Mi., 23.05.2018

Thierstraße „Tempo 30 völlig überzogen“

Umstrittenes Tempo 30 an der Thierstraße.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Seit Wochen ärgern sich Verkehrsteilnehmer über Tempo 30 an der Thierstraße. Die zugesagte Überprüfung der verhängten Geschwindigkeitsreduzierung soll nun in der kommenden Woche stattfinden. Von Michael Grottendieck

Mi., 23.05.2018

Vielfalt an Materialien Streichinstrument aus Buchseiten

„TUN“ zeigt Vielfalt zum Thema „Drucksachen“: (v.l.) Monika Sebastian, Elisabeth Schliemann, Ruth Neumann, Christa Rothert, Jutta Denninger, Brigitta Meeßen, Rike Weßling und Wilhelm Vaut.

Münster-Hiltrup - Künstlergruppe „TUN Arbeitskreis Kunst 83“ stellt im Kulturbahnhof aus. Von Andreas Hasenkamp


So., 20.05.2018

Tag der Nachbarschaftsfeste am 4.8. Auf ein nettes Kennenlernen

Der 4.8. soll wieder zum Tag der Nachbarschaftsfeste werden.

Münster-Hiltrup - Tisch und Stühle raus – heißt es am 4. August, um ganz ungezwungen die eigenen Nachbarn kennenzulernen. Die Stadtteiloffensive lädt zu 165 Nachbarschaftsfesten in Hiltrup ein. Von Michael Grottendieck


Sa., 19.05.2018

Juniortanzcompany Flics Auf dem Sprung nach Barcelona

Vor der Reise nach Barcelona präsentieren die jungen Tänzer der Juniortanzcompany Flics aus dem Tanz-Zentrum Hiltrup am 16./17. Juni in der Stadthalle Hiltrup ihr Können.

Münster-Hiltrup - Neun jungen Tänzer der Juniortanzcompany Flics sind beim Dance World Cup in Barcelona mit dabei.


Fr., 18.05.2018

Bienenstöcke auf dem Campus Die Polizeibienen schwirren aus

Auf dem Campus der Deutschen Hochschule der Polizei stehen die Bienenstöcken, die auf das Interesse der Kinder der städtischen Kita Hiltrup-West stießen.

Münster-Hiltrup - Eine tolle Nachricht zum ersten Weltbienentag: Auf dem Campus der Deutschen Hochschule der Polizei stehen jetzt Bienenstöcke. Aufgestellt wurden sie von Polizisten, die selbst auch Imker sind.


Di., 15.05.2018

Formel 1 am KvG Reifen sind stets ein großes Thema

Das zweitschnellste Rennauto in Nordrhein-Westfalen entstand am Hiltruper KvG-Gymnasium.

Münster-Hiltrup - Und wieder geht eine Saison zu Ende. Die beiden Teams, die für das KvG gestartet waren, luden zum traditionellen Sponsoren-Termin ein. Von Michael Grottendieck


Fr., 18.05.2018

Landtagsabgeordneter besucht das Haus Heidhorn Nacke regt eine Pflegekammer an

Zum internationalen Tag der Pflege besuchte der Landtagsabgeordnete Stefan Nacke das Seniorenheim auf Haus Heidhorn. Dort traf er unter anderem die 96-jährige Bewohnerin (v.l.) Maria Kniep und die stellvertretende Pflegedienstleitung Agnieszka Juzrek.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Zum internationalen Tag der Pflege besuchte der Landtagsabgeordnete Stefan Nacke das Seniorenheim auf Haus Heidhorn. Auf den Tisch kam alles, was in der Pflege gerade gut oder schief läuft. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 14.05.2018

Landtagsabgeordneter besucht Haus Heidhorn Nacke schlägt Pflegekammer vor

Zum internationalen Tag der Pflege besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Nacke (r.) das Seniorenheim auf Haus Heidhorn. Dort traf er unter anderem die 96-jährige Bewohnerin (v.l.) Maria Kniep und die stellvertretende Pflegedienstleitung Agnieszka Juzrek.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Zum internationalen Tag der Pflege besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Nacke das Seniorenheim auf Haus Heidhorn. Aus dem Probearbeiten wurde ein kleiner Pflege-Gipfel. Von Markus Lütkemeyer


Di., 15.05.2018

Letzter Bundesligaspieltag zieht Hiltruper ins TUS-Heim Auch im Vereinsheim gab es spannenden Fußball

Gerade der letzte Spieltag zog viele Hiltruper zum Gucken in die TUS-Gaststätte

Münster-Hiltrup - Schon vor dem Anpfiff waren einige Fußballfreunde in der Vereinsgaststätte des TUS-Hiltrup versammelt, um den letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga gemeinsam zu erleben. In den ersten Minuten der Übertragung vergrößerte sich die Menge noch einmal, da verschiedene Spieler des TUS von ihren eigenen Spielen zurückkamen und den Profis zuschauen wollten.


