Fr., 13.01.2017

Baumaßnahme Angelstraße Es geht immer noch ein bisschen weiter

Wasserproben werden derzeit aus den neu verlegten Rohren an der Angelstraße gezogen.

Münster-Angelmodde - Nach Beendigung der Großbaustelle in Angelmodde-Dorf werden jetzt die Wasserrohre durchspült. Danach erfolgt Verlegung der Hausanschlüsse, anschließend werden rund um die St. Agatha-Kirche noch Gasleitungen verlegt. Von Martina Schönwälder mehr...

Mi., 11.01.2017

Silberreiher besuchen Angelmodde Ein gern gesehener Gast

Silberreiher werden immer häufiger auch im Münsterland beobachtet. Sie unterscheiden sich deutlich von den größeren Graureihern und ziehen sich im Februar in ihre Heimat im Südosten Europas zurück.

Münster-Angelmodde - Anmutig stolziert der weiße Vogel durch die feuchten Wiesen am Werse-Ufer. Offenbar auf der Suche nach Beute. Für einen Storch ist er zu klein, für einen Reiher nicht grau genug – um welches Tier handelt es sich hier? „Die Beschreibung spricht eindeutig für einen Silberreiher“, erläutert Dr. Thomas Hövelmann von der Nabu-Naturschutzstation-Münsterland auf Anfrage unserer Zeitung. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mi., 11.01.2017

Torsten Laumann und Rainer Mertens moderieren den Seniorenkarneval Bewährtes Format mit neuem Team

Vielseitig und farbenfroh war der Seniorenkarneval im vergangenen Jahr. Diesmal findet die Kooperationsveranstaltung von Awo und ZiBoMo am 18. Februar statt.

Münster-Wolbeck - Ein neues Moderatoren-Team wird beim diesjährigen Senioren-Karneval durchs Programm führen: Mit Torsten Laumann (ZiBoMo) und Rainer Mertens (Awo) werden erstmals zwei Herren die einzelnen Nummern des gemeinsam organisierten närrischen Programms ankündigen. mehr...


Mo., 09.01.2017

Weihnachtssingen Wirkungsvolles „Ave Maria“

Beliebter Gast in Angelmodde: Der Chor conTAKT bot ein weihnachtliches Konzert in St. Bernhard.

Münster-Angelmodde - 45-köpfiger Chor conTAKT stellt in St.-Bernhard-Kirche sein großes Repertoire unter Beweis. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 03.01.2017

Bima verhandelt mit Investor über Britenhäuser am Albersloher Weg Filetstück vor dem Verkauf

Alle 14 Einfamilienreihenhäuser zwischen Schlesienstraße und Albersloher Weg stehen derzeit leer. Die Fläche ist seit dem Herbst vergangenen Jahres auf dem Markt. Die Verhandlungen mit einem Investor sollen im Februar abgeschlossen sein.

Münster-Angelmodde - Die letzte Konversionsfläche im Stadtteil Angelmodde steht vor dem Verkauf. Die 14 Einfamilienreihenhäuser zwischen Schlesienstraße und Albersloher Weg stehen leer. Die Verhandlungen mit einem Investor sind in vollem Gange, ziehen sich aber wegen einer planungsrechtlichen Besonderheit in die Länge. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 28.12.2016

Viele wurden 2016 nicht zum Abschluss gebracht „Fortsetzung folgt“ für viele Projekte im Stadtbezirk

Eschstraßenausbau, Raumnot am Schulzentrum, der Wolbecker Marktplatz, die Kita-Situation (v.l.) – bei diesen vier großen Projekten in Münsters Südosten wurde 2016 nicht der Knoten durchgeschlagen.

Münster-Südost - Es ist die Zeit der Jahresrückblicke und 2016 kommt dabei allgemein nicht besonders gut weg. Doch wie sieht die Bilanz im Lokalen aus? Kurz gefasst lässt sich wohl sagen: Viele zentrale Projekte in Wolbeck und Angelmodde sind nicht vorangekommen. Für 2017 heißt es: „Fortsetzung folgt“. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 14.12.2016

Kleine Versandgeschäfte boomen in Angelmodde und Wolbeck Die Internethändler von nebenan

Die „Naschkatze“ mit Daniela Brüggen ist nur ein Beispiel für die vielen Händler in Münsters Südosten, die fast ausschließlich über das Internet verkaufen.

