Sa., 18.04.2015

Schüler helfen Senioren Smartphone & Co: Fortsetzung folgt

Senioren haben viele Fragen im Umgang mit Tablet und Smartphone. Schüler können oftmals helfen.

Münster-Hiltrup - „Tablet und Smartphone – oh je“, waren die beiden gut besuchten Informationsveranstaltungen überschrieben, bei denen Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasium (KvG) zumeist älteren Menschen bei Problemen mit ihren Smartphones weiterhalfen. mehr...

Sa., 18.04.2015

Clemens-August-Platz Mehr Leben für den Hinterhof

Tristesse eines Platzes: Der Einzug eines Online-Shops trug auch nicht Verbesserung des äußeren Erscheinungsbildes des Clemens-August-Platzes bei.

Münster-Angelmodde - SPD-Südost lud Angelmodder zu einer offenen Diskusionsrunde über eine Neugestaltung des Clemens-August-Platzes ein. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 17.04.2015

Annegret Wiedemann und Maria Bast haben Mitarbeit bei der Mecklenbecker Münster-Tafel beendet Wechsel in der Ausgabestelle

Vorbereitende Arbeiten in der Mecklenbecker Ausgabestelle der Münster-Tafel: Angelika Kriewald (l.) hat bis auf Weiteres mit zwei Kollegen die Regie übernommen. Sie hofft, diese möglichst bald wieder in Mecklenbecker Hände abzugeben.

Münster-Mecklenbeck - Auf manchen Beteiligten mag es wie ein Paukenschlag gewirkt haben: Nach acht Jahren an der Spitze des Mecklenbecker Teams der Münster-Tafel haben Annegret Wiedemann und Maria Bast ihr ehrenamtliches Engagement zum 1. April beendet. Das Duo steht der Ausgabestelle im Gemeindehaus der Martin-Luther-Kirche nicht mehr zur Verfügung. Von Thomas Schubert mehr...


Fr., 17.04.2015

So langsam sind in Kinderhaus die Spuren des schweren Unwetters vom vergangenen Sommer beseitigt Der Keller ist wieder trocken

So hoch stand das Wasser: Rudolf Heidbrink vor seinem Haus in der Straße Kinderhaus. Am Bäumchen vor seiner Tür sind die Spuren des Unwetters noch zu sehen.

Münster-Kinderhaus - Achteinhalb Monate nach dem schweren Unwetter haben Betroffene noch mit den Folgen zu tun. Doch so langsam rücken die Handwerker wieder ab und es kehrt wieder Normalität ein. Von Jan Schneider mehr...


Fr., 17.04.2015

Hiltruper Radrennen: Ein Comeback war nie so nahe

Das letzte Radrennen auf der Marktallee fand 2012 statt. Eine Initiative um Michael Zahlten, Volker Sandner und den RSV Münster will die Tradition wieder aufleben lassen.

Münster-Hiltrup - Die Radsportfreunde freuen sich bereits auf den 10. Giro in Münster. Für eine Neuauflage des Klassikers 88 mal um die Marktallee müssen sie sich noch gedulden. Dabei ist ein Comeback des Hiltruper Radrennens zum Greifen nahe gewesen. Kurzfristig haben die Organisatoren jedoch alle Vorbereitungen abgeblasen. Sie konzentrieren sich jetzt auf das Jahr 2016. Von Michael Grottendieck mehr...


Fr., 17.04.2015

Weitere Flüchtlingsunterkünfte am Angelsachsenweg „Es ist eine Interimslösung“

Rund 80 Flüchtlinge werden Anfang Mai in ehemalige Britenhäuser am Angelsachsenweg einziehen. Sozialarbeiterin Kerstin Hellmann und Sozialarbeiter Armin Kortemeyer betreuen seit Anfang April die Flüchtlinge in Münster Süd-Ost.

