So., 22.04.2018

Schwerer Unfall auf der B 235 in Seppenrade Passanten befreien Fahrer aus Auto

Der Wagen des Olfeners prallte mit einer solchen Wucht gegen die Böschung, dass er sich mehrfach in der Luft überschlug und anschließend auf dem Dach liegen blieb.

Seppenrade - Ein Olfener wurde am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 235 im Lüdinghauser Ortsteil Seppenrade schwer verletzt. Andere Verkehrsteilnehmer befreiten den 72-Jährigen aus dem zerstörten Auto. mehr...

So., 22.04.2018

Autobahn 43 Pkw überschlägt sich – Fahrerin schwer verletzt

Mit einem Rettungshubschrauber (Symboldbild) wurde die schwer verletzte Münsteranerin in ein Krankenhaus gebracht.

Nottuln/Dülmen - Aus noch ungeklärter Ursache ist am Sonntagmorgen eine 30-jährige Frau auf der A 43 mit ihrem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und verunglückt. mehr...


So., 22.04.2018

Alstätte Fahrt endet an Straßenlaterne

Am Auto entstand Totalschaden.

Ahaus - Geschätzte 10 000 Euro Sachschaden verursachte ein 18-jähriger Ahauser, als er gegen 4.20 Uhr am Sonntag in Ahaus auf dem Kusenhook (Fahrtrichtung Nelkenweg) in Höhe der Einmündung Hasenkamp von der Straße abkam. Er streifte einen Baum, fuhr durch einen Vorgarten und prallte gegen eine Straßenlaterne. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. mehr...


So., 22.04.2018

Arbeitsunfall 53-Jähriger starb nach Sturz

Arbeitsunfall: 53-Jähriger starb nach Sturz

Epe/Schöppingen - Ein 53-jähriger Mann aus Schöppingen ist am Samstagnachmittag an den schweren Verletzungen gestorben, die er sich tags zuvor bei einem Sturz zugezogen hatte. mehr...


Sa., 21.04.2018

Massive Verkehrsbehinderungen Staus in NRW: „Das ist erst der Anfang“

Massive Verkehrsbehinderungen: Staus in NRW: „Das ist erst der Anfang“

Dortmund/Düsseldorf - Brückenabriss, Baustellen auf Autobahnen, überlastete Züge – die Menschen in Nordrhein-Westfalen müssen sich in den kommenden Wochen auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Laut ADAC ist dies „erst der Anfang“. Von Frank Polke und Hilmar Riemenschneider mehr...


So., 22.04.2018

Im Keller überrascht Einbrecher droht mit dem Messer

Im Keller überrascht: Einbrecher droht mit dem Messer

Gronau - Mutige Zeugen müssen Täter ziehen lassen: In der Nacht zu Sonntag, gegen zwei Uhr, erwischte ein Anwohner (25) eines Mehrfamilienhauses an der Ochtruper Straße (in Höhe Vereinsstraße) einen Einbrecher im Keller des Hauses. Zusammen mit zwei weiteren Bekannten (19 und 22) versuchte er, den Täter zu stellen. Dieser zog jedoch ein Messer und die Zeugen mussten ihn ziehen lassen. mehr...


So., 22.04.2018

Landwirte über den niedrigen Preis für Schweinefleisch Wenn zur Hochsaison der Preis fällt

Die harte Konkurrenz auf dem Weltmarkt bekommen auch deutsche Schweinemäster zu spüren.

Seppenrade - Strafzölle sind nur ein Aspekt, der Schweinemästern derzeit das Leben schwer macht. Die harte Konkurrenz auf dem Weltmarkt bekommen auch die deutschen Schweinemäster zu spüren. Sie müssen mit den niedrigen Preisen der Landwirte aus anderen Ländern mithalten. Michael Muhle und Marcus Engbert aus Seppenrade nehmen zu dem Thema Stellung. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 21.04.2018

Pikachu, Taubsi und Co. Auf Monster-Jagd in Greven

Dirk Eilers fährt mit dem Fahrrad auf Pokémon-Jagd. Ein Ziel ist das Eis vor der Eisdiele Gregori, welches als Pokéstop markiert ist.

