So., 20.08.2017

Säubern von Beeten und Baumscheiben Einsatz für eine schönere Ortsmitte

„Einfach selbst aktiv werden“, sagen Monika und Werner Döring, die sich rein ehrenamtlich um Beete und Baumscheiben in ihrem Wohnumfeld im Nienberger Ortskern kümmern.

Münster-Nienberge - Eigeninitiative – das ist für Werner Döring nicht nur ein Begriff. Er handelt danach. Wenn er sich zum Beispiel mit seiner Ehefrau Monika um Beete und Baumscheiben im Nienberger Ortskern kümmert. Von Hubertus Kost mehr...

Mi., 16.08.2017

Altenberger Straße Umbau deutlich günstiger

Auch die Ampelanlage an der Altenberger Straße in Höhe des Nienberger Friedhofs hat die Stadt Münster behindertengerecht umgebaut. Ludger Niehoff vom Tiefbauamt zeigt hier das Blindenleitsystem.

Münster-Nienberge - Aufatmen bei zahlreichen Verkehrsteilnehmern und Pendlern: Die Umbauarbeiten an der Altenberger Straße zwischen dem „Wirtshaus Zur Post“ und der Straße „Am Braaken“ sind beendet, die Großbaustelle aufgehoben. Von Kay Böckling mehr...


Di., 15.08.2017

Tag des offenen Denkmals: Haus Rüschhaus Das Haus mit den zwei Gesichtern

Das Haus Rüschhaus öffnet anlässlich des Tags des offenen Denkmals am 10. September seine Türen. Dort lebte von 1820 bis 1846 auch die Dichterfürstin Annette von Droste Hülshoff. In diesem und im kommenden Jahr stehen Sanierungsarbeiten – unter anderem der Orangerie – auf dem Programm.

Münster-Nienberge - Es ist das Ziel zahlreicher Ausflügler, die teilweise weite Reisen auf sich nehmen, um sich die historischen Gemäuer anzuschauen. Am Tag des offenen Denkmals lohnt sich ein Besuch besonders. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 14.08.2017

Die Hecke ist weg Freie Sicht auf Friedhof irritiert

Der Friedhof Nienberge bekommt eine neue Hecke. Die alte musste wegen der diverser Arbeiten weichen.

Münster-Nienberge - Es ist ein ungewohntes Bild: Nach Fertigstellung der Tiefbauarbeiten an der Altenberger Straße hat man jetzt eine freie Sicht auf den Nienberger Friedhof. Von Siegmund Natschke mehr...


Fr., 11.08.2017

Interview zu einem Feldversuch Dieser Mais ist nichts für den Teller

Sie informierten über den Maissorten-Versuch am Rüschhausweg in Gievenbeck: Wilhelm Hüntrup (l.) und Jörg Stegemann. Ein Blick auf einen geschälten Maiskolben (kl. Bild) zeigt: Die Pflanze ist bald reif und kann dann Anfang Oktober geerntet werden. Der Mais vom Feldversuch soll an Schweine verfüttert werden.

Münster-Weat - Zahlreiche Maisfelder rundum Münster werden Anfang Oktober geerntet, die Kolben sind so gut wie reif. Doch ein Maisfeld am Rande Gievenbecks unterscheidet sich in vielfacher Hinsicht optisch von den meisten anderen Feldern. mehr...


Mo., 31.07.2017

Rezitation und Musik Literarische Reise am Rüschhaus

Das Publikum lauschte den musikalischen Rezitationen gespannt – und genoss zudem den Sonnenschein.

Münster-Nienberge - Die Texte von Annette von Droste-Hülshoff sind am Haus Rüschhaus wohl schon viele Male gelesen worden. Am Wochenende wurde eine spektakuläre Rezitation geboten. Von Axel Engels mehr...


So., 30.07.2017

Heimatverein Nienberge „Die Leute sind neeschierig“

Baten zum Sommerfest und hatten die neue Sonderausgabe der Heimatblätter dabei (v.l.): Gisela Vogelsang, Josef Rölver und Gerd Grahlmann.

Münster-nIenberge - Es war auch diesmal wieder gut besucht: Auf dem Hof Rölver feierte der Nienberger Heimatverein sein traditionelles Sommerfest, und viele wollten mit von der Partie sein. Ihnen wurde die neue Sonderausgabe der Heimatblätter präsentiert. Von Siegmund Natschke mehr...


Fr., 28.07.2017

„Wirtshaus Zur Post“ In Nienberge angekommen

Bernd Ringel steht stolz vor dem „Wirtshaus Zur Post“, wo er seit April bayrische Spezialitäten anbietet.

Münster-Nienberge - Drei Monate sind vergangen, seit Bernd Ringel zusammen mit Niclas Beuershausen das „Wirtshaus Zur Post“ führt. Die Pächter fühlen sich in Münsters Westen sichtlich wohl. Von Siegmund Natschke mehr...


