Anzeige

Di., 05.05.2015

Stadtverwaltung möchte Thema zurückstellen TSV-Umzug in weiter Ferne?

So stellt sich der Verein seine neuen Sportanlagen vor.

Münster-Handorf - Der TSV Handorf zieht in den kommenden zwei oder drei Jahren auf das Areal östlich der Hobbeltstraße um, und die Stadt macht aus der jetzigen Sportfläche ein Baugebiet. So weit die Theorie. Allerdings glaubt die Stadt offenbar nicht daran, dass die Sache bald über die Bühne geht. Von Lukas Speckmann mehr...

Mo., 04.05.2015

Stodtbrockweg: Verwaltung lehnt Geschwindigkeitsbeschränkungen und Sperrung ab Tempo-Bremse nicht möglich

Geschwindigkeits-Check: An dieser Stelle , in Höhe der Hausnummern Stodtbrockweg 34 / 35, wurden Radarmessungen durchgeführt. Dabei zeigte sich, dass auf der Straße offenbar kaum mit überhöhtem Tempo gefahren wird.

Münster-Roxel - Auf dem Stodtbrockweg am Rande Roxels soll es auch in Zukunft keine zusätzlichen Maßnahmen zur Tempo-Begrenzung geben: Die Verwaltung führte eine Radarmessung durch und fand dabei keinen Raser. Von Ellen Bultmann mehr...


Mo., 04.05.2015

Schüler zeigen ihr Können Frühlingsball der Residenz

Beim Frühlingsball standen Schüler der beiden Hiltruper Gymnasien und Mitglieder der Residenz auf dem Parkett.

Münster-Hiltrup - Für 60  Schülerinnen und Schüler der beiden Hiltruper  Gymnasien war der Frühlingsball der Residenz Münster zugleich ihr Abschlussball. mehr...


Mo., 04.05.2015

Maibaumfest im Coerdemarkt Coerde feiert unterm Maibaum

Mit Hilfe des Löschzugs Kemper wurde der Coerder Maibaum auf dem Hamannplatz aufgerichtet. Coerde trifft sich nun am Samstag ab 15 Uhr unterm Maibaum zum Singen und Feiern.

Münster-Coerde - Ab 15 Uhr wird am Samstag (9. Mai) auf dem Hamannplatz das Maibaumfest gefeiert. Auch die „Wohnzimmermusikanten“ treten auf. Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 04.05.2015

Eröffnung im Sommer 2016 geplant Gelmer nimmt 39 Flüchtlinge auf

In der Mehrzweckhalle erfuhren die Gelmeraner, wie die von der Wohn- und Stadtbau geplante Flüchtlingseinrichtung an der Hakenesheide aussehen soll.

Münster-Gelmer - Die Wohn- und Stadtbau beginnt in wenigen Monaten mit dem Bau einer festen Flüchtlingseinrichtung für Familien an der Hakenesheide in Gelmer. Der Standort war bereits 2001 festgezurrt worden. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 04.05.2015

Vogelkundliche Wanderung Auch der Uhu ist wieder da

Zu sehen war nicht immer etwas, dafür war der Gesang der Vögel umso unüberhörbarer. Die Teilnehmer der vogelkundlichen Wanderung mit Udo Wellerdieck (2.v.l.) rätselten oftmals gemeinsam, welcher Vogel da den Gesang anstimmte.

Münster-Wolbeck - „Das Schwierigste bei einer Vogelgesangstour ist, dass sie alle durcheinander singen“, scherzt Udo Wellerdieck, Nabu.Genussroutenführer und begeisterter Hobby-Ornithologe. Die meisten Tourmitglieder, die sich zu der rund zweistündigen Wanderung im Naturschutzgebiet des Wolbecker Tiergartens am Sonntagmorgen eingefunden hatten, kannten sich bereits mit dem Thema aus. Von Maria Groß mehr...


