Fr., 24.02.2017

Schifffahrter Damm wieder freigegeben Zug erfasste Fahrrad

Quer auf dem Schifffahrter Damm kam der Zug nach dem Unfall zum Stehen.

Münster - (Aktualisiert) Ein Unfall hat sich am Bahnübergang Schifffahrter Damm / Ostmarkstraße ereignet. Der Schifffahrter Damm war deshalb zeitweise komplett gesperrt. Inzwischen ist er wieder freigegeben. Von Helmut Etzkorn und Markus Kampmann mehr...

Fr., 24.02.2017

Debatte im Rat über die Kosten Ja zum Neubau der Gesamtschule

Die alte Oberfinanzdirektion wird zurzeit abgerissen. Dort soll die zweite städtische Gesamtschule gebaut werden.

Münster - Das Abstimmungsergebnis passte so gar nicht zu der sehr kontroversen Debatte. Einstimmig beschloss der Rat der Stadt Münster in seiner Sitzung am Mittwochabend den Bau der zweiten städtischen Gesamtschule auf dem Gelände der alten Oberfinanzdirektion, der derzeit abgerissen wird. Die Schule ist bereits gegründet und benutzt aktuell das Gebäude der früheren Fürstenberghauptschule. Von Klaus Baumeister mehr...


Anzeige

Specials Sicher durch den Alltag

Specials : Maßgeschneiderter Schutz aus einer Hand

Schutz für den Alltag ist wichtig und jetzt auch einfach. Mit dem Privat-Schutz Plus lässt sich ein praktisches Paket nach den persönlichen Bedürfnissen aus einer Hand schnüren - und dabei sogar noch sparen. mehr...


Fr., 24.02.2017

Nutzung im Hamburger Tunnel 1000 Radständer sind bestellt

Ab dem Sommer dieses Jahres sollen Fahrradständer im Hamburger Tunnel installiert werden.

Münster - Die Fahrradständer, die ab Sommer 2017 im Hamburger Tunnel platziert werden sollen, sind bereits bestellt. Das erklärte Klaus Kötterheinrich vom städtischen Tochteruntermen Westfälische Bauindustrie (WBI) gegenüber unserer Zeitung. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 24.02.2017

Anwalt steht als Angeklagter vor Gericht Münsteraner muss sich Vorwurf des „Parteiverrats“ stellen

 

Münster - Der münsterische Jurist, angesehener Experte für Planungs- und Kommunalrecht, ist es gewohnt, als Anwalt vor Gericht zu agieren. Nun steht er selbst als Angeklagter vor dem Landgericht. Der Vorwurf  lautet „Parteiverrat“. Von Karin Völker mehr...


Fr., 24.02.2017

Feuerwehr und Polizei im Einsatz Böen schüttelten Stadt kräftig durch

An der Bonhoefferstraße mussten Bäume beseitigt werden, die auf Fahrbahn und Fußweg lagen.

Münster - (Aktualisiert) Von schweren Unfällen blieb Münster zwar in der stürmischen Nacht verschont, dennoch hatten Polizei und besonders die Feuerwehr viel Arbeit mit umgestürzten Bäumen, herabgefallenen Ziegeln und losen Dächern. Die Wehr rückte zu 35 Einsätzen aus. Von Helmut Etzkorn mehr...


Fr., 24.02.2017

Handorfer Ortskern in Gefahr Ortskern von Handorf drohen einschneidende Veränderungen

Die Zukunft des Ortskerns von Handorf ist nach Ansicht von Politik und Verwaltung durch ein Neubauprojekt an der Dorbaumstraße gefährdet. Das Vorhaben wurde durch eine Änderung des Bebauungsplans zurückgestellt.

Münster-Handorf - Ein Neubau mit Wohnungen statt Lebensmittelmarkt und Gaststätte? Die Entwicklung in Handorfs Ortskern ruft Politik und Verwaltung auf den Plan. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Große Mehrheit im Rat Ausschussvorsitzende bekommen mehr Geld

Die Ausschussvorsitzenden sollen mehr Geld erhalten, beschloss der Rat.

