Instandsetzung im Frühjahr geplant
Vollsperrung der Landesstraße 551

Münster-West -

Notwendige Asphaltarbeiten sollen in diesem Frühjahr dazu führen, dass die Straße von Mecklenbeck nach Albachten nicht befahren werden kann.

Mittwoch, 07.02.2018, 20:02 Uhr

Die Regionalniederlassung Münsterland des Landesbetriebs Straßen NRW führt im Frühjahr dieses Jahres Instandsetzungsarbeiten an der L 551 zwischen den münsterischen Ortsteilen Albachten und Mecklenbeck durch. Die Baustrecke liegt laut einer Mitteilung zwischen der Brücke der Autobahn 1 über die Weseler Straße und dem Knotenpunkt Harkortstraße/ An der Hansalinie.

Damit die Baumaßnahme nur kurzfristig in den Verkehrsablauf eingreift, werden die Bauarbeiten an einem Wochenende unter Vollsperrung der Landesstraße durchgeführt. Die Fahrbahn wird im Ausbaubereich in zwölf Zentimetern Stärke abgefräst und mit neuen Asphaltschichten wieder aufgebaut. Während der Vollsperrung in diesem Bereich von Freitagabend bis Sonntagnacht sind die anliegenden Gewerbegebiete durchgehend aus Richtung Münster erreichbar, da die Baustrecke westlich der Kreuzung beginnt.

Sobald die genaue Terminplanung feststeht, wird Straßen NRW die Öffentlichkeit über den genauen Bauablauf informieren.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5494805?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F140%2F
Münster will bis 2030 zur perfekten Stadt werden
Biologische Vielfalt, Kita-Plätze für alle geflüchteten Kinder, vegetarische und vegane Essensangebote in den städtischen Kantinen, gutes Leben bis ins hohe Alter: Die „Nachhaltigkeitsstrategie Münster 2030“ nimmt sich viel vor.
Nachrichten-Ticker