Mo., 04.05.2015

Eröffnung im Sommer 2016 geplant Gelmer: Ein Heim für 39 Flüchtlinge

An der Hakenesheide entstehen demnächst zwei Doppelhäuser.

Münster-Gelmer - Die Wohn- und Stadtbau plant eine feste Flüchtlingseinrichtung an der Hakenesheide in Gelmer. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 04.05.2015

Vom Video bis zum Flüchtlings-Rap Multimediale Ausstellung „Wolbeck, Europa und die Welt“ greift aktuelle Thematik auf

Am Montag wurde die Ausstellung „Wolbeck, Europa und die Welt“ im Gymnasium eröffnet.

Münster-wolbeck - Wo kommen die rund 70 Menschen her, die in der Flüchtlingsunterkunft am Brandhoveweg leben? Was wünscht sich ein Palästinenser, der in Wolbeck gestrandet ist für seine Kinder? Wie sind die sanitären Anlagen vor Ort, und wie verständigen sich die Flüchtlinge untereinander? Diese und viele weitere Fragen haben sich rund 50 Schüler und Schülerinnen des Abiturientenjahrgangs des Gymnasiums Wolbeck gestellt. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mo., 04.05.2015

Jury würdigt Arbeiten von Schüler der Realschule Wolbeck für Wettbewerb „Schule mit Köpfchen“ Facetten von Heimat sichtbar gemacht

„Heimat“ kann sehr unterschiedlich aussehen, das zeigen die Installationen aus dem Wettbewerb: Hier ein Iglu und ein Leuchtturm an der See.

Münster-Wolbeck - „Besser als Theater“ seien die Präsentationen der Schüler vor der Jury gewesen – das war nicht das einzige Kompliment, das Schüler der Realschule Wolbeck in der vergangenen Woche im Foyer genießen konnten. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 03.05.2015

Theaterlabor zeigt „Mare nostrum“ Angst, Not und Sehnsucht

Zwischen Mahal, die sich auf der Flucht befindet, und einem Helfer entwickelt sich ein Liebesverhältnis. Zuvor hatten die Flüchtlinge mit dem Boot Europa erreicht.

Münster-Hiltrup - Das Stück „Mare nostrum“ besteht aus drei Teilen: der Flucht mit dem Schiff über das Meer, einer Liebesgeschichte zwischen einem Helfer und der Asylantin Mahal und der Sehnsucht von den Flüchtlingen zurück in ihre Heimat zu gelangen. Von Jennifer Felmet mehr...


So., 03.05.2015

Neues Ten-Sing-Musiscal „Tag der Vergeltung“

Die Jugendgruppe „Ten Sing“ stellt ihre neue Show  „Tag der Vergeltung – Vertrauen ist keine Formel!“ am 9. und 30. Mai vor. Obgleich sie bei der Unwetter-Katastrophe im Vorjahr ihr komplettes Equipment und die Probenräume im Keller der Markuskirche verlor, blieb sie am Ball. Die Generalprobe fand in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt.

Münster-Kinderhaus - Premiere für die neue Ten-Sing-Show „Tag der Vergeltung – Vertrauen ist keine Formel!“ ist am 9. und 30. Mai. Von Franziska Eickholt mehr...


So., 03.05.2015

Bachpatenschaft Bachforscher unterwegs

Premiere für die neuen „Bachforscher Mecklenbeck“: Sechs Jungen aus der Klasse 2 b der Peter-Wust-Schule haben unter der Regie von Dr. Berit Philipp (2.v.r.) und Nabu-Mitarbeiter Dr. Thomas Hövelmann (r.) eine Patenschaft für den Mittellauf des Meckelbachs übernommen.

Münster-Mecklenbeck - Schüler der zweiten Klasse der Peter-Wust-Schule sind Paten für den Meckelbach. Von Thomas Usselmann mehr...


Fr., 01.05.2015

Bebauungspläne für die Landsberger Straße 1936 war hier Land unter

Das Hochwasser von 1936 in Amelsbüren: Das Bild zeigt einen Blick von der Eisenbahnbrücke in Richtung St.-Sebastian-Kirche.

