Fr., 12.02.2016

Remmel weist Kritik von Schützen und Schaustellern zurück Lautstarker Protest gegen Lärmschutz

Lautstarke Feiern wird es auch weiterhin geben – trotzdem steht der neue Lärmschutz-Erlass von Umweltminister Remmel in der Kritik. Schützenvereine und Schausteller sind besorgt.

Münsterland - Die Schützenvereine sind auf der Zinne, die Schausteller tragen tiefe Sorgenfalten auf der Stirn, Städte und Gemeinden zeigen sich besorgt: Von Hilmar Riemenschneider mehr...

Do., 11.02.2016

Youtube-Star „Julien“ verurteilt Volksverhetzung statt „Videokunst“

„JuliensBlog“ hat bei Youtube fast 1,3 Millionen Fans. In seinen Clips ist der 27-Jährige nicht zimperlich bei der Wortwahl. Für ein vergangenes Jahr in Westerkappeln produziertes Video über die Lokführer kassierte der Blogger jetzt eine Verurteilung wegen Volksverhetzung.

Westerkappeln/Tecklenburg - Der Internet-Blogger „Julien“ ist ein YouTube-Star. Fast 1,3 Millionen Fans haben seinen Kanal abonniert. In seiner Wortwahl ist der selbsternannte „Videokünstler“ nicht zimperlich. Vergangenes Jahr hat er in Westerkappeln einen Clip zum Bahnstreik produziert, in dem er die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) übel beleidigt. Das Amtsgericht Tecklenburg hat den Blogger nun wegen Volksverhetzung verurteilt. Von Dietlind Ellerich, Frank Klausmeyer mehr...


Do., 11.02.2016

Verdacht der Vorteilsannahme Staatsanwalt ermittelt im Landgestüt

Im NRW-Landgestüt in Warendorf ermittelt die Staatsanwaltschaft – es geht dabei um den Verdacht der Vorteilsannahme. Beschuldigt werden drei Mitglieder der Leitungsebene des Gestüts.

Warendorf - Eine Nachricht, die Warendorfs Pferdewelt schockiert: Die Staatsanwaltschaft in Münster ermittelt gegen die Leitungsebene des Westfälischen Landgestüts in Warendorf. Nach Informationen der Westfälischen Nachrichten sind drei Mitarbeiter in das Verfahren involviert. Von Christoph Lowinski mehr...


Do., 11.02.2016

Feuer in der Stauffenbergstraße Polizei nimmt Verursacher mit

Starke Rauchentwicklung beeinträchtigte das ganze Mehrfamilienhaus.  

Greven - Da war wohl auch Alkohol im Spiel: In einer Souterrainwohnung brannte es am Mittwochabend. mehr...


Do., 11.02.2016

Messtrupp entdeckt Toten Leblose Person in der Ems

Die Männer des Messtrupps waren mit dem kleinen silbernen Boot unterwegs und fanden den Toten, der dann von der Feuerwehr geborgen wurde.

Greven - Bei Scan-Arbeiten in der Ems hat ein Trupp Messtechniker einen unbekannten Toten oder eine unbekannte Tote gefunden. Über die Identität herrscht keinerlei Klarheit. Von Peter Beckmann mehr...


Do., 11.02.2016

Unfall auf der Metelener Straße Kleinwagen gerät unter Traktor

Unfall auf der Metelener Straße : Kleinwagen gerät unter Traktor

Ochtrup - Bei einem Unfall auf der Metelener Straße sind am Donnerstagnachmittag ein Kleinwagen und ein Traktor zusammengestoßen. mehr...


Do., 11.02.2016

Täter gesucht Wohnungsinhaber mit Messer und Hammer bedroht

Täter gesucht : Wohnungsinhaber mit Messer und Hammer bedroht

Emsdetten - Mit Hilfe von Videobildern sucht die Polizei zwei Männer, die in Emsdetten einen Mann in seiner Wohnung mit einem Messer und einem Hammer bedroht haben sollen. mehr...


