Gala der KG Soffie
Tore weichen der Gala-Bühne

Münster-Gievenbeck -

Am Mittwoch kommt der Sattelschlepper. Dann wird die Peter-Demling-Halle „fitgemacht“ für zwei karnevalistische Höhepunkte: die große Gala der KG Sofie von Gievenbeck mit Verleihung der „Goldenen Soffie“ sowie die große Gala der KG Freudenthal.

Montag, 22.01.2018, 18:01 Uhr

Noch ist es eine Sporthalle, schon bald ist dies der Austragungsort für eine Gala. Geschäftsführer Heinz Mecklenborg, Präsident Christian Hestert und Kassierer Alfons Voß (v.l.) sind gespannt auf das Event. Lörchen Cinzia Falcone übt derweil für ihren Lörchentanz, den Spagat kann sie schon.
Noch ist es eine Sporthalle, schon bald ist dies der Austragungsort für eine Gala. Geschäftsführer Heinz Mecklenborg, Präsident Christian Hestert und Kassierer Alfons Voß (v.l.) sind gespannt auf das Event. Lörchen Cinzia Falcone übt derweil für ihren Lörchentanz, den Spagat kann sie schon. Foto: sn

Dafür ist auch der Aufbau einer großen Bühne vorgesehen, denn alle eingeladenen Tanzformationen sollen auch ausreichend Platz bekommen.

Die „Goldene Soffie“ erhält dieses Mal Ulf Imort . „Er ist im münsterischen Karneval präsent“, sagt Christian Hestert , Präsident der KG Soffie. Immerhin war er im Jahr 2006 Stadtprinz, und in der vergangenen Session stand er als Adjutant Ingo I. zur Seite. „Auch in der Prinzengarde macht er viel“, weiß Alfons Voß, Kassierer der KG Soffie. Natürlich ist Ulf Imort den Gievenbeckern wohlbekannt. Seit Jahren schon moderiert er launig und unterhaltsam die große Gala der KG Soffie.

Das bedeutet allerdings auch, dass er in dieser Session pausieren muss. „Sein Herz blutet, dass er dieses Mal nicht moderieren kann“, vermutet Christian Hestert. Doch es gibt Ersatz. Nämlich der ehemalige Präsident von Freudenthal, Thomas Straßburg.

Die Muttergesellschaft des diesjährigen Prinzen Christian I. , der natürlich bei der Verleihung der „Goldenen Soffie“ mit dabei sein wird, hat auch als älteste Karnevalsgesellschaft Münsters mal etwas Neues gewagt. In der vergangenen Session bereits feierte sie nicht mehr wie sonst in der Halle Münsterland, sondern in Gievenbeck. Das hat Synergieeffekte gebracht.

„Wir können die Lichtanlage nutzen und auch die Bühne“, so Christian Hestert. Aber letztlich hat dann doch jeder sein eigenes Konzept. „Es würde nichts bringen, Freudenthal einfach abzukupfern“, meint Heinz Mecklenborg, der nicht nur Geschäftsführer der KG Soffie ist, sondern seit dieser Session auch Vizepräsident der Gesellschaften im Bürgerausschuss Münsterscher Karneval (BMK):

Und so setzt die KG Soffie wieder auf viele tänzerische Highlights. Das 1. Gievenbecker Tanzkorps wird seinen neuen Gardetanz vorstellen, sowie seinen bewährten Showtanz „Soffie tanzt Samba“. Die „Stadtmädchen“ präsentieren flotte Tanzakrobatik mit viel Pop- und Rockmusik: „Get the party started“ heißt es bei ihnen. Cinzia Falcone ist wieder das Lörchen. „Dieses Mal mit neuem Tanz“, sagt sie: „Ich habe seit Sommer dafür geübt.“ Schließlich führen Claudia Poniatowski und Sophia Ferderer einen perfekt aufeinander abgestimmten Pärchentanz vor.

„Der Reißer werden die Dürscheider Mellsäck sein“, sagt Soffie-Urgestein Dietmar Hohmann. Die kommen aus Leverkusen und bieten mehrstöckige Tanzformationen zum Staunen.

Weitere Gäste sind die Stadtwache, das Stadtfanfarenkoprs, die Prinzenfanfare und natürlich Stadtlore Jennifer Burgemeister. Auch das amtierende Stadtjugendprinzenpaar Pascal II. und Leonie I. werden mit von der Partie sein. „Das ist der Höhepunkt des Karnevals“, meint Präsident Christian Hestert angesichts des vollen Programmes.

Zum Thema

Die große Gala steigt am Freitag (26. Januar) um 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr) in der Peter-Demling-Halle (Sportpark Gievenbeck). Es sind noch Karten erhältlich unter ' 02 51 / 86 90 80 (Christian Hestert) oder ' 02 51 / 86 37 43 (Heinz Mecklenborg) sowie unter der E-mail-Adresse gala@kg-soffie-von-gievenbeck.de.

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5448764?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Die besten Bilder des Jahres
World Press Photo Foundation präsentiert die Pressefotos 2018: Die besten Bilder des Jahres
Nachrichten-Ticker