Anzeige

Mi., 06.05.2015

Visitation in der Andreas-Gemeinde steht bevor Stadtteilarbeit steht im Fokus

Pfarrer Frank Beckmann begrüßt am 17. Mai den Kreissynodalvorstand in der Andreas-Gemeinde.

Münster-Coerde - Stadtteilarbeit ist das Thema, um das es bei der Visitation vom 17. bis 24. Mai geht. Von Katrin Jünemann mehr...

Mi., 06.05.2015

Aktion in der Stadtteilbücherei: Jugendliche lesen für Kinder

Eine Kinderlesung in der Stadtteilbücherei wurde von Jugendlichen gestaltet, die sich auf die Firmung vorbereiten.

Münster-Hiltrup - Jugendliche, die sich auf die Firmung vorbereiten, organisierten eine Lesung für Kinder. mehr...


Mi., 06.05.2015

Britenstandort Zum Erlenbusch Mehr Fragen als gefällte Bäume

Von den Baumriesen sind nur noch die Stümpfe stehen geblieben – die vierjährigen Nachbarskinder Ella (l.) und Jella machen es sich auf ihnen gemütlich. Der Bebauungsplan für den ehemaligen Britenstandort hatte ausdrücklich die Erhaltung der Bäume vorgesehen, doch von jetzt auf gleich wurden sie gefällt.

Münster-Angelmodde - Aufregung am ehemaligen Britenstandort Zum Erlenbusch: Der Bebauungsplan für den ehemaligen Britenstandort sah die Erhaltung von Bäumen vor, die dort allerdings gefällt wurden. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 06.05.2015

Ausstellung Stählerne Feder als Windspiel

Der Gievenbecker Bildhauer Ralf Stahr stellt ab diesem Wochenende seine „Feder“ in Travemünde aus.

Münster-Gievenbeck - Das Ziel ist Travemünde. Dort wird der Gievenbecker Bildhauer auf der „Wind Art“ sein neustes Kunstwerk präsentieren. Von Kay Böckling mehr...


Di., 05.05.2015

Roxel: An der Pienersallee werden Container-Module aufgestellt Unterkunft für 50 Flüchtlinge

Per 100-Tonnen-Schwerlastkran werden die Container-Module auf die vorbereiteten Bodenkonstruktionen aufgesetzt. Beim zentimetergenauen Platzieren der Module ist Mithilfe per Hand vonnöten.

Münster-Roxel - Läuft alles unter Optimalbedingungen, dann werden bereits in den kommenden Sommerferien weitere 50 Flüchtlinge in Roxel ein neues Zuhause finden: Auf dem städtischen Areal an der Pienersallee werden zurzeit Container-Module aufgebaut, die wahrscheinlich schon im Juli bezogen werden. Von Thomas Schubert mehr...


Di., 05.05.2015

St. Josef schließt für vier Monate Es wird ausgeräumt

Alles kommt raus, auch die Bänke (v.l.): Architekt Martin Kober (Bauleiter von Schoeps & Schlüter), Architekt Norbert Brand (Abteilung Kirchengemeinden im Bischöflichen Generalvikariat Münster), Norbert Schulze Dieckhoff (Kirchenvorstand St. Marien und St. Josef) und Pfarrer Ulrich Messing

Münster-Kinderhaus - Die Kinderhauser Pfarrkirche wird grundlegend saniert: vom Keller bis zum Gewölbe. Von Katrin Jünemann mehr...


Di., 05.05.2015

Jahreshauptversammlung Grün-Weiß Gelmer: Mehr Schwung für die Vereinsjugend

Alina Fischer ist neue Jugendbeisitzerin bei Grün-Weiß Gelmer. Jugendleiter Norbert Fischer (l.) und sein Stellvertreter Klaus Kaiser freuen sich über die Verstärkung.

Münster-Gelmer - Grün-Weiß Gelmer möchte ganz viel auf einmal: Sportlichen Aufstieg, einen Kunstrasenplatz und noch mehr Jugendliche. mehr...