Greven - Pokémon spielen ist out? Denkste. Ein harter Kern ist immer noch unterwegs und hat jede Menge Spaß und frische Luft dabei. Von Franziska Gähr mehr...


Sa., 21.04.2018

Schwerer Unfall auf der K1 Auto ging in Flammen auf

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Hohenholte und Nienberge fing eines der beteiligten Fahrzeuge Feuer.

Hohenholte - (Aktualisiert 17 Uhr) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf der Kreisstraße 1 zwischen Hohenholte und Nienberge. Eine Person wurde verletzt. Ein Pkw fing Feuer. Von Ansgar Kreuz mehr...


Sa., 21.04.2018

Zum Record Store Day Ein Besuch beim Plattenhändler aus Passion

Kistenweise Vinyl stehen im Laden von Michael Pieper in Nottuln-Appelhülsen. Die alte Technik boomt – doch leben könnte der Plattenhändler davon nicht mehr.

Münsterland - Die Vinyl-Schallplatte war so gut wie tot. CDs, später Downloads, heute Streaming-Dienste - die Scheiben waren weg. Doch die alte Technik erlebt einen neuen Boom, der auch den Geschäften hilft. Zum Record Store Day ein Besuch im Plattenladen in Nottuln-Appelhülsen. Von Gunnar A. Pier mehr...


Fr., 20.04.2018

Warum er aufhört Ryck Purschke: Das Gesicht der „Big Wall“

Einmalig in der Höhe, aber nicht wirtschaftlich: die „Big Wall“ auf der „Zeche Westfalen“. Ryck Purschke fällt der Abschied schwer. Der Standort sei auch nach zwölf Jahren noch einzigartig. Von der Schließung sind zehn Mitarbeiter betroffen.

Ahlen - Wirschaftliche Gründe zwingen “Big Wall“-Betreiber Ryck Purschke – ganz gegen den Trend – zum Aufhören. „Mein Herz sagt aber etwas Anderes.“ Die Anlage auf der Ahlener Zeche sei auch nach zwölf Jahren noch einzigartig. Von Ulrich Gösmann mehr...


Sa., 21.04.2018

Tanja Ostgathe – eine Kandidatin für den „Shopping-Queen“-Titel Einkaufstour vor laufender Kamera

Freundin Christiane Reher (l.) hat Tanja Ostgathe auf der Shopping-Queen Einkaufstour begleitet

Ascheberg - Ein Gespann aus Ascheberg flimmert über die deutschen TV-Bildschirme. Tanja Ostgathe will den Shopping-Queen-Thron erklimmen. Dabei unterstützt sie Kollegin und Freundin Christiane Reher. Von Tina Nitsche mehr...


Sa., 21.04.2018

Rock‘n‘Popmuseum Besuch einer Baustelle

Thomas Albers führte Mitglieder des Freundeskreises durch die Baustelle Rockmuseum. Die Rohre der Belüftungsanlage sind ausgebaut. Im Untergeschoss des Museums – wo bislang die Dauerausstellung untergebracht war – entsteht ein Clubraum, außerdem wird hier das Can-Studio sein neues Domizil finden.

Gronau - Das Can-Studio ist – bis auf ein paar Matratzen und Tücher an den Wänden – ausgeräumt. Die Lichtreflexe der Discokugeln blinken nicht von der Decke der Turbinenhalle, sondern aus einem Korb auf dem Hallenboden. Kabelstränge hängen nackt unter der Decke. Rohre sind abmontiert, im Keller ist das Ziegel-Mauerwerk freigelegt: Rock‘n‘Roll sieht anders aus. Von Martin Borck mehr...


Sa., 21.04.2018

Konzept für den Radverkehr 22 Millionen für Velo-Routen

Damit Radfahrer demnächst schneller und sicherer unterwegs sind, will der Kreis Warendorf 174 Kilometer Velo-Routen ausbauen.

Kreis Warendorf - Das Netz von Velo-Routen im Kreis Warendorf soll stolze 174 Kilometer umfassen. Von Beate Kopmann mehr...


