Fr., 30.01.2015

Unterkunft soll möglichst noch im ersten Halbjahr bezogen werden Pavillon für 50 Flüchtlinge

Erste Arbeiten laufen: Das städtische Grundstück an der Pienersallee in Roxel wird derzeit für die Aufstellung eines Pavillons zur vorübergehenden Unterbringung von Flüchtlingen hergerichtet.

Münster-Roxel - Der Druck ist groß: Bereits jetzt werden von der Stadt Münster rund 2000 Flüchtlinge betreut, und Monat für Monat kommen weitere hinzu. Vor diesem Hintergrund soll möglichst noch im ersten Halbjahr 2015 ein Pavillon für die Unterbringung von Flüchtlingen an der Roxeler Pienersallee installiert werden. Von Thomas Schubert mehr...

Fr., 30.01.2015

Konzert der Jeki-Klassen an der Marienschule „Das macht sogar Spaß“

Während die dritten Klassen den „Nilpferdblues“ spielen, hören die Mitschüler und Familien gebannt zu. „Die Schüler kommen bei uns ganz schnell aus dem Proberaum heraus“, betont die Konrektorin der Marienschule, Birgit Buch.

Münster-Hiltrup - Verkehrte Welt. Als die Schüler der dritten Klassen gerade ihre Instrumente ansetzen, um das Stück „Gespensternacht“ zu spielen, wird auf der Tribüne in der Turnhalle der Marienschule noch getuschelt. Da drehen sich einige Kinder der ersten, zweiten und vierten Klasse um, nehmen den Zeigefinger vor den Mund und ermahnen ihre Eltern: „Pssst!“ Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 30.01.2015

Schulzentrum Kinderhaus Sporthalle ist fertig

Die Sporthalle des Kinderhauser Schulzentrums hat einen komplett neuen Boden erhalten und kann wieder genutzt werden. Das Schulzentrum war beim Juli-Unwetter vorigen Jahres schwer beschädigt worden.

Münster-Kinderhaus - Nach sechs Monaten kann die Sporthalle im Schulzentrum wieder komplett genutzt werden. Von Katrin Jünemann mehr...


Fr., 30.01.2015

„Der Westpreuße“ erscheint in Wolbeck Museum wird nicht gefolgt

An einem neuen Layout für die Zeitung „Der Westpreuße“ wird zur Zeit in der Bundesgeschäftsstelle der Landsmannschaft Westpreußen gearbeitet, natürlich unter maßgeblicher Beteiligung von Chefredakteurin Barbara Kämpfert

Münster-Wolbeck - Seit über zehn Jahren hat die Bundesgeschäftsstelle der Landsmannschaft Westpreußen ihren Sitz am Mühlendamm. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 30.01.2015

Tragisches Unglück 77-Jähriger stirbt bei Brand in Wolbeck

Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen zu verhindern.

Münster - Tragisches Unglück in Münster: Ein 77-Jähriger kam im Stadtteil Wolbeck in der Nacht bei einem schweren Wohnungsbrand ums Leben. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 30.01.2015

Übergangseinrichtungen für Flüchtlinge Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort

Trio mit Verantwortung: Melanie Kerkeling, Gitta Kock und Florian Stritzke kümmern sich um die Belange der Flüchtlinge.

Münster-Gievenbeck - Rund 2000 Flüchtlinge leben derzeit in Münster. 350 von ihnen sind in den ehemaligen britischen Häusern in Gievenbeck untergebracht. Ein dreiköpfiges Teajm von Sozialarbeiter hilft unter anderem bei der Integration. Von Kay Böckling mehr...


Fr., 30.01.2015

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus Dem Vergessen entgegenwirken

Bei der Betrachtung des zerstörten Warschauer Ghettos hörten die Schüler ein Zwölfton-Stück des Komponisten Arnold Schoenberg.

Münster-Wolbeck - Schon Tradition hat die schulformübergreifende Veranstaltung zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus, die im Foyer des Schulzentrums stattfand. Von Martina Schönwälder mehr...


