Mo., 18.06.2018

Staatsschutz ermittelt Unbekannte werfen Scheibe in Wahlkreisbüro von Linken-Politikerin ein

Staatsschutz ermittelt: Unbekannte werfen Scheibe in Wahlkreisbüro von Linken-Politikerin ein

Emsdetten/Münster - Der Schreck sitzt tief: Unbekannte haben zwischen Freitag und Samstag an der Karlstraße in Emsdetten mit einem Gullydeckel die Fensterscheibe des Wahlkreisbüros der Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler (Die Linke) eingeworfen. Jetzt ermittelt der Staatsschutz. Von Pjer Biederstädt mehr...

Mo., 18.06.2018

Tödlicher Unfall auf der B 525 Polizei will Zeugen und Fahrer befragen

Tödlicher Unfall auf der B 525: Polizei will Zeugen und Fahrer befragen

Darup - Wie der tödliche Unfall, der sich am Samstag um 15.20 Uhr auf der B 525 bei Darup ereignet hat, genau passiert ist, konnte die Polizei noch nicht abschließend klären. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen weiter. Von Florian Schütte mehr...


Mo., 18.06.2018

Ballonabsturz „So etwas ist mir noch nie passiert“

Der Ballon wurde von einer Böe erfasst und stürzte dann nach einer „kontrollierten Notlandung“ in Füchtorf in ein Maisfeld. Die Unglücksursache wird jetzt genau untersucht.

Füchtorf/Telgte/Braunschweig - Sechs Verletzte – das ist die Bilanz des Ballonunfalls von Füchtorf. Experten suchen jetzt nach der Unglücksursache. Doch das kann dauern. Von Frank Polke mehr...


Mo., 18.06.2018

Unfall in Ibbenüren Junger Mann gegen Baum gefahren

Unfall in Ibbenüren: Junger Mann gegen Baum gefahren

Ibbenbüren - Am Montag, 18. Juni, ist gegen 2.30 Uhr ein 23-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall in Ibbenbüren schwer verletzt worden. mehr...


Mo., 18.06.2018

Unfall auf der Kreisstraße 25 34-Jährige fährt mit Pkw auf Traktor auf

Bei einem Unfall auf der K 25 ist am Montagmorgen gegen 8 Uhr eine 34-jährige Pkw-Fahrerin verletzt worden.

Epe/Graes - Bei einem Unfall zwischen Traktor und Pkw ist am Montagmorgen eine 34-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße 25 (Heidehof-Graes) verletzt worden. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 18.06.2018

Feuerwehr-Einsatz Millionenschaden nach Scheunenbrand: neun Rinder verendet

Feuerwehr-Einsatz: Millionenschaden nach Scheunenbrand: neun Rinder verendet

Vreden - Mitten in der Nacht zu Montag schlug ein Hund der Familie auf einem Bauernhof in Vreden an, denn in einer Scheune brannte es. So weckte der Vierbeiner eine Anwohnerin, die daraufhin die Feuerwehr alarmierte. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus Münsters Fit-Macher gegen Rechts

Heiko Klare und Christina Möllers von der mobilen Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk.

Münster - Was sagen, wenn der AfD-Mann im Rat pöbelt? Was tun, wenn rechte Ultras in der Nachbarschaft demonstrieren? Wie reagieren, wenn der alte Bekannte grundlos ge­gen Ausländer hetzt? Gute Fragen, keine leichten Antworten. Die mobile Beratung gegen Rechtsextremismus in Münster will Betroffenen aus der Hilflosigkeit holen. Von Elmar Ries mehr...


Mo., 18.06.2018

Besondere Spende für Frühchen Zwei kleine Kämpferinnen im WM-Look

Das passende Fußball-Outfit haben die Zwillinge Magdalena und Alenia schon. Darüber freut sich auch ihre Mutter Ann-Christin Breuers. Derzeit werden die Zwei noch auf der Frühchenstation im St.-Franziskus-Hospital in Münster aufgepäppelt. Dort bekam das Team jetzt eine Spende von 50 selbst genähten Bodys und Hosen in WM-Optik.

Münster/Epe - Mit gerade einmal 960 Gramm kam die kleine Magdalena auf die Welt, ihre Zwillingsschwester brachte knapp ein halbes Kilo mehr auf die Waage. Mittlerweile haben beide gut zugelegt. Und sind von einer Nähbegeisterten mit einem WM-Outfit versorgt worden. Von Mareike Meiring mehr...


So., 17.06.2018

Sechs Verletzte bei Absturz Heißluftballon stürzt in Füchtorf ab

Sechs Verletzte bei Absturz: Heißluftballon stürzt in Füchtorf ab

Füchtorf - (Aktualisiert 13.15 Uhr) Drei schwer und drei leicht Verletzte forderte der Absturz eines Heißluftballons in Füchtorf. Offenbar wurde die Besatzung vom Wetter überrascht. Von Ulrich Lieber, mit dpa mehr...


So., 17.06.2018

„Mando Hill“-Festival Drei Tage Dauerparty

„Mando Hill“-Festival: Drei Tage Dauerparty

Seppenrade - Tagsüber Dodgeball-Turnier, abends DJs auf der Bühne: So lautet das Konzept des „Mando Hill“-Festivals. Zum zweiten Mal lockte dies Zuschauer und Teams an – Letztere ins teils sehr einfallsreichen Kostümen. Von Niklas Tüns mehr...


So., 17.06.2018

Nächtliche Attacke Einsatzkräfte bei der Rettung einer hilflosen Person angegriffen

Nächtliche Attacke: Einsatzkräfte bei der Rettung einer hilflosen Person angegriffen

Bocholt - Als sie sich gerade um eine hilflose Person kümmern wollten, wurden in der Nacht zu Sonntag in Bocholt Rettungskräfte angegangen. Den Angreifer erwartet ein Strafverfahren. mehr...


