So., 07.02.2016

Unwetterwarnung Münster sagt ab - andere Städte entscheiden erst Montag über Rosenmontagsumzüge

In Gronau konnten die Narren am Samstag bedenkenlos starten.

Münsterland - Münster hat abgesagt, in anderen Städten fällt die Entscheidung erst  im letzten Moment:  In fast allen Städten und Gemeinden des Münsterlandes warten Ordnungsbehörden und örtliche Karnevalsgesellschaften die Entwicklung der Wetterlage bis Montag morgen ab und entscheiden dann, ob sie die Karnevalsumzüge absagen oder nicht. Von Frank Polke und Peter Harke mehr...

So., 07.02.2016

Mysteriöser Todesfall in Coesfeld Randalierer leistet Widerstand und verstirbt bei Festnahme

Mysteriöser Todesfall in Coesfeld : Randalierer leistet Widerstand und verstirbt bei Festnahme

Coesfeld - In der Nacht von von Samstag auf Sonntag randalierte ein Mann in der Coesfelder Innenstadt. Als die Polizei ihn festnehmen wollte sackte der Mann in sich zusammen und verstarb später im Krankenhaus. mehr...


So., 07.02.2016

Asylheim in Bocholt Schreckschüsse auf Flüchtlingsheim

Das Flüchtlingsheim im Bocholter Stadtteil Spork.

Bocholt - Auf ein Flüchtlingsheim in Bocholt ist am Samstagabend aus einem fahrenden Auto heraus mit einer Schreckschusswaffe gefeuert worden. Zwei jugendliche Flüchtlinge, die gerade vor der Unterkunft standen, blieben unverletzt. Die unbekannten Täter flüchteten. Von Jochen Krühler mehr...


Sa., 06.02.2016

Karnevalswochenende Die Karnevalsumzüge im Münsterland

Rosenmontag 2015 auf dem Prinzipalmarkt.

Münsterland - Alle Karnevalsumzüge am Karnevalssamstag und -sonntag, Rosenmontag und Nelkendienstag in und um Münster auf einen Blick: mehr...


Sa., 06.02.2016

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall mit Pferden Autofahrer kollidiert mit freilaufenden Pferden

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall mit Pferden : Autofahrer kollidiert mit freilaufenden Pferden

Steinfurt/ Hörstel - Ein 29-jähriger Fahrzeugführer aus Hörstel kollidierte am frühen Samstagmorgen mit seinem Pkw mit zwei freilaufende Pferde und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Die beiden Pferde verendeten noch vor Ort. mehr...


Fr., 05.02.2016

Wetter Rosenmontagszügen droht Absage wegen Sturmwarnung

Wetter : Rosenmontagszügen droht Absage wegen Sturmwarnung

Düsseldorf/Münster - (Aktualisiert) Nicht die Angst vor Terror, sondern ein überaus heftiger Sturm könnte für viele Rosenmontagszüge in Nordrhein-Westfalen das Aus bedeuten. Grund ist eine Warnung des Wetterdienstes vor schweren Sturmböen und Windstärken zwischen 9 und 10. Von Jan Hullmann, Ralf Repöhler, Sohrab Dabir, lnw mehr...


Fr., 05.02.2016

Von Polizei verfolgt Alkoholfahrt endet mit schwerem Unfall

Auf dem Langenhorster Damm ereignete sich ein Unfall, bei dem zwei Männer schwer verletzt wurden. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Metelen - Glück im Unglück für zwei Männer, die sich in der Nacht bei einem Unfall schwer verletzten: Eine Streifenwagenbesatzung war sofort zur Stelle, um den Verunglückten zu helfen. Der Grund: Die Polizei hatte den Wagen verfolgt, weil er zu schnell unterwegs war. mehr...


Fr., 05.02.2016

Versuchter Raubüberfall Tatverdächtige mit Phantombildern gesucht

Versuchter Raubüberfall : Tatverdächtige mit Phantombildern gesucht

Rheine - Nach einem versuchten Raubüberfall auf einen Imbiss in Rheine sucht die Polizei mit Phantombildern nach zwei Tatverdächtigen. Es werden Zeugen gesucht. mehr...


Fr., 05.02.2016

A 31 wird gesperrt Lkw mit Lebensmitteln kippt auf Autobahn um

A 31 wird gesperrt : Lkw mit Lebensmitteln kippt auf Autobahn um

Reken - (Aktualisiert) Am Freitagmorgen kam ein Lkw auf der Autobahn 31 bei Reken aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und kippte in den Grünstreifen. Zwischen 13 und 16 Uhr muss die A 31 in Richtung Emden komplett gesperrt werden. mehr...


