Di., 30.06.2015

17 Castoren sollen ins Zwischenlager Bayern will Atommüll in Ahaus lagern

Im Zwischenlager in Ahaus lagern bereits zahlreiche Castoren. Nun sollen noch 17 aus Bayern dazukommen.

München/Ahaus - Die bayerische Staatsregierung gerät mit ihrer Weigerung zur Rücknahme von Atommüll in Erklärungsnot. mehr...

Di., 30.06.2015

Konrad-Adenauer-Straße: Balkon-Brand: Zwei Männer erlitten Rauchvergiftung

Konrad-Adenauer-Straße: : Balkon-Brand: Zwei Männer erlitten Rauchvergiftung

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Konrad-Adenauer-Straße haben am Dienstag gegen 18.50 Uhr zwei Männer (54 und 28 Jahre alt) Rauchvergiftungen erlitten. mehr...


Di., 30.06.2015

Hoch Annelie Der Sommer kommt - mit bis zu 36 Grad im Münsterland

Sonnenbaden am Dortmund-Ems-Kanal

Münsterland - Sommer pur: In den kommenden Tagen werden wir in Nordrhein Westfalen ordentlich ins Schwitzen kommen. Der Hitzerekord wird nach den Prognosen der Meteorologen aber nicht geknackt. Von Jan Hullmann mit dpa mehr...


Di., 30.06.2015

Auszeichnung für Palliativ-Mediziner Kampf gegen Schmerzen: Taylor Swift statt Tabletten

Arzt und Patientin: Isabel Müller war vier Wochen auf der Station Leuchtturm. Von Boris Zernikow und seinem Team hat sie gelernt, ihren Schmerzen Paroli zu bieten.

Datteln - Prof. Boris Zernikow kämpft gegen Schmerzen. Nicht gegen die eigenen, sondern gegen die seiner jungen Patienten. Seine Methoden sind ungewöhnlich: Für die von chronischen Schmerzen Geplagten gibt es bei ihm schon mal Musik von Taylor Swift statt Tabletten. Von Julia Gottschick mehr...


Di., 30.06.2015

Poststreik Aushilfen leben in Containerdorf

•In den Unternehmensfarben die Container, in denen die Post-Aushilfen in Hörstel leben.

Tecklenburger Land - 80 Prozent der Pakete und Briefe kommen trotz Streiks pünktlich an, sagt die Deutsche Post. Wer wissen will, wie dem Unternehmen das gelingt, der muss nach Hörstel ins Tecklenburger Land fahren: Hier leben ausländische Aushilfen der Post in einer Containersiedlung. Von Dirk Fisser mehr...


Di., 30.06.2015

Gespräche mit Stadt über Flüchtlingsheim Bezirksregierung drückt aufs Tempo

Idyllisch: die Bodelschwinghschule soll zum Flüchtlingsheim umgebaut werden.

Ahlen - Die Bezirksregierung Arnsberg will schon in dieser Woche mit der Stadt sprechen, wie es mit der projektierten Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge (ZUE) in der Bodelschwinghschule weitergeht. Von Dierk Hartleb mehr...


Di., 30.06.2015

DLRG mahnt zur Besonnenheit Beim Baden kühlen Kopf bewahren

Im Freibad am Bullerteich gibt es eine Schwimmaufsicht. Dennoch sollten kleine und große Badegäste beim Sprung ins kühle Nass Vorsicht walten lassen.

Westerkappeln - Die Ferien haben begonnen. Und endlich ist auch der Sommer da. Damit die Ferien kein Reinfall werden, seien einige Regeln zu beachten, mahnt die Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und rät allen Wasserratten und Wassersportlern, bei hohen Temperaturen kühlen Kopf zu bewahren. mehr...


Di., 30.06.2015

Münsterland Netzgesellschaft Kommunen betreiben Gas- und Stromnetze selbst

Pressekonferenz Münsterland Netzgesellschaft

Kreis Coesfeld - Acht der elf Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld werden demnächst die Gas- und Stromnetze in ihren Kommunen selbst betreiben. mehr...


Mo., 29.06.2015

Unfall auf der Westfalenstraße 27-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Die am Unfall beteiligten Fahrzeuge.

Ein 27-jähriger Motorradfahrer wurde am Montagmorgen gegen 5.30 Uhr bei einem Unfall auf der Westfalenstraße schwer verletzt. mehr...


Di., 30.06.2015

45 Spielplätze in ganz Senden Kurzer Draht für die Sicherheit

45 Spielplätze in ganz Senden : Kurzer Draht für die Sicherheit

Senden - Beim Thema Sicherheit auf Spielplätzen bittet die Gemeinde die Eltern um Unterstützung: Hinweise sind im Rathaus willkommen. Aber nicht unbedingt über den Umweg sozialer Netzwerke. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 29.06.2015

Profil kopiert Es gibt nur einen Harry Wijnvoord - außer bei Facebook

Harry Wijnvoord hat Ärger mit Facebook-Betrügern.

