Anzeige

Fr., 08.01.2016

Neue Nutzung für Kasernen-Immobilie Hauswächter leben im Casino

Das ehemalige Offiziers-Casino an der Roxeler Straße stand lange Zeit leer. Nun hat sich eine Zwischen-Nutzung ergeben: Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat das Gebäude dem Unternehmen „Camelot“ zur Verfügung gestellt. Das wiederum lässt sogenannte Hauswächter dort leben, die auch für Ordnung sorgen.

Das ehemalige Offiziers-Casino an der Roxeler Straße stand lange Zeit leer. Nun hat sich eine Zwischen-Nutzung ergeben: Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat das Gebäude dem Unternehmen „Camelot“ zur Verfügung gestellt. Das wiederum lässt sogenannte Hauswächter dort leben, die auch für Ordnung sorgen. Foto: kbö

Münster-Gievenbeck - 

Das Leben ist zurückgekehrt ins ehemalige Offiziers-Casino an der Roxeler Straße: Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hat das Haus dem Unternehmen „Camelot“ zur Verfügung gestellt. Das wiederum lässt sogenannte „Hauswächter“ dort leben.

Von Kay Böckling

Seit der Räumung der Oxford-Kaserne durch die britischen Streitkräfte wird in der Politik und Verwaltung viel über die Zukunft des weitläufigen Areals und dessen Nutzung gesprochen. Ein Schattendasein hingegen fristete bislang das direkt gegenüber liegende frühere Offiziers-Casino, in das nun allerdings wieder Leben eingekehrt bis. Zehn Personen leben dort seit einigen Tagen. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) stellt dem Unternehmen „Camelot“ die unter Denkmalschutz stehende Immobilie bis auf Weiteres zur Verfügung. Eine entsprechende Nachfrage bestätigte Norbert Stahl, Leiter gewerbliche Liegenschaften NRW bei der Bima.

Das international tätige Unternehmen „Camelot“ hat sich unter anderem auf die Immobilienverwaltung bei Leerstand spezialisiert – Stichwort: Hauswächter. Das Prinzip ist denkbar einfach. Leerstände bringen in der Regel niemandem etwas. Ganz im Gegenteil. Unbewohnte Häuser oder Gebäude bergen verschiedene Risiken wie mutwillige Zerstörungen oder illegale Nutzungen.

„Das Hauswächter-Konzept bietet Gebäudeeigentümern viele Vorteile“, heißt es auf der Internet-Präsenz des Unternehmens. So gewährleiste das Konzept neben dem Schutz des Leerstands auch dessen Verwaltung. „Die konstruktive Nutzung von Leerstand macht es zugleich vielen Menschen möglich, kostengünstig in speziellen und individuellen Räumlichkeiten zu wohnen.“

Dafür, dass die Hauswächter vergleichsweise günstig in der Immobilie leben – Preise waren auf Nachfrage weder bei der Bima noch bei „Camelot“ zu erfahren – haben sie laut Internet-Seite verschiedene Pflichten vor Ort. Beispiel: „Sicherheitsverstöße und Vorkommnisse melden.“ Zudem will das Unternehmen über nötige Reparaturen und Wartungen in Kenntnis gesetzt werden. Partys sind ausdrücklich verboten. Weitere zu erfüllenden Regeln sind Bestandteil der Hauswächter-Richtlinien, die vertraglich festgelegt sind.

Die Bima hat mit dem Unternehmen „Camelot“ bereits gute Erfahrungen gesammelt, als die sogenannten „Home-Sitter“ im ehemaligen Finanzamt Innenstadt an der Münzstraße lebten. Heute nutzt die Stadt den Gebäudekomplex als Flüchtlingsunterkunft. „Es ist eine gute Alternative zur Standort-Bewachung“, so Norbert Stahl. Derzeit lebten zehn Personen in dem früheren Casino, das 1936 gebaut wurde. Die meisten von ihnen sind Studenten.

Über die Zusammenarbeit mit „Camelot“ ist man seitens der Bima sehr zufrieden, wie Stahl sagt: „Das läuft sehr gut.“ Bei der Bundesanstalt habe man sogar überlegt, weitere ehemalige Kasernen-Gebäude von Hauswächtern bewohnen zu lassen. Doch mit den Flüchtlingsunterkünften habe man auch eine sehr sinnvolle Zwischennutzung erreicht.

Über die Dauer der Zwischennutzung des ehemaligen Offiziers-Casinos vermochte Stahl noch nichts zu sagen: „Die öffentliche Hand hat den Vorrang für die Nachnutzung.“ Derzeit liefen Gespräche. Sollten betreffende Institutionen Desinteresse signalisieren, geeh die Immobilie wahrscheinlich auf den freien Markt.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3726161?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F