Sa., 25.04.2015

Strafe für Überproduktion Milchbauern haben Markt geflutet

 Hohe Strafen müssen Bauern aus Westfalen-Lippe an die Europäische Union zahlen, weil sie zu viel Milch produziert haben.

Münsterland - Verzockt! Weil zu viele Landwirte im letzten Jahr der Quote zu viel Milch produziert haben, müssen etliche von ihnen nun teilweise happige Strafen an die EU zahlen. Von Elmar Ries mehr...

Sa., 25.04.2015

Direktwahl des Ruhrparlaments NRW-Landtag will RVR-Gesetz verabschieden

Matthias Löb, LWL-Direktor.

Düsseldorf/Münster - Bei der nächsten Kommunalwahl erhalten die Menschen im Ruhrgebiet einen Wahlzettel mehr als in anderen Landesteilen: Sie werden erstmals direkt über die Zusammensetzung des Ruhrparlaments, der Versammlung im Regionalverband Ruhr (RVR), bestimmen. Von Hilmar Riemenschneider und Frank Polke mehr...


Sa., 25.04.2015

RVR-Gesetz Zerbricht Westfalen?

Münster/Düsseldorf - Das umstrittene Gesetz zur politischen Aufwertung des Ruhrgebiets kommt – und stellt mittelfristig sogar die Identität des gesamten westfälischen Landesteils infrage. Von Frank Polke und Hilmar Riemenschneider mehr...


Sa., 25.04.2015

Verkehrsunfall in Telgte Auto überschlägt sich auf der K 17

In Telgte verletzten sich bei einem Verkehrsunfall zwei Personen schwer.

Telgte - Am Samstagmorgen kam ein Auto auf der Kreisstraße 17 in Telgte von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Die Fahrerin und ihr Beifahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. mehr...


Sa., 25.04.2015

Germanwings-Unglück Stiftung erinnert an Absturz-Opfer

 Ein Ehepaar aus Haltern am See hat inGedenken an ihre Tochter eine Stiftung für internationalen Schüleraustausch gegründet.

Haltern - In Gedenken an ihre beim Absturz des Germanwings-Fluges ums Leben gekommene Tochter hat ein Ehepaar in Haltern am See eine Stiftung für internationalen Schüleraustausch gegründet. mehr...


Sa., 25.04.2015

Unfall auf dem Mühlenweg Betrunkener Fahrer driftet in Graben

Am Freitagabend kam ein alkoholisierter Mann im Mühlenweg von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer.

Münster - Am Freitagabend kam ein alkoholisierter Mann aus Münster auf dem Alten Mühlenweg von der Fahrbahn ab und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. mehr...


Sa., 25.04.2015

Zusammenstoß in Vreden 12-Jähriger starb bei Fahrradunfall

Am Freitagabend stieß in Vreden ein Fahrradfahrer mit einem Auto zusammen.

Vreden - Am Freitagabend ist ein 12-Jähriger aus Vreden an der Kreuzung Wüllener Straße/B 70 tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr. mehr...


Sa., 25.04.2015

Halle Münsterland Tausende Teddys zu Besuch in Münster

Muntere Gesellen aus eigener Produktion hat die unkonventionelle Bärenmacherin Rotraud Lübke aus Herdecke an diesem Wochenende bei der „Teddybär Total“ in der Halle Münsterland im Angebot.

Münster - Tausende Teddybären von knapp 300 Ausstellern aus 25 Ländern locken am Wochenende Sammler und Liebhaber nach Münster. mehr...


Fr., 24.04.2015

Neue Kanalüberführung in Gelmer wird gebaut Der Kanal wird umgeleitet

Die alte Kanalüberführung über die Ems von 1936 ist zwar noch sicher, hat aber schon Risse und steht unter ständiger Beobachtung. Die Brücke in Gelmer muss durch einen Doppeltrog für die größeren Schiffe ersetzt werden. Damit verschwindet parallel zum Ausbau der Stadtstrecke Münster das letzte Nadelöhr für die Schifffahrt auf dem Dortmund-Ems-Kanal.

Münster - Noch im April startet an der alten Kanalüberführung über die Ems in Gelmer ein großes Wasserbau-Projekt. Die Schiffsbrücke wird bis 2023 erneuert, dafür muss eine Umleitung für den Kanal gebaut werden. Allein die kostet 37 Millionen Euro, in vier Jahren soll sie stehen. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Fr., 24.04.2015

Brand Hartz Büschken: Tatverdächtiger geht ins Netz Videobilder werden zum Verhängnis

Brand an Hartz Büschken: Die Polizei ermittelte einen Tatverdächtigen.

Ottmarsbocholt - Die Polizei hat einen 32-Jährigen ermittelt, der den Brand an Hartz Büschken ausgelöst haben soll. Der Mann aus Senden ist mehrfach bei Verbrechen aufgefallen. mehr...


