Do., 25.05.2017

Besuch in Holstein Das andere Ascheberg

 

Ascheberg - Kennen Ascheberger in Holstein das Dorf Ascheberg in Westfalen? Die erste Antwort verblüffte. Von Theo Heitbaum mehr...

Do., 25.05.2017

Jens Spahn zu Besuch in der Euregio-Schule Lehrstunde Europa

Jens Spahn im Kreise von Schülern und Lehrern der Euregio-Schule.  

Epe - Allerlei europäisches präsentierten Schüler der Euregio-Schule jetzt ihrem Besucher aus dem Bundestag. Der zeigte sich beeindruckt, hatte aber auch noch einige Ratschläge für die Schüler im Gepäck. mehr...


Do., 25.05.2017

Zehntklässler können Englischklausur neu schreiben Eine kulante und schülergerechte Lösung

(Symbolbild) Die Zehntklässler der Realschulen in Gronau und Epe haben die Möglichkeit die zentrale Englisch-Prüfungsarbeit zu wiederholen.

Do., 25.05.2017

Rabiate Fahrweise Rücksichtsloser Autofahrer gestoppt

Einen rücksichtslosen Autofahrer musste die Polizei unter Zuhilfenahme eines zivilen Polizeibeamten gestern anhalten.

Dülmen - Am gestrigen Mittwoch ist den Polizeibeamten der Kreispilozeibehörde Coesfeld ein Autofahrer durch seine rücksichtslose Fahrweise aufgefallen. Der 77-Jährige verursachte einen Beinaheunfall und zeigte sich uneinsichtig. mehr...


Do., 25.05.2017

Zünsler frisst sich durch Ahlens Hecken Bitter brauner Buchsbaum-Befall

Man muss schon genau hinschauen, um sie zu entdecken: Im Grün des Buchsbaums geht die Raupe fast unter.

Ahlen - Immergrüne Buchsbaumhecken, die im Frühjahr plötzlich braun werden: Dahinter steckt der Zünsler, der sich jetzt auch in Ahlen durch die Büsche frisst. Wer schnell reagiert, kann sie noch retten. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 25.05.2017

Vorfahrt missachtet Unfall mit getötetem Radfahrer

In Rheine kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem schweren Verkehrsunfall.

Rheine - Am frühen Donnerstagmorgen ist zu einem Verkehrsunfall in Rheine mit tödlichem Ausgang für einen Fahrradfahrer gekommen. Offenbar missachtete er die Vorfahrt eines Emsdetteners auf der B 481. mehr...


Mi., 24.05.2017

3500 Pfadfinder zelten in Wesel Diözesanlager mit Stockbrot und Intranet

Ruhe vor dem Sturm: Am Tag vor dem Diözesanlager stehen alle Schilder und die letzten Tische werden abgeladen.

Wesel - Der See liegt ruhig in der Sonne, am Ufer rackert ein Gabelstapler. Die letzten Tische und Bänke werden abgeladen, doch die meisten Arbeiten sind abgeschlossen. Mittwochmittag am Weseler Auesee: die Ruhe vor dem Sturm. Ab Donnerstag zelten hier 3500 Pfadfinder aus der ganzen Diözese Münster. Von Gunnar A. Pier mehr...


Mi., 24.05.2017

Sicherheit auf Großveranstaltungen Keine Rucksäcke mehr in die Halle Münsterland

Sicherheit auf Großveranstaltungen : Keine Rucksäcke mehr in die Halle Münsterland

Mi., 24.05.2017

Lengericher muss doch nicht in Haft Klein-Dealer erhält Bewährung

 

Lengerich/Münster - In erster Instanz war der Mann noch zu über zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Jetzt kam der Lengericher in einer Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Münster mit einer Bewährungsstrafe davon. Es ging um Drogengeschäfte. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mi., 24.05.2017

Farbenprächtiges Bild Kutschenwallfahrt am Himmelfahrtstag

Auf der Planwiese werden die Kutschen einzeln vorgestellt.

Telgte - Am Christi-Himmelfahrtstag findet in Telgte wieder die Kutschenwallfahrt statt. Rund 100 Gespanne werden dazu erwartet. mehr...


Mi., 24.05.2017

Niederländerin verletzt Auto landet auf dem Dach

Das Auto der Niederländerin landete auf dem Dach.

Gronau - Bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 54 ist am Mittwochnachmittag eine niederländische Autofahrerin verletzt worden. Ersten Informationen zufolge die Frau war gegen 17.30 Uhr von der Grenze her kommend in Richtung Gronau unterwegs.  Von Frank Zimmermann mehr...


Mi., 24.05.2017

Hegeringsleiter appelliert an Hundehalter Rehkitze verenden an Hundebissen

Dieses Rehkitz verendete nahe der Eisenbahnstraße. Laut eines Jägers wies es eindeutige Hunde-Bisswunden auf. Wie auch ein zweites Rehkitz in der Nähe.

Warendorf - Offenbar von freilaufenden Hunden wurden zwei Rehkitze zu Tode gebissen, so Ulrich Floren, Leiter des Hegerings Warendorf-Freckenhorst-Hoetmar. Gefunden wurden sie in Nähe der Eisenbahnstraße. Bleibt die Frage, wo Hunde in Warendorf überhaupt frei laufen dürfen und wo nicht. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 24.05.2017

Am 31. Mai in Ibbenbüren Generalprobe für Festivals Die Donots wärmen sich auf

Die Donots aus Ibbenbüren starten in die Festival-Saison 2017. Am 31. Mai steht die Band um Sänger Ingo Knollmann vor heimischen Publikum in der Scheune auf der Bühne – die Generalprobe für die großen Open Airs.

