Sa., 19.03.2016

Zwei österliche Angebote der Kinderkirche Kinderkirche und Prozession

Auch die jüngsten Mitglieder der Pfarrgemeinde st. Ludgerus und St. Pantaleon bereiten sich jetzt auf die Aktivitäten an den Ostertagen vor.

Auch die jüngsten Mitglieder der Pfarrgemeinde st. Ludgerus und St. Pantaleon bereiten sich jetzt auf die Aktivitäten an den Ostertagen vor. Foto: pp

MÜNSTER-ROXEL - 

Die Bedeutung des Osterfests ist Kindern schwer zu erklären. In der Gemeinde St. Ludgerus und St. Pantaleon wird es trotzdem versucht.

Ostern ist wichtiger als Weihnachten. Für Kinder schwer vorstellbar: Zu Weihnachten gibt es doch die vielen Geschenke, und man freut sich wochenlang mit Adventskalender und Adventskerzen auf das heiß ersehnte Fest.

Warum Ostern für die Christen trotzdem das größere Ereignis ist, möchte die katholische Gemeinde in Roxel mit zwei Kinderkirchen-Angeboten vermitteln. Sie können von Kindern wahrgenommen werden können, die bis zu neun Jahre alt sind. „Um den Allerkleinsten das schwierige Thema näher zu bringen, wird mit Hell-und-Dunkel-Gegenüberstellungen gearbeitet“, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde. Das Geschehen könne bei einem Bewegungstanz nachempfunden werden. Die Kinderkirche findet wie üblich um 11 Uhr statt und dauert etwa 30 Minuten. An Karfreitag (25. März) geht es in die St.-Pantaleon-Kirche. An Ostersonntag (27. März) feiern die Familien im großen Pfarrsaal von St. Pantaleon. Die Gemeinde kündigt dort „eine fröhliche Überraschung“ an.

Die Kinderkirche am Ostersonntag soll gemütlich bei Kaffee und Hefezopf ausklingen. Die Kommunionkinder sind an beiden Terminen auch ohne Eltern willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Für alle Vorschulkinder, Erst- und Zweitklässler gibt es ein zusätzliches Angebot, die Kartage zu erleben: An Gründonnerstag (24. März) beginnt um 15 Uhr im Kaminzimmer des Pfarrheims St. Pantaleon (1. Obergeschoss) eine Prozession. Jede Station diene dazu, „die Zeit von Palmsonntag bis hin zur Auferstehung an Ostersonntag zu erleben“, so die Gemeinde.

Im Pfarrheim geht es um den Palmsonntag. Dann wandern die Teilnehmer als kleine Prozession zur Kirche. Dort sind weitere Stationen (Fußwaschung, letztes Abendmahl, Kreuzigung und Auferstehung) vorbereitet. Im Wechsel führen fünf Frauen durch die Stationen, in denen die Kinder und Erwachsenen die biblischen Inhalte mit allen Sinnen erleben können. Dauer: eine gute Stunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die gesamte Übersicht der Veranstaltungen in der Karwoche und zu Ostern steht im Wochenbrief der Gemeinde St. Ludgerus und St. Pantaleon unter www.kirche-mswest.de/aktuelle-wochenbriefe/.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3878671?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F