Di., 09.02.2016

Energiepark im Norden von Münster? Windräder am Hessenweg

Das Industriegebiet Hessenweg soll durch die Planung eines Energieparks eine spürbare Belebung erhalten, so die Hoffnung der münsterischen Grünen.

Münster - Die schwarz-grünen Verhandlungen über ein Ratsbündnis haben dafür gesorgt, dass die Grünen ihr Konzept des Energieparks Münster aus der Versenkung geholt haben. Von Klaus Baumeister mehr...

Di., 09.02.2016

Weitere Kita-Plätze an der Gildenstraße im Gespräch Nun doch keine Kita am Willingrott?

Der frühere Partydampfer an der Gildenstraße ist seit zwei Jahren Ankerplatz der „Wersepiraten“, getragen vom Wolbecker Verein „Regenbogen-Kita e.V.“ Wenn direkt nebenan weitere Gruppen untergebracht würden, könnte auf einen Kita-Neubau am Willingrott verzichtet werden.

Münster-Handorf - Eine Flüchtlingseinrichtung und eine neue Kita am Willingsrott: Das ist den Anwohnern einfach zu viel. Deshalb gibt es nun eine neue Initiative, zumindest auf den Kita-Neubau zu verzichten – und stattdessen rund um den früheren Partydampfer an der Gildenstraße noch mehr Kita-Plätze einzurichten. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 09.02.2016

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt besucht Kleingärtner „Was wollen die Bürger?“

Wollte sich vor Ort einen Eindruck über die Themen zu verschaffen, die in Hiltrup-West bei den Kleingärtnern diskutiert werden: Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt nutzte die Veranstaltung, um Ideen sammeln, mit denen die Anliegen der Bürger politisch besser vertreten werden können.

Münnster-Hiltrup - Schwere Geburt: Die Jahreshauptversammlung des Gärtnervereins Hiltrup-West geriet zur dreistündigen Marathonsitzung. Gewählt werden sollte ein neuer Vereinsvorsitzender, außerdem Beisitzer und die Kassenprüfer. Von Maria Groß mehr...


Di., 09.02.2016

Ausbau der Autobahn 1 Zeit für Hausaufgaben

Die Verkehrsbelastung auf der A 1 ist schon groß, wie das Foto von der Brücke Landwehr in Sprakel in Fahrtrichtung Süden (Kinderhaus) unterstreicht, auch wenn es sich nur um eine Momentaufnahme handelt.

Münster-Nord - Dass die Autobahn 1 insgesamt sechsspurig ausgebaut werden soll, ist weitgehend unstreitig – der Verkehrsfluss erfordert es gleichsam. Inzwischen haben längst erste Anhörungen stattgefunden. Der „Spielball“ liegt aktuell beim Landesbetrieb Straßen NRW. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 09.02.2016

Bahnübergänge in Mecklenbeck Mehr Sicherheit an den Schranken

Der doppelte Bahnübergang an der Heroldstraße: Geht es nach dem Willen der SPD in der Bezirksvertretung Münster-West, dann soll die Polizei dort des Öfteren Verkehrskontrollen durchführen.

Münster-Mecklenbeck - Die Sozialdemokraten in der Bezirksvertretung Münster-West machen sich dafür stark, die Sicherheit an der Schienenübergängen Heroldstraße und Weseler Straße in Mecklenbeck zu erhöhen. Entsprechende Anträge hat die SPD bereits gestellt. Von Thomas Schubert mehr...


Mo., 08.02.2016

Kabarett im „Haus der Begegnung“ Königlicher Rettungsanker für einen Luxusdampfer

Zu Gast in Albachten: Lioba Albus, Königin von Egoland.

Münster-Albachten - Mit ihrem Programm „Königin von Egoland“ ist die Kabarettistin Lioba Albus am 12. Februar in Albachten zu Gast. Versprochen wird „eine kabarettistische Luxusdampferfahrt der Extraklasse“. mehr...


Mo., 08.02.2016

Das Gallitzinhaus präsentiert jetzt alle zwei Monate wechselnde Ausstellungen. Neustart mit Künstlern im Duett

Ein kleiner Vorgeschmack ihrer Vielfalt: Zum Pressegespräch mit Uschi Dillmann (4. v.l.) hatten die bald im Kunsthaus Angelmodde ausstellenden Künstlerinnen und Künstler Skulpturen und Gemälde mitgebracht.