Do., 11.02.2016

Eigentümer plant Ausstellungsfläche für Gebrauchtwagen „Memphis“ steht vor dem Abriss

Abriss: Die Borghorster Kultdisco „Memphis“ ist in wenigen Tagen nur noch Geschichte. Der Eigentümer der Immobilie, Günther Willbrand, will das 1100 Quadratmeter große Areal als Gebrauchtwagenzentrum nutzen.

borghorst - Ein Hingucker war sie zweifelsohne nie – sowohl optisch wie auch architektonisch: die Borghorster Diskothek „Memphis“ an der Ecke Münsterstraße/Kaiser-Wilhelm-Straße. Der Vergnügungsstättenbetrieb ruht schon länger, jetzt ist auch das Gebäude bald Geschichte. Es wird abgerissen. Von Detlef Held mehr...


Do., 11.02.2016

Mercedes im Wert von 40 000 Euro gestohlen Diebe machen fette Beute

Die Polizei bittet nach einem Einbruch um Hinweise.

Lienen - Fette Beute haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Südbreede gemacht. Sie stahlen einen Mercedes. Das Auto, so die Polizei, hat einen Wert von etwa 40 000 Euro. Ferner nahmen sie zwei Geldbörsen, zwei Taschen, ein Diktiergerät, eine Bohrmaschine und eine Brille mit. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 11.02.2016

Unfall Auto prallte gegen Baum - drei Verletzte

Unfall : Auto prallte gegen Baum - drei Verletzte

Rhede - Nachdem eine Autofahrerin am Mittwochnachmittag die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren hatte, fuhr sie mit ihrem Wagen gegen einen Baum. Im Auto saßen zwei Mitfahrer. mehr...


Do., 11.02.2016

Rehbaum kritisiert chaotische Praxis Stadt steht mehr Geld für Flüchtlinge zu

Mehr Geld für Flüchtlinge fordert der CDU-Abgeordnete Henning Rehbaum für die Stadt Ahlen,.

Ahlen - Die Stadt Ahlen müsste nach Ansicht des CDU-Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum einen deutlich höheren Pauschalbetrag für die Unterbringung der Flüchtlinge erhalten. In einer Pressemitteilung bezifferte Rehbaum diese Summe auf knapp 1,1 Millionen Euro. Von Dierk Hartleb mehr...


Do., 11.02.2016

Bahnstrecke zwischen Kattenvenne und Münster gesperrt Eurocity erfasst Mann

Lienen-Kattenvenne - Zwischen Kattenvenne und Münster ist am Donnerstag zwischen 9.11 und 11.30 Uhr die Bahnstrecke Münster-Bremen unterbrochen gewesen. Grund war ein Personenunfall. Die Westfalenbahn hatte zeitweise einen Busverkehr eingerichtet. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 11.02.2016

Räumung und Teilsperrung von Dienstgebäude Mit Panzerfaust zur Polizei

Jede Menge Munition lieferte ein 61-jähriger Mann aus Legden persönlich bei der Polizei ab. 

Ahaus - Da staunten Polizeibeamten der Wache in Ahaus nicht schlecht: Ein 61-jähriger Mann aus Legden lieferte eine größere Menge Kampfmittel und Munition ab. Umgehend mussten Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet werden. mehr...


Do., 11.02.2016

Warendorf Küchen Neubeginn kostet 40 Stellen

Neustart bei Warendorf Küchen: Insolvenzverwalter Michael Mönig und Geschäftsführer Slav Lepenin haben sich mit dem Betriebsrat auf eine Transfergesellschaft geeinigt.

Do., 11.02.2016

Politischer Aschermittwoch der CDU Bundestagspräsident zeigt klare Kante

Hauptredner in Recke: Bundestagspräsident Norbert Lammert sprach beim Politischen Aschermittwoch der CDU.

Recke - Ein solches Plenum hat auch Norbert Lammert nicht alle Tage: Kaum einer der Klappstühle im Festzelt in Recke war unbesetzt. Der Bundestagspräsident bezog vor 2000 Zuhörern klar Stellung - zur Kanzlerin Merkel sowie Themen wie Flüchtlinge, Parallelgesellschaften und Terror. Von Martin Ellerich mehr...


