Fr., 28.04.2017

Privatspende Palliativversorgung: Startschuss mit 25 000 Euro

Auftaktkonferenz mit (v.l.) Peter Glahn (Domfreunde), Dr. Stefan Nacke, Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, Prof. Dr. Winfried Hardinghaus (Vorsitzender des Deutschen Hospiz- und Palliativverbandes), Dr. Wolfgang Clasen (Chefarzt Herz-Jesu-Krankenhaus Hiltrup) und Regierungsvizepräsidentin Dorothee Feller.

Münster - Die neue „Münsterinitiative“ ist auf dem Weg – und das bereits mit einem ansehnlichen Startkapital: Mit Übergabe einer Privatspende in Höhe von 25 000 Euro endete am Freitag im Herz-Jesu-Krankenhaus in Hiltrup das erste Arbeitstreffen einer von Dr. Stefan Nacke und den Domfreunden initiierten Offensive, die das Thema Palliativversorgung in die breite Öffentlichkeit tragen möchte (wir berichteten). Von Norbert Tiemann mehr...

Fr., 28.04.2017

Thema Migration und Integration Münster mischt mit bei transatlantischem Austausch

Migrationsdezernent Jochen Köhnke

Münster - Die Stadt Münster wurde als eine von fünf deutschen Kommunen zum Transatlantischen Austausch mit Städten in den USA über das Thema Migration und Integration eingeladen. An dem Fachaustausch vom 29. April bis 10. Mai nimmt eine fünfköpfige Delegation aus Verwaltung, Politik, Migrantenorganisationen, Kirche und Polizei teil. Im Herbst wird ein Gegenbesuch aus den USA in Deutschland erfolgen. mehr...


Anzeige

So., 23.04.2017

Schnell und sicher zum Traumauto Schnell und sicher zum Traumauto

Schnell und sicher zum Traumauto : Ganz einfach Wünsche erfüllen

Das Traumauto lockt beim Händler - doch für den Kauf fehlt noch eine kleine Summe. Mit einem Privatkredit der Sparkasse können solche Träume schnell wahr werden. Und enden dank kompetenter Beratung auch nicht als Alptraum. mehr...


Fr., 28.04.2017

Suche nach unbekanntem Autofahrer Kind an- und dann weggefahren

Das Foto zeigt den Unfallort aus Richtung Stakenkamp mit Blick in Richtung Davertstraße/Breitenkamp.

Münster - Am Donnerstag missachtete ein bisher unbekannter Autofahrer an der Einmündung Davertstraße Ecke Stakenkamp die Vorfahrt eines 9-Jährigen Radfahrers. Es kam zum Zusammenstoß. mehr...


Fr., 28.04.2017

Kunstprogramm in Münster 2018 Museen planen Gemeinschaftsausstellung zum Thema Frieden

Kunstprogramm in Münster 2018 : Museen planen Gemeinschaftsausstellung zum Thema Frieden

Münster - Das Kunst-Jahr 2018 steht in Münster ganz im Zeichen des Friedens. Gleich fünf Ausstellungen werden sich dem Thema widmen. Für die konzertierte Aktion gibt es drei gute Gründe. Von dpa mehr...


Fr., 28.04.2017

Stopp-Zeichen missachtet Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Stopp-Zeichen missachtet : Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Münster - Ein 56-jähriger Radfahrer aus Münster ist am Donnerstagabend bei einem Unfall mit einem Auto auf dem Kappenberger Damm lebensgefährlich verletzt worden. mehr...


Fr., 28.04.2017

„Clemensbögen“ komplett vermarktet Kreuzgang wird wieder aufgebaut

Die Baugrube ist fast komplett ausgehoben. Der alte Kreuzgang soll im Rahmen der weiteren Arbeiten wieder komplett rekonstruiert werden – mit den Originalsteinen. Sie lagern zurzeit in den Baumbergen.

Münster - Gerade erst ist die Baugrube ausgehoben worden – doch die Wohnungen in den „Clemensbögen“ an der Klosterstraße sind bereits komplett vermarktet, berichtet Michael Lüke, Geschäftsführer von CM Immobilien, die die gehobene Wohnanlage bauen. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 27.04.2017

Münsterinitiative Thema Tod mit Leben füllen

Das Thema Palliativversorgung  wollen Dr. Stefan Nacke (l.) und Peter Glahn von den Domfreunden in Münster voranbringen.

Münster - Münsterinitiative heißt eine neue Kampagne, deren Initiator Dr. Stefan Nacke ist. Unterstützt von dem Domfreunden startet er ein Projekt, das die Palliativversorgung in Münster voranbringen möchte. Von Martina Döbbe mehr...


Fr., 28.04.2017

Naviki analysiert Radverkehrsströme Fahrrad-Navi für die Münster-Rundtour

Achim Hennecke vor einer sogenannten Heat-Map von Münster. Die farbigen Linien zeigen, wo Radler besonders häufig herfahren.

Münster - Wer Rad-Strecken plant, kommt an Naviki kaum vorbei. Die Software aus Münster wird mittlerweile selbst von VW und der Bahn benutzt. Geschäftsführer Hennecke erklärt, dass man mit Naviki-Daten auch herausfinden könnte, ob es einen Bedarf für eine zweite Münster-Promenade gäbe. Von Günter Benning mehr...


Fr., 28.04.2017

„Wahlversprechen des Jahres 2009“ Opposition amüsiert über Bebauung des Güterbahnhofs

Dr. Michael Jung amüsiert sich über das Ratsbündnis.

