Lebensgefahr
Wald in Kinderhaus gesperrt

Münster-Kinderhaus -

Sturmtief „Friederike“ hat viele und große Schäden hinterlassen, die längst noch nicht alle beseitigt werden konnten.

Mittwoch, 14.02.2018, 18:02 Uhr

Lebensgefahr warnt dieser Aushang des Landesbetriebs Wald und Holz NRW am Waldstück in Kinderhaus.
Lebensgefahr warnt dieser Aushang des Landesbetriebs Wald und Holz NRW am Waldstück in Kinderhaus. Foto: kaj

Auch im Wald im Norden von Kinderhaus liegen noch Baumstämme quer, einige Bäume hängen schief. Der Zugang in das Waldstück am Parkplatz des SC Westfalia Kinderhaus ist weiter gesperrt, ein Schild am Baum warnt Spaziergänger vor Lebensgefahr auf und neben den Waldwegen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5524691?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Bürgerinitiative will alternativen JVA-Standort
Unterstützer der Bürgerinitiative  vor einer Baumallee, die für die neue JVA in Wolbeck gefällt werden müsste.
Nachrichten-Ticker