Ibbenbüren - Die Donots aus Ibbenbüren absolvieren ihr Warm up für die Festivalsaison in ihrer Heimat. In Ibbenbüren. In der Scheune. Am 31. Mai (19 Uhr) Von Henning Meyer-Veer mehr...


Mi., 24.05.2017

Großeinsatz für Feuerwehr Großbrand zerstört Fabrikhalle in Rheine

Bei einem Großbrand in Rheine ist es in Halle einer dort ansässigen Firma zu großem Schaden gekommen.

Rheine - (Aktualisiert) Hell zucken die Flammen vor dem Nachthimmel in Rheine. Eine Halle steht in Brand - 120 Feuerwehrleute bringen das Inferno unter Kontrolle. Von Eva Paetow und Sebastian Kröger mehr...


Mi., 24.05.2017

EU-Test So sauber sind die Badegewässer im Münsterland

Drilandsee in Gronau. Foto: Nitsche

Münsterland - Die Badeseen im Münsterland sind auf ihre Wasserqualität getestet worden. Laut EU-Bericht sind die Ergebnisse mehr als zufriedenstellend. Von Julia Kwiatkowski mehr...


Mi., 24.05.2017

Mann verletzt Nächtliche Schüsse in Gronau

Mann verletzt : Nächtliche Schüsse an der Eper Straße

Gronau - (Aktualisiert um 8.30 Uhr)  Mehrere Schüsse sind in der Nacht zu Mittwoch in Gronau auf einen Mann abgegeben worden. Er wurde offenbar von zwei Projektilen getroffen und verletzt. Eine Mordkommission aus Münster ermittelt.  Von Martin Borck mehr...


Mi., 24.05.2017

Was tun, wenn im Zug Randale droht? Westfalenbahn-Mitarbeiter proben beim Deeskalationstraining

Einer tritt, alle schauen zu: Beim Deeskalationstraining im Zug lernen Mitarbeiter, wie sie gefährliche Situationen auflösen können.

Ibbenbüren/Osnabrück - Kritische Situationen mit Zugreisenden, die Ärger machen, gehören für Zugbegleiter zum Beruf dazu. Bei einem Deeskalationstraining wurden ihnen hilfreiche Verhaltenstipps vermittelt. Von Henning Meyer-Veer mehr...


Mi., 24.05.2017

Fahrzeugbrand Teleskoplader fällt Flammen zum Opfer

Ein Teleskoplader gerät bei Erdbewegungen am Dienstagabend in Vollbrand.

Burgsteinfurt - Bei Erdbewegungen in Vollbrand geraten ist am frühen Dienstagabend ein Teleskoplader nahe eines Gehöftes in Hollich. Der Fahrer des Fahrzeugs hatte den Brand schnell bemerkt und sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen können. Von Jens Keblat mehr...


Mi., 24.05.2017

Großes Pfingstlager in Warendorf Ärger über Hundehaufen auf der Pfadfinderwiese

Bitten um grüne Wiesen: Dieter Nissen (l., Gründer Pfadfinder-Stamm Warendorf) und Tobias Reth (Bezirksvorsitzender) haben diese Schilder aufgehängt. Damit bitten sie Hundebesitzer, dass ihre Vierbeiner nicht auf den Flächen des Lohwall und der Linnenwiese ihre „Geschäfte verrichten“. Denn dort werden bald 3500 Pfadfinder campieren.

Warendorf - 3200 Pfadfinder aus aller Welt kommen Pfingsten nach Warendorf. Sie campieren auf Lohwall und Linnenwiese. Dort wo sonst gerne Hunde ihre Häufchen hinterlassen. Nun bitten die Pfadfinder die Hundehalter darum, in den nächsten Tagen woanders Gassi zu gehen. Auch mit Plakaten. Von Peter Sauer mehr...


karriere.ms Anzeigensuche


Do., 25.05.2017

Münsterlandschule Tilbeck Fit für die Klassenfahrt nach Lünen

Zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr gab Ralf Düesmann den Schüler wichtige Hinweise.

Havixbeck - Bevor die Schüler der Münsterlandschule Tilbeck zu ihrer Klassenfahrt mit dem Fahrrad nach Lünen starten, gab Verkehrssicherheitsberater Ralf Düesmann ihnen noch Tipps zum richtigen Verhalten im Straßenverkehr. mehr...


Lions Club: Der nächste Advent kommt bestimmt

Neues Team am Start: Büro des Ehrenamts stellt sich neu auf

Kommunalpolitik: Alten Ratsbeschluss aufgehoben


Do., 25.05.2017

Bischof + Klein Auszeichnung für gute Ausbildung

Die neuen Auszubildenden konnten sich schon einmal bei ihrem Arbeitgeber Bischof + Klein umschauen.

Lengerich - Künftige Auszubildende haben jetzt Bischof + Klein einen Besuch abgestattet. Dass sie offenbar eine gute Wahl getroffen haben, belegt ein Siegel, das der Folien- und Verpackungshersteller gerade erhalten hat: Die Firma gehört demnach zu „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben“. mehr...


Diakonie-Beratungszentrum zieht Bilanz nach Umzug: Vorteile für alle Beteiligten

Wanderfreunde mit dem Rad unterwegs: Kurzurlaub in Bad Bentheim

Aus dem Leben einer Putzfrau: Reise durch Klang und Zeit


Meistgelesene Artikel

Folgen Sie uns auf Twitter