Mo., 03.08.2015

Brandstiftung in Kabelschacht Zugverkehr voraussichtlich noch bis Montagnachmittag gestört

Brandstiftung in Kabelschacht : Zugverkehr voraussichtlich noch bis Montagnachmittag gestört

Münster - (Aktualisiert: 3.8., 14:10 Uhr) Ein kleines Feuer am Samstagmittag in einem Kabelschacht in Münster hat große Auswirkungen auf den Zugverkehr im gesamten Münsterland. Bis 17 Uhr am Montag sollen die Reparaturen fertig sein. Von Helmut P. Etzkorn mehr...

Mo., 03.08.2015

Unbekannte beschädigten Figur Madonna fehlt der Daumen

Der Daumen ist ab. 

Münster - Die Madonna von der Freude in der Ludgeri-Kirche wurde von Unbekannten beschädigt. mehr...


Mo., 03.08.2015

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Dauereinsatz Dreimal Alarm an einem Abend

Am Mesumer Damm war am Sonntagabend eine Großballenpresse und einige hundert Quadratmeter Strohacker in Brand geraten. Zur Verstärkung wurde der Löschzug Borghorst alarmiert.

Burgsteinfurt - Ein Verkehrsunfall und zwei Brände haben Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei am Sonntagabend in Atem gehalten. Zunächst hat eine Ballenpresse in Hollich gebrannt. Bei einem Wendemanöver auf der Wettringer Straße sind dann zwei Autos zusammengestoßen. Schließlich ist am Melkeweg ein Holzschuppen in Flammen aufgegangen. mehr...


Mo., 03.08.2015

Durch Schaufensterscheibe in den Rewe-Markt Einbrecher erbeuten Geldbomben aus Tresor

Die Schaufensterscheibe haben die beiden Einbrecher eingeschlagen, um ins Ladenlokal zu gelangen.

Senden - Einbrecher drangen am frühen Montagmorgen in den Rewe-Markt an der Herrenstraße ein. Sie steuerten offenbar zielgerecht den Tresor an. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 03.08.2015

Kleintransporter und Pkw stoßen auf L 811 zusammen Unfall: Drei Schwerverletzte

Drei Schwer- und zwei Leichtverletzte fanden Polizei und Feuerwehr am 3. August nach einem Unfall auf der Landstraße 811 in einem Pkw und einem Kleintransporter vor. Eine 14-Jährige wurde auf dem Rücksitz des Pkw eingeklemmt. Die Feuerwehrmänner öffneten die Autotür mit Hilfe eines Spreizers.

Ladbergen - Die Vorfahrt eines Kleintransporters hat offenbar die 39-jährige Fahrerin eines Pkw am Montag, 3. August, auf der Landstraße 811 (Münsterweg) missachtet. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Die Fahrerin des Pkw, deren Sohn und Tochter wurden schwer verletzt. Der Fahrer des Transporters wurde bewusstlos aufgefunden. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 03.08.2015

Premiere im Jagdrevier von Alfred Focke Auf der Pirsch . . .

Scharf geschossen wurde zum Glück nicht, als Redakteurin Beate Nießen mit Jäger Alfred Focke in seinem Revier in Berenbrock unterwegs war.

Lüdinghausen - Im Rahmen der Premiere-Serie der WN hat sich Redakteurin Beate Nießen erstmals unter die Jäger begeben und dabei festgestellt, dass nicht jedes Klischee zutrifft. Von Beate Nießen mehr...


Mo., 03.08.2015

Nach K.o.-Schlag Polizei sucht Verdächtigen mit Phantombild

Phantombild

Dülmen - Im April beobachtete ein Mann in Dülmen, wie drei Männer sein Fahrrad klauten. Als er sie stoppen wollte, schlug einer der Männer ihn bewusstlos. Jetzt wird ein Tatverdächtiger von der Polizei mit einem Phantombild gesucht. mehr...