Senden - Es beginnt vermeintlich harmlos, kann aber ganz schnell teuer werden. Betrüger kopieren derzeit komplette Facebook-Profile, schreiben dann mit den täuschend echt aussehenden Fake-Accounts die Freunde des Betroffenen an. Von Henning Tillmann mehr...


Mo., 29.06.2015

Verdächtige Anrufe Falsche Polizeibeamte

Wer von der Polizei angerufen wird, sollte sich Name und Dienststelle des Anrufers geben lassen.

Nottuln - Die Kreispolizeibehörde Coesfeld warnt vor Anrufern, die sich als Beamte der Polizeiwache Lüdinghausen ausgegeben haben. Offenbar sollten die Bürger ausspioniert werden. mehr...


Mo., 29.06.2015

LWL-Zuschuss Zusätzlich 750 000 Euro für Heimkinder-Fonds

LWL-Zuschuss : Zusätzlich 750 000 Euro für Heimkinder-Fonds

Münster - Die Kasse für die ehemaligen Heimkinder ist leer. Darum wird der Landschaftsverband Westfalen-Lippe im September 750 000 Euro in den „Fonds Heimerziehung West“ nachschießen. Von Stefan Werding mehr...


Mo., 29.06.2015

Westfalen-Initiative 200 Jahre Geschichte plus x

Der Leiter der Staatskanzlei, Franz-Josef Lersch-Mense, sieht Westfalen in Zukunft als Metropolregion.

münster - 200 Jahre Westfalen, das darf, das muss gefeiert werden. So auch am Montag in Münster. Dort hatte der Verein Westfalen-Initiative geladen. Um zurückzublicken und um einen Ausblick zu wagen. mehr...


Mo., 29.06.2015

Tour de France London macht Münster Konkurrenz

Die Hauptstadt von Großbritannien bewirbt sich laut Medienberichten um den Auftakt der Tour de France 2017.

Münster - Die Millionenstadt London bewirbt sich um den Auftakt der Tour de France 2017. Auch Münsters OB Markus Lewe hatte mit Tour-Boss Christian Prudhomme über den Grand Départ in zwei Jahren gesprochen. Von Ralf Repöhler mehr...


Mo., 29.06.2015

Baby-Quartett Vierlinge im St. Franziskus-Hospital

Nabil, Ihsan, Shahd und Itkan erblickten innerhalb von vier Minuten im St. Franziskus-Hospital Münster das Licht der Welt.

Münster - Die Augen ganz fest zugekniffen. Ab und zu zuckt ein Füßchen, eine klitzekleine Hand rudert durch die Luft. Blitzlicht, Stimmengewirr – das Winzlings-Quartett schlummert ungerührt weiter. Träumt selig und tief. Lässt sich nicht stören. „Ganz liebe Kinder“, sagt der stolze Papa. Und hofft, dass das auch weiter so bleibt . Von Martina Döbbe mehr...


Mo., 29.06.2015

Krankenhaus-Diskussion „Durchdacht, schlüssig und tragfähig“

Dr. Klaus Goedereis setzt auf weitere Verhandlungen.

Greven/Münster - Die Franziskus-Stiftung glaubt weiter an die Tragfähigkeit ihres Konzepts. Das bekräftigt Vorstand Dr. Klaus Goedereis im Gespräch. mehr...


Mo., 29.06.2015

Zum Finale Eis gegen heiß Sommer-Send lockt 150 000 Besucher auf den Rummelplatz

 

Erst Regen, später Hitze und dazu noch starke Konkurrenz mit den AaSeerenaden: Schaustellerverbands-Vize Philipp Heitmann zieht eine gemischte Bilanz zum Ende des fünftägigen Sommer-Sends. mehr...


Mo., 29.06.2015

Podiumsdiskussion zur Stadtentwicklung Bei Wohnraum nicht kleckern

Wem gehört die Stadt? In der Diskussion (v.l.): Dr. Andrej Holm, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität Berlin, Bernd Leuters von Debatte e. V. und Michael Lüke, Geschäftsführer der CM Immobilienentwicklung.

Münster - Die Wohnungssituation steht aktuell wie schon lange nicht mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Während ländliche Regionen über schwindende Einwohnerzahlen klagen, kämpfen viele Städte mit der Herausforderung, ausreichend Wohnraum für die vielen Zuziehenden zu schaffen. Auch in Münster. Von Frauke Suhr mehr...