Do., 29.01.2015

Verkehrssituation in Kinderhaus Mehr Sicherheit im Zentrum

Macht eine Verlängerung der Mittelinsel über die gesamte Breite der Parkplatzausfahrt diesen Bereich sicherer? Die SPD regt an, das von der Verwaltung prüfen zu lassen.

Münster-Kinderhaus - Die SPD und die Grünen schlagen vor zu prüfen, ob eine längere Mittelinsel an der Ausfahrt des neuen Zentrumsparkplatzes mehr Sicherheit bringt. Von Katrin Jünemann mehr...


Do., 29.01.2015

Das grausame Schicksal der jüdischen Familie Pins Verschollen im Geisterghetto

In der Moskauer Vorstadt von Riga eröffnete vor fünf Jahren das Ghetto-Museum. Auf einer langen Wand stehen die Namen der getöteten internierten Juden im Zweiten Weltkrieg. Auch die Wolbecker Familie Pins mit ihren fünf Kindern wurde nach Lettland deportiert.

Münster-Wolbeck - Schikane, Kälte, Durst und ein Lagerleiter, der von den Gefangenen „Der Menschenfresser“ genannt wurde: Die Wolbecker Familie Pins mit ihren fünf Kindern wurde im Winter 1041 von Münster nach Riga deportiert. Heute erinnern Stolpersteine an ihr grausames Schicksal. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Do., 29.01.2015

Generalversammlung des Jubiläumsvereins Schützenbruderschaft St. Josef: Volles Programm seit 1865

Der Vorstand um Brudermeisterin Petra Befeldt (2.v.l.) hat die Vorbereitung zum Jubiläumsprogramm der St.-Josef-Schützen fest im Griff.

Münster-Gelmer - Die Schützenbruderschaft St. Josef wurde 1865 gegründet, besteht also seit 150 Jahren. Das wird im Juni groß gefeiert – nicht nur mit dem traditionellen Schützenfest. Bei der Generalversammlung wurde das Programm besprochen. Von Regina Robert mehr...


Do., 29.01.2015

Klasse 4a konnte sich qualifizieren Alles außer schauspielern

Die Klasse 4a der Angelmodder Eichendorffschule erarbeitet derzeit in einem Projekt mit dem Theater Münster ein Theaterstück und zeigt hier einige ihrer Requisiten-Entwürfe.

Münster-Angelmodde - Die Klasse 4a der Eichendorffschule macht mit bei dem Projekt „Theater macht AAH“. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 28.01.2015

Roxeler Designerin Herta Gebhart mag zeitlose Eleganz Ein Leben für die Mode

Jahrzehntelang hat sich Herta Gebhart als Modeschöpferin, die raffinierte Schlichtheit mit zeitloser Eleganz kombiniert, international einen Namen gemacht.

Münster-Roxel - Seit mehr als sechs Jahrzehnten ist die vitale Roxelerin als Modedesignerin und Goldschmiedin aktiv: Herta Gebhart, 96 Jahre alt, hat sich mit ihren Entwürfen international einen Namen gemacht. Von Annegret Lingemann mehr...


Mi., 28.01.2015

Wahlmarathon der Landwirte Gausepohl geht nach 28 Jahren

Sprakels Landwirte haben gewählt (v.l.):  Kreislandwirt Heinz-Georg Hartmann, Ludger Janning, Ralf Wieskötter, Bernd Holtkamp, Hermann Merschformann, Karl-Heinz Ontrup, Kreisverbandsvorsitzende Susanne Schulze Bockeloh, Stefan Schulze Sprakel, Georg Schulze Dieckhoff und Christoph Ahlert.

Münster-Sprakel - Einen neuen Ortsverbandsvorstand wählte der LOV Sprakel. Er sprach dem Vorsitzenden Karl-Heinz Ontrup sein Vertrauen aus. Ortslandwirt bleibt Georg Schulze Dieckhoff. Von Siegmund Natschke mehr...


