Do., 20.11.2014

Täter zerrte Jungen in Gebüsch: Elfjähriger sexuell missbraucht

Polizei

Senden - Ein elfjähriger Sendener ist am Mittwochabend von einem etwa 20-jährigen Unbekannten sexuell missbraucht worden. Der Täter hatte dem Jungen in der Nähe eines Spielplatzes am Hagenkamp aufgelauert und zum Mitgehen überredet. mehr...

Do., 20.11.2014

Die Velener Anne und Michael Punsmann erhalten den ersten Landbaukultur-Preis Schönheitspreis für Bauernhöfe

Die Geschwister Punsmann  (4. u. 5. v.l.) und die Eheleute Geissel aus Langenberg erhielten den Landbaukultur-Preis aus den Händen von Franz-Josef Möllers (l.) und Bauernpräsident Johannes Röring (r.).

Münster - Der Bauernhof der Geschwister Anne und Michael Punsmann in Velen ist am Donnerstag mit dem ersten Landbaukultur-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis, der mit insgesamt 15 000 Euro dotiert ist, soll „das Schöne mit dem Nützlichen zu verbinden“, wie der Juryvorsitzende Professor Heinz-W. Hallmann erklärte. Von Stefan Werding mehr...


Do., 20.11.2014

Anatomie-Ausstellung Wenn Körper erzählen

Die Ausstellung „Echte Körper“ zeigt am Hawerkamp konservierte Körper, Körperteile und Organe. Für viele Menschen dürfte der Anblick zunächst gewöhnungsbedürftig sein – wobei die Ausstellung die Körper nüchtern inszeniert.

Münster - Von Gunther von Hagens „Körperwelten“ grenzen sich die Macher der Ausstellung „Echte Körper“ ab. Sie wollen die Toten nicht inszenieren, sondern über Anatomie informieren. Fünf Tage sind die Körper in Münster zu sehen. Von Sandra Peter mehr...


Do., 20.11.2014

Mehrheit für den Bau K 24n Nord: Gutachten weckt Zweifel

Von diesem Kreisel aus  soll der Weiterbau der K24n erfolgen.

Ibbenbüren/Kreis Steinfurt - Ein Gutachten weckt Zweifel, ob der Bau der Westumgehung Laggenbeck wirklich nötig ist: Im besten Fall würde die Verkehrsbelastung um zehn Prozent sinken. Eine Mehrheit in der Kreispolitik hält trotzdem an dem 6,5-Mio.-Euro-Projekt fest. Von Achim Giersberg mehr...


Do., 20.11.2014

FSME-Fall im Kreis Steinfurt Wird der Kreis Risikogebiet?

Gefährliche Zecken: Die Gefahr, nach einem Zeckenstich in einem Risikogebiet an FSME zu erkranken, liegt neuen Erkenntnissen zufolge bei 1 zu 150. Nicht zu unterschätzen ist auch die Gefahr durch eine (in NRW nicht meldepflichtige) Borreliose..

Kreis Steinfurt - Es geht um Hirnhautentzündung, die durch Zecken übertragen wird: Der dritte FSME-Fall im Kreis Steinfurt seit 2010 wirft die Frage auf, ob der Kreis Steinfurt mit einer Klassifizierung durch das Robert-Koch-Institut als Risikogebiet rechnen muss. Von Achim Giersberg mehr...


Do., 20.11.2014

Seit einem Monat wohnt Anjo Diepen (20) im Priesterseminar Studentenleben in Traumlage

Der Blick auf den Dom: Anjo Diepen in seinem Studentenzimmer im Priesterseminar.

Münster - Anjo Diepen blickt aus seinem Fenster im Borromaeum. „Die Lage ist einfach genial“, sagt der 20-Jährige. Zwischen zwei Bäumen kann er einen der Türme des Paulusdoms erkennen. Aus der Tür raus, einmal den Domplatz überqueren und schon steht er vor dem Wahrzeichen von Münster. Ein kurzer Weg, ideal für angehende Priesteramtskandidaten. Doch Anjo Diepen möchte gar kein Priester werden. Von Ann-Christin Ladermann mehr...