Di., 05.05.2015

Anbau der Ludgerusschule „Die Schule hat sich das verdient“

Den großen symbolischen Schlüssel, den er von Architekt Heinz J. Mense erhalten hatte, reichte Oberbürgermeister Markus Lewe an die Kinder weiter. Pfarrer Mike Netzler (kl. Bild) segnete die neuen Räumlichkeiten.

Münster-Hiltrup - Die Ludgerusschule war über Jahre die Schule mit den vielen Provisorien, mit den vielen Containerklassen. Jetzt ist sie die Schule mit einem der schönsten Anbauten weit und breit – mit vier neuen Klassenräumen und ebenso vielen Nebenräumen. Von Michael Grottendieck mehr...


Di., 05.05.2015

Ausbau der Kleiderkammer Südost wird konkret Anbau gegen die Klamottenflut

Die Kleiderkammer platzt aus allen Nähten: Das Leitungsteam (v.l.) mit Anneliese Hoffmann und Ursula Hüwel sowie Diakon Markus Damwerth und Pfarrer Hartmut Hawerkamp (6.v.l.) mit zahlreichen Ehrenamtlichen der Kleiderkammer Südost.

Münster-Angelmodde - Längst platzt die Kleiderkammer aus allen Nähten. Jetzt werden die Ausbaupläne konkreter: Für 20 000 Euro sollen zwei weitere Container mit zusätzlichen 30 Quadratmetern an der Straße Am Hohen Ufer aufgestellt werden. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Di., 05.05.2015

Konfirmation in der Zionskirche Das Kreuz als Pluszeichen

Konfirmation in Handorf: Gruppe 2 

Münster-Ost - 20 Jugendliche wurden in der evangelischen Zionskirche konfirmiert. mehr...


Di., 05.05.2015

Flüchtlingseinrichtung Nordkirchenweg Das lange Warten auf die Spielgeräte

Münster-Hiltrup - Im Herbst hatte Sozialamtsleiterin Dagmar Arnkens-Homann große Versprechungen gemacht. Doch passiert ist eher wenig. Auf die Außenspielgeräte für Kinder wird in der Flüchtlingseinrichtung weiterhin gewartet. mehr...


Di., 05.05.2015

Stadtverwaltung möchte Thema zurückstellen TSV-Umzug in weiter Ferne?

So stellt sich der Verein seine neuen Sportanlagen vor.

Münster-Handorf - Der TSV Handorf zieht in den kommenden zwei oder drei Jahren auf das Areal östlich der Hobbeltstraße um, und die Stadt macht aus der jetzigen Sportfläche ein Baugebiet. So weit die Theorie. Allerdings glaubt die Stadt offenbar nicht daran, dass die Sache bald über die Bühne geht. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 05.05.2015

Kennenlern-Friedenscafé gestartet Tee, Kaffee und Arbeitssuche

Spielen für die Kleinen 

Münster-Angelmodde - Angelaufen ist am Montag in der Friedenskirche, was künftig ein regelmäßiger, zwangloser Treff werden soll – das Friedenscafé. Das von der Flüchtlingshilfe-Südost organisierte Treffen findet immer montags von 15 bis 17 Uhr statt und will Nachbarn der verschiedensten Art – Alteingesessenen genauso wie Bewohnern vor allem der Flüchtlingsunterkunft in der Heidestraße – Gelegenheit bieten, ins Gespräch zu kommen. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 05.05.2015

Platz für Wohnungen und Kita CDU beantragt noch im Sommer die Aufstellung eines Bebauungsplans an der Alhardstraße

Der Vögedingplatz in Nienberge verträgt nach Aussage von Dieter von den Berg (r.) sowie Markus von Diepenbroick-Grüter durchaus eine Bebauung.

Münster-Nienberge - Der Vögedingplatz ist ein Filet-Stück im Ortskern Nienberges. Nun soll es bebaut werden - mit barrierefreien Wohnungen sowie einer Kita. Einen entsprechenden Vorschlag macht nun die CDU. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 04.05.2015

Stodtbrockweg: Verwaltung lehnt Geschwindigkeitsbeschränkungen und Sperrung ab Tempo-Bremse nicht möglich

Geschwindigkeits-Check: An dieser Stelle , in Höhe der Hausnummern Stodtbrockweg 34 / 35, wurden Radarmessungen durchgeführt. Dabei zeigte sich, dass auf der Straße offenbar kaum mit überhöhtem Tempo gefahren wird.

Münster-Roxel - Auf dem Stodtbrockweg am Rande Roxels soll es auch in Zukunft keine zusätzlichen Maßnahmen zur Tempo-Begrenzung geben: Die Verwaltung führte eine Radarmessung durch und fand dabei keinen Raser. Von Ellen Bultmann mehr...


Mo., 04.05.2015

Schüler zeigen ihr Können Frühlingsball der Residenz

Beim Frühlingsball standen Schüler der beiden Hiltruper Gymnasien und Mitglieder der Residenz auf dem Parkett.

Münster-Hiltrup - Für 60  Schülerinnen und Schüler der beiden Hiltruper  Gymnasien war der Frühlingsball der Residenz Münster zugleich ihr Abschlussball. mehr...


Mo., 04.05.2015

Maibaumfest im Coerdemarkt Coerde feiert unterm Maibaum

Mit Hilfe des Löschzugs Kemper wurde der Coerder Maibaum auf dem Hamannplatz aufgerichtet. Coerde trifft sich nun am Samstag ab 15 Uhr unterm Maibaum zum Singen und Feiern.

Münster-Coerde - Ab 15 Uhr wird am Samstag (9. Mai) auf dem Hamannplatz das Maibaumfest gefeiert. Auch die „Wohnzimmermusikanten“ treten auf. Von Katrin Jünemann mehr...


Mo., 04.05.2015

Eröffnung im Sommer 2016 geplant Gelmer nimmt 39 Flüchtlinge auf

In der Mehrzweckhalle erfuhren die Gelmeraner, wie die von der Wohn- und Stadtbau geplante Flüchtlingseinrichtung an der Hakenesheide aussehen soll.

Münster-Gelmer - Die Wohn- und Stadtbau beginnt in wenigen Monaten mit dem Bau einer festen Flüchtlingseinrichtung für Familien an der Hakenesheide in Gelmer. Der Standort war bereits 2001 festgezurrt worden. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 04.05.2015

Vogelkundliche Wanderung Auch der Uhu ist wieder da

Zu sehen war nicht immer etwas, dafür war der Gesang der Vögel umso unüberhörbarer. Die Teilnehmer der vogelkundlichen Wanderung mit Udo Wellerdieck (2.v.l.) rätselten oftmals gemeinsam, welcher Vogel da den Gesang anstimmte.

Münster-Wolbeck - „Das Schwierigste bei einer Vogelgesangstour ist, dass sie alle durcheinander singen“, scherzt Udo Wellerdieck, Nabu.Genussroutenführer und begeisterter Hobby-Ornithologe. Die meisten Tourmitglieder, die sich zu der rund zweistündigen Wanderung im Naturschutzgebiet des Wolbecker Tiergartens am Sonntagmorgen eingefunden hatten, kannten sich bereits mit dem Thema aus. Von Maria Groß mehr...


Mo., 04.05.2015

Eröffnung im Sommer 2016 geplant Gelmer: Ein Heim für 39 Flüchtlinge

An der Hakenesheide entstehen demnächst zwei Doppelhäuser.

Münster-Gelmer - Die Wohn- und Stadtbau plant eine feste Flüchtlingseinrichtung an der Hakenesheide in Gelmer. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 04.05.2015

Vom Video bis zum Flüchtlings-Rap Multimediale Ausstellung „Wolbeck, Europa und die Welt“ greift aktuelle Thematik auf

Am Montag wurde die Ausstellung „Wolbeck, Europa und die Welt“ im Gymnasium eröffnet.

Münster-wolbeck - Wo kommen die rund 70 Menschen her, die in der Flüchtlingsunterkunft am Brandhoveweg leben? Was wünscht sich ein Palästinenser, der in Wolbeck gestrandet ist für seine Kinder? Wie sind die sanitären Anlagen vor Ort, und wie verständigen sich die Flüchtlinge untereinander? Diese und viele weitere Fragen haben sich rund 50 Schüler und Schülerinnen des Abiturientenjahrgangs des Gymnasiums Wolbeck gestellt. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mo., 04.05.2015

Jury würdigt Arbeiten von Schülern der Realschule Wolbeck für Wettbewerb „Schule mit Köpfchen“ Facetten von Heimat sichtbar gemacht

„Heimat“ kann sehr unterschiedlich aussehen, das zeigen die Installationen aus dem Wettbewerb: Hier ein Iglu und ein Leuchtturm an der See.

Münster-Wolbeck - „Besser als Theater“ seien die Präsentationen der Schüler vor der Jury gewesen – das war nicht das einzige Kompliment, das Schüler der Realschule Wolbeck in der vergangenen Woche im Foyer genießen konnten. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 03.05.2015

Theaterlabor zeigt „Mare nostrum“ Angst, Not und Sehnsucht

Zwischen Mahal, die sich auf der Flucht befindet, und einem Helfer entwickelt sich ein Liebesverhältnis. Zuvor hatten die Flüchtlinge mit dem Boot Europa erreicht.

Münster-Hiltrup - Das Stück „Mare nostrum“ besteht aus drei Teilen: der Flucht mit dem Schiff über das Meer, einer Liebesgeschichte zwischen einem Helfer und der Asylantin Mahal und der Sehnsucht von den Flüchtlingen zurück in ihre Heimat zu gelangen. Von Jennifer Felmet mehr...


So., 03.05.2015

Neues Ten-Sing-Musiscal „Tag der Vergeltung“

Die Jugendgruppe „Ten Sing“ stellt ihre neue Show  „Tag der Vergeltung – Vertrauen ist keine Formel!“ am 9. und 30. Mai vor. Obgleich sie bei der Unwetter-Katastrophe im Vorjahr ihr komplettes Equipment und die Probenräume im Keller der Markuskirche verlor, blieb sie am Ball. Die Generalprobe fand in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt.

Münster-Kinderhaus - Premiere für die neue Ten-Sing-Show „Tag der Vergeltung – Vertrauen ist keine Formel!“ ist am 9. und 30. Mai. Von Franziska Eickholt mehr...


So., 03.05.2015

Bachpatenschaft Bachforscher unterwegs

Premiere für die neuen „Bachforscher Mecklenbeck“: Sechs Jungen aus der Klasse 2 b der Peter-Wust-Schule haben unter der Regie von Dr. Berit Philipp (2.v.r.) und Nabu-Mitarbeiter Dr. Thomas Hövelmann (r.) eine Patenschaft für den Mittellauf des Meckelbachs übernommen.

Münster-Mecklenbeck - Schüler der zweiten Klasse der Peter-Wust-Schule sind Paten für den Meckelbach. Von Thomas Usselmann mehr...


Fr., 01.05.2015

Bebauungspläne für die Landsberger Straße 1936 war hier Land unter

Das Hochwasser von 1936 in Amelsbüren: Das Bild zeigt einen Blick von der Eisenbahnbrücke in Richtung St.-Sebastian-Kirche.

Münster-Amelsbüren - Gewarnt haben ältere Amelsbürener immer. „Wehe, wenn der Emmerbach über die Ufer tritt.“ Seit dem Unwetter im vergangenen Sommer kennen alle in Münster die verheerende Kraft des Wassers. Deshalb ist in Amelsbüren die Skepsis groß, ob nördlich der Landsberger Straße in Richtung Emmerbach ein Baugebiet ausgewiesen werden sollte. Von Michael Grottendieck mehr...


Das Wetter in Münster

Heute

18°C 10°C

Morgen

17°C 6°C

Übermorgen

19°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Twitter