Andrea Kielmann löst Eva Kölbl ab
Neue Chefin im Handorfer Hof

Münster-Handorf -

Drei Jahre lang hat Eva Kölbl den Handorfer Hof geleitet. Nun wurde mit Andrea Kielmann ihre Nachfolgerin ins Amt eingeführt.

Freitag, 23.02.2018, 08:02 Uhr

Der Handorfer Hof an der Handorfer Straße
Der Handorfer Hof an der Handorfer Straße Foto: spe

Leitungswechsel im Handorfer Hof: Andrea Kielmann hat das Amt der Einrichtungsleitung offiziell von Eva Kölbl übernommen. Entpflichtung und Einsegnung fanden im Rahmen eines Gottesdienstes in der evangelischen Zionskirche statt.

Beim anschließenden Empfang in der Begegnungsstätte des Handorfer Hofs würdigten zahlreiche Redner die Arbeit und den herausragenden Einsatz von Eva Kölbl. So sprachen unter anderem Ulrich Schülbe sowie Geschäftsführer Ulrich Watermeyer ihren Dank im Namen der Diakonie Münster aus. Eva Kölbl dankte ausdrücklich allen, die sie in ihrer Zeit im Handorfer Hof begleitet und unterstützt haben. Gleichzeitig freut sie sich, sich von nun an ganz auf das Geschehen im Martin-Luther-Haus konzentrieren zu können. „Ich möchte die umfangreichen Entwicklungen im Martin-Luther-Haus von Beginn an begleiten. Das kann ich nicht nebenher leisten“, so Kölbl.

Mit Andrea Kielmann konnte eine geeignete Fachfrau gefunden werden, die über umfangreiche Leitungs- und Beratungserfahrungen verfügt, heißt es. Die dreifache Mutter habe bereits als Pflegedienstleitung viele Jahre in verschiedenen Einrichtungen gearbeitet. In den letzten Jahren war sie in einer Unternehmensberatung tätig. Angetan ist sie von der hohen Fachlichkeit der Kolleginnen und Kollegen im Handorfer Hof und von der familiären Atmosphäre. „Die Arbeit bereitet mir hier viel Freude!“ zieht sie ein Resümee der ersten Wochen.

Der Handorfer Hof ist ein Seniorenzentrum der Diakonie Münster mit 78 Pflegeplätzen, Kurzzeitpflege sowie 24 Plätzen im Betreuten Wohnen durch die Diakonie. Die Wohnanlagen „Wersewinkel“ und das „Seniorenhaus“ werden ebenfalls mitbetreut.

Andrea Kielmann

Andrea Kielmann Foto: Diakonie Münster

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5537127?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F137%2F
Die Planung für 2027 läuft
Marianne Wagner und Hermann Arnhold werfen zum Thema Skulptur-Projekte einen Blick zurück und einen Blick voraus auf das Jahr 2027.
Nachrichten-Ticker