Münster-Amelsbüren - Gewarnt haben ältere Amelsbürener immer. „Wehe, wenn der Emmerbach über die Ufer tritt.“ Seit dem Unwetter im vergangenen Sommer kennen alle in Münster die verheerende Kraft des Wassers. Deshalb ist in Amelsbüren die Skepsis groß, ob nördlich der Landsberger Straße in Richtung Emmerbach ein Baugebiet ausgewiesen werden sollte. Von Michael Grottendieck mehr...


Fr., 01.05.2015

TV Wolbeck „Moderaten Weg gefunden“

Wiedergewählte und langjährige Aktive des TV Wolbeck: Uschi Behling (v.l.), Dagmar Hoffmann, Karl-Heinz Schöbel, Franz Schwegmann, Stefan Langer, Ursula Kunze, Karl Laermann und Klaus Scholdei.

Münster-Wolbeck - Mitglieder des TV Wolbeck beschließen eine leichte Gebühren-Erhöhung und bestätigen ihren Vorstand. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 01.05.2015

Hallenbad Wolbeck für Sanierung geschlossen Vereine müssen ausweichen

Nun geschlossen: Das Hallenbad Wolbeck fällt als Stadtteilbad aus. Vereine müssen ausweichen.

Münster-Wolbeck - Im Hallenbad Wolbeck startet das Amt für Immobilienmanagement mit der Sanierung der Schwimmbecken. Für die Arbeiten ist das Bad voraussichtlich bis zum Jahresende geschlossen. Begonnen wird mit dem Abbruch des undichten Beckenkopfes. mehr...


Fr., 01.05.2015

Briten-Häuser am Arnheimweg Abriss erfolgt kurzfristig

Die ehemaligen Britenwohnungen am Arnheimweg sollen bald abgerissen werden.

Münster-Gievenbeck - Die Tage der Briten-Häuser am Arnheimweg sind gezählt. Noch in diesem Sommer sollen die Abriss-Bagger anrollen. Von Kay Böckling mehr...


Fr., 01.05.2015

Offizielle Einweihung Kita nach Unwetter wieder auf Kurs

Feierliche Kita-Einweihung: Mit der symbolischen Schlüsselübergabe endete jetzt die „Kita-Odyssee“.

Münster-Kinderhaus - Die Odyssee hat ein Ende: Nachdem die Kleinen sowie die Verantwortlichen der Kita Kinderbachtal monatelang improvisieren mussten, freuen sie sich jetzt umso mehr, dass sie ihren Neubau uneingeschränkt nutzen können. Von Jan Schneider mehr...


Fr., 01.05.2015

Musikalischer Frühschoppen Flotter Jazz und glänzende Oldtimer

Oldtimer-Sammler Gerhard Kutschmann präsentierte seinen Fiat Topolino „Mäuschen“ aus dem Jahr 1937.

Münster-Roxel - Rund 2000 Besucher wollten sich auch in diesem Jahr den traditionellen Jazz-Frühschoppen am Parkhotel Schloss Hohenfeld nicht entgehen lassen. Neben musikalischer Unterhaltung zählte auch eine Oldtimer-Show zum Programm. Von Siegmund Natschke mehr...


Do., 30.04.2015

Auftaktveranstaltung zur Betriebsrallye Rasant durch die Berufe

In kleinen Gruppen wurden die Realschüler über die teilnehmenden Betriebe informiert. Für den handwerklichen Bereich hatte Hubert Plenter diese Aufgabe übernommen.

Münster-Wolbeck - 40 Wolbecker Unternehmen beteiligen sich an der Betriebsrallye, die Wolbecker Realschüler die Berufswahl erleichtern soll. Von Martina Schönwälder mehr...