Münster-Angelmodde - Künstlerische Vielfalt im Doppelpack ist in Angelmodde zu bewundern. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mo., 08.02.2016

Familienzentrum Maria Aparecida Eltern und Kinder kneippen im Meckmannshof

Jung und Alt sind zum Kneippen in die Anlage des Meckmannshofs eingeladen.

Münster-Mecklenbeck - Das Familienzentrum Maria Aparecida lädt Jung und Alt zu einem neuen Angebot ein: Ab dem 7. März können Familien mit Kindern in der Anlage des Meckmannshofs gemeinsam einmal pro Monat gemeinsam kneippen. mehr...


Mo., 08.02.2016

Prämierung der besten Wagenbauer und Kostüme Glückliche Amelsbürener!

Feuer und Flamme für den Karneval: Bei der Preisverleihung im Anschluss an den Amelsbürener Straßenkarneval feierten die ausgezeichneten Gruppen gemeinsam. Die „Grenzgänger“ mit ihren Spiegeln wurden als drittbeste Fußgruppe ausgezeichnet, die Hiltruper Jungs und Mädels als beste Wagenbauer.

Münster-Amelsbüren - Die Amelsbürener Narren müssen mit höheren Mächten in Verbindung stehen. Münster vom Winde verweht, Hiltrup wurde eine Regenschlacht, Wolbeck war auch nicht frei von einem unfreiwilligen Segen von oben. Lediglich im Davertdorf konnte sich der Straßenkarneval von seiner schönsten Seite präsentieren – ohne Sturm und Regen. Von Michael Grottendieck mehr...


Mo., 08.02.2016

Schon 25 närrische Tollitäten haben die Zibomologen-Prüfung abgelegt Närrisch mit Diplom

Hochnotpeinliche Befragung: Die Fragen machen Spaß, sollen aber auch das Brauchtum pflegen.

Münster-Wolbeck - Normalerweise soll man ja mit vollem Mund nicht sprechen. Bei den Diplom-Zibomologen in Hexenwolbeck ist das allerdings ganz anders – vor allem, wenn man sich, wie der Ex-Hippenmajor Kurt I. Bradtke, gerade einen Golfball zu Gemüte geführt hat. Solcherlei akrobatische Zungenübungen nennen sich „Hippenmajorsprüfung“, und Frank I. Krause war die 25. Von Wolfram Linke mehr...


Mo., 08.02.2016

Narren aus Münsters Norden feiern trotzdem Wie Advent ohne Heiligabend

In Sprakel verlegte man die Feierlichkeiten kurzer Hand in die Stammgaststätte „Sandruper Baum“, wo trotz der großen Enttäuschung noch das ein oder andere fröhliche „Helau“ zu hören war. Obwohl der mühsam befüllte Wagen jetzt wieder geleert werden muss, will sich der Coerder Carnevals Club die Session nicht vermiesen lassen (kl. Bild, v.l.): Schatzmeister Albert Holling, Rita Baum mit Ehemann und Hofmarschall Matthias Baum und Präsident Robert Erpenstein.

Münster-Nord - Der Rosenmontags-Zug in Münster ist abgesagt. Auch die Narren aus Münsters-Norden traf das hart. Sie machten aber aus der Not eine Tugend und feierten einfach ih ihrem Stadtteil. Von Franziska Eickholt mehr...


Mo., 08.02.2016

Kinderkarneval der KG Soffie Witze, Spiele und zig Raketen

Hoher Besuch beim Kinderkarneval: Das Stadtjugendprinzenpaar Jule I. ud Leon I. war mitsamt der Jugendprinzengarde mit von der Partie. Für Prinzessin Julia I. war es der letzte offizielle Auftritt, bei dem sie auch ihre letzte Rede als Kinderprinzessin hielt (kl. Bild).

Münster-Gievenbeck - Der Nachwuchs hatte das Sagen und Kinderprinzessin Julia ihren letzten großen Auftritt: Beim Kinderkarneval der KG Soffie von Gievenbeck ließ es der närrische Nachwuchs noch einmal so richtig krachen. Von Franziska Eickholt mehr...


Mo., 08.02.2016

Ökumenische Bibelwochen Religiöse Texte deuten

Im Lydia-Gemeindezentrum findet der Abschluss-Gottesdienst der ökumenischen Bibelwochen statt.

