Abschluss der Zirkuswoche der Mosaikschule
Begeisterung im vollen Zirkuszelt

Münster-Gievenbeck -

„Die Kinder sprechen über nichts anderes mehr“, sagte Fredon Salehian, der Leiter der Gievenbecker Mosaikschule. Die Premiere vom Zirkus-Projekt stand kurz bevor, die Spannung stieg und auch die Feuchtigkeit.

Sonntag, 10.06.2018, 17:22 Uhr

Die Darbietungen der jungen Manegekünstler sorgten für viel Begeisterung.
Die Darbietungen der jungen Manegekünstler sorgten für viel Begeisterung. Foto: sn

Als es in der Manege so richtig losging, prallte der Regen gegen das Zirkuszelt, das hinter dem „La Vie“ aufgebaut worden war. Grollender Donner war zu hören.

Der Schulleiter blieb ganz cool: „Das kann vorkommen. Besser, als wenn es zu warm ist.“ Die Eltern waren schon vor dieser ersten offiziellen Aufführung mehr als begeistert. Denn einen Tag vor der Premiere gab es bereits die Generalprobe: „Die hat super funktioniert“, meinte Angelika Baumann vom Förderverein.

Beeindruckt hat sie, wie die Artisten von der „Freien pädagogischen Initiative Unna“ mit den Jungen und Mädchen umgingen: „Sie gaben den Kindern Sicherheit und hatten viele Tipps“. Lampenfieber? Natürlich, ein bisschen, aber auch nicht allzu viel. „Die Kinder sind gut vorbereitet“, meinte Vater Jörg Westerfed-Altmann, dessen Sprösslinge auch mitmachten.

Die Schüler hätten geübt, gelernt und jetzt müsse „alles raus“, so Fredon Salehian. Das Programm sei super-gut, meinten nicht wenige Eltern. Die Kinder traten den Beweis an. Die Show in der Manege war dabei eingebettet in die Geschichte des „Zauberers von Oz“. Zu Beginn gab es gleich eine packende Schwarzlicht-Darbietung, mit fluoreszierender Artistik. Es folgten witzige Clown-Nummern, Drahtseil-Akrobatik und Jonglage. Fakire präsentierten ihre Kunst und etliche Zauber-Einlagen sorgten für Staunen.

Schon bald war klar: Diese Premiere war geglückt. Drei weitere Aufführungen am Wochenende folgten. Einige Eltern hatten schon den letzten Zirkus-Besuch im Sommer 2013 miterlebt. Etwa alle vier Jahre gibt es das Event an der Mosaikschule. Eines, das insbesondere für die jungen Manegekünstler unvergessen bleiben wird.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5807209?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F136%2F
Runder Tisch tagt noch im Sommer
Der Aasee stabilisiert sich, sagt die Stadt. Am Dienstagabend hatte das Wasser einen deutlichen Sauerstoffüberschluss.
Nachrichten-Ticker