Mi., 19.10.2016

Flüchtlingshilfe Mecklenbeck Ein Nachmittag unter dem Motto „Coming Together“

Die Vorbereitungen sind in trockenen Tüchern: Die Mecklenbecker Flüchtlingshilfe lädt zum „Willkommenfest“ ein.

Die Vorbereitungen sind in trockenen Tüchern: Die Mecklenbecker Flüchtlingshilfe lädt zum „Willkommenfest“ ein.

Münster-Mecklenbeck - 

Jung und Alt sind am 23. Oktober im Bürgerzentrum Hof Hesselmann willkommen. Dort lädt die Mecklenbecker Flüchtlingshilfe zum „Willkommensfest“ mit buntem Programm ein.

Der Mecklenbecker Bürgerverein und die Flüchtlingshilfe „Willkommen in Mecklenbeck“ laden am Sonntag (23. Oktober) ab 15 Uhr zu einem Fest ins Bürgerzentrum Hof Hesselmann (Am Hof Hesselmann 10) ein. Alle Mecklenbecker und die seit Juli im Stadtteil untergebrachten Flüchtlinge sind dazu willkommen.

Das Fest soll laut einer Mitteilung der Flüchtlingshilfe zu einem besseren Kennenlernen führen und die schnelle Integration der Flüchtlinge im Stadtteil fördern. Unter dem Motto „Coming Together“ – gemeinsam feiern und Zeit mitein­ander verbringen – soll der Sonntagnachmittag mit einem bunten Programm für Jung und Alt ablaufen.

Neben dem gemeinsamen Essen und Trinken, bei dem man sich auch ohne viele Worte verständigen kann, hat eine speziell für das Fest eingerichtete Arbeitsgruppe der Initiative „Willkommen in Mecklenbeck“ zahlreiche Programmpunkte organisiert. Sie profitiert dabei auch von der Mitarbeit vieler Mecklenbecker Vereine und Institutionen.

So wird der Chor der Peter-Wust-Schule einen Auftritt haben und zum gemeinsamen Singen einladen. Wacker Mecklenbeck ist für die sportlichen Aktivitäten zuständig. Die KAB St. Anna stellt ein Karussell auf. Auf die Kinder wartet außerdem viel Spaß bei einem Clown-Auftritt. Die Freiwillige Feuerwehr Mecklenbeck wird einen Teil ihrer Geräte vorführen. Und bei „Internationalen Kreistänzen“ können sich alle Festteilnehmer tänzerisch beteiligen.

Die Mecklenbecker Pfadfinder werden ein Lagerfeuer entfachen, an dem dann Stockbrot gebacken werden kann. Das Kinder- und Jugendzentrum Paulushof will wiederum allen Kindern kreative Bastel-Angebote machen.

Die Schützenbruderschaft St. Lamberti übernimmt das Aufstellen der Zelte auf dem Hofgelände und den Thekendienst. Fürs leibliche Wohl wird gesorgt: Die Siedlergemeinschaft Rote Erde wird grillen, und die Frauengemeinschaft St. Anna organisiert ein Kuchenbuffet.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4380400?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F