Ein idealer Werber
Informationsabend zur neuen Sekundarschule in Roxel

Münster -

Im Interview äußerte Reiner von Borzyskowski vor Kurzem die Erwartung, dass die neue Sekundarschule in Münster gut angenommen wird (WN, 19.1.). Ob der Schulleiter recht behält, wird sich erst zeigen, wenn die Anmeldungen vorliegen. Interesse, das wurde gestern Abend deutlich, ist bei vielen münsterischen Eltern da. Auch wenn die Organisatoren des Informationsabends mit mehr Gästen gerechnet hatten.

Mittwoch, 25.01.2012, 20:01 Uhr

Ein idealer Werber : Informationsabend zur neuen Sekundarschule in Roxel
Überraschend blieben gestern Abend einige Plätze beim Informationsabend leer. Foto: Matthias Ahlke

Rund ein Drittel der 220 Stühle in der Aula des Schulzentrums Roxel war wider Erwarten leer, als von Borzyskowski begann, ausführlich das Konzept der neuen Schule vorzustellen. Der Leiter der Sekundarschule erwies sich dabei als idealer Werber, wie ihm bei der anschließenden Fragestunde auch aus dem Publikum bestätigt wurde. Von modernen pädagogischen Konzepten war da die Rede, von „Leistungs- und Neigungsdifferenzierung“, von selbst gesteuertem Lernen, Sozialtraining, von einem „tollen Standort“, „tollen Gesprächen“ und einem „tollen Miteinander“ bei den Planungen für die neue Schule.

Die anschließende Fragestunde, für die auch Vertreter benachbarter Schulen, des Schulamts und der Bezirksregierung zur Verfügung standen, machten deutlich, dass die Ziele von Borzyskowski durchaus auf Wohlwollen stoßen, aber Fragezeichen gesetzt werden, wenn es um die Umsetzbarkeit geht. Genannt wurden beispielsweise die Klassengröße – angestrebt sind nicht mehr als 25 Schüler – und die Ausstattung mit pädagogischen Fachkräften.

Am Samstag (28.Januar) findet von 11 bis 13 Uhr ein Informations-Vormittag statt. Interessierte können dann die künftige Sekundarschule an der Tilbecker Straße 26 besichtigen..

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/643210?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F598885%2F598886%2F
Grünen-Vorschlag für Wolbecker Straße: Radweg statt Parkstreifen
Verkehrspolitische Debatte: Grünen-Vorschlag für Wolbecker Straße: Radweg statt Parkstreifen
Nachrichten-Ticker