Münster-Nienberge - Sie sind mittlerweile zum festen Bestandteil des Terminkalenders beider Gemeinden geworden: Auch in 2016 finden die ökumenischen Bibelwochen in Nienberge statt. Thema ist das Buch Sacharja aus dem Ersten Testament. mehr...


So., 07.02.2016

Karnevalsfest der Mecklenbecker Anna-Narren Mecklenbeck außer Rand und Band

An die 200 bunt kostümierte Gäste mischten beim Karnevalsfest der Anna-Narren in der Peter-Wust-Schule mit. Die Stimmung in der Aula konnte kaum besser sein.

Münster-Mecklenbeck - Hoch her ging es in der Aula der Peter-Wust-Schule: Mit Tanz, Akrobatik, Büttenreden und vielen närrischen Programmpunkten mehr feierten die Anna-Narren ihr traditionelles Karnevalsfest. Von Thomas Usselmann mehr...


So., 07.02.2016

Kappenfest der Gievenbecker Schützen Gaudi mit den „Roxeler Funken“

Schwungvoller Karnevalstanz: Die „Roxeler Funken“ sorgten mit ihrem Auftritt beim Kappenfest für allerbeste Stimmung im Nienberger Gasthof „Zur Post“.

Münster-West - Gleich zweimal mussten die „Roxeler Funken“ beim traditionellen Kappenfest der Gievenbecker Schützen zurück aufs Parkett: Die begeisterten Zugabe-Rufe aus dem närrischen Rund ließen den Karnevalstänzern auch gar keine andere Wahl. Von Siegmund Natschke mehr...


So., 07.02.2016

Musical-Probe in der Coerder Andreas-Kirche 750 Laiensänger mischen mit

Rund 250 Sängerinnen und Sänger waren bei der ersten Probe fürs Chormusical „Amazing Grace“ in der Andreas-Kirche mit von der Partie.

Münster-Coerde - Mit einem Großaufgebot von Laiensängern soll im April die Geschichte des britischen Seefahrers John Newton auf die Bühne gebracht werden. Unter der Regie von Hans Werner Scharnowski, Popkantor des evangelischen Kirchenkreises Münster, fand die erste Probe in der Coerder Andreas-Kirche statt. mehr...


So., 07.02.2016

Seniorenkarneval in Nienberge Matrosen und Marienkäfer

Ingeborg Hagenbach (l.) und Toni Goecke (r.) glänzten mit Dönekes und Sketchen.

Münster-Nienberge - Närrische Sketche, Dönekes, Wortspiele und obendrauf noch die Altenberger Berghüpfer: Bei traditionellen Seniorenkarneval im Nienberger Pfarrzentrum herrschte allerbeste Stimmung. mehr...


So., 07.02.2016

AKG-Gala glänzt mit herzlichem Miteinander Entspannt charmant

Tanzen, Lachen, Faxen machen: Dafür gab es bei Gala der Amelsbürener Emmerbachgeister viele Gelegenheiten.

Münster-Amelsbüren - Eine gewisse Entspanntheit scheint das Fundament der AKG Emmerbachgeister zu sein; darauf blühte am Samstag eine gelungene Gala mit karnevalistischem wie auch herzlichem Miteinander. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 07.02.2016

Narrenglück im Davertdorf: Kein Sturm, dafür viele kreative Kostüme Es flogen die Herzen

Ein Bad in der Menge: Vizepräsident Michael Grösbrink (v.l.), Lady Carneval Lisa I. Düffels und Präsident Stefan Schmidt. Im Hintergrund wird vom AKG-Wagen noch fleißig Kamelle geworfen.

Münster-Amelsbüren - Das Wetter hatte ein Einsehen mit dem Umzug in Amelsbüren – kein Wind, nichts flog, außer Herzen und karnevalistischem Wurfgut. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 07.02.2016

Kinderkarneval im Festzelt auf dem Lailly-en-Va-Platz Bunte Fete für die Kleinsten

Programm mit und für Kinder: Ein 30-köpfiges Vorbereitungsteam hat den Kinderkarneval im Festzelt vorbereitet – viele Kinderprinzenpaare aus ganz Münster gaben sich ein Stelldichein.

Münster-Amelsbüren - Getreu nach dem Motto der diesjährigen Karnevalssession („Amelsbüren treibt es bunt“) feierte die Amelsbürener Karnevalsgesellschaft (AKG) Emmerbachgeister am Samstagnachmittag eine genauso bunte Fete. Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter, sowie Eltern und Großeltern kamen zum vierten Kinderkarneval in das Festzelt auf dem Lailly-en-Val-Platz. Von Simon Kerkhoff mehr...