Do., 11.02.2016

Zugverkehr Sicherungstechnik PZB ist auf allen Bahnlinien im Münsterland installiert

Bahnstrecke Münster - Dortmund  Foto: Theo Heitbaum

Düsseldorf/Münsterland - Vor dem Zugunglück im bayerischen Bad Aibling wurden elementare Regeln nicht eingehalten. Sonst hätten die beiden Züge auf der eingleisigen Strecke nicht auf Kollisionskurs geraten können. Menschliches Versagen soll die Ursache des Unglücks sein. Auch im Münsterland sind alle Bahnlinien mit einer speziellen Sicherungstechnik ausgestattet, die den Zusammenstoß von zwei Zügen verhindern soll. Von Stefan Werding mehr...


Do., 11.02.2016

Sonderauswertung von Pisa OECD warnt: Jeder fünfte Schüler ist leistungsschwach

Fast jeder fünfte PISA-Schüler versagt schon bei leichten Aufgaben. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

berlin/Münster - Wer mit 15 nicht einmal simpelste Schulaufgaben lösen kann, gehört im OECD-Maßstab zur Kompetenzgruppe der „Leistungsschwachen“. Die Bildungsorganisation hat sich diese Schüler nun genauer angeschaut. Von Dorle Neumann mehr...


Mi., 10.02.2016

Karneval im Mai? Meinungen sind geteilt

Närrisches Trommeln im Mai? Die Meinungen darüber, ob der 21. 5. ein guter Termin für den nachgeholten Rosenmontagszug ist, sind durchaus geteilt.

Warendorf - Die Idee steht im Raum – und sie stößt keineswegs auf ungeteilte Begeisterung: Eine Neuauflage des Rosenmontagszugs am 21. Mai, wie ihn die Karnevalisten vorgeschlagen haben, wird bei weitem nicht überall begrüßt. Auch unter den Narren selbst gibt es durchaus Kritiker der Idee. Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 10.02.2016

Bilanz 2015 der Sparkassen in Westfalen-Lippe Trend zu Fusionen hält an

Für den Sparkassenverband Westfalen-Lippe haben am Mittwochabend Verbandspräsident Dr. Rolf Gerlach (l.) und Vizepräsident Jürgen Wannhoff in Münster die Bilanz des vergangenen Geschäftsjahres vorgestellt.

Münster - Die europäische Geldpolitik, verbunden mit zunehmender Regulatorik, sowie der parallel verlaufende demografische und digitale Wandel zeigen auch bei den Sparkassen mehr und mehr Wirkung. Nachdem im vergangenen Jahr in Westfalen-Lippe sechs Institute fusioniert haben, geht man beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe in diesem Jahre von drei bis vier weiteren Verschmelzungen aus. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Mi., 10.02.2016

Marmeladenmanufaktur Streicheleinheiten für die Zunge

Die Regale in der früheren Bäckerei stehen voller ungewöhnlicher Marmeladen.

Münster - Erdbeere mit Schokolade und Chili. Blutorange mit Wodka. Rote Zwiebeln mit Whiskey. Angela von der Goltz wirft alles über den Haufen, was man von Marmelade zu wissen glaubt. Aber der Erfolg gibt ihr Recht. Von Stefan Werding mehr...


Mi., 10.02.2016

Nach Absagen Nur wenige Rosenmontagszüge werden nachgeholt

Narren auf der Flucht vor Unwetter: So sah es am Montag in Düsseldorf aus. Der Zug dort wird nachgeholt.

Mi., 10.02.2016

Steinfurterin bei DSDS im Recall Mit Charme und Stimme zum Casting-Erfolg

Überzeugte die DSDS-Jury bei ihrem Casting-Auftritt auf ganzer Linie: Raphaela Andrade aus Borghorst. Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Borghorst - Raphaela Andrade hat sich bei der RTL-Castingshow in den Recall gesungen. Die 26-Jährige kommt aus Borghorst. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 10.02.2016

Öffentliche Kritik der NRW-Verkehrsverbünde Privatbahn „National Express“ wehrt sich

National Express. Foto: Peperhowe

Fahrgäste der Privatbahn „National Express“ ärgern sich über Verspätungen. Die NRW-Verkehrsverbünde fordern Abhilfe. Der „National Express“-Chef macht die Deutsche Bahn für die Probleme seines Unternehmens mitverantwortlich. Von dpa, lnw mehr...