Di., 15.05.2018

Roland Jankowsky las im ausverkauften Kulturbahnhof Morde und Leipziger Allerlei

Mit Spaß dabei und eng am Publikum: Roland Jankowsky las schauspielernd heiter-kriminelle Kurzgeschichten.

Münster-hiltrup - Er war schon mal da, es war schon mal voll: Roland Jankowsky füllte bei schönstem Wetter und mitten im friedenssuchenden Katholikentag den Kulturbahnhof am Freitagabend, zur Gänze, auch oben. Von Andreas Hasenkamp


Di., 15.05.2018

Proklamation bei den Nordschützen Fest mit König Dominik

Der Vorsitzende des Vereins, Markus Schröter, nimmt die Königsproklamation beim neuen König Dominik Felmet vor.

Münster-Hiltrup - Nach dem Schützenfest am Donnerstag fand zwei Tage später die feierliche Proklamation des neuen Königs des Schützenvereins Nordschützen statt.


So., 13.05.2018

Ludgerus-Grundschule wird zur Katholikentags-Herberge Campen im Klassenzimmer

35 ehrenamtliche Helfer betreuen das Quartier in der Ludgerusschule und organisieren unter anderem das Frühstückbuffet. Um 9 Uhr wird der Schlüssel umgedreht – dann müssen alle raus sein. Einlass in das Gemeinschaftsquartier gibt es erst wieder abends.

Münster-Hiltrup - Wo normalerweise die Schüler büffeln, reihen sich Isomatten und Schlafsäcke auf dem Fußboden aneinander. Die Ludgerusschule ist während des Katholikentags zur Herberge mutiert. Campen im Klassenzimmer. Von Markus Lütkemeyer


Fr., 11.05.2018

„Nimm-mich-mit-Sitzbänke“ Per Anhalter durch Hiltrup-Ost

Auf der „Mitfahrbank“ wurde es eng, als das Projekt offiziell an den Start ging, Unterstützung gab es von der PSD-Bank. Das Projekt hatte beim Bürgerpreis der PSD-Bank 5000 Euro gewonnen.

Münster-Hiltrup - Die ersten Mitfahrbänke für Münster sind an den Start gegangen. Die „Nimm-mich-mit-Sitzbänke“ können vor allem für Menschen mit eingeschränkter Mobilität hilfreich sein. Es funktioniert wie beim guten alten Trampen Von Michael Grottendieck


Di., 08.05.2018

Deutscher Schwerhörigenbund für Münster und das Münsterland Mehr Mut zur Inklusion

Joachim Bless (v.l.) und Natalie Heines vom Vorstand des DSB Ortsvereins Münster und Münsterland sowie Dr. Norbert Röttges und Prof. Dr. Ulrich Hase begrüßten die Gäste.

Münster-Hiltrup - Vor 40 Jahren wurde der Ortsverein des Deutschen Schwerhörigenbundes (DSB) für Münster und das Münsterland aus der Taufe gehoben. Nicht in Hiltrup, dafür aber mitten im Herzen der Münsteraner Innenstadt – in heutigen „Bunten Vogel“. Von Maria Groß


So., 06.05.2018

25. Frühlingsfest in Hiltrup Zwei Tage zum Genießen

Münster-Hiltrup - Zum Jubiläum darf es ruhig etwas Besonderes sein. Die Organisatoren haben sich für die 25. Auflage des Hiltruper Frühlingsfestes auf der Marktallee mächtig ins Zeug gelegt Von Michael Grottendieck und Markus Lütkemeyer


So., 06.05.2018

Weltrekordversuch Bereits bei 615 Rädern ist Schluss

Sofia Greenacre von Guinness World Records Ltd. aus London schreibt die Reihen der fein säuberlich aufgestellten Fahrräder ab. Guten einen Kilometer muss sie laufen – für einen Weltrekord reicht es nicht.

Münster-Hiltrup - Exakt 46 Minuten benötigt Schiedsrichterin Sofia Greenacre, um an den Fahrradschlangen entlangzuschreiten. Dabei legt sie, wie Thomas Rulle vom städtischen Katasteramt exakt vermisst, 987 Meter zurück.. Von Michael Grottendieck


Mo., 07.05.2018

Weltrekordversuch beim Hiltruper Frühlingsfest Es reicht leider nicht zum Weltrekord

Auf dem Pausenhof des Hiltruper Schulzentrums werden die Fahrräder gesammelt und in einer Reihe aufgestellt.

