Mo., 20.03.2017

Kameradschaft St. Michael Märchenhafte Stimmung

Der V orsitzende der St. Michael-Kameradschaft, Horst-Henner von Hopffgarten (stehend), begrüßte die Teilnehmer des Seniorennachmittags im „Haus der Begegnung“.

Der V orsitzende der St. Michael-Kameradschaft, Horst-Henner von Hopffgarten (stehend), begrüßte die Teilnehmer des Seniorennachmittags im „Haus der Begegnung“. Foto: ann

Münster-Albachten - 

Einmal im Jahr lädt die Albachtener Kameradschaft die älteren Bürger zum traditionellen Seniorennachmittag ins „Haus der Begegnung“ ein. Auch anno 2017 wurde dabei wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Gemütliche Kaffeerunden an frühlingshaft gedeckten Tischen im „ Haus der Begegnung“: Jeden März lädt der älteste Verein Albachtens, die im Jahre 1889 gegründete Kameradschaft St. Michael, Senioren zu einem unterhaltsamen Nachmittag ein. Rund 80 Männer und Frauen trafen sich zu Kaffee und Kuchen, zum Plaudern und zum Singen – musikalisch assistiert vom „Trio der Oldies“ der Bläservereinigung – und zu einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm.

Mit Ilse Martin und Josef Blömker wurden die ältesten Mitglieder geehrt, beide sind 95 Jahre alt. Josef Kleingräber trat als Kiepenkerl auf, und Anke Espenkott zauberte mit zwei Darbietungen eine märchenhafte Stimmung. In der Realität blieb dagegen Dr. Ulrich Töns. Er führte die Gesellschaft anschaulich in Wort und Bild durch die Geschichte des Ortes.

Der Vorsitzende der Kameradschaft, Horst-Henner von Hopffgarten, stellte die Entwicklung der Kameradschaft vor, die zunächst Kriegerverein hieß, 1945 aufgelöst wurde und als „Kameradschaft ehemaliger Soldaten“ 1956 reaktiviert wurde. Dieser Name wurde 1989 obsolet, als mit der Wende Standorte aufgelöst wurden. Der Verein firmierte fortan als „Kameradschaft St. Michael“, denn der Erzengel Michael gilt als Schirmherr der Soldaten. Heute zählt die Albachtener Kameradschaft rund 100 Mitglieder, darunter 15 Frauen. Seniorenbetreuung und regionale Ausflüge gehören ebenso zum Programm, wie das Kapellenfest auf Haus Ruhr, Sammlungen für die Kriegsgräberfürsorge und die Präsenz zum Volkstrauertag an der St.-Michael Statue in Albachten.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4715920?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F