Anzeige

Do., 01.12.2016

St. Hubertus Sprakel Vom Winterfest zum Weihnachtsmarkt

Der jüngste KIG-Tanzgarde-Nachwuchs trat schon bei St. Hubertus auf.

Der jüngste KIG-Tanzgarde-Nachwuchs trat schon bei St. Hubertus auf.

Münster-Sprakel - 

Am Sonntag (4. Dezember) um 16 Uhr feiert der Schützenverein in der St.- Marien-Kirche seine traditionelle Nikolausfeier. Im Anschluss bietet sich ein Besuch des Sprakeler Weihnachtsmarkts auf dem Kirchplatz an.

Das Winterfest ist eine beliebte Veranstaltung des Schützenvereins St. Hubertus. Gefeiert wurde in der Gaststätte „Sandruper Baum“. Als Gäste begrüßte der Schützenverein die KIG Sprakel-Sandrup-Coerde mit ihrem designierten Prinzen Udo Teigelkamp.

Udo Teigelkamp ließ es sich nach der Tanzvorführung der jungen KIG-Tanzgarde nicht nehmen, verdiente Mitglieder des Schützenvereins auszuzeichnen. Auch eine Tombola gehörte zum Fest, für die der Schützenverein viele Spenden erhielt.

Im Kontext seiner Mitgliederversammlung hatte der Schützenverein bereits den Startschuss für das Jubelfest zum 300. Geburtstag im Jahr 2019 gegeben. Fest steht: Jede Mithilfe zum Fest wird benötigt, ein Plan muss bereits jetzt ausgearbeitet werden. Zur Unterstützung wurde ein Festausschuss ins Leben gerufen, der von Christiane Tarp geleitet wird. Jeder, der sich aktiv einbringen möchte, ist willkommen und wird gebeten, Kontakt aufzunehmen.

Am Sonntag (4. Dezember) um 16 Uhr feiert der Schützenverein in der St.- Marien-Kirche seine traditionelle Nikolausfeier, zu der jedes Kind ohne Anmeldung kommen kann. Im Anschluss bietet sich ein Besuch des Sprakeler Weihnachtsmarkts auf dem Kirchplatz an.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4471697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F