Wochenend-Exkursion
„Vogelfilialen“ der Rieselfelder

Münster-Coerde -

Am Samstag (24. Februar) geht es in einer zweistündigen Wanderung zu den Gittruper Baggerseen. Anmeldung bis um 13 Uhr am 23. Februar.

Freitag, 23.02.2018, 11:02 Uhr

Winterliche Stimmung am großen Stausee in den Rieselfeldern
Winterliche Stimmung am großen Stausee in den Rieselfeldern Foto: Uwe Schütz

Die Rieselfelder sind ein Winterlebensraum für viele Wasservögel. Wenn überall das Eis auf den Flächen steht, gibt es dort immer noch eisfreie Gewässer, die nicht nur als sicherer Schlafplatz beliebt sind. Im Winter sind es die rastenden Gänse, die sich zur Nacht auf den Rieselfeldflächen sicher fühlen. Tagsüber ziehen sie in benachbarte Gebiete zur Nahrungssuche.

In einer Veranstaltungsreihe beleuchtet der Vogelkundler Manfred Röhlen von der Biologischen Station Münster diese „Vogelfilialen“ der Rieselfelder. Am Samstag (24. Februar) geht es in einer zweistündigen Wanderung zu den Gittruper Baggerseen. Startpunkt für Fahrgemeinschaften ist um 14.30 Uhr die Biologische Station, Coermühle 181. Kosten: 6,50 Euro pro Person.

Es ist eine Anmeldung bis zum heutigen Freitag um 13 Uhr unter ✆  16 17 60 erforderlich.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5545209?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Babysitter vergeht sich an Kleinkindern
 
Nachrichten-Ticker