Roxel
Kein Mangel an Höhepunkten

Sonntag, 17.01.2010, 18:01 Uhr

Münster-Roxel - Die Stimmung in der festlich geschmückten Aula der Droste-Hauptschule konnte nicht besser sein: Mehrere hundert Gäste zog es zum beschwingten Winterfest der St.-Pantaleon-Schützenbruderschaft. An Höhepunkten herrschte kein Mangel - angefangen vom Tanzvergnügen mit der Dülmener Party-Band „Motion“ bis hin zum Karnevalsauftritt der „Roxeler Funken“.

Eine Tombola lockte zudem mit Preisen im Gesamtwert von 4000 Euro, die ortsansässige Geschäftsleute gespendet hatten. Mit dem umjubelten Einzug des Königspaars An­dré Roesmann und Maren Grawemeyer mitsamt ihres Hofstaats begann das bunte Treiben. Den ersten Tusch spielte die Tanzband, als Schützen­Chef Theo Rüschhoff-Nadermann die Gäste begrüßte. Zu ihnen zählten das Kaiserpaar Josef und Ulla Herzkamp, der Ehrenvorsitzende Josef Breul und nicht zuletzt Pfarrer Dr. Christian Schmitt , der neue Präses der Roxeler Schützenbruderschaft.

Für 50-jährige Mitgliedschaft zeichnete Rüschhoff- Nadermann Wilhelm Hakenes aus. In Abwesenheit geehrt wurden Erich Heuer, Herbert Kintrup, Hubert Lamskemper und Anton Overhues (ebenfalls 50 Jahre).

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/339524?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F598918%2F598932%2F
Auto-Freaks sorgen auf Ahlener Zechengelände für Ärger
Die Fläche zwischen den Fördertürmen ist beliebter Treffpunkt der jungen Fahrer mit lautstark getunten Autos. Diesen dichtzumachen, könnte Teil der Lösung sein, hoffen die Anlieger.
Nachrichten-Ticker