Fr., 24.04.2015

Illegal Rauschgift angebaut? Marihuana-Plantage ausgehoben

 

Sendenhorst - Die Kripo hat eine Wohnung an der Kirchstraße ausgeräumt. Die Beamten stellten 50 Marihuana-Pflanzen und Anbau-Utensilien sicher. Von Annette Metz mehr...


Fr., 24.04.2015

Gestohlene Bronzefigur Antonius-Statue wieder aufgetaucht

Die Statue steht vorübergehend im Haus von Lothar Tietmeyer, Heimatverein.

Schöppingen - Die Bronzestatue des heiligen Antonius von Padua ist wieder aufgetaucht. Die Figur war vor rund zwei Wochen von ihrem Steinsockel an der Ecke Bergstraße und Layen­stiege gerissen und gestohlen worden. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 24.04.2015

Sechs Meter langer Riss in Rohrleitung Wasserknappheit in Hohenholte und Altenberge

Die Reparatur des Schadens an der Trinkwasserleitung im Bereich der Roxeler Straße in Hohenholte übernahmen Mitarbeiter der Gelsenwasser AG und einer Baufirma.

Hohenholte - Ohne Trinkwasser waren 70 Haushalte in Hohenholte nach einem Rohrbruch am Freitagmorgen. Auch in zahlreichen Haushalten in Altenberge blieb der Wasserhahn trocken. Von Ansgar Kreuz mehr...


Fr., 24.04.2015

100 Prozent Münsterland Der hiesige Korn bekommt eine geschützte Herkunftsbezeichnung

Geht es nach dem Ernährungsministerium, muss im Münsterländer Korn auch 100 Prozent Münsterland stecken.

Im Münsterländer Korn muss künftig 100 Prozent Münsterland stecken. Sonst darf die Spirituose diesen Namen nicht mehr führen. Das hat Peter Pilz vom Verband deutscher Kornbrenner im Bochum er­klärt. Von Elmar Ries mehr...


Fr., 24.04.2015

Ungebetene Gäste „Damwild-Herden sind zu einer Landplage geworden“

Eine Herde Damwild gegenüber dem Hof von Erwin Brinkmeier: Die Tiere machen vor seinem Grundstück nicht Halt und tun sich nachts an Blumen und Bäumen gütlich. Ein Zaun, den die Jagdpächter finanzieren wollen, soll das Problem bald lösen.

Ladbergen - Seit Jahren ärgert sich Erwin Brinkmeier über Damwild-Herden, die bevorzugt nachts auf seinen Hof marschieren und sich an dort angepflanzten Blumen und Bäumen gütlich tun. Jetzt ist offenbar die Lösung des Problems in Sicht: Der Jagdpächter will das Areal nach Auskunft des Landwirts auf seine Kosten einzäunen lassen Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 24.04.2015

Lkw-Fahrer fuhr über Rot Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall

 

Ascheberg - (Aktualisiert am 24. April, 12.00 Uhr) Beim Zusammenprall mit einem Lkw an der Kreuzung „Hollenhorst“ ist eine 70-jährige Pkw-Fahrerin aus Ascheberg am Donnerstagmorgen an der Unfallstelle gestorben. Die Polizei sucht nach Zeugen. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 23.04.2015

Hat Hansa-Group Bilanzen geschönt? Luhns: Ex-Chefs verhaftet

Die Firma Luhns gehörte bis im vergangenen Jahr zur Hansa-Group. Deren Besitzer wurden jetzt verhaftet.

Reckenfeld/Bielefeld - Die Staatsanwaltschaft Bielefeld ermittelt gegen die ehemaligen Vorsitzenden der Hansa Group. Die Brüder Khodayar und Zolfaghar Alambeigi sitzen seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Zur Hansa-Group gehörte bis zu deren Insolvenz im vergangenen Jahr auch das Luhns-Werk in Reckenfeld. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 24.04.2015

Katastrophe von 1978 im Film Blindgänger explodiert in der Innenstadt von Rheine

Ein Bild, das an Krieg erinnert: Die 500 Kilo-Bombe hatte mitten in der Innenstadt Rheines einen Krater mit einem Durchmesser von mehr als zehn Metern gerissen.

Rheine - Der 26. April 1978 wird als schwarzer Tag auf ewig in das Gedächtnis vieler Rheinenser eingebrannt bleiben. Bei Bauarbeiten wird ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt - und explodiert. Die 500-Kilo-Bombe reißt einen riesigen Krater. Es gibt Tote und Verletzte. Nun wird eine Dokumentation über die Katastrophe gedreht. Von Klaus Dierkes mehr...


Do., 23.04.2015

Anton-Schüler Jarno Hellkuhl ist Landesvizemeister der Matheolympiade Multitalent mit Mathe-Faible

In Mathe top, aber auch sonst ist Jarno Hellkuhl vielseitig interessiert an Naturwissenschaften, Sport und Musik.

