Fr., 17.04.2015

Prozess wegen Brandstiftung Es brannte stets in Wohnortnähe des Angeklagten

Eines der Autos, die Anfang Mai 2013 Auf der Sunhaar brannten. Allein in dieser Nacht verursachten die Brände Sachschaden in einer Höhe von rund 50 000 Euro.

Gronau-Epe/Münster - Die Dichte an Polizeibeamten war am Freitagmorgen im Landgericht Münster hoch. Aber nicht, weil es die Sicherheitslage erfordert hätte, sondern weil 14 Polizisten als Zeugen zu diversen Autobränden gehört wurden. Von Frank Zimmermann mehr...

Fr., 17.04.2015

Helfer für den Brutkasten Drollige Tintenfische beruhigen

Nach einer genauen Anleitung werden die kleinen Tintenfische für die Neugeborenen gehäkelt.

Havixbeck - Deutschlandweit werden bereits mehr als 170 der speziell angefertigten Stofftiere in sechs Kinderkliniken eingesetzt. Von Daniela Reichert mehr...


Fr., 17.04.2015

Unfall auf der Autobahn 31 Oldtimer landet im Wasser

Der 45 Jahre alte Mercedes schleuderte in den Graben neben der Autobahn.

Ochtrup - Ein 45 Jahre alter Mercedes ist bei einem Unfall auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Ochtrup-Nord und Gronau am Freitag regelrecht in den Graben geschoben worden. Der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 17.04.2015

Langer „Fluchtweg“ von Pudel endet bei Herzensdame Verliebter Ausreißer macht Kilometer

Jack verfügt über eine gute Ausdauer und Orientierung.

Stadtlohn - Romeo und Julia standen Pate für diese tierische Liebesgeschichte. Jack, ein vierjähriger Malteser-Pudel, ist schwer verliebt – in die Hundedame Maja. Einen Beweis seiner Zuneigung lieferte er mit einer bemerkenswerten Energieleistung ab. Von Mirko Ludwig mehr...


Fr., 17.04.2015

Zu viel Plastik und Restmüll Bio-Müll muss sauberer werden

Trenn richtig! sonst wird Dein Bioabfall sauer: So werben neuerdings die Müllwagen in Ibbenbüren für saubereren Bio-Müll. EGST-Geschäftsführer Franz Niederau hofft, dass die Aktion auch im Südkreis durchgeführt werden kann. Neben ihm Markus Schäfer, Leiter des Ibbenbürener Bauhofs und Abfallberaterin Beatrice Daal. Sie hält eine „Baktinchen“-Pupe in der Hand, die Kinder spielerisch über Mülltrennung aufkären soll.

Kreis Steinfurt - Immer noch entsorgen die Bürger im Kreis Steinfurt zu viel Plastik und Rest-Müll über ihre Bio-Tonnen. Die Entsorgungsgesellschaft EGST will jetzt mit einem ganzen Maßnahmenbündel gegensteuern. Von Achim Giersberg mehr...


Fr., 17.04.2015

Mehr Stellen im Münsterland Die Wirtschaft gibt Gas

Im Frühjahrsgutachten der führenden Wirtschaftsinstitute wird auch die Reform der Lohn -und Einkommensteuer gefordert.

Berlin/Münster - Die fünf führenden deutschen Konjunkturforscher sagen Deutschland einen kräftigen Aufschwung voraus. Von Beate Tenfelde und Jürgen Stilling mehr...


Fr., 17.04.2015

Hoher Sachschaden Kükenstall ausgebrannt

Der Kükenstall in Subbern brannte völlig aus. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Füchtorf - Kilometerweit war die riesige Rauchsäule eines Brandes am frühen Donnerstagabend zwischen Sassenberg und Füchtorf zu sehen. Von Michele Waßmann mehr...


Fr., 17.04.2015

Herausforderung Demenz Professionelle Pflege schafft Freiräume

Demente Patienten brauchen oft rund um die Uhr Betreuung und Zuspruch. Das kann Angehörige schnell überfordern. Experten raten, professionelle Angebote in Anspruch zu nehmen.

Westerkappeln - „An mich selbst denken konnte ich nicht“, erinnert sich Mechthild Speller an die Zeit, als sie ihre Mutter noch zu Hause gepflegt hat. Sie erzählt von zeitlichem und psychischem Druck, von schlechtem Gewissen und der ständigen Frage, was für die Mutter gut sei. „Sie in die stationäre Pflege zu geben, war ein sehr schwerer, aber der richtige Schritt“, weiß sie heute, auch wenn sie sich noch ein bisschen schwer tue. Von Dietlind Ellerich mehr...