Münster - Mit großer Mehrheit hat der Rat der Stadt Münster am Mittwochabend eine finanzielle Besserstellung der Vorsitzenden in Ratsausschüssen beschlossen. Von Klaus Baumeister mehr...


Fr., 24.02.2017

Eklat am Möserweg Hausfriedensbruch und Nötigung - Streit endet mit zwei Strafanzeigen

 

Münster - Eigentlich ging es nur um eine Balkonbesichtigung, die mit dem Vermieter abgesprochen war. Doch der Streit zwischen einem Malermeister und einer Mieterin endete mit zwei Strafanzeigen. Von Anna Spliethoff mehr...


Fr., 24.02.2017

Erpho-Bogen Auf der Zielgeraden: 240 Wohnungen vor der Vollendung

240 Wohnungen sind auf dem ehemaligen Winkhaus-Gelände zwischen Ring (oben links)Bohlweg (unten rechts) und Bahnlinie entstanden.

Münster - Ende März sollen sämtliche 240 Wohnungen in Münsters größtem innerstädtischen Baugebiet am Bohlweg bezugsfertig sein. In der nächsten Woche feiern eine Seniorenwohngruppe und eine Kita des DRK Eröffnung. Von Karin Höller mehr...


Do., 23.02.2017

Prinz Ingo am Altweiber-Donnerstag im närrischen Großeinsatz Geister fangen und Lore abgeben

Das Herz der Lore Jennifer schlägt für General Stephan Thomas, und Prinz Ingo darf ins Korps-Hauptquartier.

Münster - Geister in der Sparkasse fangen, Party mit den LVM-Mädels feiern und so ganz nebenbei eben noch beim Deutsch-Niederländischen Korps die Lore gegen den Schlüssel für das Stabsgebäude eintauschen: Der Altweiber-Donnerstag bedeutet für den Prinzen Ingo und Gefolge inklusive Karnevalistischer Stadtwache schon fast so etwas wie närrischen Stress. Von Helmut Etzkorn mehr...


Do., 23.02.2017

Münsters Versicherer feiern Spaß beim Sturm

Das Team 95 der LVM hat so manchen Sturmschaden geregelt.

Münster - Draußen stürmte es, drinnen feierten die jecken Frauen und Männer der münsterischen Versicherer. Gute Laune bei LVM und Provinzial. Von Günter Benning mehr...


Do., 23.02.2017

Ein Streifzug Altweiber: In der Innenstadt wird gefeiert

Bunt verkleidete und gut gelaunte Gruppen sind schon am Mittag des Altweibertags in der Innenstadt unterwegs.

Münster - Im Bürgeramt und in den Kneipen in der Innenstadt feiern bunt kostümierte Narren am heutigen Altweiber-Donnerstag. Wir schauen uns an verschiedenen Orten um. Von Karin Höller mehr...


Do., 23.02.2017

Stürmischer Altweibertag Für Münster gilt Warnstufe Rot

Stürmischer Altweibertag : Für Münster gilt Warnstufe Rot

Münster - (Aktualisiert) Am Nachmittag kam die amtliche Unwetterwarnung dann auch für Münster: Der Deutsche Wetterdienst warnte ab 20 Uhr vor orkanartigen Böen bis in die Nacht zum Freitag hinein.  Von Ralf Repöhler mehr...


Do., 23.02.2017

Mit Video: Traditionsbesuch an Altweiber Ingo der Lange stürmt das Medienhaus Aschendorff

Mit Video: Traditionsbesuch an Altweiber : Ingo der Lange stürmt das Medienhaus Aschendorff

Münster - An Altweiber hat seine Tollität alle Hände voll zu tun: Fast im Stundentakt reiht sich für Prinz Ingo Termin um Termin aneinander. Für einen Besuch im Medienhaus Aschendorff nahm sich Ingo der Lange (Veltmann) am Mittag mit großem Gefolge dennoch Zeit. Von Dirk Anger mehr...