Fr., 28.07.2017

Wahlen in St. Sebastian Gemeindeausschuss tritt ab

Der Gemeindeausschuss von St. Sebastian verabschiedet sich. Im November stehen Neuwahlen an. Auch für den Pfarreirat werden Kandidaten gesucht.

Münster-Nienberge - 2017 ist das Jahr der Wahlen. Das gilt auch für die Gemeinde St. Sebastian in Nienberge. mehr...


Mi., 26.07.2017

Baustelle auf Altenberger Straße Splitt bremst Autos aus

Tempo 40 gilt derzeit auf der Altenberger Straße. Grund sind Sanierungsarbeiten, die jedoch losen Splitt als Folge haben.

Münster-Nienberge - In den Ferien gilt trotz geringerer Pendlerzahlen trotzdem nicht überall freie Fahrt. Schuld sind zahlreiche Baustellen. Auch auf der Altenberger Straße wurde bereits gewerkelt. Von Anna Spliethoff mehr...


Di., 25.07.2017

Friedhof Nienberge Neue Form der Urnenbestattung

Auf dem Friedhof in Nienberge steht dieses Kolumbarium. Wilhelm Klönne erklärt, dass es bei Bedarf erweitert werden kann.

Münster-Nienberge - In einer Ecke des Nienberger Friedhofs gibt es jetzt ein Kolumbarium. In den Nischen ist Platz für Urnen – die Verschlussplatten sind aus schlichtem Naturstein. Von Kay Böckling mehr...


So., 23.07.2017

Auftritt im Kulturforum Große Show der jungen Künstler

Viel Jubel ernteten die jungen Akrobaten für diese Pyramide. Für den großen Auftritt im Kulturforum hatten die jungen Teilnehmer der Nienberger Ganztags-Ferienbetreuung intensiv geübt.

Münster-NIENBERGE - Eine bunte Show haben die Kinder der Ganztagsferienbetreuung mit ein bisschen Hilfe der Erwachsenen im Nienberger Kulturforum auf die Bühne gebracht hatten: mit Zauberei, Musik und atemberaubende Akrobatik. Von Siegmund Natschke mehr...


Sa., 22.07.2017

Heimatverein bringt Sonderausgabe des Heimatblatts zur Geschichte der Dorfbauerschaft heraus Spurensuche führt zu Löwenbaby

Die Sonderausgabe des Heimatblatts zur Dorfbauerschaft präsentieren (v.l.) Reinhold Klumpe, Werner Döring und Josef Rölver vom Heimatverein Nienberge.

MÜNSTER-NIENBERGE - Es gibt Kurioses und Interessantes: Tief eintauchen in die Nienberger Historie kann man jetzt wieder mit einer Publikation des Heimatvereins. Von Siegmund Natschke mehr...


Do., 20.07.2017

Nienberger Reiterinnen bei Wettkampf in Luxemburg Drei Amazonen und viele Turniererfolge

Jaqueline Hempel siegte in beim Turnier in Weiswampach auf „Catanaro K.“ in einem Springen der Klasse M.

Münster-Nienberge - Die weite Reise von drei Amazonen wurde durch gute Platzierungen belohnt. mehr...


Mi., 19.07.2017

Sommerfest des Flüchtlingsheims am Käthe-Enst-Weg Nachbarn, Helfer und Bewohner feierten gemeinsam

Kinderschminken war für die Jüngsten ein Höhepunkt beim Sommerfest im Flüchtlingsheim.

MÜNSTER-NIENBERGE - Gemeinsam ein fröhliches Fest erleben hieß die Devise. mehr...


Mi., 19.07.2017

Verein „Von Mensch zu Mensch“ schließt Sprechstunde – will aber auch künftig helfen Das Engagement geht weiter

Über zwölf Jahre lang bot der Verein „Von Mensch zu Mensch in Nienberge“ Sprechstunden im Lydia-Zentrum an. Die Gründe, warum diese Sprechstunden künftig nicht mehr angeboten werden, erläuterten Rolf-Bernd Lappe und Mechthild Thole.

Münster-Nienberge - Die Helfer stehen parat, aber niemand spricht sie an. Was tun? Ein Nienberger Verein entschloss sich nun zu einem drastischen Schritt. Von Kay Böckling mehr...


Di., 18.07.2017

70 Jahre evangelisches Gemeindeleben in Nienberge: Feier und Ausstellung „Lydias“ Zukunft bleibt ungewiss

Harald Dierig (r.) zeigte im Lydia-Gemeindezentrum seine Ausstellung über 70 Jahre evangelische Gemeinde in Nienberge. Viele evangelische Christen nahmen am Sonntag an der Feier zum runden Gemeinde-Geburtstag teil (kl. Bild).

MÜNSTER-NIENBERGE - Natürlich gab es Grund zum Feiern. Aber manche blickten auch sorgenvoll in die Zukunft. Von Siegmund Natschke mehr...