Mo., 03.08.2015

28. Feldmarktriathlon 1500 Starter und 400 Helfer

Hektisch ging es auch in der Wechselzone am See zu. Hier halfen Mitglieder der DLRG

Sassenberg - 1987 kamen 14 Hobbysportler auf die Idee, in Sassenberg einen Triathlon zu veranstalten. „Eigentlich war das ja nur just for fun“, erinnert sich Wilhelm Spieker. Jahr für Jahr stieg die Zahl der Teilnehmer, vor zwei Jahren feierte man mit 2200 Triathleten das 25-Jährige. Von Christopher Irmler mehr...


So., 02.08.2015

Elftes Ochtruper „Night Light“ Eine musikalische Zeitreise

Ganz nah’ dran: So manch Musikbegeisterter hielt den Auftritt der Band „Into the Light“ am Samstagabend mit einem Erinnerungsfoto fest.

Ochtrup - Bei bestem Sommerwetter verwandelte sich die Weinerstraße am Samstagabend in eine Partyzone. Die elfte Auflage des Ochtruper „Night Light“ lockte viele feierfreudige Besucher an, die zu Hits der 80er und 90er sowie Schlagern abrockten. Von Jonas Katerkamp mehr...


Mo., 03.08.2015

Marvin Heinze hofft auf Gold Ladbergener reitet auf der Weltmeisterschaft der Island-Pferde in Dänemark

Reitet Islandpferde, seit er denken kann: Deutschlands Medaillenhoffnung Marvin Heinze.

Ladbergen/Herning - Sie heißen Islandpferde – wer Islandpony sagt, hat schon verloren – und sie sind im Münsterland der Renner. Mehrere Tausend dieser XS-Pferde sind in der Region zu Hause. Von Elmar Ries mehr...


So., 02.08.2015

Nordkirchener Radfahrer stand auf der Straße Motorradfahrer überfährt 77-Jährigen

Nordkirchener Radfahrer stand auf der Straße : Motorradfahrer überfährt 77-Jährigen

Nordkirchen - Tödlich verletzt wurde ein 77-jähriger Fahrradfahrer aus Nordkirchen am Sonntagvormittag beim Versuch, die Landstraße L 810 in der Nähe des Schlosses Nordkirchen zu Fuß zu überqueren.  mehr...


Mo., 03.08.2015

„Create Your Haute Couture“ Kleidung selbst entwerfen und nähen

Jetzt anmelden zum Kursus „Create your Haute Couture“ im Haus der Generationen.

Everswinkel - Das Haus der Generationen bietet zum ersten Mal das sehr erfolgreich laufende Projekt „Create Your Haute Couture“ für alle Generationen an. Die freischaffende Modedesignerin und Künstlerin Annegret Lindemann führt, wie bisher im HoT nur im Jugendbereich, auch hier fachlich kompetent durch den Workshop. mehr...


Mo., 03.08.2015

Torball-Sportlerin Elke Averesch besuchte ihr Elternhaus in Eggerode Herzlicher Empfang für die Weltmeisterin

Elke Averesch (mit Medaille) wurde von Familie und Freunden herzlich empfangen.

Schöppingen-Eggerode - Nach ihrem Erfolg bei den „5. IBSA (Internationaler Blindensportverband) Torball-Weltmeisterschaften“ in Magglingen/Schweiz vom 25. Juni bis 28. Juni (wir berichteten) besuchte die frisch gebackene Weltmeisterin Elke Averesch erstmalig wieder ihr Elternhaus in Eggerode. mehr...


So., 02.08.2015

Trabi-Treffen zum 25. Mal Aufgemotzte „Rennpappe“ zieht viele Blicke an

Staunen, Fachsimpeln und Kontakte pflegen: Beim Trabi-Treffen ist Raum für Benzingespräche und Platz für die Szene der Ostalgie-Fans.

Ascheberg - Was als Rennpappe mit müffelnden Zweitaktmotor mal die Straßen Ostdeutschland bevölkerte, ist inzwischen rar und ein Kult-Objekt geworden. Trabi-Fans und Ostalgiker fachsimpelten auf dem Hof St. Georg. Von Tina Nitsche mehr...


So., 02.08.2015

NRW erlaubt Lang-Lkw Probezeit bremst Spediteure aus

Rund 600 Lang-Lkw sind bundesweit unterwegs, doch auf den Straßen in NRW dürfen auch in der Testphase bis Ende 2016 nur verkürzte Lkw rollen.

