Di., 10.10.2017

Ortsjubiläums „875 Jahre Albachten“ Mit Gesang ins letzte Jubiläumsjahr-Quartal

Auch die Sänger des MGV ‘68 Albachten mischen beim Konzert im „Haus der Begegnung“ mit.

Auch die Sänger des MGV ‘68 Albachten mischen beim Konzert im „Haus der Begegnung“ mit.

Münster-Albachten - 

Mit einem großen Konzert im Rahmen des Ortsjubiläums warten die Albachtener Gesangsensembles auf. Die Chöre präsentieren sich am 15. Oktober bei einem großen Konzert im „Haus der Begegnung“.

Das letzte Quartal des Jubiläumsjahrs „875 Jahre Albachten“ hat bereits begonnen. Und es soll musikalisch weitergehen: Am Sonntag (15. Oktober) wird um 15 Uhr im „ Haus der Begegnung“ zu einem großen Konzert aller Albachtener Chöre eingeladen. Jung und Alt sind dazu willkommen.

Mitwirkende sind der Kinderchor Albachten und die „Young Voices“, die siebenköpfige A-Cappella-Gruppe „GenauSo“, die gemischten Chöre „Return to Music“ und „Chor and More“ sowie der MGV ‘68 Albachten.

Jeder Chor wird sich für etwa eine Viertelstunde auf der Bühne präsentieren und einen repräsentativen Querschnitt seines Repertoires bieten. In der Konzertpause werden Kaffee, Getränke und Kuchen angeboten. Der Eintritt ist frei, der Gesamterlös kommt dem Organisations-Team „875 Jahre Albachten“ zugute und bleibt laut einer Mitteilung der Chöre „somit zu 100 Prozent in unserem Stadtteil“.

Für „Chor and More“ ist es der erste Auftritt unter einem neuen Leiter: Nach über 25 Jahren mit den „Good Vibrations“ hat Georg Homann die Leitung des Ensembles übernommen.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5214897?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F