Fr., 05.02.2016

Kellerbrand in glimpflich aus Rauchmelder rettet Familie vor dem Feuer

 

Ahaus - Mit leichten Rauchvergiftungen haben ein 45-jähriger Mann und seine 14-jährige Tochter am Donnerstag einen Kellerbrand in ihrem Wohnhaus an der Mergelstraße überstanden. mehr...


Fr., 05.02.2016

Mordprozess vor dem Landgericht Situation kam Zeugen kurios vor

Mit Modellwagen wurde der Hergang des Zusammenstoßes am Prozess-Eröffnungstag nachgestellt.

Gronau/Münster - Am Donnerstag wurde vor dem Landgericht der Prozess um das Zusammentreffen fortgesetzt, bei dem ein 49-Jähriger starb und sein Hund verendete. Am zweiten Prozesstag stand sein Vater im Zeugenstand. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 05.02.2016

30 Schweine verendet PETA erstattet Anzeige

 

Ascheberg - Gegen den Betreiber der Stallanlage, in der es am Sonntagmorgen gebrannt hat und in der gut 30 Tiere starben, hat PETA Deutschland Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Münster erstattet. mehr...


Fr., 05.02.2016

Ratsmitglieder erhalten höhere Aufwandsentschädigungen: Die Demokratie wird teurer

Die Stadtkasse ist bald leer, die Taschen der Ratsmitglieder sind voll. Ganz so drastisch, wie Karikaturist Heinrich Schwarze-Blanke es sieht, dürfte die Realität wohl nicht sein.

Lüdinghausen - 256 100 Euro werden im Haushalt für die Arbeit des Stadtrates veranschlagt. So teuer war die Demokratie noch nie. Eine Ursache für die Kostensteigerung ist die Anhebung der Aufwandsentschädigungen für die 34 Mitglieder des Stadtrates. Den Beschluss dazu hat die Landesregierung gefasst. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 05.02.2016

Gronau Brand am Brechter Weg

Gronau : Brand am Brechter Weg

Bei einem Brand ist am Freitagmorgen ein Lagergebäude einer Ferienwohnanlage am Brechter Weg zerstört worden. Feuerwehr und Polizei wurden gegen 5.30 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte brannte das Satteldach des Lagerhauses in voller Ausdehnung. Das Gebäude samt der Heizungsanlage und dem Vorrat an Holzpellets wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Menschen kamen nicht zu Schaden. mehr...


Fr., 05.02.2016

Münster Im Schnitt 89 Euro pro Spende

Iwan kann therapiert werden, weil die Leser unserer Zeitung das nötige Geld dafür spendeten.

Münster - Die Spendenaktion für den siebenjährigen Iwan ist abgeschlossen. Die Malteser zogen am Donnerstag ein vorläufiges Fazit: Danach haben vom 21. Januar bis zum 4. Februar 1053 Personen 94 338,16 Euro gespendet. 964 Spenden in einer Höhe von 80 783,16 Euro sind für Iwans Therapie bestimmt. 89 Spender gaben 13 555 Euro für die Malteser-Sprechstunde, in der Menschen ohne Krankenversicherung betreut werden. Von Stefan Werding mehr...


Do., 04.02.2016

Flüchtlinge können kein Asyl beantragen Sieben Monate zum Warten verurteilt

Renas Barakat (Mitte) schilderte auf Englisch die Sorgen der syrischen Flüchtlinge.

Kreis Warendorf - Zum Warten verurteilt – und das schon seit sechs oder sieben Monaten. So geht es zehn Flüchtlingen aus Syrien, die am Donnerstag ins Warendorfer Kreishaus kamen. Von Beate Kopmann mehr...


Do., 04.02.2016

Traditionsgaststätten ohne Karneval Party? Muss nicht sein...

Pinkus Müller (hier Braumeister Friedhelm Langfeld, Ehemann von Inhaberin Barbara Müller) verzichtet schon seit Jahren auf die Karnevalseinnahmen. Altweiber, aber auch Rosenmontag ist die Traditionsgaststätte im Kuhviertel geschlossen,

Münster - Stell Dir vor, es ist Karneval, und die Kneipe ist dicht: Gleich mehrere Traditionsgaststätten in Münster schließen Altweiber und Rosenmontag. Aufwand und Ertrag passen einfach nicht zusammen, sagen die Betreiber. Von Martin Kalitschke, Ralf Repöhler mehr...


