Fr., 24.02.2017

Oxford-Areal Vereinen eine sportliche Heimat geben

Trotz des abgelehnten Antrags wollen (v.l.) Ratsfrau Doris Feldmann, Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine und Philipp Hagemann, sportpolitischer Sprecher, nicht aufgeben.

Münster-Gievenbeck - Die SPD-Ratsfraktion will sich auch nach abgelehntem Änderungsantrag noch nicht geschlagen geben. Weiter setzen sich die Sozialdemokraten für neue Sportplätze in Gievenbeck ein. Von Anna Spliethoff mehr...

Do., 23.02.2017

Stadtteilbücherei Eifrige junge Bücherwürmer

Viele Angebote für Kinder gibt es in den Bücherei im Auenviertel. Dafür sorgen Mia Martensson (r.) und Karin Dieker-Köning. Zum Bücherei-Team gehört auch Doris Rolfes.

Münster-Gievenbeck - Vor allem für Kinder hat die Stadtteilbücherei viel zu bieten. Das spiegelt sich auch in den Ausleihzahlen wider. Von Hubertus Kost mehr...


Anzeige

Specials Sicher durch den Alltag

Specials : Maßgeschneiderter Schutz aus einer Hand

Schutz für den Alltag ist wichtig und jetzt auch einfach. Mit dem Privat-Schutz Plus lässt sich ein praktisches Paket nach den persönlichen Bedürfnissen aus einer Hand schnüren - und dabei sogar noch sparen. mehr...


Do., 23.02.2017

Deutschkursus mit Kinderbetreuung für Flüchtlingsmütter endet am Donnerstag Abschied am Muckermannweg

Fünf Mal in der Woche unterrichtete Deutschlehrerin Gesine Nolte (3.v.r) bei einem Projekt des Sozialamts und der SBH West Mütter aus zehn Ländern, die nach Deutschland flohen. Natalia Krukov (l.) betreute währenddessen nebenan die Kinder. Mit dabei war auch der kleine Ahmet (3), der hier fröhlich aufzeigt.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Wie sollen Mütter, die mit ihren Kindern geflohen nach Deutschland geflohen sind, die Landessprache lernen? Schließlich müssen sie sich ja auch um ihre Kinder kümmern. Von Jan Schneider mehr...


Mi., 22.02.2017

Asphaltarbeiten Schreiberstraße voll gesperrt

Die Schreiberstraße wird gesperrt. 

MÜNSTER-GIEVENBECK - Anwohner der Schreiberstraße müssen sich auf Verkehrsbehinderungen gefasst machen. mehr...


Di., 21.02.2017

Ballettschule führt „Charlie und die Schokoladenfabrik“ auf Zuckersüß und gefährlich

Als Ballett präsentiert die Ballettschule Orosz am 4. und 5. März „Charlie und die Schokoladenfabrik“ in der Waldorfschule.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Ein süßer Tanzgenuss ist einstudiert - und die Spannung soll nicht zu kurz kommen. mehr...


Di., 21.02.2017

Kappenfest der Siedlergemeinschaft mit royalem Glanz Der König wurde zum King

John und Helga Whiley, amtierendes Schützenkönigspaar, feierten mit der Siedlergemeinschaft im Sportpark Gievenbeck Karneval.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Auch eine echte Majestät feierte Karneval im Sportpark. mehr...


Di., 21.02.2017

Aktion am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium soll die Partnerschaft stärken Alle ziehen an einem Strang

Tauziehen und auf zwei Tafeln schreiben war eine der Aufgaben, die auf dem Fair-Mobil-Parcours bewältigt werden mussten. Insgesamt gibt es in der Sporthalle des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums zehn Stationen, an denen Schülerinnen und Schüler noch bis Mittwoch gemeinsame Problemlösungen üben.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Mobbing im Klassenzimmer oder online? Zoff auf dem Pausenhof? Ein Projekt zeigt Schülern, wie das ganz locker verhindert werden kann. Von Jan Schneider mehr...