Mo., 29.06.2015

Denkmal an St.-Jesaja-Kirche enthüllt Aramäer gedenken Opfern eines Völkermordes

Nach der Enthüllung des Denkmals beteten syrische und deutsche Gäste gemeinsam für die Verstorbenen.

Gronau - Kinder entließen weiße Luftballons in den blauen Abendhimmel, als am Samstag das Denkmal für die ermordeten Aramäer im Osmanischen Reich auf dem Gelände der syrisch-orthodoxen St.-Jesaja-Kirchengemeinde enthüllt wurde. Von Siegrid Winkler-Borck mehr...


Mo., 29.06.2015

Michelle Paustian beendet Ausbildung zur Buchhändlerin Ein aussterbender Beruf

Michelle Paustian hatte las Kind nur wenig Spaß am Lesen, doch mit „Twilight“ hat es Klick gemacht.

gronau - Mit Lesen hatte Michelle Paustian bis zu ihrem elften Lebensjahr nur wenig am Hut. Das änderte sich schlagartig mit der Twilight-Saga. „Da hat‘s klick gemacht“, erzählt die 19-Jährigie schmunzelnd. Jetzt steht die Eperanerin kurz vor dem Abschluss ihrer Buchhändler-Lehre. Von Rupert Joemann mehr...


flohmarkt.ms Anzeigensuche


Di., 30.06.2015

Fusionsverträge unterzeichnet Sparkasse: Tinte ist jetzt trocken

Strahlende Gesichter (vorn v.l.: Lisa Stremlau (Bürgermeisterin Dülmen); Dr. Kai Zwicker (Verwaltungsratsvorsitzender Sparkasse Westmünsterland), Bürgermeisterin Sonja Jürgens, Konrad Püning (Vorsitzender Verbandsversammlung der Sparkasse Westmünsterland); hinten v.l.: Wilfried Hammans (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Gronau), Heinrich-Georg Krumme (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Westmünsterland), Sebastian Laschke, Verwaltungsratsvorsitzender Sparkasse Gronau.

Gronau - Die Sparkassen Westmünsterland und Gronau gehen gemeinsame Wege: Am Dienstag unterzeichneten die Vertreter der Sparkassenträger den Fusionsvertrag. Mit einer Bilanzsumme von 6,9 Milliarden Euro entsteht zum 31. August das drittgrößte Institut in Westfalen-Lippe und die Nummer 30 bundesweit. Von Klaus Wiedau mehr...


Arbeitsmarkt im Juni: 1597 Gronauer im Juni ohne Job

KFD im Schulmuseum: Unterricht wie zu Kaisers Zeiten

KFD St. Agatha veranstaltete Themen-Tag: Zwei Aktionen für die „Tafel“


Di., 30.06.2015

Evangelische öffentliche Bücherei informierte über Urlaubslektüre Lesenswertes für die Ferien

Urlaubslektüre stand im Mittelpunkt eines Bücherei-Abends, an dem auch Doris Krüger (r.) teilnahm.

Seppenrade - „Was packe ich in meinen Koffer?“ In der Evangelischen öffentlichen Bücherei Seppenrade ging es jetzt dabei vor allem um Urlaubslektüre. Neben der Leiterin Carolin Schellenberger gaben sich sieben Frauen Tipps rund um das Thema Lesenswertes für den Urlaub. mehr...


Großübung der Feuerwehr: Rettung vom Dach gelungen

Letzte Fahrt: T 11 fuhr gestern ein letztes Mal

Ferienprogramm: Kinder besuchen Werkstätten



Di., 30.06.2015

Malteser erhalten Ehrung Eine bleibende Erinnerung

Heinz Loddenkötter (2.v.l.), Rita Hüser und Sebastian Keßeler (r.) wurden von Karl Heinz Greiwe und Felix Graf von Plettenberg ausgezeichnet,

Telgte - Für Rita Hüser, Heinz Loddenkötter und Sebastian Keßeler, alle Mitglieder der Telgter Malteser, bleibt jene Zeit im Juni 2013 ohnehin immer präsent. Damals waren sie vier Tage im Einsatz, um gemeinsam mit Tausenden anderer Freiwilliger den Flutopfern von Magdeburg zu helfen. mehr...


Altes Programmheft aufgetaucht: Am „Wersetalring“ ging es rund

Umweltbetriebe mahnen Entsorgungswege an: Stadt: Schrottsammlungen häufig illegal

Endgültiges Aus für ehemalige „Weltbild“-Filiale droht: Ein-Euro-Artikel statt Bücher?


WhatsApp-Bild

Meistgelesen

WN-Magazin

Di., 23.06.2015
Magazin
AaSeerenaden
Die Promenadenkonzerte vom 26. bis 28. Juni - Programm, Künstler, Aasee-Atmosphäre

Folgen Sie uns auf Twitter