Fr., 05.02.2016

Valentinsgottesdienst in St. Bartholomäus Segen für den „Lieblingsmenschen“

Das Logo zum Valentinsgottesdienst 2016.

Ahlen - Alle Liebenden, neu und lang Vermählten, frisch und beständig Verliebten sind eingeladen zum Valentinsgottesdienst in der St.-Bartholomäus-Kirche. Das Motto lautet diesmal „Lieblingsmensch“. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 04.02.2016

ADAC: A1-Stillstand bei Lengerich war 2015 der heftigste Stauland NRW

Stauschau in NRW: Allein auf den vier meistbelasteten Autobahnen staute sich 2015 der Verkehr auf 150 000 Kilometer. Spitzenreiter war ein Stillstand auf der A1 bei Lengerich.

Münsterland - Der landesweit heftigste Stau ereignete sich 2015 im Münsterland. Am 20. Februar staute sich der Verkehr auf der A1 zwischen Lengerich und Bramsche auf einer Länge von 15 Kilometern. Wie der ADAC in seiner Staubilanz mitteilte, standen die Fahrzeuge fast 14 Stunden lang Stoßstange an Stoßstange. mehr...


Sonderveröffentlichung

Wenn's schnell gehen muss Im Schadensfall kümmern sich Ihre LVM-Vertrauensleute im Stadtgebiet Münster

Im Schadensfall kümmern sich Ihre LVM-Vertrauensleute im Stadtgebiet Münster : Wenn's schnell gehen muss

Der Umzugstermin steht. Alle Kisten und Kartons sind gepackt, die Möbel auseinandergebaut und die Umzugscrew steht schon in den Startlöchern. Alles läuft wie am Schnürchen. Doch dann kommt der Umzugswagen viel später als geplant und der Stress beginnt. mehr...


Reise- Anzeigensuche


Mo., 08.02.2016

Alstätte Im Süden geht die Sonne nie unter

Das Männerballett der Nachbarschaftsgemeinschaft Süd sorgte für Stimmung.

Ahaus-Alstätte - Voll auf ihre jecken Kosten sind die Gäste beim Karneval der Nachbarschaftsgemeinschaft Süd gekommen. Als Unterhalter traten auf Andre Dues, Fiete Hartmann mit Sohn Geritt und Thomas Steinhoff, der auch durch das Progamm führte. Die erste und zweite Tanzgarde des VfB Alstätte waren auch mit dabei sowie die Burgschwalben aus Ottenstein und das Süder Männerballett. Von Alfons ter Huurne mehr...


Großer Karnevalsumzug in Schöppingen: Rotkäppchen hat nicht nur Kuchen im Körbchen

Gronau: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Gronau: Mann bei Alleinunfall verletzt


Mo., 08.02.2016

Karneval und Kirche Helau und Halleluja

Es ist Karneval: Pfarrdechant Norbert Caßens predigte mit Narrenkappe und in Versform.

Nottuln - „Soll‘n wir etwa Trübsal schwitzen, hier mit finstrer Miene sitzen?“ Nein, das wollten die Kirchenbesucher in Nottuln nicht. Mussten sie auch nicht. Pfarrdechant Norbert Caßens predigte mit Narrenkappe und in Versform. Von Dieter Klein mehr...


Mitgliederversammlung des HSV Hüwel: Matthias Schröer neuer Vorsitzender

Blues in Nottuln: Perfekte Blues-Mischung

Klimaschutzbeauftragter: „Halbe Stelle interessiert niemanden“


Mo., 08.02.2016

Prinzessinnenball beim KCK Ein Abend der großen Emotionen

Sassenberg - Eine kurze Session neigt sich dem Ende entgegen: Also ließen es die KCK-Narren am Samstagabend noch einmal richtig krachen beim großen Prinzessinnenball zu Ehren ihrer Judith I. Dabei gab es auch einen Abschied: Malena Böckenholt beendete an diesem Abend ihre Karriere als KCK-Tanzmariechen. Von Christopher Irmler mehr...


Junggesellen feiern Karneval: „Endlich wieder ein Prinz vom Land“

Versammlung des Löschzuges: Jeden dritten Tag im Einsatz

Die Kirchenmaus in der Bütt: Per Drohne übers Welt- und Dorfgeschehen


Folgen Sie uns auf Twitter