So., 19.02.2017

„Steinsplitter“ des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Farbenfrohe Bühnenshow

Die Junior-Bigband „Plan B“ unter der Leitung von Arndt Neemann und Ulrich Petermann zog alle Register ihres Könnens.

Münster-Gievenbeck - Bei der aktuellen Auflage der „Steinsplitter“ bewies die Schulgemeinschaft des Gievenbecker Gymnasiums, das sie in den Bereichen Tanz, Theater und Musik kaum zu überbieten ist. Das Publikum war begeistert. Von Franziska Eickholt mehr...


Sa., 18.02.2017

Verwaltung will nur „verträgliche“ Sportanlagen im Oxford-Areal Neue „Mammuts“-Heimat in Gefahr

Auf dem Areal der ehemaligen Oxford-Kaserne in Gievenbeck soll ein neues Wohngebiet entstehen. Als Problem sieht die Verwaltung die Nähe „lauter“ Trainingsstätten zur Wohnbebauung.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Werden für das Wohngebiet auf dem Areal der Oxford-Kaserne Sportplätze eingeplant oder nicht? Die Stadtverwaltung bezog jetzt Stellung. Von Siegmund Natschke   mehr...


Fr., 17.02.2017

Haltestelle am ehemaligen Offiziersheim Marode Busbucht wird saniert

Schlaglöcher machen die Bushaltestelle vor dem ehemaligen Offizierskasino der Oxford-Kaserne zu einem gefährlichen Pflaster.

MÜNSTER-GIEVENBECK - An der Bushaltestelle gegenüber der ehemaligen Oxford-Kaserne könnte Verkehrsteilnehmern ein Achsenbruch drohen. Nun wird geholfen. mehr...


Di., 14.02.2017

Pläne für die Oxford-Kaserne Sportstätten sind plötzlich weg

In Gievenbeck fehlen diverse Sportstätten. Das sagen auch (v.l.) Franz Schwarz (TSC Münster-Gievenbeck), Stephan Brinktrine, SPD-Ratsfrau Doris Feldmann, Jürgen Siekmann, Beate Kretzschmar, Elke Wirtz und Lena Lüken.

Münster-Gievenbeck - Jahrelang sprach die Verwaltung davon, bei der Umgestaltung des Areals der Oxford-Kaserne zwei Sportplätze in unmittelbarer Nachbarschaft auszuweisen. Doch bei der Änderung des Flächennutzungsplans für diesen Bereich sind die Sportplätze verschwunden. Sehr zum Ärger der Sozialdemokraten. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 13.02.2017

Gievenbecker Offiziers-Casino Nächster Schritt zum Gästehaus

Das ehemalige Offiziers-Casino an der Roxeler Straße wird ein Gäste- und Seminarhaus unter der Regie des münsterischen Uniklinikums. Momentan leben dort noch Hauswächter

Münster-Gievenbeck - Das ehemalige Offiziers-Casino an der Roxeler Straße soll zu einem Gäste- und Seminarhaus der münsterischen Uni-Klinik werden. Damit das Projekt realisiert werden kann, muss der betreffende Flächennutzungsplan geändert werden. Die Politik hat nun das Sagen. Von Kay Böckling mehr...


So., 12.02.2017

Fritz-Krüger-Seniorenzentrum Gievenbeck Atemberaubende Tänze aus fernen Galaxien

Die resolute Soffie alias Dietmar Hohmann führte im Gievenbecker Awo-Seniorenzentrum durch das schwungvolle närrische Programm.

Münster-Gievenbeck - Es ging mit reichlich Tanzdarbietungen und jeder Menge guter Laune voll zur Sache: Im Awo-Seniorenzentrum wurde ein schwungvolles Karnevalsfest gefeiert. Auch das Stadtjugendprinzenpaar war mit am Start. mehr...


Fr., 10.02.2017

„Engagementpreis NRW 2017“ Nominierung war für MuM schon ein Erfolg

Mit einer Urkunde kehrte am Donnerstagabend eine achtköpfige Delegation des MuM aus Düsseldorf zurück. Über die Erfahrungen bei der Teilnahme am „Engagementpreis NRW 2017“ berichtet Angela Mörth.

Münster-Gievenbeck - Einen der vier Auszeichnungen beim „Engagementpreis NRW 2017“ hätten die Verantwortlichen des MuM (Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum) schon ganz gern mit nach Gievenbeck gebracht. mehr...


Fr., 10.02.2017

Fritz-Krüger-Seniorenzentrum Neuanfang unter neuer Regie

Das Fritz-Krüger-Seniorenzentrum steht unter neuer Leitung: Ab sofort zeichnet Dirk Terhorst (M.) verantwortlich. Er tritt die Nachfolge von Björn Przybysz (l.) an. Über die Entwicklung informierte auch Helge Berg, Regionalleitung Nord beim Awo-Bezirksverband Westliches Westfalen.

Münster-Gievenbeck - „Wir befinden uns am Anfang eines neuen Wegs“, meint Przybysz, der nun die Leitung des Fritz-Krüger-Seniorenzentrums an seinen Nachfolger übergibt. Dirk Terhorst zeichnet künftig für das Seniorenzentrum an der Gartenbreie verantwortlich. Eine Personalie, die für einen Neuanfang steht. Von Kay Böckling mehr...


Do., 09.02.2017

Frau auf Roxeler Straße schwer verletzt Auto erfasst Radlerin

 

Münster-Gievenbeck - Eine 42-jährige Radlerin wurde Donnerstagmorgen an der Roxeler Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Sie hat offenbar bei Rot eine Ampel überquert. mehr...


Mi., 08.02.2017

Nach Zusammenschluss „Nur gemeinsam den Weg in die Zukunft beschreiten“

Auf dem Weg in die Zukunft ist das Vorstandsteam der neuen kfd Liebfrauen-Überwasser (v.l.): Klärchen Kintrup, Eva Westerloh, Elisabeth Becker-Jostes, Jutta Stoppe, Elisabeth Sieker, Klärchen Reers, Eva-Maria Feld und Maria Remke.

Münster-Gievenbeck - Die frisch fusionierte kfd Liebfrauen-Überwasser hat ihre erste Jahreshauptversammlung abgehalten. Der Blick richtet sich jetzt ausschließlich in die Zukunft. Von Franziska Eickholt mehr...


Mi., 08.02.2017

Mitgliederversammlung Alfons Neuhaus bleibt an der Spitze

Die Ortsunion steht hinter der europäischen Idee. Sie will am Freitag gegen den Neujahrsempfang der AfD im Rathaus protestieren. Ratsherr Richard-Michael Halberstadt (2.v.r.) brachte die Fahne mit und initiierte die Aktion.

Münster-Gievenbeck - Die Ortsunion in Gievenbeck hat weiterhin Alfons Neuhaus als Vorsitzenden. Außerdem spricht sich der Vorstand für Europa aus – und will gegen den Neujahrsempfang der AfD im Rathaus protestieren. Von Reinhold Kringel mehr...


Mo., 06.02.2017

Altertümliches Gebäude Erinnerungen aus 437 Jahren

Haus Kloppenburg wird sich in der nächsten Zeit stark verändern, Rolf-Koch-Bürger, Vorstandsmitglied des Fördervereins, und Hausinhaberin Siglind Willms begutachten den Grundriss des Erdgeschosses.  

Münster-Gievenbeck - Das Haus Kloppenburg hat bereits über 400 Jahre in den Gemäuern stecken. Jetzt stehen viele Sanierungsarbeiten an – damit die Geschichte weitergeschrieben wird. Von Franziska Eickholt mehr...


Mo., 06.02.2017

Integration Die Geschichten hinter den Gesichtern

Möchten die Fotos aus der Flüchtlingseinrichtung am Muckermannweg bald der Öffentlichkeit präsentieren (v.l.): Melanie Kerkeling-Inhestern, Jördis Greve und Mojgan Servati.

Münster-Gievenbeck - In Kooperation mit den Flüchtlingen aus der Unterkunft am Muckermannweg haben sich Sozialarbeiter mit der Integration befasst. Dabei helfen soll auch ein Fotoprojekt – die Bilder sollen schon bald zu sehen sein. Von Claus Röttig mehr...


Mo., 06.02.2017

Junge Union Münster-West Junge Leute wollen mitgestalten

Das Interesse war groß: 25 junge Leute trafen sich im Mecklenbecker Bürgerzentrum Hof Hesselmann, um an der ersten Sitzung der neuen JU-Gruppe für den Stadtbezirk Münster-West teilzuhaben.

Münster-West - Die CDU-Nachwuchsorganisation „Junge Union“ ist nun auch im Stadtbezirk Münster-West präsent: Im Mecklenbecker Bürgerzentrum Hof Hesselmann wurde eine Stadtbezirksgruppe aus der Taufe gehoben. Von Maria Conlan mehr...


Sa., 04.02.2017

Gala der KG Soffie Narren lassen es richtig krachen

Bei der großen Gala der KG Soffie von Gievenbeck gehörte der Auftritt des Jugendprinzenpaars Tobias I Tarp und Lena I. Düllberg zu einem der Höhepunkte.

Münster-Gievenbeck - Die Mischung passte einmal mehr: 300 gut gelaunte Gäste in der Peter-Demling-Halle, ein unterhaltsames Programm und ein sportlicher Moderator samt dankbarem Soffie-Träger. Die Gala der Gievenbecker Karnevalisten war erneut ein voller Erfolg. Von Kay Böckling mehr...


Fr., 03.02.2017

Drei kfd-Gruppen gehen zusammen Chancen durch Zusammenschluss

Erläuterten die Gründe und Perspektiven nach der Zusammenlegung: Das Sprecherteam der kfd Liebfrauen-Überwasser mit (v.l.) Klärchen Kintrup, Elisabeth Becker-Jostes, Maria Remke und Elisabeth Sieker (es fehlt Klärchen Reers).

Münster-West - Von einer Fusion möchten Elisabeth Sieker, Maria Remke, Elisabeth Becker-Jostes und Klärchen Kintrup nicht sprechen. Die Mitglieder des Leitungsteams der neuen „kfd Liebfrauen-Überwasser“ sprechen lieber von einer Zusammenführung. mehr...


Do., 02.02.2017

Theaterzauber Erste Schritte hin zur Kultur

Sie freuen sich auf die sechste Auflage des Gievenbecker Theaterzaubers: Christoph Bäumer (l.) und Ingrid Lastring vom Theater „Don Kidschote“ sowie Fachwerk-Leiter Alfons Egbert.

Münster-Gievenbeck - Dieses Event hat seinen festen Platz in den Terminkalendern der Gievenbecker Schulen und Kitas: Der Theaterzauber im Fachwerk am Arnheimweg geht in seine mittlerweile sechste Auflage. Sieben Aufführungen sind vom 13. bis zum 16. Februar vorgesehen – und alle sind bereits ausgebucht. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 30.01.2017

Premiere von „Der Menschenfeind“ Schüler meistern Herkulesaufgabe

Was ist eigentlich Ehrlichkeit, was ist Wahrheit?  Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Schüler der Waldorfschule im Rahmen ihres künstlerischen Abschlusses. Nach drei intensiven Proben-Wochen führten sie das Theaterstück „Der Menschenfeind“ von Molière schließlich am Wochenende im Festsaal der Schule auf.

Münster-Nienberge - „Dieses ist ein besonderes, ungewöhnliches Stück“, kündigte Günter Moseler in der Aula der Waldorfschule an. Premiere war angesagt. Die Jahrgangsstufe zwölf hatte sich eigenständig ein Stück erarbeitet und drei Wochen an ihm geprobt; Lehrer Moseler übernahm die Leitung des Theaterprojektes. Von Siegmund Natschke mehr...


1 - 25 von 606 Beiträgen

Das Wetter in Münster

Heute

9°C 7°C

Morgen

11°C 10°C

Übermorgen

13°C 6°C
In Zusammenarbeit mit