Mo., 16.10.2017

Pfarrhaus in Amelsbüren Barrierefreier Zugang

Das Pfarrhaus St. Sebastian erhält einen barrierefreien Zugang. Die Ausmaße der Rampe sind jetzt erkennbar.

Münster-Amelsbüren - Der Umbau des Pfarrhauses kommt voran. Mittlerweile ist die Rampe für den barrierefreien Zugang erkennbar. Von Michael Grottendieck mehr...

So., 08.10.2017

Amelsbürener Herbst Zum fünften Mal ein zünftiges Fest

Die erste Maß beim Amelsbürener Herbst genießen (v.l.) Franz Wiesmann,Stephan Dewair,Markus Schulze Finkenbrink,Lisa Eymann,Eckhard Rehbein, Joachim Schmidt, Angela Thieme, Stefan Schmidt,Melanie von Schroetter.

Münster-Amelsbüren - Bei der fünften Aufklage des Amelsbürener Herbstes erlebte das Oktoberfest, wie es im Davertdorf genannt wird, eine echte Premiere. Von Tom Reichelt mehr...


Sa., 07.10.2017

Windräder gehen an den Start Strom für 9100 Haushalte

Symbolischer Knopfdruck: Aufsichtsrat Gerhard Joksch, Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Dirk Wernicke, Maik Südhoff (Stadtwerke) sowie Klaus Rogge, Vertriebsleiter von General Electric (v.l.).

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Mit einem symbolischen Knopfdruck wurde die erste der fünf neuen Windenergieanlagen in Betrieb genommen. Die Stadtwerke sprechen von einem wichtigen Schritt, erneuerbare Energie in Münster zu erzeugen und zu nutzen. Von Michael Grottendieck mehr...


Fr., 06.10.2017

Volksbank Amelsbüren Gelebte Kundennähe

Die Bankvorstände Martin Lauhoff (l.) und Jürgen Webner leiten die eigenständige Volksbank Amelsbüren.

Münster-Amelsbüren - In der Bankenlandschaft grassiert das Fusionsfieber. Die Volksbank Amelsbüren behauptet ihre Eigenständigkeit. Wie lange noch? Von Michael Grottendieck mehr...


Mo., 02.10.2017

Bruder Johannes Sein Stil war einfach unverwechselbar

Bruder Johannes

Münster-Amelsbüren - Wie die Alexianer am Montag mitteilten, ist Bruder Johannes am Freitag gestorben. Für die WN-Leser hat er regelmäßig Bilder gemalt. Eine Erinnerung. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 01.10.2017

Gut besuchte Erntedankgottesdienste mit vielen Denkanstößen Kirchen vor großen Veränderungen

Die Erntekrone  war von Bewohnern der Bauerschaft Hartmannsbrook für den Gottesdienst der St.-Sebastian-Kirche gebunden worden. Sie hatten auch den Altar mit Gaben des Feldes und aus der Natur geschmückt.  

Münster-Amelsbüren - Die Erntedankgottesdienste in der katholischen St. Sebastian und der evangelischen Kreuz-Christi-Kirche sorgten am Sonntagvormittag für gut gefüllte Gotteshäuser. Beide Kirchen hatten sich ein zentrales Thema für den Gottesdienst ausgesucht. So drehte sich in St. Sebastian alles um das Thema Dankbarkeit. Den Löwenanteil der Vorbereitung übernahmen die Bewohner der Bauerschaft am Hartmannsbrook. Von Simon Kerkhoff mehr...


Mo., 02.10.2017

Polizei veröffentlicht Foto der Vermissten Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen: Seniorin weiterhin vermisst

Polizei veröffentlicht Foto der Vermissten: Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen: Seniorin weiterhin vermisst

Münster-Amelsbüren - (Aktualisiert: 4. Oktober, 8:30 Uhr) Weiterhin fehlt von einer 74-jährigen Frau jede Spur: Bereits seit Freitagnachmittag (29.9.) wird eine Bewohnerin des Alexianerkrankenhauses vermisst. Die Polizei unternahm umfangreiche Suchmaßnahmen und ist auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. mehr...


So., 24.09.2017

Psychisch und geistig Behinderte beziehen neue Wohnhäuser auf dem Alexianer-Campus „Mit viel Herzblut dabei“

Die beiden Bewohner  Sandra Gentsch (am Rednerpult) und Stefan Zimmer (l.) sowie Claudia Bergmann (2.v.l.) und Regionalgeschäftsführer Stephan Dransfeld (kl. Bild, Mitte) berichteten von den Verbesserungen durch den Umzug in die neuen Häuser Lukas und Josef. Pfarrer Bernhard Hertwig (r.) nahm die Einsegnung vor.

Münster-Amelsbüren - „Gut Ding will bekanntlich Weile haben!“ Getreu diesem Motto mussten die Bewohner der beiden ehemaligen Alexianer-Wohngruppen Josef und Lukas viele Jahre auf eine Verbesserung ihrer Wohnsituation warten. mehr...


Do., 21.09.2017

Anliegerbeiträge „Da kommt was auf euch zu“

Anliegerbeiträge: „Da kommt was auf euch zu“

Münster-Amelsbüren - Ein Abrechnungsbescheid der Stadt Münster sorgt in Amelsbüren für Unruhe und Empörung. Es geht nicht um die Abrechnung von Straßen und Gehwegen, sondern um einen echten Sonderfall, um ein Baugebiet mit einer größeren öffentlichen Grünfläche. Auch Altanlieger sollen zahlen. Von Michael Grottendieck mehr...


Mi., 20.09.2017

Familienzentrum lädt zum Freiluft-Fest Durch Bewegung zur Gesundheit

Das Familienzentrum repräsentieren Christian Ahlers (Vorsitzender der DJK Grün-Weiß), Sarah Daldrup (Leiterin der Kita St. Sebastian) und Sabine Meeßen (Leiterin der Kita „Im Sonnentau“). Am 29. September gibt es ein Fest.

Münster-Amelsbüren - Im Davertdorf möchte man gemeinsam etwas für die Fitness tun. mehr...


Mi., 20.09.2017

„Amelsbürener Herbst“ am 7. Oktober Am Böckenhorst wird angezapft

Die Organisatoren (v.l.) Melanie von Schroetter, Lisa Eymann, Stefan Schmidt und Angela Thieme freuen sich auf den „Amelsbürener Herbst“. Zum Organisationsteam gehören auch Franz Wiesmann, Eckhard Rehbein und Stefan Dewair.

Münster-Amelsbüren - Im Davertdorf lockt wieder ein waschechtes Oktoberfest. mehr...


So., 03.09.2017

Neue Baustellen in St. Sebastian Heizung wird ausgetauscht

Die über 30 Jahre alte Heizung der St.-Sebastian-Kirche muss komplett ausgetauscht werden. Die Arbeiten sollen bis zum Beginn der Heizperiode abgeschlossen sein. Die Gottesdienstzeiten bleiben unverändert.

Münster-Amelsbüren - Während die Baumaßnahme am neuen Pfarrheim, dem ehemaligen Pastorat von St. Sebastian, sichtbare Fortschritte macht, stehen zwei weitere größere Investitionen der Kirchengemeinde St. Clemens in St. Sebastian an. mehr...


Sa., 02.09.2017

Am Derkskamp in Amelsbüren entstehen Einzel- und Doppelhäuser Schnellstart für Erschließung

Die Kanalisation wird am Derkskamp um 130 Meter verlängert. Mit der Erschließung des Baugebietes in unmittelbarer Nachbarschaft der Bahnlinie Münster-Dortmund wurde bereits begonnen.

Münster-Amelsbüren - Da sage mal einer, die Stadt Münster würde bei der Erschließung neuer Baugebiet nicht aufs Tempo drücken. Am Derkskamp in Amelsbüren entstehen 16 Einzel- und Doppelhäuser. Mit der Erschließung des Baugebietes in unmittelbarer Nachbarschaft der Bahnlinie Münster-Dortmund wurde bereits begonnen. Von Michael Grottendieck mehr...


Fr., 25.08.2017

Gunst der Lage Eine Automeile im Hansa-Business-Park

Das nächste Autohaus:  Neben dem Autoforum Münster, das sich selbst „das wohl längste Autohaus Deutschlands“ nennt, investiert das Autohaus Stopka 5,5 Millionen Euro in seinen neuen Standort. Entsteht in Amelsbüren gerade eine neue Automeile?

Münster-Amelsbüren - Neben den längsten Autohaus Deutschlands siedelt sich ein weiterer Authändler an. Entsteht im Hanbsa-Business-Park in Amelsbüren gerade eine neue Automeile? Von Michael Grottendieck mehr...


Mo., 18.09.2017

Zukunftswerkstatt Frische Ideen für Amelsbüren

Wie sieht die zukünftige Entwicklung Amelsbürens aus?

Münster-Amelsbüren - In der „Zukunftswerkstatt Amelsbüren“ sollen die Gestaltung der Ortsmitte, das Einzelhandelsangebot und die verkehrliche Anbindung des Stadtteils diskutiert werden. mehr...


Mo., 21.08.2017

Jürgen Kehrer kommt Forensik-Forum mit Krimi-Autor

Jürgen Kehrer 

Münster-Amelsbüren - Wie kommt ein Krimiautor eigentlich zu seinen Themen? Jürgen Kehrer verrät – am 28. September beim Forensik-Forum. mehr...


Fr., 18.08.2017

Flüchtlingsintegration Mohamed hat es geschafft

„Der kann was.“ Im Autohaus Wiesmann erkannte man schnell die Fähigkeiten von Mohamed im Umgang mit Autos. Mittlerweile arbeitet der Syrer in Vollzeit in der Werkstatt des Amelsbürener Autohauses.

Münster-Amelsbüren - Mohamed aus Syrien, Vater von drei Kindern, hat es geschafft. Er arbeitet in Vollzeit in der Werkstatt des Autohauses Wiesmann, nachdem er hier zunächst ein Schnupperpraktikum absolviert hatte. „Wir haben sofort gesehen, dass er etwas kann“, erinnert sich Franz Wiesmann. Von Michael Grottendieck mehr...


Mi., 09.08.2017

Die Ausstellung von Wiltrud Rengshausen entschleunigt Das Leben auf der Leinwand tanzen

Zwischen inniger Dynamik einer Tänzerin, entspanntem Chillen in einer VIP-Lounge und einem in sich ruhenden Buddha: das Spektrum der Bilder von Wiltrud Rengshausen ist groß. Ihre Ausstellung wird am Sonntag im Kunsthaus Angelmodde eröffnet.

Münster-Angelmodde - Das Spektrum der Bilder von Wiltrud Rengshausen ist groß. Eine neue Ausstellung mit ihren Werken wird am Sonntag (13. August) im Kunsthaus Angelmodde eröffnet. Von Peter Sauer mehr...


Do., 03.08.2017

Neues Polder südlich des Baugebietes Landsberger Straße Freiheit für den Emmerbach

Der Lauf des Emmerbaches wurde leicht verschwenkt und naturnah ausgebaut. Südlich der Landsberger Straße hat der Fluss viel Auslauf – eine Überflutungsfläche ist entstanden. Steigt der Wasserstand des Emmerbachs kann das Wasser sich dort ausbreiten.

Münster-Amelsbüren - Der Emmerbach wurde naturnah ausgebaut. Südlich der Landsberger Straße hat der Fluss jetzt viel Auslauf – eine Überflutungsfläche ist entstanden. In einem Detail sind die Bauarbeiter jedoch über das Ziel hinausgeschossen. Es muss nachgebessert werden. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 21.07.2017

Feuerwehreinsatz am Kappenberger Damm Wohnmobil brannte lichterloh aus – Fahrer unverletzt

Feuerwehreinsatz am Kappenberger Damm : Wohnmobil brannte lichterloh aus – Fahrer unverletzt

Münster-Amelsbüren - Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Wohnmobils älterer Bauart. Als sich im Armaturenbrett ein Feuer entwickelte, steuerte er den Wagen geistesgegenwärtig noch von der Autobahn. Und brachte sich in Sicherheit. Von Peter Sauer mehr...


Di., 18.07.2017

Musikalische Ausbildung Gänsehaut vom Orgelspielen

Behutsamer Tastengriff: Josef Heinrich Bogatzki (20) lässt sich zum Kirchenmusiker ausbilden. Das regelmäßige Üben – wie hier an der Orgel in der Kirchenmusikschule in Münster – gehört auch dazu.

Münster-Amelsbüren - „Es ist beeindruckend, was dieses Instrument für Möglichkeiten bietet – von leisen und feinen bis zu lauten, bombastischen Klängen“, sagt der Amelsbürener Josef Heinrich Bogatzki. Die Rede ist von der Orgel. mehr...


So., 16.07.2017

Skulptur-Ausstellung „Land Art“ am Emmerbach

Rein in die Stadtteile: So lautet das Plädoyer von Klaus Tesching, Miriam Przygoda und Michael Hassels (v.l.).

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Die Künstlergemeinschaft „Die Schanze“ plädiert dafür, die Skulptur-Ausstellung auch auf die Stadtteile auszudehnen. Statt sich ins Untergeschoss der Stadtbücherei zu verkriechen, hätte man den Kulturbahnhof Hiltrup für eine Performance nutzen können. Von Michael Grottendieck mehr...


So., 16.07.2017

Improvisieren in allen Variationen war gefragt Marionetten im Weltall

Die Raumkapsel ist im Eimer: Möglich machte dies das Impro-Theater „Wahnfrei“ als Marionetten, ins Verhängnis geleitet von Helfern aus dem Publikum.

Münster-Amelsbüren - Das Improvisationstheater „Wahnfrei“ bindet bei seinem Auftritt im Pfarrheim St. Sebastian das Publikum mit ein. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 11.07.2017

Abschied an der Davertschule Mit Kompetenz und Herzenswärme

An der Davertschule verabschiedete sich Schulleiterin Dr. Claudia Tenberge. Sie wird Professorin an der Universität Paderborn.

Münster-Amelsbüren - Schulleiterin Dr. Claudia Tenberge wird an der Davertschule verabschiedet. Sie geht als Professorin an die Universität Paderborn. Die gesamte Schulleitung trug zu einer herzlichen Verabschiedung bei. Von Michael Grottendieck mehr...


Fr., 07.07.2017

Projekt „Fit für den Klimawandel“ Der Wald kommt auf den Lehrplan

Erfolgreich getestet wurden die neuen Unterrichtsmaterialien zum Ökosystem Wald und dem Klimawandel von Schülern des KvG-Gymnasiums.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Mit dem Projekt „Fit für den Klimawandel“ versucht die Nabu-Naturschutzstation auf Haus Heidhorn Antworten auf die Herausforderungen des Klimawandels zu finden. Für die Schulen wurden jetzt Unterrichtsmaterialien erarbeitet. Den ersten Praxistest haben sie bestanden. Von Michael Grottendieck mehr...


1 - 25 von 36 Beiträgen

Das Wetter in Amelsbüren

Heute

16°C 14°C

Morgen

18°C 11°C

Übermorgen

16°C 10°C
In Zusammenarbeit mit