Lüdinghausen - Jarno Hellkuhl ist ein viel beschäftigter Junge: „In meiner Freizeit spiele ich Fußball, Volleyball, Keyboard und bin Messdiener.“ Trotz der vielen Hobbies bleiben die schulischen Leistungen bei ihm nicht auf der Strecke, im Gegenteil: Bei der Matheolympiade NRW dieses Jahr im Februar ist er sogar auf dem zweiten Platz gelandet. Von Laurids Leibold mehr...


Fr., 24.04.2015

Graffiti fürs Hertie-Gebäude „Gute Idee“ contra „Aprilscherz“

So oder ähnlich stellen sich die Experten der Oldenzaaler Agentur MAPH ein Graffiti auf der Hertie-Fassade vor. Der Bauausschuss gab dafür am Donnerstag „grünes Licht“. Der hier zu sehende Entwurf wird aber nicht 1:1 umgesetzt, est ist lediglich eine Diskussionsgrundlage.

Gronau - Die Hertie-Fassade als „Leinwand“ für Graffiti-Kunst: Mit großer Mehrheit hat der Bauausschuss am Mittwochabend entschieden, dass die Oldenzaaler Agentur MAPH dafür einen Auftrag erhalten soll. Von Klaus Wiedau mehr...


flohmarkt.ms Anzeigensuche


So., 26.04.2015

Gronau Bewerbungstraining Realschule

Bewerbungstraining: Schüler der 9. Klassen der Nansen-Realschule erhielten jetzt das nötige Rüstzeug.

Gronau - Für die Realschülerinnen und Realschüler der 9. Klassen der Fridtjof-Nansen-Realschule Gronau stand in den vergangenen Wochen ein „Bewerbertraining“ auf dem Stundenplan. Vanessa Schäper von der Sparkasse Gronau und Ralf Lucas von der Barmer GEK übernahmen an diesem Vormittag die Rolle des Lehrers. Zu Beginn wurden die wichtigsten Punkte einer Bewerbungsmappe angesprochen. mehr...


Am ersten Maiwochenende verwandelt sich die City in das New Orleans des Münsterlandes: Jazz umsonst und draußen

Austausch zwischen dem Christelijk College Schaersvoorde und der Kreuzschule: Zu Gast bei Freundinnen

„Youngcaritas“ engagiert sich: Bunt, laut und anders


So., 26.04.2015

25 Jahre Biiologische3s Zentrum Realschule war die Keimzelle

Vor dem Jahre 1973 entstand dieses Bild vom heutigen Gelände des Bio-Zentrums: Noch ist von der Einrichtung nichts zu sehen. Rechts: der Klutensee, unten die Anfänge des Campingplatzes. Übrigens: Die WN suchen weitere Fotos, die die Geschichte des Zentrums dokumentieren.

Lüdinghausen - 14 000 Gäste besuchen das Biologische Zentrum derzeit pro Jahr. Für die Gründer der Einrichtung, die schon von einem „außerschulischen Lernort“ träumten, als es diesen Begriff noch gar nicht gab, dürfte eine solche Zahl im Reich der Fantasie gelegen haben. Von Werner Storksberger mehr...


Windkraft steht vor Weichenstellung: Der Gegenwind frischt auf

Respektlosigkeit gegenüber religiöser Stätte: Erneute Zerstörungswut in Marienkapelle

Gemälde-Ausstellung in Amsterdam besucht: Rembrandt regt an


So., 26.04.2015

Vorverkauf hat begonnen „Hochkarätiges musikalisches Ereignis“

Im Jahr 2011 trat der Laerer Madrigalchor  in der Pfarrkirche St. Bartholomäus auf. Ihr Platz würde für die zahlreichen Akteure während der Aufführung am 25. Mai nicht reichen.

Laer - Das 35. Laerer Pfingstkonzert steht bevor. Dieses kleine Jubiläum wird ein „hochkarätiges musikalisches Ereignis“ versprechen die Akteure auf einem Flyer, mit dem für ihren Auftritt am Pfingstmontag (25. Mai) werben. Begleitet werden die Laerer Sängerinnen und Sänger abermals vom Kaliningrader Staatssinfonieorchester, das mit 43 Musikern anreist. mehr...


Kleines Jubiläum: „Hochkarätiges musikalisches Ereignis“

Rotes Kreuz sagt Danke: Auf die Spender ist Verlass

Freud und Leid im Brieftaubensport: Ein Hobby vor dem Aussterben



WN-Magazin

Di., 24.03.2015
Magazin
Ausflugsjournal
Das große Ferien- und Freizeit-Magazin für das Münsterland und darüber hinaus

Folgen Sie uns auf Twitter