Kinder pflanzen Kartoffeln
Coerder Kindergartenkinder pflanzen ihre eigenen Kartoffeln

50 Kilo Kartoffeln haben die Mädchen und Jungen des Familienzentrums St. Norbert gepflanzt. Sie werden ihre Pflanzen bis zur Ernte jede Woche pflegen.

Dienstag, 17.04.2018, 17:04 Uhr

Kinder pflanzen Kartoffeln: Coerder Kindergartenkinder pflanzen ihre eigenen Kartoffeln

Alle 75 Kinder des Familienzentrums St. Norbert beteiligen sich am Kartoffel-Projekt der Kita. Ihnen steht eine Fläche von rund 750 Quadratmetern zur Verfügung. Bis September werden die Kinder und auch einige Eltern einmal pro Woche die Kartoffelpflanzen pflegen, berichtet Bernd Beenen, Leiter des Familienzentrums am Kirchplatz St. Norbert. Die Kinder haben sich damit einiges vorgenommen und auch schon geleistet: Sie haben 50 Kilogramm Kartoffeln gepflanzt. Im September erwarten sie dann eine Ernte von circa 400 bis 500 Kilogramm Kartoffeln.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5668338?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Video-Interview: Innenminister Herbert Reul blickt zurück auf die Amokfahrt von Münster
Nachrichten-Ticker