So., 16.07.2017

„Bühne frei!“-Konzert Junge Musikschüler sammeln Bühnenerfahrung

Das junge Sängerinnen-Trio überzeugte beim Musikschulkonzert im Kulturforum mit seinen Darbietungen.

Münster-Nienberge - Fünf Pianisten und drei Sängerinnen – mehr brauchte es beim jüngsten „Bühne frei!“-Konzert der Nienberger Musikschule nicht, um das Publikum mit einem stimmigen Programm zu beglücken. Von Siegmund Natschke mehr...


Sa., 15.07.2017

Nachfolger für Markus von Diepenbroick-Grüter gewählt Bolte leitet die Ortsunion

Neuer Vorsitzender der Ortsunion Nienberge ist Meik Bolte (M.). Mit ihm wollen (v.l.) Georg Fehlauer, Christian Rölver, Richard Nottberg, Markus von Diepenbroick-Grüter, Joachim Kolberg und Ulrich Oskamp Nienberge weiter nach vorne bringen.

MÜNSTER-NIENBERGE - Auch nach dem Stabwechsel bei der Ortsunion Nienberge gibt es ein klares Ziel: Der Stadtteil soll nach vorne gebracht werden. Von Hubertus Kost mehr...


Do., 13.07.2017

Sportfest der Grundschule Kinder starten fit in die Ferien

Beim Sommersportfest der Grundschule Nienberge standen verschiedene Disziplinen auf dem Plan.

Münster-Nienberge - Fit in die Ferien: Auf dem Sportplatz des SC Nienberge an der Feldstiege stand jetzt das Sommersportfest der Grundschule Nienberge auf dem Stundenplan. mehr...


Mo., 10.07.2017

Jacobi-Schützenfest Thomas Reeken setzt letzten Treffer

Thomas Reeken ist neuer König der Jacobi-Schützen. Ralph-Steffen Kirchner (l., König von 2016) und Heiner Wortberg (r., König von 2015) lassen ihn hochleben. Neues Kinder-Regentenpaar sind (kl. Bild) Philipp Dombrowski und Ella Berger.

Münster-Nienberge - Einen neuen König hat die Schützenbruderschaft St.Jacobi Nienberge: Thomas Reeken holte beim St.-Jacobi-Schützenfest den Vogel mit dem 479. Schuss von der Stange. Von Siegmund Natschke mehr...


Fr., 07.07.2017

Anne Bußmann im Interview Abschied aus privaten Gründen

Ihr Büro in der Innenstadt wird Anne Bußmann zu den Sommerferien verlassen.

Münster-West - Anne Bußmann wird die Pfarrei Liebfrauen-Überwasser gverlassen. Drei Jahre war sie dort tätig. Über diese Zeit, die gemacten Erfahrungen und die Gründe für ihren Wechsel spricht sie im Interview. mehr...


Do., 06.07.2017

Theatertage an der Grundschule Nienberge Musik, Tanz und Schauspiel

Bei den Theatertagen brachte die Klasse 1b das Stück „Hühner-Spektakel“ auf die Bühne.

Münster-Nienberge - „Das ist ein ganz besonderer Abschluss des Schuljahres“, meinte Michael Kaulingfrecks, der Rektor der Nienberger Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule. Gemeint sind die „Theatertage“, die traditionell in der letzten Schulwoche von den einzelnen Klassen im Kulturforum aufgeführt werden. Von Siegmund Natschke mehr...


Di., 04.07.2017

Erfolg für Kita Häger „Budenzauber“ ausgezeichnet

Die Jungen und Mädchen der städtischen Kita Häger beteiligten sich erfolgreich den Filmfestspielen Drehmomente NRW und reisten eigens zur Preisverleihung nach Dortmund.

Münster-Nienberge - Die Kita Nienberge-Hägerbeteiligte sich an den Filmfestspielen Drehmomente NRW. In Dortmund konnte der Beitrag „Budenzauber“ zusammen mit einigen anderen Kitas den zweiten Platz in der Gruppe der Unter-Sechsjährigen, kurz „Minis“ genannt, belegen Von Claus Röttig mehr...


Mo., 03.07.2017

Begegnungsnachmittag Interkultureller Austausch bei kulinarischen Köstlichkeiten

Geselliges Zusammensein stand im Vordergrund des Nachmittags.

Münster-Nienberge - Gäste aus Albanien, Iran, Irak, Sri-Lanka und Syrien trafen sich mit deutschen Nachbarn am Sonntagnachmittag im Garten der Pfarrzentrums St. Sebastian. Eingeladen war zu einem Begegnungsnachmittag. Von Alisa Preusser mehr...


1 - 25 von 60 Beiträgen

Das Wetter in Nienberge

Heute

21°C 10°C

Morgen

23°C 12°C

Übermorgen

26°C 16°C
In Zusammenarbeit mit