Mi., 28.01.2015

Neues Leitungsteam gewählt kfd St. Josef: Die Unabhängigkeit hat sich bewährt

Die neuen und alten Vorstandsmitglieder der kfd St. Josef Gelmer (v.l.): Maria Arenskötter, Anneliese Lappe, Susanne Mölders, Margret Stadtbäumer, Renate Komsorski, Mechthild Teklote, Gisela Mann und Mechtild Ruppert.

Münster-Gelmer - Das neue Leitungsteam der kfd St. Josef besteht aus Mechtild Ruppert, Susanne Mölders, Maria Arenskötter und Mechthild Teklote. 120 Mitglieder zählt die Frauengemeinschaft, die sich nach der Gemeindefusion ihre Unabhängigkeit bewahrt hat. Von Marion Fenner mehr...


Mi., 28.01.2015

Jahresversammlung mit Ehrungen Averweg führt Albachtens CDU

Der Vorstand der Albachtener Ortsunion um den bestätigten Vorsitzenden Alfons Averweg (r.) freut sich mit den Jubilaren Isolde Teuteberg, Heinz Brautmeier und Josef Häming (sitzend, v.l.) auf neue Herausforderungen.

Münster-Albachten - In festen Händen: Die Albachtener CDU hat wieder einen „richtigen“ Vorsitzenden. Alfons Averweg übernimmt die Führung der Ortsunion. Von Thomas Usselmann mehr...


Mi., 28.01.2015

Projekt-Patenschaft Gegen Rassismus und Gewalt

Preußen-Spieler Erik Zenga stellte sich den Stein-Schülern als Pate des Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ vor.

Münster-Gievenbeck - Erik Zenga, Fußballer beim Drittligisten Preußen Münster übernimmt die Patenschaft eines Projekts, das sich gegen Rassismus und Gewalt wendet. Die Schüler des Stein-Gymnasiums sind begeistert. mehr...


Mi., 28.01.2015

CDU Hiltrup bestätigt den Vorsitzenden Demonstrative Geschlossenheit

Mit Dr. Franz Tölle und Annette Wentrup (vorne 2. u. 3. v.l.) wurden zwei besonders langjährige CDU-Mitglieder geehrt. Zugleich wurde der Vorstand mit Markus Bielefeld, Stefan Leschniok. dem Vorsitzenden Georg Berding, Carmen Grefrath und Dirk Seidel gewählt. Rechts im Bild der Kreisvorsitzende Josef Rickfelder.

Münster-Hiltrup - Erleichtert stellte Josef Rickfelder fest: Die CDU kann noch Wahlen. Nach der Stimmzettel-Panne bei der Nominierung ihres Oberbürgermeisterkandidaten gingen die Vorstandswahlen reibungslos über die Bühne. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 27.01.2015

Tanzkreis der Albachtener Landfrauen trifft sich wöchentlich und sucht Verstärkung Spaß steht im Vordergrund

Riesenspaß haben die Teilnehmerinnen des Tanzkreises der Albachtener Landfrauen an ihren allwöchentlichen Tanzabenden im „Haus der Begegnung“.

Münster-Albachten - Frauen und Männer, die Spaß am Tanz haben, sind ihnen jederzeit willkommen: Die Albachtener Landfrauen laden wöchentlich zum Tanzkreis ins „Haus der Begegnung“ ein. Von Siegmund Natschke mehr...


Di., 27.01.2015

Gedenktag 27. Januar: „Und was lassen wir wachsen?“

Der 106 Bewohner, die von den Nationalsozialisten abgeholt und brutal umgebracht wurden, wurde im Alexianer-Krankenhaus gedacht. Nach jeder Fürbitte wurde eine Kerze des siebenarmigen Kronleuchters angezündet. Anschließend wurde auf dem Friedhof ein Kranz niedergelegt.