Do., 23.02.2017

Präparat im Naturkundemuseum Toter Tiger „Rasputin“ ausgestopft

Über den ausgestopften Rasputin freuen sich (v.l.) Präparator Markus Ranft, Zoo-Direktor Thomas Wilms und Museumsleiter Jan Ole Kriegs.

Münster - (Aktualisiert) Vor fast genau einem Jahr wurde der Sibirische Tiger Rasputin im Allwetterzoo eingeschläfert, weil er unheilbar krank war. Nun ist der Amur-Tiger wieder zu sehen – als Präparat. Von Martin Kalitschke mehr...


Do., 23.02.2017

Auf dem Wochenmarkt Dieb stiehltBlumen-Kasse

 

Münster - Unbekannte entwendeten am Mittwochnachmittag gegen 14.20 Uhr eine Geldkassette von einem Blumenverkaufsstand auf dem Wochenmarkt am Domplatz. Das berichtet die Polizei in einer Mitteilung. mehr...


Do., 23.02.2017

Panikrocker im Jovel Gitarrenlegende Hannes Bauer auf kleiner Bühne

Freunde und Kollegen: Hannes Bauer und Jovel-Chef Steffi Stephan spielen zusammen im Panikorchester.

Münster - Udo-Lindenberg-Fans kennen ihn als „Feuervogel“: Hannes Bauer spielt seit Menschengedenken die Gitarre im Panikorchester. Doch die gelegentlichen Tourneen des Panikrockers lasten ihn nicht aus – deshalb ist Hannes Bauer auch mit seiner eigenen Band unterwegs. Am Freitag kommt er ins Jovel. Von Gunnar A. Pier mehr...


Do., 23.02.2017

„InTherAKT“ im Papst-Johannes-Stift Programm soll Patientenversorgung verbessern

Matthias Krösmann kann als Hausarzt durch Vernetzung die Versorgung seiner Patienten im Papst-Johannes-Paul-Stift verbessern.

Münster - Genügend Patienten, die Abstimmung mit Apothekern und die systematische Erfassung von Auffälligkeiten durch Pflegende: Diese drei Dinge sind entscheidend, damit Ärzte die Bewohner von Altenheimen gut versorgen können. Mit dieser Erfahrung steht der Allgemeinmediziner Dr. Matthias Krösmann nicht alleine da. mehr...


Do., 23.02.2017

Dr. Asfa-Wossen Prinz Asserate zu Gast im Zwei-Löwen-Klub „Die afrikanische Herausforderung für Europa“

Dr. Asfa-Wossen Prinz Asserate (v.l.), Nina Knubel (Präsidentin Inner Wheel Club Münster-Aasee) und Dr. Gerog Hünnekens (Präsident Zwei-Löwen-Klub

Münster - Dr. Asfa-Wossen Prinz Asserate, der Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie, war zu Gast in Münster. Er referierte über Ursachen der Flüchtlingswelle aus Afrika. mehr...


Do., 23.02.2017

Firma Remondis ist zuständig Gelber Sack: Beschwerden laufen bei Abfallwirtschaftsbetrieben ins Leere

Für die Gelben Säcke sind nicht mehr die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster, sondern die Firma Remondis zuständig.

Münster - Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) erreichen nach eigenen Angaben derzeit viele Beschwerden wegen der Gelben Säcke. Sie aber seien der falsche Ansprechpartner, betonen die AWM. mehr...


Do., 23.02.2017

NRW-Grüne sehen Münsters neues Entsorgungskonzept kritisch Wegbereiter des Mülltourismus?

Vorsortierter Restmüll aus Münster wird seit Jahresbeginn im großen Stil in Hengelo verbrannt. Die Grünen in NRW haben die Befürchtung, dass Münster als Einstieg in eine neue Form des Mülltourismus dienen könnte, weil vorsortierter Müll rechtlich anders zu bewerten ist als „normaler“ Müll.

