Kulturinitiative Coerde
Kulturinitiative im „Mittendrin“

Münster-Coerde -

René Stienemann ist zum neuen Vorstandsmitglied der Kulturinitiative Coerde gewählt worden. Ab sofort wird er den bisherigen Vorstand des Vereins, Ulrich Bärenfänger und Andre Sebastian, bei der Arbeit unterstützen.

Dienstag, 13.02.2018, 20:02 Uhr

Der Vorstand  der Kulturinitiative Coerde (v.l.): René Stienemann, Ulrich Bärenfänger und Andre Sebastian.
Der Vorstand  der Kulturinitiative Coerde (v.l.): René Stienemann, Ulrich Bärenfänger und Andre Sebastian.

René Stienemann ist zum neuen Vorstandsmitglied der Kulturinitiative Coerde gewählt worden. Ab sofort wird er den bisherigen Vorstand des Vereins, Ulrich Bärenfänger und Andre Sebastian , bei der Arbeit unterstützen. Jochen Schweitzer war zum Ende des vergangenen Jahres von seinem Vorstandsposten zurückgetreten, teilt der Verein mit.

Für 2018 hat sich die Kulturinitiative aus Coerde viel vorgenommen. Das Jahr beginnt mit dem Vorlese-Café am 16. Februar im Begegnungszentrum Meerwiese. Die interkulturelle Veranstaltungsreihe für Muttersprachler, Literaturliebhaber und alle Interessierten geht dann von März bis Juni im „Mittendrin“ am Hamannplatz weiter. In Planung seien zudem ein DJ-Workshop für Mädchen zwischen zehn und 14 Jahren sowie ein generationsübergreifender ­Poetry-Slam-Workshop mit Andreas Weber, heißt es in der Mitteilung der Kulturinitiative.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5521680?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Baumschutzsatzung wird zum politischen Zankapfel
Stefan Weber
Nachrichten-Ticker