Münster-Angelmodde - Die Stadt Münster wird zukünftig von ihrem bislang praktizierten Konzept abweichen, maximal 50 Asylbewerber einer Unterkunftsstelle zuzuweisen. Eine Tatsache, die auch die ehemaligen Britenhäuser am Angelsachsenweg betrifft. „Der anhaltenden Flüchtlingsstrom macht diese Maßnahme notwendig“, betonte Sozialamtsmitarbeiter Thomas Schulze auf dem Hofe auf einer Informationsveranstaltung. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 17.04.2015

Feuer im Heizungsraum Feuerwehr verhindert Großband in Holzbetrieb

Münster-Nienberge - Der Schaden bei einem Brand in Nienberge hielt sich glücklicherweise in Grenzen. Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr blieb es bei einem Feuer im Heizungsraum. mehr...


Do., 16.04.2015

Max-Klemens-Kanal Markierung auf den frisch geteerten Straßen fehlt noch

Nächste Woche wird es hier auf der Grevener Straße wohl wieder anders aussehen: Die Sanierung des Max-Klemens-Kanals soll dann abgeschlossen sein.

Münster-Kinderhaus - Ein Ende der Baustelle Max-Klemens-Kanal / Grevener Straße ist nächste Woche in Sicht. Von Katrin Jünemann mehr...


Do., 16.04.2015

Chefarzt in Nepal im Hilfseinsatz Große Hilfe trotz einfacher Bedingungen

Dr. Joachim Zucker-Reimann freute sich besonders über die große Dankbarkeit seiner Patientinnen in Nepal.

Münster-Hiltrup - Man wird bescheidener – in vielerlei Hinsicht. Das ist die Bilanz des Hiltruper Chefarztes Dr. Joachim Zucker-Reimann, der jetzt von einem ehrenamtlichen Hilfseinsatz in Nepal zurückkehrte. Dort führte er 29 Operationen durch und instruierte einheimische Mediziner. mehr...


Do., 16.04.2015

Antoniuskapelle Was lange währt, wird endlich gut

Grün leuchtendes Kupferdach vor strahlend blauem Himmel:  Die neue Antoniuskapelle ist schon jetzt ein Blickfang.

Münster-Wolbeck - Nach achtjähriger Planungs- und Bauzeit wird die Antoniuskapelle im Sommer eröffnet. Von Martina Schönwälder mehr...


Do., 16.04.2015

Zusammensetzung unklar Sickerwasser fließt unvermindert

Nicht sonderlich prickelnd anzuschauen ist das Sickerwasser, das unvermindert aus der ehemaligen Deponie am Liekfor austritt. Die braune Färbung ist auf den hohen Eisenanteil zurückzuführen. Doch was befindet sich sonst noch in dem Wasser?

Münster-Amelsbüren - Welche Schadstoffe genau sich in dem Sickerwasser befinden, das seit Monaten unaufhörlich aus einer ehemaligen Hausmülldeponie fließt, ist weiterhin unklar. Die Politik macht jetzt Druck: In der kommenden Woche soll die Umweltbehörde vor der Bezirksvertretung Rede und Antwort stehen. Von Michael Grottendieck mehr...


Mi., 15.04.2015

Albachtener Pfarre verpachtet Grundstück an Bürgerwindpark Ein „Glücksfall“ für die Kirchengemeinde

Ein Windrad dieser Art, das rund 200 Meter hoch ist, wird demnächst auf dem Grundstück der St.-Ludgerus-Gemeinde in Beerlage betrieben. In der unmittelbaren Nachbarschaft soll noch ein weiteres Platz finden .

Münster-West - Läuft alles plangemäß, dann hat die Albachtener St.-Ludgerus-Gemeinde demnächst eine zusätzliche Einnahmequelle: Der „Bürgerwindpark Steinfurter Aa“ hat vor, ein dortiges Grundstück der Gemeinde zu pachten. mehr...


Mi., 15.04.2015

Kulturbahnhof - erste Bilanz: Willkommen daheim

Sitzung im Kulturbahnhof: Die Stadtteiloffensive betreibt das denkmalgeschützte und frisch renovierte Gebäude seit acht Monaten als Veranstaltungszentrum. Doch die Startinvestitionen waren hoch.