So., 07.02.2016

Karneval in Amelsbüren Der Zug rollt

Karneval in Amelsbüren : Der Zug rollt

Münster-Amelsbüren - Das ist Narrenglück: Der Regen hat sich erst einmal verzogen und macht Platz für den Amelsbürener Karnevalsumzug. 34 Wagen und Fußgruppen rollen seit 14.11 Uhr durch das Davertdorf. mehr...


Sa., 06.02.2016

Fundament für Pavillon-Kita auf Grundstück der Ludgerusschule Rückkehr der Container

Hinter dem Bolzplatz der Ludgerusschule wurde eine Fläche für den Aufbau von Containern vorbereitet. Im Sommer wird die Pavillon-Unterkunft angeliefert – sie soll ab August als Behelfs-Kita genutzt werden.

Münster-Hiltrup - Rückblick: Als schließlich in den Sommerferien des vergangenen Jahres die letzten Behelfs-Klassen abtransportiert wurden, war die Freude an der Ludgerusschule groß. 30 Jahre lang hatten fünf Container eine Fläche von 1000 Quadratmetern blockiert. Die Schulpflegschaft träumte bereits von einer Kletterwand und einer Laufbahn hinter der Turnhalle. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Sa., 06.02.2016

Kleiderkammer am Hohen Ufer Container schweben ein

Freitag morgen, kurz vor 11 Uhr: Die neuen Container sind neben der Kleiderkammer aufgebaut und werden in Kürze mehr Raum für die Kleidungsstücke bieten.

Angelmodde - Und dann ging alles auf einmal ganz schnell: Die Kleiderkammer am Hohen Ufer verfügt jetzt über mehr Platz für ihre Menge an Kleidungsstücken. Von Martina Schönwälder mehr...


Sa., 06.02.2016

Roxeler Flüchtlingsheim Pienersallee Kritik am „Retorten-Spielplatz“

So sieht er aus, der neue umzäunte Spielplatz, den die Stadt für die an der Pienersallee untergebrachten Flüchtlingskinder gebaut hat. Gestern wurde das Terrain dem DRK übergeben.

Münster-Roxel - Die Freude ist groß: Die Stadt hat den Flüchtlingskindern im Pavillonkomplex an der Pienersallee einen Spielplatz gebaut. Doch das Terrain wird offenbar nicht von jedem begrüßt. Ein Anwohner meldete sich bereits mit Kritik zu Wort. Von Thomas Schubert mehr...


Sa., 06.02.2016

Fußball-Westfalenliga: 1. FC Gievenbeck Problematische Vorstandssuche: Stachel der Enttäuschung sitzt tief

Er fühlt sich getäuscht, schließt die Akten und steht aus diesem Grund nicht mehr für ein weiteres Engagement beim 1. FC Gievenbeck zur Verfügung: Uwe Peppenhorst, langjähriger kaufmännischer Leiter des Vereins.

Münster-Gievenbeck - Er fühlt sich getäuscht, hintergangen: Uwe Peppenhorst wird dem Sportverein 1. FC Gievenbeck in seiner Funktion als kaufmännischer Leiter nicht mehr zur Verfügung stehen. Auch eine andere Vorstandsaufgabe kommt für ihn nicht mehr in Frage. Am 18. März ist Schluss - nach der Mitgliederversammlung. Von Kay Böckling mehr...


Fr., 05.02.2016

Weiberfastnacht der Albachtener Frauengemeinschaft Tanzeinlagen und Zwiegespräche

Beste Stimmung herrschte bei der Weiberfastnacht der Frauengemeinschaft St. Ludgerus.

Münster-Albachten - Das Pfarrheim St. Ludgerus stand kopf, die Stimmung war spitze: Beim Karnevalsfest der katholischen Frauengemeinschaft kamen die närrischen Teilnehmerinnen voll auf ihre Kosten. Von Thomas Usselmann mehr...


Das Wetter in Münster

Heute

9°C 3°C

Morgen

7°C 3°C

Übermorgen

8°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

Absage des Rosenmontagszugs in Münster

Absage des Rosenmontagszugs in Münster
Hätte der Karnevalsumzug in Münster trotz Unwetterwarnung stattfinden sollen?