Gievenbeck - Archiv


Do., 27.06.2013

Schüler wollen Lager-Struktur rekonstruieren Auf den Spuren der Gefangenen

Mit einem Quadrocopter, Karten und schriftlichen Quellen machten sich rund 40 Oberstufenschüler des Paulinums und Mitarbeiter der Universität Münster an die Feldforschung am Ehrenfriedhof Haus Spital.

Münster-Gievenbeck - Schüler als waschechte Forscher: Zwei Leistungskurse des Gymnasiums Paulinum betrieben jetzt in Zusammenarbeit mit der Uni Münster Feldforschung am Ehrenfriedhof Haus Spital. Die Gruppe will ein ehemaliges Kriegsgefangenenlager rekonstruieren. Von Markus Kampmann mehr...


Do., 05.06.2014

Udo Köster gibt Leitung der Bezirksverwaltung Münster-Nord und Münster-West nach den Sommerferien ab Führungswechsel im Stadtbezirk

Amtsantritt: Händeschüttelnd mit der damaligen Bezirksbürgermeisterin Elisabeth Westrup und seinem Amtsvorgänger Alois Weihermann (r.) trat Udo Köster im Juli 2013 seinen Posten in der Roxeler Bezirksverwaltung an. In wenigen Wochen wird er ihn allerdings schon wieder verlassen.

Münster-West - Nach rund einem Jahr wird es in Kürze einen neuen Mann oder eine neue Frau auf dem Chefsessel der Bezirksverwaltung West geben: Udo Köster, seit Juli 2013 auf dem Posten, verabschiedet sich ins Personaldezernat. Von Thomas Schubert mehr...


Mo., 17.04.2017

Osterfeuer in Münsters Westen Im Bann der lodernden Flammen

In Roxel entzündeten Mitglieder Osterfeuertruppe auf der Wiese „Im Rüschenfeld“ das Brauchtumsfeuer.

Münster-West - Hunderte von Besuchern sahen sich am Ostersonntag die großen Osterfeuer in den Stadtteilen an: In Roxel, Albachten, Mecklenbeck und Gievenbeck wurden die Brauchtumsfeuer entzündet. mehr...


Do., 04.05.2017

Berufsinformationsbörse Job-Tipps aus erster Hand

Informationen aus erster Hand gab es auch am Stand der NRW-Bank für diejenigen Jugendlichen, die eventuell eine Bank-Karriere anstreben.

Münster-Gievenbeck - Tipps und Informationen aus erster Hand sind häufig wertvoller als das theoretische Wissen. Das erfuhren rund 400 Schüler der Jahrgangsstufen neun bis elf des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums am gestrigen Donnerstag während einer Berufsinformationsbörse. Es war die sechste ihrer Art, die es den Jugendlichen ermöglichte, Einblicke in bestimmte Berufsfelder zu erhalten. Von Kay Böckling mehr...


Mi., 03.05.2017

Fördermittel in der politischen Beratungskette SCN soll 530 000 Euro bekommen

Beim SC Nienberge freut man sich, dass die Sporthalle einen Anbau bekommen kann, der laut der Vorsitzenden Astrid Markmann rund 1,06 Millionen Euro kosten wird. Die Münster Mammuts hingegen scheiterten vorerst mit ihrem Antrag auf Finanzierungs-Unterstützung ihrer Pläne in der Oxford-Kaserne (kl. Foto). Fotos: kbö

Münster-West - Freude beim SC Nienberge über den in Aussicht gestellten städtischen Baukostenzuschuss in Höhe von insgesamt 530 000 Euro für den geplanten Anbau an der Sporthalle. Gleichzeitig aber auch Ernüchterung bei den Münster Mammuts, die vorerst vergeblich auf eine Finanzspritze bei der Realisierung eines Football-Platzes samt Funktionsgebäude auf dem Areal der Oxford-Kaserne gehofft hatten. Von Kay Böckling mehr...


Di., 02.05.2017

Steigerung der Attraktivität Stadt sagt Hilfe bei Ortsgestaltung zu

Die Arbeit der „Initiative Ortskern Gievenbeck“ stößt auf positive Resonanz. Das zeigte sich auch beim Rundgang, zu dem die Initiatoren den Mitarbeiter des Grünflächenamts der Stadt, Wolfram Goldbeck (2.v.l), eingeladen hatten.