So., 17.06.2018

Großeinsatz der Polizei in Sassenberg Streit zwischen drei Männern eskaliert

Zu einem Großeinsatz der Polizei kam es am Samstagnachmittag auf dem Lappenbrink. Dort gab es wohl eine Auseinandersetzung zwischen drei Männern, dabei wurde ein Mann am Kopf schwer verletzt. Tathergang und Ursachen sind laut Staatsanwaltschaft noch ungeklärt.

Sassenberg - Zu einem Großeinsatz der Polizei kam es am Samstagnachmittag in einer Wohnung am Lappenbrink, ganz in der Nähe der ehemaligen Gaststätte Königschänke. Von Ulrich Lieber mehr...


So., 17.06.2018

Ampel überfahren Ein Toter nach Unfall auf B 525

Ampel überfahren: Ein Toter nach Unfall auf B 525

Coesfeld/Nottuln - (Aktualisiert 17.6., 11.35 Uhr) Schlimme Kollision auf der B 525: Zwischen Nottuln und Coesfeld ist ein junger Mann bei einem Autounfall ums Leben gekommen, ein weiterer wurde schwer verletzt. mehr...


So., 17.06.2018

42. Leistungsnachweis der Feuerwehren im Kreis Steinfurt Test ohne Sieger

1000 Feuerwehrmänner und -frauen aus dem gesamten Kreisgebiet stellten am Wochenende ihr Können unter Beweis.

Horstmar/Kreis Steinfurt - Im Ernstfall müssen Feuerwehrkameraden bei jedem Wetter ausrücken, beim 42. Leistungsnachweis auf Kreisebene am Samstag in Horstmar hatten sie Glück. Die Temperaturen waren sommerlich, 1000 Feuerwehrfrauen und -männer aus dem Kreis Steinfurt machten sich frühmorgens in Richtung Burgmannsstadt auf den Weg. Von Rainer Nix mehr...


So., 17.06.2018

Feuerwehr befreit Mann Kopfüber in Pumpenschacht

Aus diesem Pumpenschacht befreite die Feuerwehr den verunglückten Mann,

Ahlen - Kopfüber fiel ein Ahlener am Morgen in einen Pumpenschacht. Die Feuerwehr rückte aus. mehr...


So., 17.06.2018

Sekundarschule ist „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Ein Zeichen gegen den Rechtsruck

Lange auf den Titel hingearbeitet haben Schüler und Lehrer der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen. Über die Übergabe der Urkunde und des Schildes freuten sich (v.l.) Robert Wenking, Argentina Bejta, Franz-Josef Franzbach, Leonie Riedel, Michael Sturm, Hubertus Drude und Alexandra-Florentina Tudor.

Schöppingen - Zuerst sind sie noch etwas skeptisch, doch dann lassen sich die Bürgermeister Franz-Josef Franzbach (Schöppingen) und Robert Wenking (Horstmar) von der tollen Stimmung mitreißen. Sie legen ihre Sakkos ab und ziehen sich die schwarzen T-Shirts mit dem Slogan „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ über. Und die T-Shirts passen, entgegen der ersten skeptischen Erwartung der Bürgermeister. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 16.06.2018

Wettmelken der Bürgermeister aus Westerkappeln und Lotte An den Euter, fertig, los!

Ganz der Gentleman: Während Annette Große-Heitmeyer um die Wette melkt, hält ihr Lotter Kollege Rainer Lammers den Schwanz von Kuh Elly.Wohl bekommt´s! Familie Schnepper und die Bürgermeister stoßen mit einem Glas Milch an.

Westerkappeln/Lotte - An den Euter, fertig, los! Wer melkt in vier Minuten die meiste Milch in den Eimer ? Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer oder ihr Lotter Amtskollege Rainer Lammers ? Die beiden Verwaltungschefs haben sich am Freitag zum kuriosen Wettstreit auf dem Hof Schnepper getroffen. Die Zuschauer hatten jede Menge Spaß. Von Heinrich Weßling mehr...


Sa., 16.06.2018

Baustelle Die neuen Brücken rücken immer näher

Baustelle: Die neuen Brücken rücken immer näher

Saerbeck - Die Arbeiten an der Kanalbrücke am Lengericher Damm gehen zügig voran. Von Günter Benning mehr...


Reise- Anzeigensuche


Mo., 18.06.2018

Lehererin Yvonne Legner unterrichtet „Deutsch als Zweitsprache“ Wort für Wort ins neue Leben

Yvonne Legner unterrichtet jugendliche Flüchtlinge und Zuwanderte aus verschiedenen Ländern im Fach „Deutsch als Zeitsprache“.

Lienen - Aller Anfang ist schwer, heißt es im Volksmund. Und in diesem Fall trifft es zu – und zwar auf vier zugewanderte Jugendliche, die zum Jahreswechsel 2016 die erste „Deutsch-als-Zweitsprache“-Klasse an der Hauptschule Lienen bildeten. Die vier begannen, die deutsche Sprache zu lernen. Ihre Lehrerin Yvonne Legner erinnert sich: Von Yvonne Legner mehr...


Perspektiven der Kirchengemeinde: Gemeinsam auf neuen Wegen

Panne bei Adlerprobeschießen des Schützenvereins Dütestrand: Kugelfang rauscht zu Boden

3. „Career Day“ der Gemeinden Westerkappeln und Lotte: Auch Apotheken suchen Nachwuchs


Folgen Sie uns auf Twitter