Mi., 10.02.2016

Aktualisiert: Unfall auf der Hammer Straße Vier Frauen bei Frontalkollision schwer verletzt

Die Nähe zur „Westfalen-Kaserne“ erwies sich nach der Frontalkollision als Glücksfall. Personal des Sanitätsregiments übernahm die Erstversorgung der Verletzten.

Ahlen - Aus bislang ungeklärten Gründen sind am Mittwochmittag zwei Fahrzeuge auf der Hammer Straße frontal zusammengestoßen. Die Insassen, jeweils zwei Frauen, wurden schwer verletzt und nach medizinischer Erstversorgung auf umliegende Krankenhäuser verteilt. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 10.02.2016

Polizei-Einsatz am Hauptbahnhof Münster Anrufer drohte, Bus zu sprengen

Polizei-Einsatz am Hauptbahnhof Münster : Anrufer drohte, Bus zu sprengen

Münster - (Aktualisiert) Ein anonymer Anrufer meldete sich am Mittwochmorgen bei der Polizei in Münster und kündigte an, dass in einem Regional-Bus eine Bombe explodieren werde. Sieben Minuten später waren Einsatzkräfte am vermeintlichen Anschlagsort und leiteten die Räumungsmaßnahmen ein. Von Mirko Ludwig mehr...


Mi., 10.02.2016

Beute beweist Zusammenhang Polizei findet im Auto auch die Beute aus Herbern

 

Herbern/Capelle - Die Polizei hatte gleich vermutet, dass in Capelle gefasste Einbrecher vorher in Herbern auf Beutezug gewesen waren. Der Blick ins Auto bestätigte sie. mehr...


Mi., 10.02.2016

Norbert Klapper Gefälschter Leserbrief zu Flüchtlingen sorgt für Ärger

Diesen Leserbrief soll Norbert Klapper gerschrieben haben - doch er bestreitet das.

Greven - „Ich habe diesen Brief nicht geschrieben – und er entspricht in keiner Weise meiner Meinung.“ Norbert Klapper, Vorsitzender des Paritätischen im Kreis Steinfurt, ist entsetzt über die Wogen, die ein angeblich von ihm verfasster Leserbrief zum Flüchtlingsthema geschlagen hat. Jetzt bezieht er deutlich Position. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 10.02.2016

Welpen ohne Impfschutz in Quarantäne Illegale Tierimporte häufen sich

Illegale Welpentransporte, hier im vergangenen Jahr aus einem Tiertransporter gerettete Beagle-Welpen, häufen sich.

Münster - (Aktualisiert) Die Hinweise auf illegalen Welpenimport häufen sich bei der Stadt Münster. Jetzt haben die Veterinäre des Amtes für Gesundheit, Veterinär- und Lebensmittelangelegenheiten vier Tiere ohne Tollwutimpfung sichergestellt. Von Markus Kampmann mehr...


Mi., 10.02.2016

Krematorium in Dülmen Von Erschrecken keine Spur

Ein Mitarbeiter des Krematoriums in Dülmen steuert die beiden Maschinen, die die Särge in die 850 Grad heißen Hauptbrennkammern der Öfen schieben.

Dülmen - In Dülmen steht das einzige Krematorium des Münsterlands - der Betrieb ist vor allem nüchtern. Von Stefan Werding mehr...


Mi., 10.02.2016

Unglaubliche Reise von Vietnam endete in Münster In Münster gestrandet

Der Familienbetrieb „Thien Kim“ feiert sein 25-jähriges Bestehen in Münster (v.l.): Vater Thuan Nguyen, Mutter Vu Nguyen, Mitarbeiterin Kim Kri Heng, Anh Nguyen Büscher und Koch Tran Hao.