Münster - Selten wurde eine politisch so wichtige Frage in Münster so still und so diskret behandelt wie die Neuausrichtung der Stadt bei der Abfallentsorgung. Seit Beginn des Jahres wird der in Münster anfallende Restmüll im großen Stil jenseits der deutsch-niederländischen Grenze in Hengelo verbrannt. Von Klaus Baumeister mehr...


Do., 23.02.2017

„MarQant – der Männerchor“ wird 60 Konzerte in York und in Münster

Der Männerchor 

Münster - Münster und das englische York feiern in diesem Jahr das 60-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft. Aus diesem Grund wird „MarQant“ – Der Münster Chor“ in Kooperation mit dem Männerchor Westkirchen ein Jubiläumskonzert in Münster und ein Konzert mit dem York Philharmonic Male Voice Choir in York veranstalten. mehr...


Do., 23.02.2017

Ensemble Artig der Marienschule brilliert mit „Von hohen Ufern tiefe Blicke“ Mörderische Übermenschen

Den Atem verschlägt es einem, wie das Ensemble „Artig“ Ideologien der Menschenverachtung entlarvend auf die Bühne bringt.

Münster - Ich wollte damals erfahren, so schnell wie möglich erfahren, ob ich eine Laus bin, wie alle, oder ein Mensch“, begründet der Doppelmörder Raskolnikow seine Tat. Doch mit „Mensch“ meint Dostojewskis Romanfigur: wie Napoleon sein, ein Herrscher, über der Moral und der Masse stehend. Ein Außergewöhnlicher, ein Übermensch. Von Wolfgang A. Müller mehr...


Vier Osnabrücker Kulturinstitutionen laden gemeinsam zum „Totentanz“ ein: Der Sensenmann wird alle holen

Jahresausstellung der Künstlergemeinschaft „Die Schanze“: Fast hundert und noch immer wild

„Talkschau“ von Elfriede Möllenbaum im Boulevard: Karriere bei Peymann nur knapp verpasst


flohmarkt.ms Anzeigensuche


Do., 23.02.2017

Albachtener Offerbachpark „Ein absolutes Ärgernis!“

Blick in den durchnässten Fuß- und Radweg im Offerbachpark: Während sich der zum Wierling gelegene vordere Bereich meist noch relativ trocken darstellt, sind im hinteren Bereich auf weiter Strecke Matsch und Pfützen zu finden.

Münster-Albachten - Es gibt etliche Albachtener, die sich darüber ärgern: Der zentrale Fuß- und Radweg, der sich durch den Offerbachpark schlängelt, ist bei schlechtem Wetter immer wieder mit Pfützen übersät. Von Thomas Schubert mehr...


Stadtteilbücherei: Eifrige junge Bücherwürmer

Awo-Seniorenzentrum Albachten: Beste Stimmung im Awo-Seniorenzentrum

Deutschkursus mit Kinderbetreuung für Flüchtlingsmütter endet am Donnerstag: Abschied am Muckermannweg


Fr., 24.02.2017

Volleyball: 2. Damen-Bundesliga Doppelspieltag für USC-Reserve gegen Dingden und in Gladbeck

Ex-Nationalspielerin Sarah Petrausch zählt zu den Stützen des USC-Teams.

Münster - Jetzt gilt es für die Damen des USC Münster II. Zu Hause gegen BW Dingden und auswärts beim TV Gladbeck ist das Kellerkind gefordert – zwei Mal binnen 24 Stunden. Es sollen Meilensteine auf dem Weg zum Klassenerhalt werden. Von Wilfried Sprenger mehr...


Beachvolleyball: Deutsche Tour: Poniewaz-Brüder und Schröder starten für den USC

Fußball: 3. Liga: Preußen-Verteidiger Mangafic läuft wieder, Kittner wackelt noch

Fußball: 3. Liga: Preußen verfehlen Halbfinale und haben nur noch das Ziel Klassenerhalt


Das Wetter in Münster

Heute

9°C 0°C

Morgen

8°C 6°C

Übermorgen

11°C 8°C
In Zusammenarbeit mit