So., 30.04.2017

„Cool Morning“ kennt keinen Kälteschock Dem Frost mit computergesteuerter Akklimatisierung trotzen

Das erste Blütenmeer im neuen Gewächshaus. Christian Schulze Eckel vergrößert die Aufzuchtfläche um 5000 auf 17 000 Quadratmeter.

Ahlen - Kontrolliert kalt durch die Nacht: Anfang März startete „Cool Morning“. Per Computersteuerung werden die Temperaturen in Etappen nachts heruntergefahren. „Dadurch bleiben die Pflanzen kompakt und fest“, erklärt Christian Schulze Eckel das Prinzip. Von Ulrich Gösmann mehr...

Fr., 28.04.2017

Richter ordnet Haft an Mutter mit Messerstichen verletzt - Sohn festgenommen

Bei einem Familienstreit in Dülmen sind zwei Frauen mit einem Messer verletzt worden. (Symbolbild)

Dülmen - (Aktualisiert) Nachbarn riefen die Polizei am Freitagnachmittag zu einem blutigen Familienstreit in Dülmen. Ein alkoholisierter 29-Jähriger verletzte nach ersten Erkenntnissen seine Mutter und seine Schwester mit einem Messer. Nun ordnete ein Richter einen Haftbefehl an. mehr...


Sa., 29.04.2017

Schwerer Unfall in Alstätte Zwei Autos zusammengestoßen

Eine Frau musste von Rettungskräften aus dem zerstörten Auto befreit werden.

Alstätte - (Aktualisiert) Bei einem Unfall am Samstag in Ahaus-Alstätte ist ein 73-jähriger Niederländer schwer verletzt worden. mehr...


Sa., 29.04.2017

Technojünger überkleben einziges Großplakat Ziemlich link: Party statt Politik

Partyalarm auf der Linken-Plakatwand. Reiner Jenkel will‘s kaum glauben.

Ahlen - Zwei Wochen ging‘s um Politik, jetzt um Party. Technojünger haben das einzige Großplakat der Linken im Ahlener Stadtgebiet überklebt. „Dumm, dreist und dämlich“, findet Linken-Chef Reiner Jenkel. Von Ulrich Gösmann mehr...


Sa., 29.04.2017

Proben auf der Freilichtbühne Darsteller trotzen der Kälte

56 Kinder und zehn erwachsene Darsteller tummeln sich in dem Musical „Aladin“ auf der Bühne. Seit einer knappen Woche laufen die Außenproben für das orientalische Stück aus „1001 Nacht“.

Tecklenburg - Es ist kalt und ungemütlich. Das schützende Dach ist noch zurückgefahren. Doch das hält die Darsteller nicht davon ab, über die Freilichtbühne zu wirbeln. Mit dicken Jacken und warmen Schals schützen sie sich vor dem Wetter, scheinen es kaum zu spüren. Seit knapp einer Woche laufen die Außenproben für das Familienmusical „Aladin". Bis zur Premiere am Sonntag, 21. Mai, muss alles sitzen. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 28.04.2017

Brand im Hühnerstall 220 Hühner verendet

Bei einem Brand in einem Hühnerstall kam es zu großen Verlusten.

Oelde-Lette - Für etwa 220 Hühner endete am Freitagmittag ein Brand in einem Stall in Oelde-Lette tragisch. Die Brandursache ist noch ungeklärt. mehr...


Fr., 28.04.2017

Im Notfall: 112 – oder? Der Rettungsdienst wird immer häufiger zu Bagatellen gerufen

In der Kreisleitstelle wie hier in Rheine kommen die Anrufe an, wenn jemand die 112 wählt.

Münsterland - Ein abgerissener Fingernagel hat es im Rettungswesen des Kreises Steinfurt zu trauriger Berühmtheit gebracht: Das Wehwehchen wurde zum Inbegriff für den Missbrauch des Notrufs. Der Rettungswagen rückte aus, der Anlass war nichtig: Kein Einzelfall, sondern ein zunehmendes Problem in den Kreisleit­stellen des Münsterlands. Von Gunnar A. Pier mehr...


Fr., 28.04.2017

Krankenhaus-Ausbau Christophorus-Kliniken investieren 30 Millionen

Krankenhaus-Ausbau : Christophorus-Kliniken investieren 30 Millionen

Coesfeld/Dülmen - 30 Millionen Euro investieren die Christophorus-Kliniken bis 2021 in bauliche ­Veränderungen und Erweiterungen an den Krankenhaus-Standorten Coesfeld und Dülmen.  Von Christian Termathe mehr...


Fr., 28.04.2017

„Endlich Montag“ Ledder Werkstätten eröffnen in Hörstel einen neuen Betrieb

180 Menschen mit Behinderungen finden in Hörstel künftig einen Arbeitsplatz.

Hörstel - Wolfgang Hoppe hat ein Bild gemalt. Das Wort „Montag“ steht mehrmals darauf, eingerahmt von einem Herzen. Und unten drunter: „Endlich Montag“. Da freut sich jemand offensichtlich auf den Beginn der Arbeitswoche, auch wenn die in der kommenden ­Woche feiertagsbedingt erst ei­nen Tag später beginnt. Von Stephan Beermann mehr...


Fr., 28.04.2017

Unfallverursacher festgenommen Drogen im Kopf und im Auto

Ein 27-jähriger Mann aus Borken, der den Unfall verursacht hatte, wurde von Beamten des Zolls festgenommen und von Mitarbeitern des Rettungsdienstes betreut.

Epe - Weil er Drogen im Auto und im Kopf hatte, hat ein 27-jähriger Mann aus Borken am späten Mittwochnachmittag (wie berichtet) einen schweren Unfall verursacht. Von Frank Zimmermann mehr...


Fr., 28.04.2017

Arbeitsmarkt-Studie Digitalisierung gefährdet Hunderttausende Stellen

Münster/Düsseldorf - Die Digitalisierung zwingt immer mehr Beschäftigte zum lebenslangen Lernen. „Ich bin überzeugt: Dieses Thema wird größer werden“, erklärte am Freitag die Chefin der nordrhein-westfälischen Arbeitsagentur, Christiane Schönefeld. Von Jürgen Stilling mehr...


Fr., 28.04.2017

Wirtschaft NRW-Bank: Münsterland liegt vorn

Münster/Düsseldorf - Das Münsterland ist eine starke Wirtschaftsregion. Diese Erkenntnis hat das Förder­institut NRW-Bank (Münster/Düsseldorf) in ihren „Regionalwirtschaftlichen Profilen“ bestätigt. Von Jürgen Stilling mehr...


Sa., 29.04.2017

Ahaus Radfahrer schwer verletzt

Ahaus - Ein 86 Jahre alter Radfahrer aus Ahaus ist bei einem Unfall in Ahaus schwer verletzt worden. Angaben der Polizei zufolge fuhr er gegen 8.50 Uhr vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf die Coesfelder Straße. Dort wurde er vom Auto eines 24-Jährigen erfasst, der in Richtung Adenauerring fuhr. Der Radfahrer erlitt schwere mehr...


„Verschwundener“ Wirtschaftsweg: Nabu: Ökologischer Ausgleich fehlt

Eric Gales löst sich vom Hendrix-Image: Mitten auf der Straße des Erfolgs

Oberstabsfeldwebel a. D. gibt die Kommandos beim Spielmannszug: Spielleute üben Marschieren


immomarkt.ms Anzeigensuche


So., 30.04.2017

JuLeiCa-Auffrischungskursus Wissenswertes zum Schutz von Kindern

Ein Schulungsangebot für Jugendleiter bietet der kreis Coesfeld am 13. Mai an.

Lüdinghausen - Sie tragen eine große Verantwortung. Deshalb bietet das Kreisjugendamt regelmäßig Schulungen für ehrenamtliche Jugendbetreuer an. Der nächste JuLeiCa-Auffrischungskursus findet in Lüdinghausen statt. mehr...


Zehn Jahre Gartenarbeit: Herzensangelegenheit

Tier des Monats: Neues Zuhause gesucht

Diskussion zur Landtagswahl: Die Frage nach der Schwebebahn


So., 30.04.2017

Nach dem Abi in die Ferne: 3. Teil des Reiseberichts der Everswinkelerin Sophia Perdun aus Indien „Gut‘s Nächtle und süße Träume“

Sophia Perdun mit einer Schülergruppe bei einem Schulausflug mit der Ragavendra School in Chidamberam, einem der wichtigsten Tempel in Tami Nadu. Vali und eines  der älteren Mädchen bei den Vorbereitungen für Chapati, runde Teigfladen.Vorbereitungen für das gemeinsame Abendessen. Das kleine Bild zeigt ein Gericht mit Reis, Roter Beete, Kirei und frittierten Stücken von einer Wurzel.

Everswinkel - Die Everswinkelerin Sophia Perdun zog es nach ihrem Abitur im Juni vergangenen Jahres in die Ferne, um vor dem Studium einige faszinierende Regionen der Welt kennenzulernen. Sie nahm die WN-Leser bereits mit nach Australien, Osttimor und Neuseeland. Jüngste Station ist nun Indien. Die Everswinkelerin absolviert dort ein Praktikum in einem Kinderheim und gibt einen Einblick in den Alltag der Kinder. mehr...


NRW-Landesverbandsmeisterschaft: Radsportler messen sich in Dolberg

Wechsel: Friedhöfe nun in der Hand der Kommune

1. Platz für Philipp Sumpmann: Bester Jungimker in Westfalen-Lippe


Meistgelesene Artikel

Folgen Sie uns auf Twitter