Sekundarschule Roxel bittet um Vorschläge
Name dringend gesucht

MÜNSTER-ROXEL -

Eine Schule sucht einen Namen - und vergibt an Interessierte einen Platz in jenem Gremium, das über die Namensgebung entscheidet.

Freitag, 21.10.2016, 20:10 Uhr

Auf einen Namen für die Sekundarschule Roxel hoffen neben Schulleiter Reiner von Borzyskowski die Schülersprecher Lamido Sow und Valeria Andres.
Auf einen Namen für die Sekundarschule Roxel hoffen neben Schulleiter Reiner von Borzyskowski die Schülersprecher Lamido Sow und Valeria Andres. Foto: nn

 Die Sekundarschule Roxel sucht einen neuen Namen. „Wie sollen wir und wie wollen wir heißen?“ fragen sich daher die Schülersprecher Lamido Sow und Valeria Andres sowie Schulleiter Reiner von Borzyskowski gemeinsam mit der Schulgemeinde.

Neben den Vertretern aus Schule und Politik seien auch alle Bürger angesprochen, bei der Namensfindung mitzuhelfen, heißt es in einer Mitteilung der Schule. „Wir möchten gerne einen Namen finden, der zu unseren Leitbegriffen ,Vielfalt, Verbundenheit und Verantwortung´ passt. Außerdem möchten wir auch unsere schulische Heimat Roxel mit in diesen Prozess einbinden“, so Schulleiter Borzyskowski. Im Ausschuss für die Namensgebung seien eine inter­essierte Bürgerin oder ein interessierter Bürger willkommen.

Wer bei der Namensfindung für die Schule mitwirken möchte, kann sich daher bis Freitag (28. Oktober) schriftlich oder unter ✆ 0 25 34/ 74 67 bei der Schule melden.

Sollten sich mehrere Inter­essenten für den Platz im Ausschuss zur Namensgebung der Schule melden, entscheidet das Los.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4384663?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F4848259%2F4848262%2F
Galgenfrist für die Platanen
Keine schnelle Fällaktion: Galgenfrist für die Platanen
Nachrichten-Ticker