht Sturm vor der Rune, denn in dreieinhalb Wochen muss alles bezugsfertig sein. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Di., 30.06.2015

Vandalismus Wartehallen mutwillig zerstört

Scherbenhaufen türmen sich am Montag an der Buswartehalle am Schulzentrum. Die Spur der Vandalen beginnt auf der Kristiansandstraße am Pastorsesch, führt über die Haltestelle Rektoratsweg (kleines Bild) und endet kurz vom Kreisel.

Münster-Kinderhaus - Buswartehallen an der Kristiansandstraße sind fast alle beschädigt. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 30.06.2015

St. Martinus feiert Schützenfest St. Martinus feiert drei Tage Schützenfest

Münster-Sprakel - Mit dem Königsschießen der Jungschützen startet das Schützenfest der Bruderschaft St. Martinus. mehr...


Di., 30.06.2015

Mitgliederversammlung Senioren-Union Handorf: Rainer Hofmann macht weiter

Der Vorstand der Senioren-Union um den alten und neuen Vorsitzenden Rainer Hofmann (M.).

Münster-Handorf - Rainer Hofmann bleibt Vorsitzender der Senioren-Union Handorf. Auch die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. mehr...


Di., 30.06.2015

Treckefreunde bei den Münster-Classics Oldtimer mit Gebrauchsspuren

Der alte Wessler-Trecker von Norbert Niemann (l.) war bei den Münster-Classics mit von der Partie.

Münster-Gelmer - Mehr als ein Dutzend Fahrzeuge der Treckerfreunde Gelmer beteiligten sich an den Münster-Classics. Von Marion Fenner mehr...


Di., 30.06.2015

Rutsche gesperrt Wespennester im Freibad Hiltrup

Die Wasserrutsche im Hiltruper Freibad war gestern nicht zu nutzen.

Münster-Hiltrup - Für einige Aufregung hatten mehrere Wespennester im Freibad Hiltrup gesorgt, die am Sonntag im Treppenbereich der großen Wasserrutsche entdeckt wurden. Am Montag blieb die Rutsche sicherheitshalber gesperrt. mehr...


Di., 30.06.2015

Kein Nachtbus Richtung Hornheide Handorfer Straße: Durchfahrt verboten

Die Handorfer Straße ist während der Sommerferien gesperrt. Das Gartencenter bleibt in dieser Zeit erreichbar.

Münster-Handorf - Seit dem 27. Juni ist die Handorfer Straße gesperrt. Komplett. Das hat sich noch nicht bei allen Autofahrern rumgesprochen – viele versuchen trotzdem, durchzukommen. In der Fachklinik Hornheide ist unterdessen der Unmut groß: Wegen der Baustelle fährt der Nachtbus N 83 nicht mehr nach Hornheide. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 30.06.2015

Unterstützung für Tschernobyl-Aktion Kleidung für den Ferienspaß

In der Kleiderkammer Südost wurden die Kinder aus Weißrussland neu eingekleidet. Sie werden in den kommenden drei Wochen viel unternehmen.

Münster-Angelmodde - Nach 30 Stunden Busfahrt sind zwölf Kinder aus der Region um Tschernobyl in Albersloh angekommen. Oft haben sie nur eine Plastiktüte mit dem Nötigsten dabei. In der Kleiderkammer Südost werden die Kinder nun mit allem ausgestattet, was für den Ferienspaß noch fehlt. mehr...


Di., 30.06.2015

In Angelmodde-Dorf sorgt die Verlegungen von Gasrohren mehrere Wochen lang für Behinderungen Ampel bleibt bis zum Herbst erhalten

Eine Ampel behindert zurzeit den Verkehr in Angelmodde-Dorf. Dies soll bis zum Herbst so bleiben.

Münster-Angelmodde - Wer zurzeit durch Angelmodde fährt, braucht Geduld. Seit einigen Tagen sorgt eine Ampel an der Angelstraße dafür, dass der Verkehr nur einspurig fließen kann. „Der Grund ist, dass neue Gasrohre im Ortskern verlegt werden“, erklärt Pressesprecher Florian Adler von den Stadtwerken auf Anfrage unserer Zeitung. Der Vorteil sei, dass Anwohner demnächst ans Gasnetz andocken könnten. mehr...


Di., 30.06.2015

Viele Vereine unterstützen Christuskirche beim Jubiläum Feier mit Freunden

Das Programm für die Feier zum 50. Geburtstag der Christuskirche steht endgültig fest:  André Clewemann präsentiert stolz eines der Plakate, die auf die vielfältigen Angebote hinweisen.

Münster-Wolbeck - Die Christuskirche hat ein bedeutendes Jubiläum vor der Brust: Am Samstag (4. Juli) wird die evangelische Kirche an der Dirk-von-Merveldt-Straße 50 Jahre alt. Und wie berichtet, lädt die Gemeinde alle Wolbecker zu einer großen Geburtstagsfeier ein. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mo., 29.06.2015

Alte Turnhalle der Peter-Wust-Schule verschwindet  Abrissbagger in Aktion              

Der Abrissbagger langt zu: Der „Rückbau“ der alten Schulturnhalle hat begonnen. In den kommenden Tagen wird die Immobilie dem Erdboden gleichgemacht.

Münster-Mecklenbeck - Der Abriss der alten Mecklenbecker Schulturnhalle hat begonnen. Das Gebäude wird dem Erdboden gleich gemacht. Schon in der kommenden Woche soll deshalb die neue Zweifachsporthalle in Betrieb genommen werden. Von Thomas Schubert mehr...


WhatsApp-Bild

Das Wetter in Münster

Heute

31°C 15°C

Morgen

26°C 14°C

Übermorgen

31°C 16°C
In Zusammenarbeit mit