Münster - Familie Nguyen strandete als Boatpeople in Münster und gründete den Familienbetrieb „Thien Kim“. Die Asia-Bar in der Königspassage feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Sonderveröffentlichung

Wenn's schnell gehen muss Im Schadensfall kümmern sich Ihre LVM-Vertrauensleute im Stadtgebiet Münster

Im Schadensfall kümmern sich Ihre LVM-Vertrauensleute im Stadtgebiet Münster : Wenn's schnell gehen muss

Der Umzugstermin steht. Alle Kisten und Kartons sind gepackt, die Möbel auseinandergebaut und die Umzugscrew steht schon in den Startlöchern. Alles läuft wie am Schnürchen. Doch dann kommt der Umzugswagen viel später als geplant und der Stress beginnt. mehr...


WN-Immo Anzeigensuche


Fr., 12.02.2016

Gronauer Ehepaar hilft Engagement für Kinderhospiz

Elisabeth und Hans Bollwerk an ihrem Stand, wo sie Marmeladen, Essig, Öl, Liköre und Schwarzbrot verkaufen.

Gronau - Anderen zu helfen, haben sie schon vor vielen Jahren für sich zu einer Art Hobby gemacht: Elisabeth und Hans Bollwerk haben sich für Hilfseinrichtungen und Organisationen vor Ort eingesetzt, wurden 2012 für ihr soziales Engagement mit der Stadtplakette geehrt. Und denken auch heute nicht ans Aufhören. Von Klaus Wiedau mehr...


Zusammenprall im Kreuzungsbereich: Vier junge Leute verletzt

Kinder lesen weiterhin gratis: Nutzungsgebühren für Büchereien steigen


Fr., 12.02.2016

Anwohner-Ärger über Abfall Müll kehrt garantiert wieder zurück

Beliebter Schleichweg: Auf dem Pättken zwischen Münsterstraße und Bürgerpark bleibt oftmals Müll liegen.

Senden - Die Anwohner eines Schleichweges ebenso wie die Anrainer einer Hauptstraße ärgern sich über Hinterlassenschaften in Vorgärten oder auf Wegen. Ein Fall für die Gemeinde sind diese Hinterlassenschaften aber nicht. Von Dietrich Harhues mehr...


Signal für Radler sorgt für Verwirrung: „Regelung ist rechtskonform, aber nicht verständlich“

350 Akrobaten und Jongleure: „Comebacktion“ mit350 Zirkuskünstlern

Pläne vorgestellt: Der Wind bläst von allen Seiten


Fr., 12.02.2016

Neue Vechte Vechte-Umbau: Im Sommer geht es los

Dieser Anblick ist Geschichte: Herbstlich verfärbte Kastanien über der Vechte wird es neben dem Pättchen zur Mühle nicht wieder geben. Die Bäume werden gefällt.

Metelen - Ab Sommer rollen die Bagger an auf Ellings Wiese und Kocks Insel. Dann startet das Projekt „Neue Vechte“. Im Mittelpunkt steht der Bau einer Fischtreppe. Vorbereitende Arbeiten gibt es schon in diesem Monat: Kastanien und Pappeln werden gefällt. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Eiskeller: Besucherrückgang: Ein Auf und Ab

Ghana-Reisende zurück in St. Georg: „Ihr müsst die Menschen lieben“

Farbenprächtige Ikonen gemalt: Hymnen in Farbe


Fr., 12.02.2016

Tagespflege in Albersloh Der letzte Baustein

Voll besetzt war das Gebäude am Teckelschlaut, in dem Rita Tönjann die Gäste, darunter viele Albersloher, zur Grundsteinlegung begrüßte. Für das Projekt gab’s reichlich Beifall.

Albersloh - Das Gebäude wird bereits im Mai in Betrieb genommen. Aber der Grundstein für die Tagespflege am St.-Josefs-Haus wurde erst jetzt gelegt. Das gab den zahlreichen Gästen die Möglichkeit, das Haus bei Sonnenschein kennenzulernen und sich über den künftigen Betrieb zu informieren. Von Josef Thesing mehr...


Ausstellungseröffnung im Rathaus: Bilder von Winfried Schwarthoff: Erlebnisse, die zu Bildern werden

CDU-Stadtverband zur Inneren Sicherheit: Einbrüche verunsichern zunehmend die Bevölkerung

Zahlenwerk bietet wenig Spielraum: Haushalt einstimmig verabschiedet


Folgen Sie uns auf Twitter