Münster-Hiltrup - Willkommen daheim: Früher musste die Stadtteiloffensive in die Stadthalle gehen, jetzt konnten die Ehrenamtlichen erstmals im Kulturbahnhof tagen, den sie seit acht Monaten als Veranstaltungszentrum betreiben. Zeit für ein Zwischenfazit: „Es gibt eine große Nachfrage für private Veranstaltungen“, sagt Horst Born, der so etwas wie der „Bahnhofsvorsteher“ ist. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 15.04.2015

Neubesetzung Neuer Schwung für Jugendarbeit

Tobias Holtmann, hier im „Jugendkeller“ des Pfarrheims, betreut von nun an die Jugendlichen der St.-Sebastian-Gemeinde.

Münster-Nienberge - In der Jugendarbeit in St. Sebastian hat sich etwas getan. Mit Tobias Holtmann hat man einen neuen verantwortlichen Mitarbeiter. Von Siegmund Natschke mehr...


Mi., 15.04.2015

Zentrum Kinderhaus Mehr Orientierung bieten

Mehr Aufmerksamkeit in puncto Gestaltung einer Wegweisung hätte der nördliche, neue Zugang zum Zentrum  verdient, meint der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Kinderhaus, Berthold Ostlinning.

Münster-Kinderhaus - Die Werbegemeinschaft Kinderhaus wirbt für eine Verbesserung der Ausschilderung für Besucher des Zentrums Kinderhaus. Von Katrin Jünemann mehr...


Mi., 15.04.2015

Info-Abend Schülerzahlen Auf der Suche nach mehr Platz

An der Mosaikschule besteht ein enormer Platzbedarf für den Offenen Ganztag. Ein Dialog soll nun Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

Münster-Gievenbeck - Die Prognose überrascht: Die Zahl der Gievenbecker Grundschüler sinkt. dennoch hat die Mosaikschule ein Raumproblem im Offenen Ganztag. Vielleicht gibt es aber bald eine Lösung. Von Kay Böckling mehr...


Di., 14.04.2015

Albachtener Nordic-Walking-Treff besteht seit zehn Jahren Mit Stöcken durch Felder und Wiesen

Auf geht´s: Seit nunmehr zehn Jahren frönt die Nordic-Walking-Gruppe des SC Concordia ihrer Leidenschaft: Von der Albachtener Dreifachhalle aus geht es montags in zwei Gruppen auf regelmäßige Rundrouten von vier bis fünf Kilometern Länge.

Münster-Albachten - In der Gruppe sportlich aktiv und jeden Montagabend rund um den Heimatort auf Achse sein: Wer daran Spaß hat, ist beim Nord-Walking-Treff in Albachten stets willkommen. Von Thomas Usselmann mehr...


Di., 14.04.2015

Markus-Kirche am Marktplatz Philosophisch-theologisches Café

Im philosophisch-theologischen Café im Markuszentrum geht es am Donnerstag um das Thema „Identität“. Foto: kaj

Münster-Kinderhaus - Die Markus-Gemeinde lädt zur entspannten Diskussion ein. mehr...


Di., 14.04.2015

Kein Interesse an Lokalpolitik Stühle des Jugendrats bleiben in Bezirksvertretung meist leer

Ein vertrautes Bild: In der Bezirksvertretung West bleiben die beiden Stühle der Jugendratsvertreter meist leer. Die jungen Leute machen von ihrem Recht, an den Sitzungen teilzunehmen, mitzureden und Anregungen zu geben, wenig Gebrauch.

Münster-West - Eigentlich sollen sie auf lokalpolitischer Ebene ein Wörtchen mitreden und mitgestalten, doch davon machen die Vertreter des Jugendrats in den Sitzungen der Bezirksvertretung West nur wenig Gebrauch: Meist sind ihre Plätze im Gremium unbesetzt. Von Thomas Schubert mehr...


Di., 14.04.2015

Wandernde Amphibien haben die Betontunnel unter der neuen Ortsumgehung gut angenommen Unterirdische Zebrastreifen

Besonders im Frühling wandern Amphibien häufig zu ihren Laichgewässern. An einer Teilstrecke der Wolbecker Umgehungsstraße werden sie durch Tunnel geschützt.

