Di., 19.01.2016

„Von Mensch zum Mensch Mecklenbeck“ Neue Leitung dringend gesucht

Die ehrenamtlichen Mitstreiter der Stadtteilinitiative „Von Mensch zu Mensch Mecklenbeck“ sind auf der Suche nach Verstärkung sowie einer Nachfolgerin für Christel Mehlis (4.v.l.).

Die ehrenamtlichen Mitstreiter der Stadtteilinitiative „Von Mensch zu Mensch Mecklenbeck“ sind auf der Suche nach Verstärkung sowie einer Nachfolgerin für Christel Mehlis (4.v.l.). Foto: tu

Münster-Mecklenbeck - 

Die Stadtteilinitiative „Von Mensch zu Mensch“ ist in Mecklenbeck auf weitere ehrenamtliche Unterstützung angewiesen: Dringend gesucht werden neue Mitstreiter und eine neue Führungsperson.

Von Thomas Schubert

„Es wäre schade, wenn das hier alles einschliefe“, sagt Christel Mehlis. Seit dem Januar 2009 hat sie die ehrenamtliche Leitung der Stadtteilinitiative „Von Mensch zu Mensch Mecklenbeck“ inne. Aus Altergründen – sie wird in Kürze 70 Jahre alt – möchte die Mecklenbeckerin den Führungsposten in neue Hände geben. Doch in dieser Hinsicht sieht es nicht besonders gut aus: „Ich habe mich bereits um eine Nachfolge bemüht, doch bislang leider niemanden gefunden, der übernehmen will“, bedauert Christel Mehlis – und macht sich Sorgen um den Fortbestand der Initiative.

Bereits im Jahr 2003 wurde in Münster die Initiative „Von Mensch zu Mensch“, gefördert von der Stiftung Magdalenenhospital, gegründet. Wenig später gab es laut Christel Mehlis auch in Mecklenbeck eine Gruppe, die sich in dieser auf praktische Nachbarschaftshilfen ausgerichteten Initiative für Mitbürger im Stadtteil einsetzte. Zeitweise mischten bis zu 25 Ehrenamtliche im Team mit. Mittlerweile ist die Zahl der Mitstreiter auf nur zwölf zurückgegangen, was der Leiterin ebenfalls zu denken gibt. „Die meisten davon sind bereits im Rentenalter“, sagt sie. Und für so manchen davon sei das Engagement bei „Von Mensch zu Mensch Mecklenbeck“ mitunter auch eine anstrengende Angelegenheit.

Um weiterhin erfolgreich arbeiten zu können, brauche die Initiative weitere – gerne auch jüngere – Mitstreiter. Und natürlich eine neue Führungsperson, betont Christel Mehlis. Da sie auch in der Mecklenbecker Betreuungsgruppe „Kleine Auszeit“ für Menschen mit Demenzerkrankungen stark involviert sei, wolle sie die Leitung bei „Von Mensch zu Mensch Mecklenbeck“ niederlegen. Doch es sei kein Nachrücker für das Amt in Sicht. Weiterhin zweigleisig zu fahren – sprich sich in der Betreuungsgruppe und in der Stadtteilinitiative gleichzeitig zu engagieren – werde ihr „ein bisschen zu viel“.

Am morgigen Donnerstag wird sich die Stadtteilinitiative um 15.30 Uhr im Bürgerzentrum Hof Hesselmann treffen. Christel Mehlis hofft, dass sich dabei neue ehrenamtliche Mitstreiter finden – und natürlich jemand für den Leitungsposten. Sollte dies nicht der Fall sein, könne es „die vermutliche letzte Zusammenkunft“ der Initiative gewesen sein, meint die Mecklenbeckerin.

Bei den Aufgaben, denen sich die „Von Mensch zu Mensch“-Mitstreiter verschrieben haben, handelt es sich schwerpunktmäßig um Nachbarschaftshilfe. So gebe es beispielsweise einen blinden Mecklenbecker, der bei Spaziergängen Begleitung brauche. Es gebe Senioren, die auf Einkaufshilfe angewiesen seien oder Rollstuhlfahrer, die zu Arztbesuchen begleitet werden müssten. „Oft gibt es auch Leute, die Kontakt suchen, einfach nur mal mit jemandem reden wollen“, sagt Christel Mehlis. Doch immer wieder müssten Hilfesuchende vertröstet werden, da ehrenamtliche Helfer fehlten.

Aktuell sucht „Von Mensch zu Mensch Mecklenbeck“ eine Einkaufshilfe, die zweimal im Monat eine gehbehinderte Frau am Christoph-Bernhard-Graben besucht.

Beim Treffen am Donnerstag sind alle Interessierten willkommen. Wer die Stadtteilinitiative unterstützen will, kann sich auch direkt bei Christel Mehlis ( ✆ 71 68 3) melden.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3748494?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F