Do., 20.11.2014

400.000 Euro vom WN-Spendenkonto Hilfe in 160 Fällen kam zur richtigen Zeit

Viele Menschen verloren beim Unwetter ihre Wohnung – wie hier an der Kanalstraße.

Münster - Die Leserinnen und Leser der Westfälischen Nachrichten haben maßgeblichen Anteil daran, dass besonders hart von der Regenkatastrophe getroffene Familien und Einzelpersonen die dringend erforderliche Hilfe bekommen haben. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Do., 20.11.2014

„Rachefeldzüge von Pkw-Fahrern“ gefährden Straßenwärter Neun Schwerverletzte 2014

NRW-Verkehrsminister Michael Groschek appellierte an die Autofahrer, Rücksicht zu nehmen.

Gescher - In Gescher haben am Mittwoch Straßenwärter ihrer tödlich verunglückten Kollegen gedacht. NRW-Verkehrsminister Michael Groschek sendete dabei einen eindringlichen Appell an die Autofahrer. Gerade auf Autobahnen seien Straßenwärter oft „Rachefeldzügen von Pkw-Fahrern gegenüber der Gesellschaft“ ausgesetzt. Von Manuela Reher mehr...


Do., 20.11.2014

Polizei kann nur wenige Delikte aufklären Taschendiebe haben oft leichtes Spiel

Margarethe Mania  wurde Opfer eines Taschendiebstahls und fand bei Klaus Gehlhaar vom „Weißen Ring“ (Opferhilfe) erste Hilfe in ihrer Notlage.

Beckum - Die dunkle Jahreszeit hat Einzug gehalten, zudem stehen die Einkaufswochen für Weihnachten vor der Tür, die dichtes Gedränge in Einkaufsstraßen und Geschäften mit sich bringen. Und damit auch leichtes Spiel für Taschendiebe. Von Ralf Steinhorst mehr...


Do., 20.11.2014

Luhns-Verkauf Aktionäre „elegant enteignet“

Das Ende des Insolvenzverfahrens verbessert die Luhns-Position im Markt deutlich. Lieferanten, die sich in Zurückhaltung übten, müssen nicht mehr befürchten, auf offenen Rechnungen sitzen zu bleiben.  

Reckenfeld - Der Luhns-Verkauf ist besiegelt, doch viele Fragen sind noch offen. Etwa die, welche Mitarbeiter ganz konkret die Kündigung erhalten. Das Hoffen und Bangen im Werk geht also weiter. Von Oliver Hengst mehr...


Do., 20.11.2014

Panne bei Kommunalwahl 900 Gescheraner müssen noch einmal abstimmen

Gescher - Eigentlich gilt das Augenmerk vieler Kommunalpolitiker bereits der Bürgermeisterwahl im September 2015. Nicht so in Gescher: Hier müssen gut 900 Wahlberechtigte am Sonntag (23. November) noch einmal an die Urne. mehr...


Do., 20.11.2014

Regionale 2016 A-Stempel für Dülmener Projekt

Dülmen - Der Lenkungsausschuss der Regionale 2016 hat dem Dülmener Projekt „Intergeneratives Zen­trum (IGZ) – Ein Haus für alle“ – den A-Stempel im Qualifizierungsprozess verliehen und damit endgültig den Weg zum Städtebauförderprogramm des Landes NRW geebnet. Von Uwe Renners mehr...


Do., 20.11.2014

Regionalplan: Frist für Stellungnahmen läuft am 19. Dezember ab Argumentationshilfen im Netz

Noch bis zum 19. Dezember können Sendenhorster Bürger ihre Stellungnahmen zum Regionalplan – sachlicher Teilplan Energie – abgeben, der weitere Windenergiebereiche für Sendenhorst vorsieht.

Sendenhorst - Bis zum 19. Dezember kann jeder zum Entwurf des Regionalplans „sachlicher Teilplan Energie (STE)“ Stellung nehmen. Auch die Initiative „Pro Landschaft“ macht nun auf ihrer Internetseite mobil und hofft auf Unterstützung. Dazu bietet die Initiative Möglichkeiten an, sich über Hintergründe zu informieren. Auch Argumentationshilfen wurden formuliert. Von Annette Metz mehr...