Münster-Amelsbüren - Am 27. Januar gedenkt Deutschland der Opfer des Holocaustes. 70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz ist dieser Gedenktag präsenter denn je. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 27.01.2015

L wie Lärmschutz „Lärmschutz ist gewahrt“

Münster-Wolbeck - Bevor die Ortsumgehung genehmigt wurde, musste ein Verkehrsgutachten erstellt werden. Dieses klärte unter anderem die Frage, inwieweit Anlieger durch den Lärm der künftig zu erwartenden Fahrzeuge belastet würden. mehr...


Di., 27.01.2015

Das Programm für die VHS-Seniorenkreise Wolbeck im Februar und März Römerstädte und Frühlingslieder

Am 10. Februar  besuchen die VHS-Seniorenkreise das Landesmuseum für Kunst und Kultur.

Münster-WOlbeck - Die Volkshochschule (VHS) Münster bietet zahlreiche Vorträge und Kulturprogramme für die Mitglieder der beiden Wolbecker VHS-Seniorenkreise. Diese finden montags sowie dienstags von 15 bis 17.15 Uhr in der Gaststätte Sültemeyer statt. mehr...


Di., 27.01.2015

Wolbeck Auto Franke wurde ausgezeichnet

Doppelte Freude: Werner Franke wurde zum zehnten Mal ausgezeichnet, Meike Albrecht gewann ein Auto.

Münster-Wolbeck - Zum zehnten Mal in Folge ist die Kfz-Werkstatt Auto Franke in Wolbeck von den Kunden zur „Werkstatt des Vertrauens“ gewählt worden. „Dies macht uns natürlich stolz, aber wir haben auch immer wieder den Anreiz, den Service zu verbessern“, erklärte Werner Franke, als er die Urkunde verliehen bekam. mehr...


Di., 27.01.2015

Bullemänner auf Tour „Rammdöösig“ im Bürgerhaus

Die Bullemänner beleuchten den aktuellen Zustand der Welt. Ihr Urteil: „Rammdöösig“.

Münster-Kinderhaus - Am Donnerstag und Freitag (29. und 30. Januar) gastieren die Bullemänner im Kinderhauser Bürgerhaus. mehr...


Di., 27.01.2015

KIG Sprakel-Sandrup-Coerde Drei tolle Tage in Sprakel

KIG Sprakel-Sandrup-Coerde : Drei tolle Tage in Sprakel

Münster-Sprakel - Der karnevalistische Höhepunkt in Münsters Norden rückt näher: Gala. Disco und Karnevalsumzug mit 44 Teilnehmern. Von Franziska Eickholt mehr...


Di., 27.01.2015

Constantia-Premiere am 22. Februar „Schüttenbeer in’t Duorp“: Der Text sitzt

Auf die Souffleuse können die Darsteller bald verzichten. Auch die 17-Jährige Yvonne Schwienheer (r.) beherrscht ihren plattdeutschen Text sicher.

Münster-Gelmer - Die Chor- und Theatergemeinschaft Constantia grüßt mit ihrer neuen Produktion die benachbarte Schützenbruderschaft St. Josef zum 150-jährigen Bestehen. Der Schwank „Schüttenbeer in’t Duorp“ (Schützenfest im Dorf) hat am 22. Februar Premiere. Von Marion Fenner mehr...


Mo., 26.01.2015

Dávid Budai und Franciska Anna Hajdu glänzen beim Konzertabend im „Haus der Begegnung“ Frühling in den Herzen

Famoses Duo: Franciska Anna Hajdu (Barockvioline und Sopran) und Dávid Budai (Gambe) verzauberten ihr Publikum im „Haus der Begegnung“ mit virtuosen Klängen aus dem englischen Frühbarock.

Münster-Albachten - Es war ein toller Abend, der das Publikum begeisterte: Ein virtuoses Duo aus Ungarn ließ die Musikfreunde in Albachten mit wohlig-warmen Klängen aus dem englischen Frühbarock die kalte Jahreszeit vergessen. Von Thomas Usselmann mehr...


Das Wetter in Münster

Heute

5°C 1°C

Morgen

6°C 0°C

Übermorgen

4°C -2°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter