Mo., 25.07.2016

Exotische Rinder aus Albachten Foto-Shooting auf Hof Holtmann

Foto-Session auf Hof Holtmann: Der international bekannte niederländische Kuh-Fotograf Han Hopman sorgt mit seiner Kamera dafür, dass die exotischen Wagyu-Rinder ins rechte Licht gesetzt werden.

Münster-Albachten - Ein Mann liegt auf einer Bullenwiese. Ein einzelner Bulle, an einem Tau gehalten, tänzelt leicht nervös hin und her. Einige junge Männer stehen in respektvollen Abstand daneben. Ein bedrohliches Szenario? Keineswegs. Der Mann auf der Wiese ist Han Hopman. Er ist Niederländer und ein international gefragter Fotograf für Kühe. Von Annegret Lingemann mehr...

Mo., 25.07.2016

Hiltruperin absolviert Freiwilligendienst in Uganda Eintauchen in eine fremde Kultur

Fenja Kulemann aus Hiltrup wird ein Jahr lang einen Freiwilligendienst in Uganda absolvieren.

Münster-Hiltrup - Den Reiseführer über Uganda hat Fenja Kulemann schon von der ersten bis zur letzten Seite durchgelesen. Denn sie weiß, es ist nicht verkehrt, sich auch vorher schon über das Land zu informieren, in dem man das kommende Jahr verbringen wird. mehr...


So., 24.07.2016

Plattdütsker Kring Albachten Getreideernte wie zu Opas Zeiten

Eifrig im Einsatz: Die Mitglieder des Plattdütsken Krinks aus Albachten ernteten 150 Garben Weizen fürs Erntedankfest auf dem Mühlenhof.

Münster-Albachten - Es ging zu wie zu früheren Zeiten: Mitglieder des Plattdütsken Krings waren auf einem Feld des Albachtener Hofs Venschott im Einsatz, um mit Sense und Harke Weizen zu ernten. Es wurden 150 Garben fürs Erntedankfest auf dem Mühlenhof geschnitten. Von Siegmund Natschke mehr...


So., 24.07.2016

Rhodesian Ridgeback in Not Eine ganz besondere Hunderasse

Pfeilschnell: Auf der Windhundrennbahn im Waltruper Forst konnten die Rhodesian Ridgebacks ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. Die Teilnehmer des Sommerfests nutzten zudem die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen (kl. Foto). 

Münster-Nienberge - Zum Sommerfest hatte der Verein „Rhodesian Ridgeback in Not“ auf die Sandbahn des Nienberger Windhundrennvereins eingeladen. Für Hundefreunde gab es viel zu sehen und natürlich reichlich Infos über die Arbeit des Vereins. Von Siegmund Natschke mehr...


So., 24.07.2016

Nabu-Spaziergang führt zu den ältesten Hölzern des Tiergartens Kleiner Wald, besondere Bäume

Anuschka Teckler und Michael Elmer  (v.l.) von der Nabu-Naturschutzstation Münsterland führten die Teilnehmer des Waldspaziergangs durch den Wolbecker Tiergarten. Sie zeigten besonders schützenswerte Bäume in der Naturwaldzelle, erläuterten die Artenvielfalt und stellten Maßnahmen des Nabu-Projektes „Fit für den Klimawandel“ vor.

Münster-Wolbeck - Um „besondere Perlen“ ging es Michael Elmer und seiner Kollegin Anuschka Tecker von der Nabu-Naturschutzstation Münsterland im Wolbecker Tiergarten. Bei dem rund zweistündigen Spaziergang wollten sie den Teilnehmern der Führung die Besonderheit des mit seiner 6,3 Hektar großen Naturwaldzelle relativ kleinen Waldstückes vor Augen führen. Von Maria Groß mehr...


So., 24.07.2016

HoT-Jugendzentrum Coerde Von Bauarbeitern und Rittern

Das Theater Pappmobil zeigte am HoT-Jugendzentrum das Stück „Drachen auf Baustelle Süd“. Im Publikum saßen dabei auch etliche Flüchtlingskinder.

MÜNSTER-COERDE - Theaterspaß in der Ferienzeit: Das gab es jetzt im Coerder HoT-Jugendzentrum: Dort trat das Theater Pappmobil auf und begeisterte den Nachwuchs. Von Siegmund Natschke mehr...


So., 24.07.2016

Selbsthilfetage des Deutschen Schwerhörigenbundes finden erstmals in Hiltrup statt Barrierefreies Hören und Verstehen

Das Präsidium des Deutschen Schwerhörigenbundes erarbeitete am Samstag den Ablauf der bundesweiten Selbsthilfetage 2016, die erstmals in der Stadthalle Hiltrup stattfinden sollen. Geplant ist eine Informationsveranstaltung für Betroffene, Angehörige und Interessierte.

Münster-Hiltrup - 200 Gäste, über 30 Aussteller von Akustik- und Hörtechniklösungen sowie ein viertägiges Programm – eine Veranstaltung mit diesen Rahmenbedingungen will der Deutscher Schwerhörigenbund in Zusammenarbeit mit dem Hiltruper Hörbehindertenzentrum im Oktober auf die Beine stellen. Von Maria Groß mehr...


Sa., 23.07.2016

Die Biologische Station Rieselfelder lädt Kinder zu einer Exkursion ein Ausflug zu den Vogelkindern

Auch die Höckerschwäne in den Rieselfeldern haben Nachwuchs. Junge Vogelforscher können ihn beobachten.

MÜNSTER-COERDE - Ein Blick in die Kinderstube der Vögel ist interessant und verspricht spannende Ferienunterhaltung. mehr...


Sa., 23.07.2016

Windkraft einst und jetzt Treffen der Generationen

Windkraft ist ein großes Thema in Amelsbüren: Aktuell schafft die Stadt Münster die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Bau weiterer Anlagen rund um das Davertdorf.

Münster-Amelsbüren - Das Thema Windkraft ist aktueller denn je. Die Stadt beabsichtigt, weitere Flächen für die Nutzung von Windenergie auszuweisen. Vor 50 Jahren wurde die Amelsbürener Windmühle abgerissen. Daran erinnert der Kulturverein. Von Michael Grottendieck mehr...


Sa., 23.07.2016

Robert Neuhaus zum Vorsitzenden gewählt Dyckburg-Gelmer: Neue Ortsunion

Der neugewählte Vorstand (v.l.): Stefan Gottkehaskamp, Bruno Kleine Borgmann, Georg Balsliemke, Robert Neuhaus, Raimund Mölders und Dirk Heidemeyer.

Münster-Ost - In Münster-Ost gibt es wieder zwei Ortsunionen nördlich und südlich der Warendorfer Straße: Gelmer-Dyckburg hat sich von St. Mauritz/Münster-Ost getrennt. mehr...


Sa., 23.07.2016

Aus Freiland wurde Gewächshaus Ohne Hummel keine Tomate

Zupfen, wickeln, die Höhe anpassen – Hauptaufgaben für die Arbeit an den Tomaten, wie sie Veysi Karadas leistet. Damit überhaupt Tomaten wachsen, werden im Gewächshaus Hummeln für die Bestäubung eingesetzt.

Münster-Wolbeck - Zehn Sorten Tomaten gedeihen in den Gewächshäusern von Hugo Runtenberg. Bis sie reif sind, ist viel Handarbeit erforderlich. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Sa., 23.07.2016

Kooperation mit dem Bennohaus Von Maus bis E-Mail

Im neuen Computerraum des Treffpunktes fand der Anfänger-Computerkursus statt.

Münster-Angelmodde - Der erste Anfänger-Computerkursus im Integrationsverein Treffpunkt Waldsiedlung ist an den Start gegangen. mehr...


Sa., 23.07.2016

Das Wuddi organisierte eine Fahrt zu den Karl-May-Festspielen in Elspe Ausflug ins „Tal des Todes“

Begeistert waren die jungen Wildwest-Fans beim vom Wuddi organisierten Ausflug nach Elspe. Insgesamt 97 Kinder und Jugendliche machten mit.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Es war ein Tag voller Abenteuer - und abends ging es wieder zurück zu den „Bleichgesichtern“. mehr...


Fr., 22.07.2016

Im Wilkingheger Vier-Sterne-Haus gehört der Denkmalschutz zum Geschäftsmodell Spagat im Schlosshotel

Vor der historischen Fassade des Schlosshotels Wilkinghege freuen sich Rembert Winnecken (l.) und sein Vater Lubert, die das Vier-Sterne-Haus gemeinsam leiten, über das sorgfältig gepflegte Erscheinungsbild der Anlage.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Höchster Komfort für die Gäste bei gleichzeitiger Erhaltung eines historischen Gebäudes - dabei ist Hotellerie mit Herzblut gefordert. Von Jan Schneider mehr...


Fr., 22.07.2016

Jubiläum 875 Jahre Albachten „Willkommen in Albachten“

Das Autorenquartett (v.l.) Manfred Rösmann, Ulrich Töns, Josef Häming und Volker Wilmsen – hier mit einem historischen Foto des ehemaligen Gräftenhofs Haus Albachten auf dem Laptop – arbeitet an einer Neuerscheinung, die zum Albachtener Ortsjubiläum im kommenden Jahr erscheinen soll.

Münster-Albachten - Rund 200 Seiten stark werden soll das neue Buch, das Manfred Rösmann, Ulrich Töns, Josef Häming und Volker Wilmsen zum Albachtener Ortsjubiläum anno 2017 herausbringen wollen. Es soll „Geschichte und Geschichten aus 875 Jahren“ präsentieren und spannend zu lesen sein. Von Thomas Schubert mehr...


Fr., 22.07.2016

Ferienbaustelle am Canisiusgraben Wasserleitung wird umgelegt

Blick in die Baustelle: Mit einem Durchmesser von 70 Zentimetern gehören die Rohre am Canisiusgraben zu den größeren Wasserleitungen unter Münsters Straßen.

Münster-Mecklenbeck - Die Hauptwasserleitung an der Mecklenbecker Straße wird neu verlegt und mit größeren Rohren ausgestattet. Bis Ende August sollen die Arbeiten nach Angaben der Stadtwerke dauern. mehr...


Fr., 22.07.2016

Hubschrauber-Einsatz über Aasee und Gievenbeck Erfolgreiche Suchaktion: Vermisste Patientin wurde gefunden

 

Münster - Für Irritationen sorgte am Freitagnachmittag ein Polizeihubschrauber, der im Bereich Aasee und Gievenbeck am Himmel kreiste.  mehr...


Fr., 22.07.2016

Freiwillige peppen die Außenanlage auf „Social Day“ beim Vinzenzwerk

Beim Social Day“ kümmern sich die Freiwilligen um die Spielgeräte im Garten.

Münster-Handorf - Im Vinzenzwerk freut man sich schon auf den „Social Day“: Mitarbeiter der AWA greifen an diesem Tag zu schwerem Gerät und peppen ehrenamtlich die Außenanlage auf. mehr...


Fr., 22.07.2016

Noch keine Reaktionen „Servicepunkt“ in weiter Ferne

So wirkt er fast ein wenig beschaulich, der Clemens-August Platz. Doch Markttag, Begrünung und Sonne können den Hinterhofcharakter trotzdem nicht aufheben.

Münster-Angelmodde - Vor einem halben Jahr wurde die DORV-Basisanalyse zur Verschönerung des Clemens-August-Platzes in der Bezirksvertretung Südost vorgestellt. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 22.07.2016

Ferienbaustelle am Kant-Gymnasium 461 000 Euro für das Lehrerzimmer, die Turnhalle und neue Böden

So leer ist die Schule nur während der Ferien: Das nutzt die Stadt Münster für dringende Sanierungsarbeiten.

Münster-Hiltrup - Die Schulen sind ind en Sommerferien verwaist. Jetzt kommen die Handwerker zum Zug: Im Süden Münsters liegen die größten und teuersten Baustellen allesamt beim Immanuel-Kant-Gymnasium. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 22.07.2016

In der Markus-Kirche werden im September historische Kacheln mit biblischen Motiven gezeigt. Die Bibel auf 96 Fliesen

Bibelfliesen wurden in vergangenen Jahrhunderten auch großflächig als Wandschmuck verwendet. Unser Bild entstand auf Schloss Bothmer in Klütz (Mecklenburg-Vorpommern). Als Einzelstücke werden Kacheln mit biblischen Motiven im September in der Markuskirche gezeigt.

Münster-KINDERHAUS - Diese Bilder haben über viele Jahrhunderte in Küchen oder an Kaminen biblische Geschichten erzählt. Auch heute werden sie bewundert. Von Jan Schneider mehr...


Fr., 22.07.2016

50 Jahre mit Leidenschaft dabei Manfred Jüstel ist seit einem halben Jahrhundert für die Abnahme des Sportabzeichens verantwortlich

Das Sportabzeichen-Team beim SC Nienberge im Einsatz (v.l.):

Münster-Nienberge - Die Stoppuhr und ein Maßband gehören ebenso zu seiner Grundausstattung wie ein geschultes Auge und Dutzende hilfreiche Tipps. Zwei Mal im Monat trifft man ihn in der Saison auf dem Sportgelände des SC Nienberge an. Dann nimmt Manfred Jüstel das Sportabeichen ab oder leitet ambitionierte Sportler mit dem richtigen Training an. Von Kay Böckling mehr...


Do., 21.07.2016

Falkner Georg Hüging präsentierte beim HOT-Ferienprogramm seine Vögel und Frettchen Auge in Auge mit Wüstenbussarden

Yolando Bertolaso präsentierte den Kindern einen Wüstenbussard. Manche waren ein wenig erschrocken.

MÜNSTER-COERDE - Wilden Tieren konnten Coerden Kinder jetzt ganz nahe kommen. Von Siegmund Natschke mehr...


Do., 21.07.2016

15 Kinder des Kindergartens „Die Arche“ hatten viel Spaß Übernachtungsfest zum Abschied

Auch eine Tennis-Schnupperstunde gehörte zum Programm des Übernachtungsfests.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Bevor in der Schule der „Ernst des Lebens“ losgeht, verbrachten einige Steppkes einen tollen Tag - und eine entspannende Nacht. mehr...


Do., 21.07.2016

Wasserstoff-Tankstelle in Münsters Westen Wasserstoff an der Autobahn 1 

Mehrere Wasserstoff-Tankstellen gibt es bereits im Bundesgebiet. Die CDU in der Bezirksvertretung Münster-West macht sich dafür stark, möglichst bald auch eine solche Tankstelle an der A1 im Stadtbezirk West einzurichten.

Münster-West - Geht es nach den Vorstellungen der CDU in der Bezirksvertretung Münster-West, dann soll es im Stadtbezirk, nahe der Autobahn, möglichst bald eine Wasserstoff-Tankstelle geben. Einen entsprechenden Antrag haben die Christdemokraten bereits in die politische Beratungskette eingebracht, um das Anliegen voranzutreiben. Von Thomas Schubert mehr...


Do., 21.07.2016

Offener Treff und Beratung für Väter und ihre Kinder Jeden Mittwoch ist „Papazeit“ in der Caritas-Beratungsstelle

Begleiten die „Papazeit“: Christian Heuck (v.l.) von den Frühen Hilfen Hiltrup, Jonas Röttgering und Rüdiger Dreier von der Caritas-Beratungsstelle.

Münster-Hiltrup - Seit Anfang Juli gibt es in Hiltrup für Väter die „Papazeit“. Jeden Mittwoch treffen sich Väter mit ihren Kindern von null bis drei Jahren für eineinhalb Stunden, um mit anderen Vätern und deren Kindern zu spielen, sich auszutauschen oder auch Antworten auf Erziehungsfragen zu bekommen. mehr...


Das Wetter in Münster

Heute

27°C 15°C

Morgen

25°C 15°C

Übermorgen

25°C 15°C
In Zusammenarbeit mit