Münster - Der SPD-Fraktionschef Dr. Michael Jung war nach eigenem Bekunden am Donnerstag „sehr amüsiert“, als er von den Plänen des schwarz-grünen Rathausbündnisses las, auf dem Gelände des alten Stückgutbahnhofs zwischen Hafenstraße und Roddestraße ein neues urbanes Wohnquartier zu schaffen. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 27.04.2017

CDU und SPD behakeln sich Feiern am Samstag und am Montag: Ärger um doppeltes Promenadenfest

Mit roten Luftballons feierte die SPD im vergangenen Jahr auf der Promenade. 

Münster - „Ich hätte mir an Stelle der CDU wenigstens einen neuen Namen ausgedacht.“ Diesen Seitenhieb konnte sich der SPD-Unterbezirksvorsitzende Robert von Olberg am Donnerstag nicht verkneifen. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 28.04.2017

Vom Arme-Leute-Rad zum E-Bike Vor 100 Jahren begann die Geschichte von Fahrrad Hürter

Peter Hürter, mit seinem Bruder Karsten Geschäftsführer bei XXL Hürter, kann in seinem Laden Fahrrad fahren.

Münster - „In meiner Jugend“, sagt Peter Hürter, „war das Fahrrad was für arme Leute.“ So lange ist das noch nicht her, denn der Chef von XXL Hürter an der Hammer Straße ist gerade mal 54 Lenze alt. Von Günter Benning mehr...


Do., 27.04.2017

Koningsdag im Rathaus gefeiert Symbol für Europas Nachbarschaft

„Hoog leve de Koning“ (v.l.): der niederländische Honorarkonsul Dr. Eduard Hüffer und Frau Dr. Dagmar Kronenberger-Hüffer, Enschedes Bürgermeister Dr. Onno van Veldhuizen mit Ehefrau Karin sowie Maria und OB Markus Lewe.

Münster - Münster feierte den Koningsdag im Rathaus: Der niederländische Honorarkonsul Dr. Eduard Hüffer und seine Frau Dr. Dagmar Kronenberger-Hüffer begrüßten 200 Vertreter des öffentlichen Lebens, um mit ihnen auf den 50. Geburtstag von König Willem-Alexander anzustoßen. Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 27.04.2017

1300 Schülerinnen beim Girls‘Day Tiere und Technik ziehen Mädels an

Im Stall von Landwirt Georg Schulze Dieckhoff (Mitte) wurden die Praktikumskinder von Vertretern des Aktionsbündnisses Girls’ Day besucht.

Münster - Praktische Erfahrungen in zahlreichen Berufen sammelten beim diesjährigen Girls‘Day rund 1300 Schülerinnen in Unternehmen, bei Behörden, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Hoch im Kurs stand auch der Beruf des Landwirts. Von Karin Höller mehr...


Do., 27.04.2017

Martina Meyer-Heil ist die Buch-Patin für den Kleingartenverein Wienburg Gästebuch voller Reime und Bilder

Martina Meyer-Heil hat das Buch als Patin im Vereinsheim ausgelegt, aber als Künstlerin auch eigene Texte und Zeichnungen beigetragen.

Münster - Beim auf zehn Jahre angelegten Kleingarten-Projekt von Jeremy Deller gab es unterschiedliche Strategien, die Dekade durchzuhalten. Martina Meyer-Heil hat sich als Buch-Patin verstanden, legte den grünen Wälzer im Vereinsheim aus und animierte zu Einträgen. Das Tagebuch des Kleingartenvereins Wienburg wirkt daher wie ein Gästebuch. Von Gerhard H. Kock mehr...


Ungewöhnliches Programm großartig präsentiert: „Wer bin ich?“ – ergreifend und komisch

Karikaturen von Joep Bertrams im Haus der Niederlande: „Wir schaffen das“ mit Humor

Theater soll Vermietungen überprüfen: Zuschuss-Korrektur und eine Frage


Partnersuche


Fr., 28.04.2017

Heimat- und Kulturkreis Roxel Roxeler Physiker mit Faible für Ästhetik

Moderato r Dr. Paul Ottmann (l.) vom Heimat- und Kulturkreis begrüßte Prof. Dr. Volkmar Leute, der etliche Museen dieser Welt fotografisch vorstellte.

Münster-Roxel - Die jüngste Fotoreportage des Roxeler Heimat- und Kulturkreises entführte das Publikum in Museen rund um die Welt: Referent Volkmar Leute hatte 115 sehenswerte Aufnahmen mitgebracht. mehr...


Bahnhofsunterführung Albachten: Trompeten im Tunnel

Andachtshalle an der Dieckmannstraße: Bezug verzögert sich

Wacker Mecklenbeck: Mitmachen und genießen


Fr., 28.04.2017

Fußball: 3. Liga Preußen-Dauerbrenner Benjamin Schwarz am Scheideweg

Unglaublich wichtig: Benjamin Schwarz (r.) ist eines der Gesichter für den Höhenflug der Preußen – auch wenn er immer mal wieder Pausen braucht.

Münster - Benjamin Schwarz ist eigentlich unverzichtbar für seinen SC Preußen. Und dennoch muss der Drittligist immer wieder auf seinen Dauerläufer und -brenner verzichten, weil das malträtierte Knie immer öfter und immer längere Pausen braucht. „Geht das noch lange gut“, fragt sich Schwarz. Von Thomas Rellmann mehr...


Fußball: 3. Liga: Video-Interview: „Zielsetzung kann nicht der Aufstieg sein”

Fußball: A-Junioren-Bundesliga: A-Junioren des SC Preußen in Not

Fußball: 3. Liga: Preußen Münster will mit drei Punkten in den Mai tanzen


Das Wetter in Münster

Heute

13°C 2°C

Morgen

13°C 2°C

Übermorgen

19°C 9°C
In Zusammenarbeit mit