Fr., 17.04.2015

Keine Video-Überwachung am Busbahnhof in Lüdinghausen „Kein Kriminalitäts-Schwerpunkt“

Delikte rund ums Fahrrad wurden am häufigsten am Busbahnhof – hier vor dem Umbau – registriert.

Lüdinghausen - Am Busbahnhof wird es vorläufig keine Video-Überwachung geben. „Das Thema ist gelaufen“, kommentierte Michael Pieper, Fachbereichsleiter Ordnungswesen bei der Stadt Lüdinghausen, die Situation kurz und knapp. Letztlich sind es datenschutzrechtliche Bestimmungen, die die Stadt daran hindern, eine Videoanlage installieren zu lassen. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.04.2015

Forschungsergebnis zum Thema „Kriminalitätsfurcht“ in Senden vorgestellt: Bürger wollen mehr Polizeipräsenz

Der Polizeiwissenschaftler Marc Lepach hat auf der Grundlage von 379 Fragebögen aus der Sendener Bevölkerung eine Masterarbeit zum Thema „Kriminalitätsfurcht“ geschrieben.

Senden - In der Gemeinde herrscht eine relativ große Kriminalitätsfurcht, die im Gegensatz zu der statistisch erfassten Gesamtkriminalität steht. Zu diesem Ergebnis kommt der Polizeiwissenschaftler Marc Lepach in seiner Masterarbeit. Die Bürger wünschen sich mehr Polizeipräsenz. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 17.04.2015

Zeugen gesucht Versuchter bewaffneter Überfall auf Tankstelle in Ahaus

Innerhalb kürzester Zeit waren die ersten Einsatzkräfte zu Fuß am Tatort und umstellten die Tankstelle (Symbolbild).

Ahaus- An der Fuistingstraße versuchte am Donnerstagabend ein bislang unbekannter Täter eine Tankstelle zu überfallen. mehr...


Do., 16.04.2015

Lengericherin bekommt diesmal kein Foto GNTM: Aus für Sara

Schön sein allein reicht nicht. Auch der Ausdruck muss stimmen. Diese Erfahrung macht Sara (links, im Bild beim Walk mit Katharina) bei GNTM. Sie scheidet aus..

Lengerich - Aus die Maus – Sara ist raus: Dabei hatte die Lengericherin sich in der aktuellen Staffel von „Germany’s next Topmodel“ bisher gut geschlagen. Diesmal hatte Model-Mama Heidi Klum allerdings kein Foto für sie. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 16.04.2015

Brand in Caritaswerkstätten Lagerhalle wird ein Raub der Flammen

Nicht mehr zu retten war das in Vollausdehnung brennende Lagergebäude in dem Zweigwerk der Caritaswerkstätten Langenhorst.

Ochtrup - Die Lagerhalle der Firma Protec, einem Zweigwerk der Caritaswerkstätten Langenhorst, ist am Donnerstagnachmittag vollständig niedergebrannt. Ein Mitarbeiter musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 16.04.2015

24-Stunden-Streik Wenn der Postmann gar nicht klingelt

300 000 Pakete in 300 Lkw verlassen normalerweise jeden Tag das Paketzentrum. Jetzt hat die Gewerkschaft Verdi zum Warnstreik aufgerufen und will dadurch diese Zahl einen Tag lang ganz beträchtlich verringern.

Reckenfeld - Seit Donnerstag, 12 Uhr, gibt es in Reckenfeld für 24 Stunden zum zweiten Mal in diesem Frühjahr einen Warnstreik – wie an allen Paketzentren in Deutschland. Offiziell geht es darum, dass die Gewerkschaft die Arbeitszeitvereinbarungen gekündigt hat. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 16.04.2015

Hoffen aufs Engagement von Franziskus „Das ist die mit Abstand beste Lösung“

Die Ckt-Großküche ist nach Einschätzung von Insidern eine Einrichtung gewesen, die die Ckt insgesamt in die Schieflage brachte.

Greven - Der Tag danach: Verhandlungen vor dem Gläubigerausschuss. Noch einmal werden Positionen klargestellt, festgezurrt. Liegt überhaupt schon ein definitives Angebot vor? Sind die Gläubiger komplett? Fällt die Entscheidung noch in der Nacht? Doch noch ehe die Gläubiger ihr Votum abgegeben haben, gibt es durch die Bank zufriedene, aber auch kritisch reflektierte Reaktionen aus und um das Grevener Krankenhaus. Von Peter Beckmann, Ulrich Reske mehr...


Do., 16.04.2015

ExxonMobil stellt Antrag fürs „Feld Ibbenbüren“ Auf der Suche nach Erdgas

In Nordwalde möchte ExxonMobil eine eine Erkundungsbohrung vornehmen. Der Antrag wurde 2011 bei der Bezirksregierung Arnsberg gestellt und seitdem geprüft. Bei den Bürgern gibt es Proteste gegen die Pläne. In Nordrhein-Westfalen wurde bislang erst einmal feine Erkundungsbohrung genehmigt, und zwar „Oppenwehe 1“ in Stemwede (Kreis Minden-Lübbecke).

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Im Jahr 2018 endet der Steinkohlebergbau in Ibbenbüren. Nicht ausgeschlossen, dass in der Region danach irgendwann Erdgas gefördert wird. Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH untersucht das Gebiet jedenfalls schon seit Jahren auf mögliche Vorkommen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Reise- Anzeigensuche


Fr., 17.04.2015

Lindenberg-Denkmal Sie ist da

Die Kiste mit der Statue ist zu schwer für den Gabelstapler. Günter „Max“ Morlock versucht vergeblich, sie vom Lkw zu hieven.

Gronau - Die Aufregung ist mit Händen zu greifen. „Ich hab’ Puls“, bekennt Günter „Max“ Morlock. Einer der Udologen vom „Syndikat L“, die die Sache mit dem Lindenberg-Denkmal ausgeheckt haben. Von Martin Borck mehr...


Arbeiten auf dem Kirchengelände: Freialtar in neuem Glanz

Gronau: Lkw-Planen zerschnitten

Fairtrade: Die Stadt soll nachlegen


Fr., 17.04.2015

Kindergarten informierte CDU-Politiker „Einsatz wird sich lohnen“

Beeindruckt waren die Politiker von den Ausführungen beim Kindergarten-Besuch.

Lüdinghausen - „Es war schon beeindruckend, was die Leiterin des DRK-Kindergartens im Rott, Tanja Kock, die Vorsitzende des Trägervereins, Marlies Nolte, und der DRK-Vorsitzende Jo Weiand berichten konnten“, teilt die CDU-Ratsfraktion nach einem Besuch des Kindergartens mit. mehr...


Ostwall- und Astrid-Lindgren-Schule werden mit Förderung bedacht: 4000 Euro für Schul-Projekte

„Solidarische Landwirtshaft“:  Neue Wege und alte Sorten

Elektrofahrzeuge sind am Canisianum zu Gast:: Copiloten sind willkommen


Fr., 17.04.2015

Saerbeck Landjugend spendet 3500 Euro für Kinderheilstätte Nordkirchen

Saerbeck : Landjugend spendet 3500 Euro für Kinderheilstätte Nordkirchen

Ein voller Erfolg war die Theatersaison 2015 für die plattdeutsche Theatergruppe der KLJB. Über 1000 Besucher kamen in die Bürgerscheune, um bei den Aufführungen von „Mien Mann die fohrt to See“ dabei zu sein. Dafür standen zehn ambitionierte Schauspieler auf der Bühne – und weitere 60 Helferinnen und Helfer wirbelten im Hintergrund, vor und hinter der Bühne, beim Kartenverkauf oder hinter der Theke. mehr...


Begehung der Grünanlage: Im Kurpark soll Musik erklingen

Gesamtschule zeigt Ausstellung über die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts: Als der Krieg nach Saerbeck kam

CDU setzt auf Kontinuität: Prange soll Bürgermeister bleiben


Fr., 17.04.2015

Kriegsende vor 70 Jahren Die Vorlieben der Amerikaner

Hatten viel über die Zeit um 1945 zu erzählen: Heinrich Borgschulte, Heinz Sander und Willi Becker (v.li.).

Walstedde - Noch heute leben Heinz Sander, Willi Becker und Heinrich Borgschulte in ihren Elternhäusern in Walstedde. Geboren wurden sie in den 1920-er und 1930-er Jahren. Den Zweiten Weltkrieg haben sie als junge Männer hautnah miterlebt. Darüber haben die drei Senioren viel Interessantes zu erzählen. Von Simon Beckmann mehr...


Tatort Firmenparkplatz Warendorf: Frau hatte zwei Liebhaber – einer dreht durch

FWG-Mitgliederversammlung: Henschen FWG-Ehrenmitglied

Warendorf plus zieht Bilanz: Landesgartenschau 2023 im Visier


WN-Magazin

Di., 24.03.2015
Magazin
Ausflugsjournal
Das große Ferien- und Freizeit-Magazin für das Münsterland und darüber hinaus

Folgen Sie uns auf Twitter