Mi., 29.04.2015

Außergewöhnliche Kunst Kunstvolle Bodenskulpturen aus der Tiefe der Erde

Außergewöhnliche Kunst : Kunstvolle Bodenskulpturen aus der Tiefe der Erde

MÜNSTER-ANGELMODDE - Hand in Hand: „Mutter Natur“ und der Steinfurter Künstler Kalle Boetcher zeigen, welche Schätze „unter uns“ liegen: 30 ästhetisch-wertvolle „Erd-Bilder“, zu sehen ab 3. Mai im Kunsthaus Angelmodde. Die Vernissage findet von 11 bis 14 Uhr statt. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 29.04.2015

„Tag der offenen Werkstätten und Ateliers“ Kreativer 1. Mai auf Haus Coerde

Münster-Coerde - Kreativschaffenden auf Haus Coerde, Coermühle 50 f, laden ein. mehr...


Mi., 29.04.2015

Ortskern Mecklenbeck Es wird nachgezählt

Die neu gestaltete Kreuzung des Dingbängerwegs mit der Mecklenbecker Straße (Foto) sowie die hinzu gekommene Verbindung zur Weseler Straße über die Fritz-Stricker-Straße wirken sich auf die Verteilung der Verkehrsströme aus. Eine Zählung soll unter anderem darüber Auskunft geben.

Münster-Mecklenbeck - Die neuen Verkehrsströme durchs Mecklenbecker Zentrum sollen im Mai gezählt werden. Von Ellen Bultmann mehr...


Mi., 29.04.2015

S wie Strecke 5,8 Kilometer, sieben Brücken, drei Kreisverkehre

Eine der sieben Brücken von oben. Das Foto zeigt die Überfahrt der K 36 Berl über die Ortsumgehung noch während der Bauphase im Mai 2014.

Münster-Wolbeck - Seit Dezember rauschen die Fahrzeuge über die neue Ortsumgehung. Wie lang ist die Straße eigentlich? „Insgesamt ist die Strecke 5,8 Kilometer lang, teilt die Regionalniederlassung Münsterland der Straßen-NRW mit. „Dazu kommen rund vier bis fünf Kilometer Nebenstrecken, wie etwa Wirtschaftswege und Kreisstraßen, sowie rund drei Kilometer Radwege.“ mehr...


Mi., 29.04.2015

Leitbild für die Ortsmitte Postkarten-Ansicht mit Defiziten

Die Pfarrkirche St. Michael hat das Potenzial zur „Postkarten-Ansicht“, findet zumindest der Horst Schönweitz vom Architekturbüro „Pesch und Partner“. Allerdings gebe es durchaus noch Entwicklungs-Möglichkeiten im Ortskern von Gievenbeck.

Münster-Gievenbeck - Zu einem Bürgerworkshop waren jetzt interessierte Gievenbecker eingeladen, die sich an der Entwicklung eines neuen Leitbilds für die Mitte des Stadtteils beteiligen möchten. Von Kay Böckling mehr...


Di., 28.04.2015

Dingbängerweg: CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung setzt sich für Verkehrssicherheit ein Viele Probleme auf einer Straße

An der Einmündung der Straße „Am Rohrbusch“ wünschen sich die Christdemokraten eine Mittelinsel.

Münster-West - Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Münster-West setzt sich für die Verkehrssicherheit auf dem Dingbängerweg ein. Querungshilfen, Beleuchtung und Grünrückschnitt werden unter anderem angeregt. Von Ellen Bultmann mehr...


Di., 28.04.2015

Öffentlich geförderter Wohnraum: Erschwinglicher Wohnraum

Grundsteinlegung an der Meesenstiege: Sandra Wehrmann, der Aufsichtsratsvorsitzende der Wohn- und Stadtbau (2.v.r), Thomas Fastermann, Oberbürgermeister Markus Lewe.

Münster-Hiltrup - Im Baugebiet Meesenstiege baut die Wohn- und Stadtbau 28 Wohnungen mehr...


Das Wetter in Münster

Heute

24°C 9°C

Morgen

20°C 11°C

Übermorgen

16°C 5°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter