So., 12.08.2018

Überraschung auf dem Wochenmarkt Freudentränen zum Abschied

Sprachlos war Angelika Schmalz (M.) am Samstagmorgen, als rund 70 Gäste an ihrem Blumenstand auf dem Wochenmarkt am Dom auftauchten, um ihr den Abschied zu versüßen. Am kommenden Mittwoch schlägt sie ein letztes Mal ihren Stand am Dom auf.

Münster - Eigentlich möchte sich Angelika Schmalz nach 35 Jahren still und leise vom Wochenmarkt am Dom verabschieden. Freunde, Familie und Kollegen überraschten die Blumenhändlerin am Samstag dagegen mit einer kleinen Party am Stand. Von Gabriele Hillmoth

Mo., 09.07.2018

Gemeinsame Übung am Schifffahrter Damm Drei Löschzüge proben den Ernstfall

Im Gewerbegebiet Hessenweg gibt es anspruchsvolle Einsatzorte: Hier wird der Einsatz auf dem Dach einer 13 Meter hohen Industriehalle geübt.

Münster-Ost - So ein Löschzug ist eine eingeschworene Gemeinschaft. Zu eingeschworen darf es aber nicht zugehen, weil man im Ernstfall mit anderen zusammenarbeiten muss. 60 Wehrleute aus Handorf, Gelmer und Kemper probten jetzt die Zusammenarbeit. Von Claus Röttig


Fr., 22.06.2018

Bezirksvertreter stellen sich quer BV Ost: Klatsche fürs Trinkwasser-Konzept

Im Wasserwerk Hornheide soll künftig noch mehr Trinkwasser aufbereitet werden.

Münster-Ost - Ob Straßennamen, Kita-Neubauten, Flüchtlingsunterkünfte oder jetzt: das Trinkwasserkonzept – die Bezirksvertretung Ost stellt sich gerne quer. Nur zwei Bezirksvertreter votierten für den Dipol-Plan der Stadtverwaltung. Von Lukas Speckmann


Do., 21.06.2018

Bezirksvertretung votiert für Erhalt Haus Münsterland: Stadtteil-Treff als letzte Chance?

Haus Münsterland steht seit einem Jahr leer.

Münster-Handorf - Die Bezirksvertretung möchte Haus Münsterland als „Stadtteil-Treff“ erhalten. Die Stadt wird aufgefordert, einen Trägerverein zu unterstützen. Von Lukas Speckmann


Mi., 20.06.2018

Alter Ascheplatz wird abgetragen Gelmer wartet auf den Kunstrasen

Die Vorfreude ist besonders bei den Gelmeraner Fußballfans groß.

Münster-Gelmer - Das Projekt Kunstrasen gibt Grün-Weiß Gelmer neuen Schwung. Der ist auch nötig: Immerhin muss der Verein 70 000 Euro selbst beisteuern. Ein „virtuelles Spielfeld“ hilft dabei. Von Lukas Speckmann


Mo., 18.06.2018

Schützenfest auf dem Hof Spielbrink Dorbaumschützen feiern König Wilhelm

Wilhelm Spielbrink errang die Königskette mit dem 251. Schuss.

Münster-Handorf - Dass Haus Münsterland geschlossen wurde, trifft die St.-Vinzenz-Schützen besonders hart. Doch sie lassen sich das Schützenfest nicht verderben.


Sa., 16.06.2018

Benefizveranstaltungen der evangelischen Gemeinde Volles Programm für die neue Orgel

Alles für die neue Orgel: Der Impulsechor gab jetzt ein fröhliches Konzert – am 21. Juni ist eine Weinprobe geplant.

Münster-Handorf - Die evangelische Kirchengemeinde Handorf will sich eine neue Orgel leisten. Der Neubau soll 83 000 Euro kosten – die Gemeinde muss ihn selbst finanzieren. Benefizveranstaltungen helfen dabei. Von Reinhold Kringel


Fr., 15.06.2018

Erdbeer-Ernte Hauptsaison schon vorbei: Früh reif, jetzt schon faul

Die Hauptsaison begann sehr spät und endete sehr früh: In kurzer Zeit mussten große Mengen Erdbeeren geerntet werden. Ein großes Problem für die Landwirte – denen immer wenige Erntehelfer zur Verfügung stehen.

Münster-Gelmer - Dass es immer weniger Erntehelfer für Erdbeeren und Spargel gibt, ist nicht neu. In diesem Jahr allerdings traf es die Erdbeerhöfe besonders hart, denn die Saison war superkurz und superheftig: Die Hitze im Mai ließ die Früchte fast gleichzeitig reifen. Von Lukas Speckmann


Mi., 13.06.2018

Ina Scharrenbach bei „Spargel und Politik“ Die Heimatministerin empfiehlt: „Mehr Mut zur Veränderung“

Ministerin Ina Scharrenbach (l.) wird von Manfred Wenzel, Martina Klimek, Simone Wendland und Josef Rickfelder (v.l.) in Handorf begrüßt.

Münster-Handorf - „Spargel und Politik“ ist ein mittlerweile etabliertes Format: der Sommer-Talk der CDU Handorf. Als besonderer Gast war diesmal die neue NRW-Heimatministerin dabei. Von Reinhold Kringel


Di., 12.06.2018

Projekttag für Schulkinder Astrid-Lindgren-Schule: Feuerwehr übt den Ernstfall

Feuerwehrleute in schwerer Ausrüstung üben den Ernstfall an der Astrid-Lindgren-Schule – und die Schulgemeinschaft schaut neugierig zu.

Münster-Gelmer - So ein Feuerwehr in voller Montur kann schon bedrohlich wirken. Um Berührungsängste bei Kindern abzubauen, simulierte der Löschzug Gelmer einen Brandeinsatz an der Astrid-Lindgren-Schule. Von Claus Röttig


Di., 12.06.2018

Zwei Altenpflegerinnen werben für ihren Beruf Markenzeichen starke Pflege

Sie machen Werbung für den Altenpflege-Beruf (v.l.): Yvonne Frische, Andrea Lameck (Konkret Consult Ruhr), Silvia Erben und Einrichtungsleiterin Andrea Kielmann. Die roten Kästchen sind übrigens die Orgelpfeifen in der Kapelle des Seniorenzentrums „Handorfer Hof“.

Münster-Handorf - Was spricht eigentlich für die Altenpflege? Vieles, sagen Silvia Erben und Yvonne Frische. Die beiden arbeiten im „Handorfer Hof“ und sind von ihrem Beruf und seinen Möglichkeiten hellauf begeistert. Von Lukas Speckmann


Di., 12.06.2018

Eichenprozessionsspinner in Münster-Ost Raupen – nicht nur an „Drei Eichen“

Der Eichenprozessionsspinner tritt derzeit im gesamten Stadtgebiet massenhaft auf. 

Münster-Ost - Das Wohngebiet „Drei Eichen“ heißt nicht umsonst so. Hier gibt es besonders viele Stieleichen – und damit auch etliche Nester des Eichenprozessionsspinners, dessen feine Haare schwere Allergien auslösen können.


Mo., 11.06.2018

Aufführung an der Kardinal-von-Galen-Schule Inakso: Ein Zirkus erlangt Schulreife

Die Aufführungen im Zirkuszelt waren Höhepunkt und Abschluss der Schulwoche an der Kardinal-von-Galen-Schule.

Münster-Handorf - Alle vier Jahre kommt der Zirkus. Somit kommen alle Schülerinnen und Schüler der Kardinal-von-Galen-Schule einmal in ihrer Grundschulzeit in den Genuss, beim Zirkus mitzuwirken. Die Aufführungen fanden jetzt im Zirkuszelt statt. Von Regina Robert


Di., 05.06.2018

Schützenfest in Sudmühle Der Apfel allein reicht Thomas Burnus nicht

Thomas Burnus wird gefeiert.

Münster-Sudmühle - Thomas Burnus ist der neue König der Bürgerschützen Sudmühle. Beim Schützenfest am Heidehof hote er den Vogel mit dem 240. Schuss von der Stange. Von Claus Röttig


Di., 05.06.2018

Schützenbruderschaft St. Josef Ganz Gelmer feiert König Benni

Festliche Proklamation an der Mehrzweckhalle: Die Schützenbruderschaft St. Josef feiert ihren neuen König Bernhard „Benni“ Pieper (5.v.l.).

Münster-Gelmer - Wenn Gelmer feiert, dann richtig. Drei Tage lang drehte sich im festlich geflaggten Ort alles um das Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Josef. Von Claus Röttig


Sa., 02.06.2018

St.-Josef-Schützenbruderschaft Gelmer Benni Pieper ist neuer König

St.-Josef-Schützenbruderschaft Gelmer: Benni Pieper ist neuer König

Münster-Gelmer - Er ist der neue König der Schützenbruderschaft St. Josef Gelmer: Benni Pieper konnte sich mit dem 502. Schuss durchsetzen und nahm Marlina Grassnickel zur Frau.  Von Claus Röttig


Fr., 01.06.2018

Matthias Rack ist neuer Schützenkönig Sommerfest der Turmuhlen

Siegerehrung der Turmuhlen (v.l.): Lydia Hähnel, David Spielbrink, Matthias Rack, Susanne Therling, Johann Spielbrink, Werner Hähnel van Schrick

Münster-Handorf - Die Turmuhlen verbanden ihr Sommerfest mit einem informativen Besuch auf dem Milchhof Große Kintrup.


Mi., 30.05.2018

Nahversorger im Ortskern Es wird eng beim Einkauf in Handorf

Der Lidl in Dorbaum wird wegen Modernisierung geschlossen. Die Essmann-Filiale zieht nicht wieder ein.

Münster-Handorf - Es ist nur eine kurze Schließung: Der Lidl in Dorbaum wird vom 4. bis 20. Juni modernisiert. Wenn hingegen – voraussichtlich 2019 – der Edeka-Markt im Ortskern geschlossen wird, dauert es bis zur Wiedereröffnung des neuen Marktes über ein Jahr. Das werden die Verbraucher spüren. Von Lukas Speckmann


Di., 29.05.2018

Bis September geöffnet Freie Bahn im Freibad Sudmühle

Die Reparaturarbeiten sind erledigt: Das Freibad Sudmühle ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Münster-Sudmühle - Die Saison begann mit einem Fehlstart: Doch nach der Reparatur eines Rohrbruchs ist das Freibad Sudmühle wieder einsatzbereit. Die Betreiber hoffen auf eine großartige Saison. Von Lukas Speckmann


Mo., 28.05.2018

Handorfer Bürgerschützen Rudolf Roters: Die blitzschnelle Majestät

Rudolf Roters regiert ein Jahr lang die Handorfer Bürgerschützen.

Münster-Handorf - Es gab einige ambitionierte Kandidaten. Doch Rudolf Roters fackelte nicht lang: Mit dem 136. Schuss holte er den Vogel von der Stange – und regiert nun die Handorfer Bürgerschützen. Von Claus Röttig


So., 27.05.2018

Handorfer Bürgerschützen Rudolf Roters ist neuer König

Handorfer Bürgerschützen: Rudolf Roters ist neuer König

Handorf - Rudolf Roters ist neuer König der Handorfer Bürgerschützen. Er setzte sich am Sonntag mit dem 136. Schuss beim Königsschießen durch. Zur Königin wählte er Rabea Worth. Von Claus Röttig


Sa., 26.05.2018

Brand in Mehrfamilienhaus Feuerwehr rettete Person aus brennender Wohnung

Brand in Mehrfamilienhaus: Feuerwehr rettete Person aus brennender Wohnung

Münster-Handorf - Ein Rauchmelder hat am frühen Samstagmorgen vermutlich einem Menschen das Leben gerettet. Als die Feuerwehr aufgrund des Rauchmelders alarmiert zu einem Mehrfamilienhaus an der Straße Kerkschlag ausrückte, trafen die Einsatzkräfte auf eine starke Rauchentwicklung und Flammenschein aus dem ersten Obergeschoss des Gebäudes. Dort hielt sich noch eine Person auf.


Sa., 26.05.2018

Stefan Bepler berichtete von seinen Eindrücken vor Ort „Lichtbrücke“: Handorf leuchtet in Bangladesch

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Lichtbrücke Handorf hörten bei Familie Dreher in Kasewinkel einen spannenden Vortrag über die aktuellen Projekte in Bangladesch.

Münster-Handorf - 1978 wurde die „Lichtbrücke Handorf“ gegründet – als Partnergruppe des Vereins „Lichtbrücke e.V.“. Es geht um tätige Hilfe in Bangladesch. Stefan Bepler hat sich einen Monat lang vor Ort umgesehen – und berichtete dem Handorfer Team von seinen Eindrücken. Von Regina Robert


26 - 50 von 305 Beiträgen

Das Wetter in Handorf

Heute

26°C 16°C

Morgen

30°C 16°C

Übermorgen

23°C 12°C
In Zusammenarbeit mit