Münster-Wolbeck - Die Feuertaufe ist bestanden: Die wandernden Frösche und Kröten haben die Betontunnel, die unter der neuen Wolbecker Umgehungsstraße hindurchführen, gut angenommen. „Wir haben fast keine überfahrenen Tiere in dem betreffenden Bereich entdeckt“, bestätigte Norbert Menke jetzt gegen Ende der Haupt-Wandersaison auf Anfrage unserer Zeitung. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mo., 13.04.2015

Mecklenbecker Septett „Monday Night Jazz“ hat Demo-Band aufgenommen Visitenkarte aus Rheder Studio

Dem Jazz verschrieben (v.l.): Friedel Föcking, Ines Tüshaus, Jürgen Lohnherr, Manfred Rotering, Mecky Dömer, Dietmar Muschik und Torsten Oehne von der Mecklenbecker Band „Monday Night Jazz“ freuen sich über das neue Demo-Tape.

Münster-Mecklenbeck - Wie süßen Honig lässt Ines Tüshaus ihre rauchige Gesangsstimme fließen, unterstützt von Mecky Dömers sanften E-Piano-Akkorden. Kaum ist das zärtliche Intro von „My Funny Valentine“ verklungen, wird aus der wohligen Ballade flugs cooler Swing. „Wir spielen die meisten Standards schwungvoller als in der Originalfassung“, erzählt Torsten Oehne, Gitarrist der Mecklenbecker Formation „Monday Night Jazz“. Von Thomas Usselmann mehr...


Mo., 13.04.2015

Infotreffen der Ehrenamtlichen Deutschkurse für Flüchtlinge

Das Unterrichtsmaterial wird den ehrenamtlichen Sprachlehrern von der Stadt zur Verfügung gestellt.

Münster - Manche Flüchtlinge können kein Wort Deutsch. Doch Deutschkenntnisse sind der Schlüssel zur Integration. Deshalb trafen sich nun zwölf ehrenamtliche Sprachlehrer am Kirschgarten, um Deutschkurse für Flüchtlinge vorzubereiten. mehr...


Mo., 13.04.2015

„Tragbar“ Flüchtlingshilfe eröffnet Kleiderkammer

Die neue Kleiderkammer heißt „Tragbar“. Am Montag wurde sie an der Ludwig-Wolker-Straße eröffnet.

Münster-Handorf - Die Kleiderkammer der Flüchtlingshilfe Münster-Ost heißt „Tragbar“. Sie steht nicht nur Flüchtlingen, sondern allen Bedürftigen im Stadtbezirk offen. Von Regina Robert mehr...


Mo., 13.04.2015

Kinder- und Jugendzentrum Wuddi Kindertreff ist wieder geöffnet

Münster-Kinderhaus - Die Ferien sind vorüber, das reguläre Programm läuft wieder. mehr...


Mo., 13.04.2015

Bahnhofsumfeld Hiltrup Planungen werden spruchreif

Inmitten großer Sand- und Schuttberge steht ein neues Hinweisschild auf den künftigen Edeka-Lebensmittelmarkt der Familie Wiewel. Die Firma Stroetmann wird einen 1900 Quadratmeter großen Markt bauen.

Münster-Hiltrup - Die Sanierung der Bahnsteige am Hiltruper Bahnhof hat begonnen. Auch darüber hinaus kommt Bewegung in das Areal: Die Planungen für das Bahnhofsumfeld Hiltrup werden in der kommenden Woche spruchreif. Die Firma Stroetmann wird einen 1900 Quadratmeter großen Lebensmittelmarkt bauen. Von Michael Grottendieck mehr...


Mo., 13.04.2015

Emma Laser stellt farbenfrohe Aquarelle im Pfarrheim St. Bernhard aus Freude, sich inspirieren zu lassen

Gegenständlich floral oder auch abstrakt, immer aber leicht und froh: Hobbymalerin Emma Laser stellt erstmals ihre Aquarelle aus. Sie sind bis Pfingsten im Pfarrzentrum St. Bernhard zu sehen.

Münster-Angelmodde - Einmal haben die zufälligen Farbkombinationen auf einem Tisch in der Volkshochschule sie inspiriert, meist holt Emma Laser sich die Vorstellung zu ihren Bildern von realen Objekten: Blumen in der Natur oder auf dem Tisch, Gebäude in und um Münster. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Das Wetter in Münster

Heute

15°C 2°C

Morgen

15°C 3°C

Übermorgen

19°C 5°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter