Galasitzung des CC Coerde
RP-Mücke Dorothee gestochen

Münster-Coerde -

Regierungspräsidentin Dorothee Feller bekam am Samstagabend bei der Galaprunksitzung des Coerder Carnevals Clubs im Begegnungszentrum Meerwiese den begehrten Mückenstich-Orden verliehen.

Sonntag, 21.01.2018, 15:01 Uhr

Sang sich in die Coerder Herzen: Prinz Christian.
Sang sich in die Coerder Herzen: Prinz Christian. Foto: hpe

„Ab heute bin ich eure RP-Mücke Dorothee und werde künftig alles mit Humor und Zuversicht machen. So wie ihr hier im Coerder Karneval !“ Dorothee Feller, neue Trägerin des begehrten Mückenstichordens des Coerder Carnevals-Clubs ( CCC ), legte zum Finale der Galasitzung am Samstagabend im Begegnungszentrum Meerwiese ihren närrischen Treueschwur für das Team um den CCC-Präsidenten Robert Erpenstein ab. Und die Chefin der Bezirksregierung am Domplatz, die in Coerde ihre erste Karnevalsauszeichnung überhaupt bekam, lobte das lokale Engagement für die jecke Brauchtumspflege: „Nicht immer aus einer Mücke einen Elefanten machen, sondern auch mal fröhlich feiern“, meinte sie.

Laudator Helmut Etzkorn, der 2017 von der närrischen Mücke gestochen wurde, lobte Feller als „Sympathieträgerin mit Humor, die den Karneval als Teil des bürgerschaftlichen Engagements zu schätzen weiß“.

Und nach dem erneuten Erfolg der münsterischen Stand-Up-Komikerin Lisa Feller bei der Fernsehgala „Westfalen haut auf die Pauke“ am Freitagabend könnte sich Etzkorn im nächsten Jahr bei der CCC-Gala durchaus eine karnevalistische Premiere vorstellen: „Dorothee und Lisa als Feller-Sisters auf der Bühne. das wäre doch was!“

Galasitzung des Coerder Carnevals-Clubs

1/24
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe
  • CCC-Gala in der Meerwiese Foto: hpe

Im fast vierstündigen Programm präsentierte sich so ziemlich alles, was Münsters Karneval zu bieten hat. Aus Wolbeck rückte Hippenmajor Andreas mit dem Spielmannszug der Feuerwehr und 30 Gardisten an, Sprakel schickte Prinzessin Michi mit ihren Adjutanten Dani Brockhaus und Eddy Küppers ins Rennen, und Prinz Christian sang sich ebenso wie das Jugendprinzenpaar Leonie und Pascal in die Herzen der Coerder Narren. „Prinz Christian ist groß, jung und frech. So macht Karneval richtig Spaß“, meinte Erpenstein.

Die Tanzgruppe „Coerder Cometen“ begeisterte mit ihrer neuen Choreografie „Lolipop“ genauso wie die integrative Tanzgruppe Funkys, die gleich zu Beginn des Galaabends Powerstimmung in den Saal brachte. Die Festgemeinde blieb nicht auf ihren Stühlen sitzen, sondern tanzte im Saal gemeinsam mit Pfarrer „Raketen-Uli“ Messing.

Zum guten Schluss dann noch eine atemberaubende Schwarzlicht-Show mit den „Hupfdohlen“ aus Emsdetten. Die Mitglieder der Feuerwehr erschienen ganz in Schwarz gekleidet auf der abgedunkelten Bühne und ließen ihre leuchtenden Puppen im wahrsten Sinne des Wortes effektvoll tanzen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5444251?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Auf Gleise gestürzt, im Gefängnis gelandet
Sturz am Hauptbahnhof: Auf Gleise gestürzt, im Gefängnis gelandet
Nachrichten-Ticker