Sa., 21.04.2018

Abenteuer Hausbau, Teil 4: Die Decken kommen Der Deckel muss drauf

Familienrat: Während die Maurer die Filigrandecken verlegen, planen Josef Menze (M.) und Frank Hippe (l.) schon mal den ersten Familieneinsatz auf der Baustelle.

Ochtrup - Viele Menschen in der Töpferstadt möchten ein Haus bauen. Doch ein passendes Grundstück zu finden, ist gar nicht so leicht. Und dann der Bau selbst: Was müssen künftige Bauherren beachten? Die WN begleiten beispielhaft Familie Hippe/Menze bei ihrem Wohnbauprojekt. Von Anne Steven mehr...


Sa., 21.04.2018

Prozess am Landgericht Den Staat um 1,4 Mio. Euro geprellt

 

Nottuln/Münster - Im Prozess gegen zwei Nottulner wegen Umsatzsteuerverkürzung hat das Landgericht die Urteile gesprochen. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 20.04.2018

Vandalismus an bedeutendem Großsteingrab aus der Jungsteinzeit Große Sloopsteene mit blauer Farbe beschmiert

Sieben Findlinge sind teilweise großflächig beschmiert worden.

Westerkappeln/Lotte - Die Großen Sloopsteene im Werser Holz haben Jahrtausende überdauert. Jetzt ist diesem zu den schönsten und besterhaltenen Großsteingräbern Westfalens zählenden Kulturdenkmal vermutlich immenser Schaden zugefügt worden. Unbekannte haben sieben Findlinge mit blauer Sprühfarbe beschmiert. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 20.04.2018

Tuten der Bahn nervt: Anlieger fühlen sich von Politik im Stich gelassen „Das geht auf keine Kuhhaut“

Ein Zug der Eurobahn nähert sich auf der Strecke Münster-Warendorf einem unbeschrankten Bahnübergang neben der Bundesstraße B64 nahe Raestrup. Auf 4,5 Kilometern stehen an der Bundesstraße Hinweistafeln: Achtung Unfallgefahr!

Warendorf/Münster - „Das geht auf keine Kuhhaut“ - der Stein des Anstoßes: das Tuten der Eurobahn auf der Zugstrecke zwischen Warendorf und Münster. Einige Anlieger wollen den Lärm nicht länger hinnehmen. Sie fühlen sich von der Politik im Stich gelassen und erinnern an Ortsbesichtigungen, Diskussionsabende mit Versprechungen im Wahljahr... Von Joachim Edler mehr...


So., 22.04.2018

Brettspiel-Premiere Dialogwitz, Komik, wortloser Slapstick und rasantes Tempo

Rasant ging es zu auf der Brettspiel-Bühne. Mit Tempo, Dialogwitz und Spielleidenschaft sorgten die Akteure für Stimmung im Publikum.

Epe - Viel geprobt, viel geschwitzt und enorm viel gelacht: Von der Theatergruppe Brettspiel ist mit der gelungenen Premiere ihres neuen Stückes „Und ewig rauschen die Gelder“ am Freitagabend eine enorme Last abgefallen. mehr...


Turnverein feiert Erweiterung des Vereinsheimes: „Ein gelungenes Werk geschaffen“

Aramäer erinnern an entführte Bischöfe: Freilassung wäre Zeichen der Hoffnung

Alstätter Handwerks- und Gewerbetage: Die können das!


immomarkt.ms Anzeigensuche


So., 22.04.2018

PlusPunkt in Mülheim Kontakt und Erfahrungsaustausch

Helga Elshof und Gertrud Renz vertraten den Grevener PlusPunkt in Mühlheim.

Greven - Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Nordrhein-Westfalen e.V. (lagfa) tagte in diesem Jahr in der Wolfsburg in Mülheim/Ruhr. Schwerpunkt der Veranstaltung war die „Kompetenz im Ehrenamt“. Zu dieser zweitägigen Veranstaltung kamen Teilnehmer von mehr als 30 Freiwilligenagenturen. Auch der Pluspunkt Greven war vertreten. mehr...


Pflanzfest auf der Jubelwiese: Noch Platz für 20 Bäume

Konfirmation: Erwachsene Gemeindemitglieder

Ball der Schützenvereine: Gefeiert wird bei Kaiser-Wetter


Folgen Sie uns auf Twitter