MV Münster bot Infos und Spannung für alle Interessierten
Hund und Halter zeigten ihr Können

Münster-Wolbeck -

Der „Mitgliedsverein im Deutschen Verband der Gebrauchshunde“, oder kurz „MV“ Münster bot am Sonntag erneut seinen beliebten „Tag des Hundes“ an. Auf dem Vereinsgelände konnte man sich über die Arbeit des Vereins informieren und bei den Vorführungen dabei sein.

Sonntag, 10.06.2018, 00:00 Uhr

Besonders beeindruckend waren die Läufe der fortgeschrittenen Turnierläufer.
Besonders beeindruckend waren die Läufe der fortgeschrittenen Turnierläufer. Foto: Reichelt

Der MV Münster bietet neben der Hundeschule auch die Teilnahme an Turnieren an. Hund und Halter werden ausgebildet, um bei Wettkämpfen mit verschiedener Schwierigkeitsstufe ihr Können auch im Vergleich mit anderen unter Beweis stellen zu können.

Auch beim Tag des Hundes waren mehrere Parcours aufgebaut, auf denen sich sowohl die erfahrenen Turnierläufer als auch die Einsteiger wohlfühlten.

Der MV Münster ist auch als Ausbildungsverein für Hunde bekannt. So gehört das Teamtraining als wichtige Komponente zwischen Halter und Hund zu den festen Angeboten des MV Münster.

Die Ausbildung der Hunde läuft nicht über Bestrafung, sondern mit Hilfe von vielen Leckereien und Belohnungen, so der Verein. Insgesamt betreue der MV theoretisch jede Hunderasse, wichtig sind nur die Versicherung und eine ausreichende Impfung. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Vereins bestehe darin, den Hundebesitzern soziale Kontaktmöglichkeiten untereinander zu bieten, hieß es. Ganz oben aber steht nach wie der Spaß an der Beschäftigung mit dem Tier.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5808719?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F144%2F
Wohnungen für den Kiesekampweg
Grundstücks-Umgestaltung: Wohnungen für den Kiesekampweg
Nachrichten-Ticker