Fr., 21.04.2017

Tag der offenen Tür und Jubiläums-Angebot 90 Jahre 1. TC Hiltrup: Wie alles begann

Die Damenmannschaft des 1. TC Hiltrup und ihr Trainer: Derzeit gehören dem Verein 562 aktive und passive Mitglieder an, im Jubiläumsjahr wird die 600-Mitglieder-Marke anvisiert.

Die Damenmannschaft des 1. TC Hiltrup und ihr Trainer: Derzeit gehören dem Verein 562 aktive und passive Mitglieder an, im Jubiläumsjahr wird die 600-Mitglieder-Marke anvisiert. Foto: Peter Leßmann

Münster-Hiltrup - 

1927 wurde der 1. Tennisclub Hiltrup gegründet. Die Verbreitung des weißen Sports in Münsters Süden konnte in der Folgezeit durch den zweiten Weltkrieg zwar unterbrochen, aber nicht gestoppt werden. Am Sonntag (23. April) feiert der Verein sein 90-jähriges Bestehen.

Wohl nur alteingesessenen Hiltrupern ist die ehemalige Gaststätte Elfering, in deren Garten alles begann, noch ein Begriff. Dort, wo vor gut drei Monaten der große Supermarkt am Hiltruper Bahnhof seine Pforten eröffnet hat, gründeten am 28. April 1927 unter dem Vorsitz von Max Winkelmann zehn honorige Hiltruper Familien den 1. Tennisclub Hiltrup.

Die Verbreitung des weißen Sports in Münsters Süden konnte in der Folgezeit durch den zweiten Weltkrieg zwar unterbrochen, aber nicht gestoppt werden. „Als der Club in den 1950er und 1960er Jahren mit dem Stadtteil wuchs, zeichnete sich mehr und mehr die Notwendigkeit einer neuen, größeren Sportstätte ab“, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. 1968 startete der Platzbau am heutigen Standort, 1970 wurde die Anlage am Hiltruper See eingeweiht.

Inzwischen verfügt der Verein über neun Außen- und zwei Hallenplätze sowie ein Clubhaus mit eigener Gastronomie. „Wir halten unsere Anlage für eine der schönsten in Münster und Umgebung, und das wird uns von Gastmannschaften auch immer wieder bestätigt“, berichtet der erste Vorsitzende, Jens Hinder, nicht ohne Stolz.

Derzeit gehören dem Verein 562 aktive und passive Mitglieder an. „Früher waren wir ein reiner Familien-Club, und noch immer bilden die Familien die Basis unseres Vereins. Aufgrund der Vielzahl von Freizeitangeboten ist es heute jedoch eher selten, dass eine Familie als Ganzes denselben Sport betreibt“, erläutert Hinder die Strukturen. „Auf diesen Trend hat der Verein reagiert und ist seit den 1990er Jahren auch für interessierte Einzelmitglieder geöffnet.“

Im Jubiläumsjahr wird die 600-Mitglieder-Marke anvisiert. Deshalb hat der Verein zum Tag der offenen Tür ein besonderes Jubiläumsangebot ausgelobt: „Neumitglieder können im ersten Jahr bei uns für einen Beitrag von nur 90 Euro spielen, auch als komplette Familie. Dazu gibt es 90 Minuten Gratistraining von der Tennisschule Robby Stärke, die ebenfalls Geburtstag feiert und 15 Jahre alt wird.“

Weitere Aktionen und ein buntes Programm mit Schnuppertraining, Aufschlagmessgerät, Hüpfburg sowie Getränken und Speisen sollen Interessierte und Schaulustige am Sonntag (23. April) ab 11 Uhr auf die Anlage am Hiltruper See locken.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4781612?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F138%2F4848106%2F4894308%2F