Ochtrup - NRW erlaubt jetzt Lang-Lkw auf der Straße – aber nur zur Probe. Und weil Spediteure nicht wissen, was nach der Testphase kommt, halten sie sich mit Investitionen zurück – auch in Ochtrup. Von Gabriele Hillmoth, Kristian van Bentem mehr...


So., 02.08.2015

Letzte „Tralla-City“-Veranstaltung 2015 „Sweet Ahlen Marktplatz“

Wunderkerzen und Gesang: Einen besseren Abschluss hätte es für „Tralla City“ 2015 nicht geben können.

Ahlen - Das war ein krönender Abschluss der „Tralla-City“-Saison: Die Musiker der Initiative „Rock am Schacht“ machten ordentlich Stimmung auf dem Markt und brachten sogar das Publikum zum Mitsingen. Von Reinhard Baldauf mehr...


So., 02.08.2015

Euregio-Vokalwettbewerb Gesangstalente gesucht

Eine Teilnehmerin des Vokalwettbewerbs aus dem Jahr 2013.

Heek-Nienborg - Zur Teilnahme am Gesangswettbewerb für Amateure und angehende Profis ruft die Landesmusikakademie interessierte Sängerinnen und Sänger aus Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden auf. mehr...


So., 02.08.2015

Brand am Schulkamp Ernte abrupt beendet

Bei Erntearbeiten auf einem Getreidefeld am Schulkamp ist am Samstagnachmittag eine Rundballenpresse in Brand geraten.

Saerbeck - Am späten Samstagnachmittag war ein Landwirt auf einem Getreidefeld zwischen der Siedlung am Schulkamp und der Bundesstraße 219 mit Erntearbeiten beschäftigt, als seine erst vor wenigen Wochen gekauft Rundballenpresse in Brand geriet. Von Jens Keblat mehr...


Sa., 01.08.2015

Mehr Wildschweine in Ochtruper Randgebieten Keinen Bock auf diese Schweinerei

Sehen putzig aus, können aber auch so einiges „wegputzen“: Wildschweine haben einen ordentlichen Appetit und richten auf Feldern Schäden an.

Ochtrup - In den Ochtruper Randgebieten hat die Zahl der Wildschweine in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Ganz zum Leidwesen der Landwirte. Denn die Tiere richten bei ihnen zuweilen erhebliche Schäden an. Von Kristian van Bentem mehr...


Sa., 01.08.2015

Preise in Unistädten schnellen in die Höhe / 5000 Wohnheimplätze fehlen in NRW Harter Kampf um die Studentenbuden

In den Universitätsstädten fehlt es allenthalben an preisgünstigem Wohnraum für die Studierenden.

Düsseldorf - In den Unistädten NRWs finden viele Studenten erst nach unzähligen Vorstellungsrunden in WGs oder Monaten auf einer Warteliste des Studentenwerks ein Zimmer. Günstiger Wohnraum fehlt an allen Ecken und Enden. Das sagt auch das NRW-Studentenwerk in seiner Jahresbilanz - und fordert Veränderungen. Von Fabian Klask mehr...


Sa., 01.08.2015

Die Leidenschaft seines Vaters fortgeführt: Thorsten Saatkamp ist Chef der Polizeihistorischen Sammlung Der Blaulicht-Forscher

Spannende Sammlung: Thorsten Saatkamp (l.) enthüllt mit Kollege Dieter Elsbecker den erst am Freitag fertig restaurierten VW-Passat.

Nordwalde - Zugegeben, man muss schon ziemlich detailverrückt sein, wenn man für den noch fehlenden Original-Aufkleber am gerade restaurierten Passat-Einsatzwagen bis in den Harz fährt, um dort in diversen Souvenirläden nach der „schmalen Brocken-Hexe an Behördenfahrzeugen in den 1990er Jahren“ zu fahnden. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Sa., 01.08.2015

Zwei Prozesse am Landgericht Schütze und Räuber stehen vor Gericht

17. Februar: Nach dem Überfall auf „Kodi“ an der Oststraße wird der überwältigte Mann abgeführt.

Ahlen - Eine versuchte Tötung in Vorhelm und der Überfall auf die „Kodi“-Filiale in Ahlen sorgten Anfang des Jahres für Schlagzeilen. Nun beginnen vor dem Landgericht in Münster die Verfahren gegen die mutmaßlichen Täter. mehr...


