Sekundarschule Roxel
Kulturagenten in der Roxeler Sekundarschule

Münster-Roxel -

Eine Raumskulptur mit vier Kilometern neonbunter Fäden wurde in der Roxeler Sekundarschule realisiert. Die Schule nimmt am Landesprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen“ teil.

Montag, 25.01.2016, 23:01 Uhr

Die Künstlerin Martina Lückener (r.) und Schulleiter Reiner von Borzyskowski (4.v.r.) mit Schülerinnen und Schülern im geknüpften Netzwerk
Die Künstlerin Martina Lückener (r.) und Schulleiter Reiner von Borzyskowski (4.v.r.) mit Schülerinnen und Schülern im geknüpften Netzwerk Foto: ann

Ein skurriles Gehäuse aus neonbunten Wollfäden in der Sekundarschule signalisiert: Hier wurde ein Netzwerk gesponnen. Leuchtende Fäden von insgesamt vier Kilometern Länge wurden miteinander verknüpft und verknotet. Eingewoben sind kleine bunte Zettel, auf denen Wünsche stehen: eine Gedankenspinnerei zum Thema „In welcher Schule möchtest du leben und lernen?“.

Unter der Regie der Künstlerin Martina Lückener und mit der Hilfe der schulischen Kulturbeauftragten Andrea Wegener haben sieben Schülerinnen und Schüler diese Raumskulptur im zentralen Foyer der Schule geschaffen. Die Schüler in ihren halbtransparenten weißen Overalls nennen sich Kulturbotschafterinnen und Kulturbotschafter, denn sie sind ein Teil des Landesprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen Nordrhein-Westfalens“.

Ziel dieses Projektes ist, bei Kindern und Jugendlichen Neugier für künstlerische Aktivitäten zu wecken, mehr Kenntnisse in Kunst und Kultur zu vermitteln und neue Wege zu erschließen, die Welt zu begreifen. Die Roxeler Sekundarschule ist eine von drei Schulen in Münster und von 29 in Nordrhein-Westfalen, die seit 2011 an diesem vierjährigen Programm teilnimmt.

Yara Hackstein, Kulturagentin vom Amt für Schule und Weiterbildung, begrüßt, dass die Schule ihr kreativ-künstlerisches Profil ausbauen will. Am Tag der „Offenen Tür“ war der Bogen von musikalischer Darbietung über Vorträge und Präsentationen bis hin zu sportlicher Darbietung weit gespannt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3761528?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F4848259%2F4848271%2F
Galgenfrist für die Platanen
Keine schnelle Fällaktion: Galgenfrist für die Platanen
Nachrichten-Ticker