Mi., 19.11.2014

Erhöhung der Schutzmaßnahmen in NRW Angst vor der Vogelgrippe

Nachdem die Geflügelpest in Mecklenburg-Vorpommern bestätigt wurde, mussten alle 31 000 Tiere des betroffenen Betriebes gekeult werden.

Münsterland - Nachdem jetzt auch in einem niederländischen Zuchtbetrieb die gefährliche H5N8-Vogelgrippe ausgebrochen ist, trifft NRW erste Vorsichtsmaßnahmen, um ein Übergreifen der Krankheit auf hiesige Geflügelbestände zu verhindern. Von Elmar Riesund Achim Giersberg mehr...


Do., 20.11.2014

Insolvente Hansa-Group Luhns und Wibarco: 45 Kündigungen und Lohnverzicht

Greven/Ibbenbüren - 20 Prozent der Mitarbeiter verlieren ihren Job, die verbleibenden müssen auf zehn Prozent Lohn verzichten – fünf Jahre lang. Der Verkauf der insolventen Hansa-Group mit ihren Sitzen in Greven-Reckenfeld (Luhns) und Ibbenbüren-Uffeln (Wibarco) soll die Zukunft des Konzerns sichern. Dass es nicht ohne schmerzhafte Einschnitte gehen würde, war den Mitarbeitern längst klar. Nun gibt es Gewissheit. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 19.11.2014

Walter Bourichter Meister für Afrika - Engagement für junge Menschen in Simbabwe

 

Ascheberg - Walter Bourichter setzt sich für eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Menschen in Entwicklungsländern ein. Mit seinem Projekt „Meister für Afrika“ in Simbabwe hat er sich auch nach seiner Pensionierung der beruflichen Bildung verschrieben Von Anne Steven mehr...


Reise- Anzeigensuche


Do., 20.11.2014

Großes Warenangebot und Kinderbetreuung Weihnachtsmarkt am BOZ

Marlies Kortböyer-Haeske, die gute Fee aus der Hauswirtschaft, sorgt wieder für kulinarische Köstlichkeiten.

Ahaus - Das Berufsorientierungszentrum (BOZ) lädt zum Weihnachtsmarkt ein. Dort erwarten die Zuschauer neben kulinarischen Spezialitäten und einem Warenangebot auch jede Menge weihnachtliche Überraschungen. mehr...



Do., 20.11.2014

Förderverein Bonifatius-Schule Hand in Hand für die Schule

Gute Laune am Vorstandstisch: Auch nach den Wahlen blieben alle Vorstandsmitglieder, Schatzmeister Andreas Streil, 1. Vorsitzender Christoph Roerkohl, 2. Vorsitzender Frank Leifken und Schriftführer Volker Brüß (v. l.) in ihren Ämtern.

Schapdetten - Die Elterninitiative für den Erhalt der Schapdettener Grundschule ist jetzt an den Förderverein der Schule herangetreten. Gemeinsam soll der Standort gerettet werden. Von Marita Strothe mehr...


Ausstellung im Heimathaus: 109 Herberner ließen ihr Leben

Fahrradständer: Frühes Weihnachtsgeschenk


Do., 20.11.2014

Prinz Jens I. vom Haus am Teich“ regiert Jens Bätker auf dem Thron

Prinz Jens I. vom Haus am Teich führt den KCN durch die neue Session,

Ochtrup - Die Session ist eröffnet, pünktlich um 20.11 Uhr läutete der Elferrat des Karnevalsclub Niederesch die fünfte Jahreszeit ein – zum ersten Mal übrigens in der Gaststätte Happens Hof. mehr...


Bürgermeister Wilfried Roos berichtet von seiner Reise nach Japan: Als Klimabotschafter in Fukushima



Meistgelesen

WN-Magazin

Di., 04.11.2014
Magazin
Patientenwegweiser
Informationen rund um Krankheiten, Diagnosen und Therapien für das tägliche Wohlempfinden

Folgen Sie uns auf Twitter