Sa., 01.08.2015

Mit Sanftheit und Vertrauen Zwei, die sich vertrauen

Chiara und Pyconda sind ein eingespieltes Team. Beide verbringen ganz viel Freizeit miteinander, so dass auch Erfolge nicht ausbleiben.

Westerkappeln - Chiara Reyer (10) und Pyconda (12) sind ein starkes Team. Sie verbuchen zusammen Erfolge – und genießen zusammen das Leben. Chiara war vier Wochen alt, als sie auf dem Arm ihrer Mutter zum ersten Mal auf einem Pferd „saß“. Nur einmal in der Woche, erzählt sie, trainiere sie mit Pyconda. Ansonsten geht es einfach nur ins Gelände – ohne Sattel. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 01.08.2015

Gedenkstätte Wenn der Ort der Trauer zerstört wird

Sie wird niemals klein beigeben:  Manuela Erben ist entschlossen, die Gedenkstätte an ihren Sohn immer wieder herzurichten. Gegen die Zerstörer ist Strafanzeige erstattet.

Greven - Er war 22 und nach außen ein Strahlemann. Doch irgendetwas trieb Ramesh Erben in den Freitod. Wenige Tage danach errichteten Familie und Freunde eine Gedenkstätte. Das ist nun fast drei Jahre her. Kürzlich wurde die Gedenkstätte von Unbekannten zerstört - gleich zweimal in Folge. Von Monika Gerharz mehr...


Sa., 01.08.2015

Unfall auf der Kreisstraße 4 Rennradfahrer schwer verletzt

 

Ahlen - Stark abgebremst und dann gestürzt: Ein 47-jähriger Ahlener Rennradfahrer zog sich am Freitagnachmittag schwere Verletzungen zu. mehr...


Sa., 01.08.2015

Nach Flucht aus Syrien Arzt will noch einmal neu anfangen

Ismael Nofal mit seiner Frau und seinem Sohn. Im Hintergrund das gerahmte Hochzeitsbild des zweiten Sohns, der noch in Syrien lebt.

Ahaus - Er ist fast 62 Jahre alt. In diesem Alter könnte er jetzt auf der Terrasse hinter seinem großen Haus sitzen, sich die 35 Grad warme Luft um die Nase wehen lassen, einen Tee trinken und den Tag genießen. Doch all das kann Ismael Nofal nicht. Denn in Hörweite seiner Terrasse in Sahnaya, etwa zehn Kilometer südlich der syrischen Stadt Damaskus, herrscht Krieg. Jetzt wohnt er in Ahaus. Von Stephan Teine mehr...


So., 02.08.2015

Tierschützerinnen sind an ihrer Belastungsgrenze Das Katzen-Dilemma

Tierschützerinnen sind an ihrer Belastungsgrenze : Das Katzen-Dilemma

Gronau - Jutta Ramnitz und Mariette Leip befinden sich in einem Dilemma: Um wirkungsvoll zu helfen, fehlen den Tierschützerinnen und ihrem Team die Mittel und die Möglichkeiten. Andererseits können sie es nicht ertragen, wenn Tiere leiden.  Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 29.07.2015

Streit um Bolzplatz in Drensteinfurt Fußball nur mit Zaun

Seit Ewigkeiten ist auf den kleinen Bolzplätzen nichts los. Spätestens im Oktober soll sich das nun ändern.

Drensteinfurt - Der Streit um die Nutzung der Kunstrasenplätze an der Kardinal-von-Galen-Grundschule geht in die nächste Runde. Eine Nachbarsfamilie hat einen mit der Stadt ausgehandelten Kompromiss abgelehnt. Somit wird die Verwaltung nun eine Regelung umsetzen, die das Verwaltungsgericht Münster festgesetzt hat. Von Stefan Flockert mehr...


Reise- Anzeigensuche


Mo., 03.08.2015

Bewegen ohne Druck und Zeitmessung Firmenlauf: Kreativität gewinnt

Gronau - Der Startschuss zum vierten AOK-Firmenlauf fällt am 28. August um 19.30 Uhr. Start und Ziel ist auf der Neustraße/Ecke Theodor-Heuss-Platz. Vom Start aus geht es ein kleines Stück entlang der Neustraße durch die Innenstadt. Der Hauptteil des Laufs führt durch das ehemalige Laga-Gelände. Die Entfernung beträgt 5,1 Kilometer. mehr...


Berger Schützen: 1100 Euro für das St.-Josef-Haus

Euregio-Geschäftsführerin Dr. Elisabeth Schwenzow: Grenze paradox

Fest an der Kaiserstiege: Neue Festfolge kommt gut an


Mo., 03.08.2015

Über 1000 Verträge in der Gemeinde Ascheberg unterzeichnet: Anmeldfrist für Glasfasernetz verlängert

Riefen zum Endspurt für den Glasfaserausbau auf: BBV-Vertriebsleiter Wolfgang Ruh (v.l.) Nordkirchens Bürgermeister Dietmar Bergmann, Aschebergs Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und die stellvertretende HeLiNet-Geschäftsführerin Ute Hindenlang.

Ascheberg - Über 1000 der 1500 für den Glasfaserausbau benötigten Verträge sind in den vergangenen Wochen in der Gemeinde Ascheberg unterzeichnet worden. Da das Ziel erreichbar erscheint, haben BBV und HeLiNet die Anmeldefrist bis zum 31. August verlängert. Von Sigmar Syffus mehr...


19 Teams gingen bei der Kart-Dorfmeisterschaft an den Start:: Avantgarde auf heißer Piste nicht zu (s)toppen

Trucker setzten sich für Kinder ein: Benefiz-Aktion mit tausenden PS

Bürgermeister Borgmann zum Brunch bei der Frauenunion: CDU-Frauen kritisieren Doris Krüger


Mo., 03.08.2015

Landratswahl Gesundheit für alle – aber wie?

Proteste und Demonstrationen   gab es vor allem in Emsdetten, wo das Marienhospital bereits schließen musste. Doch auch in den Nachbargemeinden ist die Verunsicherung groß, ob die örtlichen Hospitäler noch eine Zukunft haben

Kreis Steinfurt - Eins der großen Themen der Landratswahl im Kreis Steinfurt ist die Gesundheit. Angesichts der Insolvenz dreier Krankenhäuser sind die Bürger besorgt und verunsichert und fragen sich: Mit welcher Gesundheitspolitik kann der Kreis dazu beitragen, dass auch in Zukunft eine gute medizinische Versorgung im ländlichen Raum gewährleistet ist? Die drei Landrats-Kandidaten geben Antworten. Von Achim Giersberg mehr...


Rahmeier: Rahmeier gehört zur Hofstätte am gerodeten Land

Coersmeier: „Coersmeiers“ gibt es vor allem in Westfalen

Spannender Nachmittag: Kinder üben sich als Feuerwehrleute


Mo., 03.08.2015

Ferienspieltage Spritziger Besuch bei der Feuerwehr

Praktischer ging es vor dem Gerätehaus zu: Unter der fachmännischen Begleitung von Tobias Holtkämper übten die Kinder mit verschiedenen Feuerwehrschläuchen.

Füchtorf - 45 Jungen und Mädchen erkundeten am Samstagnachmittag das Gerätehaus des Löschzugs Füchtorf. Im Rahmen der Ferienspieltage hatten die Kameraden um den stellvertretenden Löschzugführer Frank Pohlschmidt vier Stationen vorbereitet. Von Christopher Irmler mehr...


Aktion der kfd St. Johannes: Shoppingtour mit dem Rad

Museum Religio: Rund 300 Geburtstagsgäste kamen

Unfall auf der Alverskirchener Straße: Mopedfahrer schwer verletzt


WhatsApp-Bild

WN-Magazin

Di., 24.03.2015
Magazin
Ausflugsjournal
Das große Ferien- und Freizeit-Magazin für das Münsterland und darüber hinaus

Folgen Sie uns auf Twitter