Münster-Hiltrup - Schade, schade, es hat nicht sein sollen. Am Ende waren es doch nicht genügend Leezen, um den Weltrekord für die längste Fahrradkette zu knacken. Von Michael Grottendieck


Di., 01.05.2018

Katholikentag 2018 in Münster Vom Christen zum Märtyrer

Die Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums in Hiltrup proben bereits fleißig für den Katholikentag, bei dem sie ein Pop-Musical aufführen werden

Münster-Hiltrup - Christliche Geschichte lebendig machen – wie schafft man das aktuell bei der jüngeren Generation? Mit einem schwungvollen Musical, mit jeder Menge Pop und legendenhafter Spannung und tiefsinnigen Texten. Der KvG-Projektchor aus Hiltrup tritt damit jetzt beim Katholikentag in Münster auf.


Mo., 30.04.2018

Hiltruper Ralf-Erik Thormann vollendet Kreuzritter-Trilogie Mythen des Mittelalters

Ralf-Erik Thormann schreibt in seiner Freizeit historische Abenteuer-Romane – jetzt ist schon der dritte Band erschienen.

Münster-Hiltrup - Die Mythen des Mittelalters faszinieren den Hiltruper Ralf-Erik Thormann schon seit Kindertagen. Ewig schleppte er die Idee für eine groß angelegte Abenteuer-Trilogie mit sich herum, die vor dem historischen Hintergrund der Kreuzzüge spielen sollte. Dann hat er sie innerhalb von nur knapp drei Jahren einfach geschrieben. Von Markus Lütkemeyer


Fr., 04.05.2018

50 Jahre Segelclub 30 Boote kreuzen über den See

Den besten Überblick auf das Renngeschehen besaßen die Besucher der Regatta von der Terrasse des HiSC-Clubhaus. Schon beim Opti-Rennen versuchten die jungen Segler die schnellste Linie über den Hiltruper See zu finden.

Münster-Hiltrup - Der Hiltruper Segelclub feiert sein 50-jähriges Bestehen. Am Wochenende war der Verein Ausrichter der sogenannten Acht-Seen-Regatta, die ihrerseits auch schon seit 35 Jahren existiert. Von Simon Kerkhoff


So., 29.04.2018

Begegnungsstätte eröffnet Zum Auftakt: Pläneschmieden bei Kaffee und Kuchen

Die Wände strahlen in hellem Weiß. Ehrenamtlich Tätige haben dafür gesorgt. Am Freitag wird die Begegnungsstätte eröffnet.

Münster-Hiltrup - Am Freitag (4. Mai) eröffnet in Hiltrup-Ost die neue Begegnungsstätte. Alle sind von 13.30 bis 15.30 Uhr eingeladen, die Einrichtung Am Roggenkamp 188-190 bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen.


So., 29.04.2018

Ausgebüxte Kühe Polizei hebt A1-Vollsperrung nach Suchaktion auf

Ausgebüxte Kühe: Polizei hebt A1-Vollsperrung nach Suchaktion auf

Ottmarsbocholt - Zehn ausgebüxte Kühe haben am Sonntagmittag den Verkehr auf der A1 zwischen Ascheberg und Münster-Hiltrup zum Erliegen gebracht. Die Polizei musste die Autobahn auf dieser Strecke in beide Richtungen sperren. Von Dietrich Harhues


Sa., 28.04.2018

Drogenkonsum und Einbrüche Videoüberwachung am Hiltruper Schulzentrum?

Am Kant-Gymnasium soll der überdachte Eingang auf der südlichen Gebäudeseite mit einem Rolltor abgesperrt werden.

Münster-Hiltrup - Nach außen hin war es lange Zeit ruhig. Nur wenig drang von dem nach draußen, was im großen Schulzentrum für Beunruhigung und nicht selten auch für Entsetzen sorgt. Es ist nun mal so: Nicht jeder Einbruch wird der Polizei gemeldet und erst recht nicht publik gemacht, auch nicht jede Sachbeschädigung. Von Michael Grottendieck


Mi., 25.04.2018

Spendenlauf „Ein sehr gutes Beispiel gelungener Integration“

Der aus Frankfurt angereiste Rafique Khawaja begrüßte Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt

Münster-Hiltrup - Der Charity-Lauf der Ahmadiyya-Gemeinde in Münster fand in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Rund 100 Läufer nahmen teil. Von Tom Reichelt


Mo., 23.04.2018

Voltigierer Favoritenrolle gerecht geworden Auf internationaler Ebene behauptet

Die Reiter des Pferdesportvereins Haus Getter zeigten tolle Figuren.

Münster-Hiltrup - Sehr erfolgreich kehrten jetzt die Reiter des Pferdesportvereins Haus Getter vom traditionellen internationalen Voltigierturnier im französischen Saumur zurück.


76 - 100 von 353 Beiträgen