Münster-Gievenbeck - „Unsere Arbeit wird wahrgenommen“, freut sich Verena Marx. Das hat die Sprecherin der „Initiative Ortskern Gievenbeck“ (IOG) in vielen Gesprächen mit Bewohnern des Ortsteils erfahren. Auch die Stadt Münster bietet Unterstützung an. Von Hubertus Kost mehr...


Fr., 28.04.2017

Andachtshalle an der Dieckmannstraße Bezug verzögert sich

Die neue Andachtshalle der Gralsbewegung an der Dieckmannstraße sollte eigentlich schon fertig sein. Doch der Bezug verzögert sich.

Münster-Gievenbeck - Eigentlich wollte die Gralsbewegung Deutschland ihre neue Andachtshalle samt Nebenräume bereits im März bezogen haben. Doch beim Neubau in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hotel-Restaurant Bakenhof sowie zur ehemaligen Oxford-Kaserne traten erneut Schwierigkeiten auf. Somit verzögert sich neben der Fertigstellung auch der Bezug. Von Kay Böckling mehr...


Mi., 26.04.2017

Runder Tisch stellt seine Arbeit vor Im Einsatz für den Naturschutz

Vertreter des Runden Tisches Artenschutz (v.l.): Susanne Schulze Bockeloh, Dirk Dreier (Amt für Grünflächen), Steffen Hogeback (Stiftung Westfälische Kulturlandschaft), Clara Hölken, Heinz-Georg Hartmann (Kreislandwirt), Aline Reinhard (Nabu), Markus von Diepenbroick-Grüter (Hegering) und Landwirt Hugo Hölken

Münster-West - Ein „Runder Tisch“ (bestehend aus Vertretern der Stiftung Westfälische Kulturlandschaft, Jägern, der Stadt Münster und dem Naturschutzbund) möchte die Öffentlichkeit für das Thema Naturschutz sensibilisieren. Einblicke in die Arbeit des „Runden Tischs“ gab es vor Ort auf dem Hof Hölken in Nienberge. mehr...


Di., 25.04.2017

TSC-Tennis Schwungvoller Start in die Saison

Auch der Nachwuchs  machte beim Tag der offenen Tür während der Saisoneröffnung beim TSC Münster-Gievenbeck mit.

Münster-Gievenbeck - „Wir verbinden heute die Saisoneröffnung mit einem Tag der offenen Tür“, erklärte Werner Reinken, der Tennis-Abteilungsleiter vom TSC Münster-Gievenbeck. Der Blick nach oben war recht sorgenfrei, von Regen keine Spur. Von Siegmund Natschke mehr...


Mo., 24.04.2017

Ausstellung im Lukas-Zentrum Interaktiv zurück in die Luther-Zeit

Während der Ausstellungseröffnung hatten insbesondere die jüngsten Besucher Spaß daran, in die historischen Kostüme zu schlüpfen. Derweil hatte Pfarrer Stephan Martin Stötzel (r.) allerlei Geschichten parat.

Münster-Gievenbeck - Anlässlich des Reformations-Jahres findet im Lukas-Zentrum eine Luther-Ausstellung statt. Das Besondere: Sie ist interaktiv und lädt zum Mitmachen ein. Von Maria Conlan mehr...


Di., 18.04.2017

Anträge von SPD und Grünen Tempo 30 für mehr Sicherheit

Auf der Dieckmannstraße gilt in Höhe des „La Vie“ Tempo 30. Die SPD und die Grünen möchten diese Zone erweitert wissen bis zum Platz Gartenbreie. Zudem sollte nach Meinung der Kommunalpolitiker in der Bezirksvertretung Münster-West auch im Bereich vor der Michaelschule (Kl. Bild) eine Geschwindigkeitsbegrenzung greifen.

Münster-Gievenbeck - Eine potenzielle Gefährdung insbesondere für die jüngsten und ältesten Verkehrsteilnehmer, zu denen bekanntlich neben Fußgängern auch Radfahrer zählen, haben die Sozialdemokraten und die Grünen in der Bezirksvertretung (BV) Münster-West an zwei Stellen in Gievenbeck ausgemacht. Dort wollen die Kommunalpolitiker für mehr Sicherheit sorgen und fordern daher die Reduzierung des Tempo-Limits. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 17.04.2017

CDU-Ortsunion Gievenbeck „Wir haben Dampf gemacht“

An der Haltestelle Dieckmannstraße wurde es bisher eng.

Münster-Gievenbeck - Gievenbecks Christdemokraten begrüßen die ins Haus stehenden Nachbesserungen am dritten Nahverkehrsplan der Stadt Münster. Sie werden positive Auswirkungen für den münsterischen Stadtteil mit sich bringen. Von Siegmund Natschke mehr...


Do., 13.04.2017

Legdenweg „Strandpromenade“ statt „Autobahn“

Daumen runter:  Kinder und Eltern am Legdenweg sind von den neuen Wegen gar nicht begeistert, weil Roller und Inlineskater einsinken.

Münster-Gievenbeck - Das Grünflächenamt hat im Park am Legdenweg einen neuen Weg angelegt. Zum Ärger der Anwohner: Mit Rollern und Inlinern ist der Park fast gar nicht mehr nutzbar. Von Anna Spliethoff mehr...


Mi., 12.04.2017

Zwei Ausstellungen „Mensch Martin – Hut ab!“

Hängten das Banner mit vollem Einsatz auf (v.l.): Pfarrer Dirk Dütemeyer, Dr. Alfons Rensing aus dem Festausschuss der Liebfrauen-Überwasser-Gemeinde, Birgit Viani-Klatt, Presbyterin der evangelischen Lukas-Gemeinde, und Lothar Klatt vom Eine-Welt-Team.

Münster-Gievenbeck - 2017 ist das Jahr der Reformation. Auch in Gievenbeck wird Martin Luther zum Thema. Schon ab dem 23. April gibt es zu dem Reformator zwei Ausstellungen. Von Siegmund Natschke mehr...


Mi., 12.04.2017

Tag der offenen Tür Schachspieler müssen auch mal „querdenken“

Zu einem Schachturnier fanden sich beim Tag der offenen Tür die erfahreneren Spieler zusammen.

Münster-Gievenbeck - Figuren clever ziehen, die nächsten Schritte im Hinterkopf haben: Beim Schach kommt es vor allem auf viel Konzentration an. All das kann man bei den „Querdenkern“ in Gievenbeck lernen. mehr...


Mo., 10.04.2017

Symposium zum Auftakt Weniger Stress dank Haustier

Die Referenten des Symposiums (v.l.): Bärbel Wartenberg-Potter (Kuratoriumsvorsitzende des ITZ), Prof. Dr. Chadi Touma, Hans Scholten (Leiter des Raphaelhaus Dormagen), Dr. Rainer Hagencord (Leiter des ITZ) und Doktorandin Asmaa El Maaroufi

Münster-Gievenbeck - Gemeinsame Bildungsangebote sind das Ziel: Das Haus Mariengrund und das Institut für Theologische Zoologie haben sich für eine Kooperation entschieden. mehr...


So., 09.04.2017

„Die Querdenker“ Einführung ins Spiel der Könige

„Die Querdenker“ laden am Dienstag ein zu einem Tag der offenen Tür im Fachwerk.

Münster-Gievenbeck - Am Dienstag (11. April) von 15 bis 18 Uhr lädt die Schachgruppe „Die Querdenker“ zu einem Tag der offenen Tür ins Fachwerk Gievenbeck ein. mehr...


Fr., 07.04.2017

Letzter Schultag am Stein Abschied im Stil der Jedi-Ritter

Ihren Abschied stellten die künftigen Abiturienten symbolisch dar, indem sie mit Helium gefüllte Luftballons aufsteigen ließen. Der Aktion vorausgegangen war eine Party in der schuleigenen Aula für alle Mitschüler..

Münster-Gievenbeck - Angelehnt an den Film „Star Wars“ feierten die angehenden Abiturienten des Stein-Gymnasiums am Freitagmorgen unter dem Motto „Stone Wars – Abisode 17“ ihren letzten Schultag. Es war der Abschluss einer ereignisreichen wie gleichsam unterhaltsamen Motto-Woche. Von Kay Böckling mehr...


Di., 04.04.2017

„De unwiese Naoberschop“ Über 3000 begeisterte Zuschauer

Am Schluss wird immer alles gut: In 15 Vorstellungen begeisterte die Laienspielschar Nienberge rund 3000 Zuschauer. Kein Wunder: Während der insgesamt 39 Proben waren die Schauspieler so engagiert, dass am Ende auf der Bühne alle wie am Schnürchen klappte. Jetzt heißt es ausspannen und sich auf die nächste Spielzeit freuen.

Münster-Nienberge - Am Schluss der Komödie ist immer alles gut: Oma hat mit Hilfe ihres Enkels das Geschehen im Griff, der kleine Gauner und seine Frau suchen das Weite, drei ältere Ehepaare freuen sich auf die Fahrt nach Venedig – und rund 3000 Zuschauer waren begeistert von der Aufführung des Theaterstücks „De unwiese Naoberschop“ der Laienspielschar Nienberge. Von Hubertus Kost mehr...


Mo., 03.04.2017

Jugend-Bildungsmesse Tipps für den Auslands-Aufenthalt

Seline, Sophie und Mairin (2., 3. u. 4. v.l.) waren aus Ostbevern zur Jugend-Bildungsmesse gekommen. Die Gymnasiastinnen interessieren sich für eine Sprachreise nach England.

Münster-Gievenbeck - Praktikum in Barcelona, Freiwilligendienst in Mittelamerika, kultureller Austausch mit Australien – hört sich alles spannend an, ist es auch. Aber es muss organisiert werden. Von Hubertus Kost mehr...


So., 02.04.2017

Club ein Jahr unter neuer Leitung Schalke für den FCG „ein Volltreffer“

Der 1. FC Gievenbeck hat einen neuen Sportausrüster-Vertrag geschlossen. Das erste Trikot überreichte der Vereinsvorsitzende Jörg Rüsing seinem Vorgänger und Ehrenvorsitzenden Alois Lutz.

Münster-Gievenbeck - Mit Spannung war sie von vielen Vereinsmitgliedern erwartet worden. Schließlich war es die erste Generalversammlung nach einem Wachwechsel, der vor einem Jahr nicht geräuschlos über die Bühne ging. Von Kay Böckling mehr...


Fr., 31.03.2017

Ehemalige Internationale Schule Kita bietet Platz für 70 Kinder

In der ehemaligen Internationalen Schule an der Gronowskistraße wird eine Kita ihren Betrieb aufnehmen. Der Startschuss soll am 1. August dieses Jahres erfolgen. Mit den Umbauarbeiten soll in Kürze begonnen werden.

Münster-Gievenbeck - Seit über eineinhalb Jahren ist die Immobilie ungenutzt. Der Leerstand hat aber bald ein Ende: Bereits am 1. August dieses Jahres plant die Stadt Münster in der ehemaligen internationalen Schule an der Gronowskistraße den Betrieb einer Kindertagesstätte aufzunehmen. Von Kay Böckling mehr...


Do., 30.03.2017

Werksausstellung Bewegung als zentrales Element

Kunst in Bewegung: Auf viele Besucher freuen sich (v.l.) Sabine Klupsch, Rolf Stahr und Bri Lapke.

Münster-Gievenbeck - „Schwingende Elemente aus Metall,“ so skizziert Rolf Stahr seine „Horizonte“. Das Kunstwerk aus der Werkstatt in Gievenbeck wird bald vor dem Strand in Travemünde in der Ostsee stehen und dort die Ausstellung „Wind Art“ bereichern. Von Hubertus Kost mehr...


Mi., 29.03.2017

Baubeginn 2018 Oxford-Konzept hat Bestand

Über die Nachrichten aus der Verwaltung freuten sich (v.l.) Thomas Lilge, Richard Halberstadt, Mechthild Neuhaus sowie Stephan Martin Stötzel. Die Pfeile markieren den Standort, an dem zuerst gebaut wird: angrenzend an den Grünen Finger.

Münster-Gievenbeck - Mit dem Bau des geplanten neuen Kirchenzentrums und damit einhergehend dem Beginn der weiteren Entwicklung des Areals der ehemaligen Oxford-Kaserne kann es wohl wie geplant Ende 2018 etwas werden. Das angekündigte Nutzungskonzept der Gesamtfläche hat Bestand. Von Kay Böckling mehr...


1 - 25 von 3363 Beiträgen

Das Wetter in Gievenbeck

Heute

4°C -3°C

Morgen

5°C -4°C

Übermorgen

4°C -4°C
In Zusammenarbeit mit