Münster-Angelmodde/Wolbeck - Wer genauer hinschaut, entdeckt die Internet-Händler überall. Tiernahrung, Kinderklamotten und sogar Kreuzfahrten für Veganer – das alles und noch viel mehr kann weltweit aus Münsters Südosten online bezogen oder gebucht werden. Findige Geschäftsleute haben sich ihre Nische im Netz gesucht und profitieren vom Boom des Onlinehandels. Beispiele gefällig? Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mo., 12.12.2016

Mitmachkonzert zum Patronatsfest St. Nikolaus Münster Respekt für die Laienmusiker

Das Patronatsfest der Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster klang mit dem Mitspielkonzert in der St.-Ida-Kirche aus.

Münster-Südost - „Großartig, wie Ihr das macht.“ Dirigent und Moderator Peter Kräubig von der Musikschule Wolbeck war sichtlich angetan von den Instrumentalisten, die sich am Sonntagnachmittag zum Mitspielkonzert in der St.-Ida-Kirche trafen. Sie hatten ihre eigenen Instrumente mitgenommen. Von Helga Kretzschmar mehr...


Di., 06.12.2016

46 Einsätze fuhr der Löschzug Angelmodde im Jahr 2016 – „so viele wie noch nie“ Drei Generationen im Einsatz für die Feuerwehr

Die Jugendfeuerwehr ist die Basis des Nachwuchses und genießt in Angelmodde besondere Aufmerksamkeit.

Münster-Angelmodde -  Bei der diesjährigen Generalversammlung der Feuerwehr in Angelmodde konnte der Löschzugführer Johannes Lewe die Jugendfeuer, die Aktiven sowie die Ehrenabteilung im Feuerwehrhaus begrüßen. Deutliches Zeichen der Einsatzbereitschaft sind die bislang 46 Einsätze im Jahr 2016. „So viel wie noch nie“, eröffnete Lewe die Veranstaltung. mehr...


So., 04.12.2016

Große Vielfalt lockte Besucher in die Schau „Kunst im Advent“ im Gallitzin-Haus Stillleben, Porträts und Abstraktes

Eine große Vielfalt gab es am Wochenende im Gallitzin-Haus bei der Schau „Kunst im Advent“ zu sehen. Einige Künstler hatten dort schon einmal ausgestellt, andere werden dies in Kürze tun.

Münster-Angelmodde - „Kunst im Advent“ brachte am Samstag und Sonntag Leben in das Gallitzin-Haus. Die Aktion war eine Premiere, angestiftet von Uschi Dillmann, stellvertretende Vorsitzende der Heimatfreunde Angelmodde. Sie hatte zuvor schon die lange Tradition von Ausstellungen im Gallitzin-Haus in neuer Gestalt wiederaufleben lassen, als Serie von Doppel-Ausstellungen mit Künstlern aus nah und fern. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 04.12.2016

Abwechslungsreiches Schülervorspiel der Westfälischen Schule für Musik im Bezirk Südost Gleich mehrfach kam der Weihnachtsmann

Junge Künstlerinnen in Aktion: Die Flötistinnen (v.l.) Lisa Witt, Laura Hagemann, Christina Wagner sowie Muriel Bautz (Klavier) spielen Boismortier.

Münster-Angelmodde - Mehrfach „kam der Weihnachtsmann“ am Samstag in die Friedenskirche: Das Stücklein hatten mehrere im Programm beim Schülervorspiel der Westfälischen Schule für Musik im Bezirk Südost. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 30.11.2016

Stadt errichtet neue Urnen-Stelen am Friedhof Homannstraße Trend zum Kolumbarium

Eine Stelen-Wand mit sieben Urnennischen wurde jetzt auf dem Friedhof Homannstraße aufgestellt.

Münster-Südost - Der Trend zur Urnenbestattung ist gewaltig: Immer mehr Menschen wenden sich von der traditionellen Erdbestattung ab und wünschen für sich eine Feuerbestattung. Ganz besonders beliebt in Münster sind zurzeit Urnennischen in Kolumbarienwänden. „Die Begräbnisstätten sind vor allem sehr pflegearm“, erläutert Wilhelm Klönne vom Amt für Grünflächen. mehr...


Mo., 21.11.2016

Jugendfeuerwehr trainiert mit Aktiven Gemeinsame Übung der Lebensretter

Das Übungsszenario sah vor, dass vier Personen aus einem brennendem Gebäude gerettet werden mussten.

Münster-Angelmodde - Der Löschzug Angelmodde probte gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr den Ernstfall. Das Übungsszenario: vier Personen galten als vermisst und mussten gerettet werden. mehr...


Mo., 21.11.2016

Duo mit Flöte und Harmonium schlug eher leise Töne an Präludium für ein Jubiläums-Quartett

Die Flötistin Martina Pahl und Arne Tigges mit dem Mannborg-Harmonium aus dem Jahre 1941.

Münster-Angelmodde - Andante, Andantino, allegretto moderato – langsame, ruhige Tempi beherrschten das Konzert am Sonntagnachmittag in der St.-Bernhard-Kirche. Die Flötistin Martina Pahl und Arne Tigges am Mannborg-Harmonium aus dem Jahre 1941 hatten zudem leise Töne angeschlagen, statt Wucht und Rasanz ein verhaltenes Niveau gewählt – Ausgangspunkt zum entspannteren Entdecken von Varianten und Dynamik, wenn man sich darauf einließ. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 20.11.2016

Treffpunkt Waldsiedlung gab Überblick über seine Angebote Duft nach frischen Waffeln

Am Tag der Offenen Tür  bot der Verein Treffpunkt Waldsiedlung Einblick in seine Arbei

Münster-Angelmodde - Schon der Duft nach frisch gebackenen Waffeln lockte die Besucher. Gemütlich saßen sie in der oberen Etage des Treffpunktes Waldsiedlung (TW) und plauderten. Von Helga Kretzschmar mehr...


Sa., 19.11.2016

Verzögerungen bei Baumaßnahme Rohrverlegung dauert noch

Schon vor Wochen hätten in Angelmoddes Ortskern in diesem Bereich die Rohrleitungen verlegt worden sein. Doch erst seit kurzem sind die notwendigen Ampelanlagen verfügbar.

Münster-Angelmodde - Die Verkehrsbehinderungen durch Ampelanlagen werden in Angelmoddes Ortskern noch bis Dezember andauern. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 18.11.2016

Rapides Schrumpfen der Bevölkerungsanteile, die Plattdeutsch sprechen. Immer weniger sprechen Platt

An Zahlenbeispielen belegte Professor Helmut Spieker auf der Jahreshauptversammlung der Angelmodder Heimatfreunder das Schrumpfen der Bevölkerungsanteile, die Plattdeutsch verstehen oder aktiv sprechen.

Münster-Angelmodde - Eines wurde auf der Versammlung der Angelmodder Heimatfreunde sehr deutlich: Es gibt war eine gute Kassenlage, aber auch große Nachwuchssorgen. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mi., 16.11.2016

Stadt Münster baut eine Fünf-Gruppen-Einrichtung in Alt Angelmodde Endlich kommt die ersehnte Kita

In Angelmodde fehlen 13 Kita-Gruppen. Nun will die Stadt zügig eine neue Einrichtung bauen. Bis zur Fertigstellung sollen Container und Pavillons für Entlastung sorgen.

Münster-Angelmodde - Dass Bildungsdezernent Thomas Paal am Dienstagabend erstmals persönlich zur Sitzung einer Bezirksvertretung (BV) erschien, zeigt, wie viel Bedeutung er dem Thema beimisst: „Die Versorgung mit Kitaplätzen in Angelmodde ist unterdurchschnittlich“, räumte er unter Zustimmung der Lokalpolitiker des Stadtbezirks Südost ein. Es sei dringend notwendig, dort aufzuholen. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mo., 14.11.2016

Kfd St. Bernhard führt den Dreiakter „Es irrt der Mensch, solang er strebt“ auf Aufregung in Kleinstrohbach

Ein Garant für Kurzweil, Witz und Spritzigkeit: Die kfd-Theatergruppe St. Bernhard führte die Premiere „Es irrt der Mensch, so lang er strebt“ auf.

Münster-Angelmodde - Wenn die Theaterfrauen zu ihren spätherbstlichen Dreiaktern im alten Pfarrsaal an der Höfte­straße aufrufen, ist ein volles Haus garantiert. 92 Stühle, frisch mit neuen tiefroten Hussen bezogen, waren zur Premiere „Es irrt der Mensch, solang er strebt“ von Bernd Gombold voll besetzt. Von Helga Kretzschmar mehr...


Do., 10.11.2016

15. Kinderbibeltag der evangelischen Friedenskirchengemeinde Vom Weggehen und vom Ankommen

Zeigen wichtige Utensilien für den Kinderbibeltag: (v.l.) Lorraine Linke, Pfarrer Hartmut Hawerkamp, Christel Wieland-Schneider und Heike Brockhausen.

Münster-Angelmodde - Der Kinderbibeltag der evangelischen Friedenskirchengemeinde weist Kontinuität auf: Er findet am 26. November (Samstag) bereits zum 15. Mal statt. Von Martina Schönwälder mehr...


Di., 08.11.2016

Radio-Gottesdienst aus St. Agatha Gegen die Passivität

Münster-Angelmodde - Tod und Vergänglichkeit stehen in der kirchlichen Liturgie zurzeit im Fokus. So auch bei dem Radio-Gottesdiensten, der am Sonntag (13. November) um 10.05 Uhr vom Deutschlandfunk aus der St.-Agatha-Kirche übertragen wird. Die Übertragung ist außerdem im Internet-Livestream unter www.deutschlandfunk.de zu hören, teilt das Bistum Münster mit. mehr...


Mo., 07.11.2016

Alte Filme erfreuen Hubertusschützen Erinnerungen bis ins Jahr 1967

Beim Hubertusessen konnten die Schützen beim Abspielen alter Filme in Erinnerungen schwelgen.

Münster-Angelmodde - Um das Schützenjahr gebührend ausklingen zulassen, trafen sich die Hubertusschützen jetzt zu ihrem jährlichen Hubertusessen in der Gaststätte Friedenskrug. mehr...


Mo., 07.11.2016

Ausstellungsreihe mit „Pinsel und Bleistift" Weinstillleben sehr gefragt

Inmitten ihrer Bilder erläuterte Marjatta (Mallu) Voskuhl deren Entstehungsprozess und warum Spaß so wichtig in ihrem Leben ist: „Ernste Dinge gibt es einfach schon genug. Die kommen von selber“.

Münster-Angelmodde - Vernissage im Kunsthaus Angelmodde mit Werken von Mallu Voskuhl fand regen Zuspruch. Von Peter Sauer mehr...


Fr., 04.11.2016

Vernissage im Kunsthaus am Sonntag Von Vääksy nach Freckenhorst

Vielfalt in Farbe und Motiv präsentiert Mallu Voskuhl bei ihrer Ausstellung im Kunsthaus Angelmodde. In ihren Grußkarten (l.) lässt sie ihrem Humor freien Lauf.

Münster-Angelmodde - Mallu Voskuhl präsentiert im Kunsthaus Angelmodde 35 Werke aus 35 Jahren ihres künstlerischen Schaffens Von Peter Sauer mehr...


Mi., 02.11.2016

Früherer Steinfurter Oberkreisdirektor war in BV-Südost aktiv Trauer um Dr. Heinrich Hoffschulte

Dr. Heinrich Hoffschulte war 15 Jahre lang in der BV-Südost aktiv, wo man ihn fraktionsübergreifend schätzte.

Münster-Südost - Er war „insgesamt 45 Jahre und drei Monate“ in der Politik aktiv, sagte Dr. Heinrich Hoffschulte einmal mit einem Schmunzeln über sich selbst. Am 30. Oktober starb der ehemalige Oberkreisdirektor von Steinfurt und langjährige Politiker des Bezirks Münster-Südost im Alter von 75 Jahren. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Meistgelesen

Das Wetter in Angelmodde

Heute

4°C -1°C

Morgen

3°C -6°C

Übermorgen

1°C -6°C
In Zusammenarbeit mit