Fr., 25.07.2014

Sportschützen Mit ruhiger Hand gegen ADHS

Beide Beine fest auf dem Boden, legen Maurice Flüshöh (vorne) und Andre Kadenbach auf die Zielscheibe an. Seit die Jugendlichen regelmäßig das Training von Jutta Kock (l.) besuchen, seien sie beide in der Schule besser geworfen, sagen sie.

Dülmen - Anlegen. Zielen. Abdrücken. Auf dem Schießstand der Sportschützen „SV Brukteria Rorup“ sagt keiner ein Wort. Plötzlich unterbricht ein kurzes Plöpp die Stille. Dann noch eins. Schweigend laden An­dre Kadenbach und Mau­rice Flüshöh (14) ihre Luftgewehre nach. Von Julia Gottschick mehr...

Fr., 25.07.2014

Sperrung von Schweinemastbetrieben Keine Spur von verbotenem Mittel

Mehrere Schweinemastbetriebe im Münsterland wurden gesperrt.

Münster - Kein Spur des verbotenen Antibiotikums Furazolidon: Proben, die bei Schweinen aus sechs Mastställen in den Kreisen Borken und Kleve genommen wurden, waren negativ. Von Günter Benning mehr...


Fr., 25.07.2014

Heilpädagogisches Reiten Förderverein kauft Therapiepferd

Merlin mit Nicole Theisen

Coesfeld - Dem Förderverein der Bischöflichen Stiftung Haus Hall ist es zu verdanken, dass in ihrer Coesfelder Einrichtung Marienburg auch in Zukunft den dort lebenden erwachsenen Menschen mit Behinderung und den Kindern der Frühförderstelle Heilpädagogisches Reiten angeboten werden kann. mehr...


Fr., 25.07.2014

Verlosungs-Aktion Treffen Sie Heino in Gronau

Heino 

Gronau - Flexibel sind sie ja beim Museum in Gronau. Eigentlich zeigt das Rock’n’Popmuseum getreu seinem Namen Exponate zu Lindenberg, Dylan & Co. – derzeit aber widmet sich eine Sonderausstellung der Geschichte des deutschen Schlagers. Am 16. August wird der jüngere Schlager dann richtig lebendig: Stars wie Heino, Mickie Krause und Anna-Maria Zimmermann spielen zur großen Open-Air-Schlagerparty auf. Von Gunnar A. Pier mehr...


Fr., 25.07.2014

Kreis Warendorf Drei Schwerverletzte nach Unfällen in Ahlen und Ennigerloh

Kreis Warendorf : Drei Schwerverletzte nach Unfällen in Ahlen und Ennigerloh

Ahlen/Ennigerloh - Gleich drei folgenschwere Unfälle ereigneten sich am Donnerstag im Kreis Warendorf. Ein Mann und zwei Kinder erlitten bei den Vorfällen in Ahlen und Ennigerloh schwere Verletzungen. mehr...


Fr., 25.07.2014

86-jähriger Mann aus Seppenrade bei Auffahrunfall verletzt Pkw zieht gegen Bus den Kürzeren

Bei dem Unfall auf der Straße Neuer Berg wurde am Freitagmittag ein 86-jähriger Seppenrader verletzt.

Seppenrade - Leicht verletzt wurde am Freitag gegen 12.15 Uhr ein 86-jähriger Autofahrer aus Seppenrade bei einem Unfall auf der Straße Neuer Berg (B 58). Der Seppenrader befuhr die Hauptstraße in Richtung Neuer Berg und wollte nach rechts in Richtung Lüdinghausen abbiegen. Von Peter Werth mehr...


Fr., 25.07.2014

Millionengräber? (Fast) Fehlanzeige! Statt Schwarzbuch weiße Weste?

Statt der ursprünglich veranschlagten  6,2 Millionen Euro kostete der direkte Anschluss des Flughafens an die Autobahn 15,3 Millionen

Greven - In Deutschland gibt es derezit nicht nur einen Skandal um Millionen- und Milliardengräber – Stichwort Berliner Flughafen. Wie sieht es damit in Greven aus? Die WN recherchierten. Von Ulrich Reske mehr...


Fr., 25.07.2014

Landesinventar des immateriellen Kulturerbes Ehre fürs älteste soziale Netzwerk

Das Schützenwesen wird Kulturerbe. Für Thomas Bitter, Dietmar Panske, Bernhard Stiens und Stefan Greive ist die neue Wertschätzung keine Überraschung, aber „eine Nachricht, die gut tut“.

Ascheberg - Das Schützenwesen ist durch Ministerin Ute Schäfer in das Landesinventar des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden, ein notwendiger Schritt auf dem Weg zum Weltkulturerbe. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 25.07.2014

Moderner Auftritt Landesmusikakademie stellt einen neuen Imagefilm und eine eigene App vor

Mit der App hat der Nutzer ständig auf Termine und Veranstaltungen im Blick.

Heek-Nienborg - Die Landesmusikakademie NRW geht mit einem neuen Imagefilm in die Werbeoffensive. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Einrichtung entstand dieser in Zusammenarbeit mit der „nmzMedia“. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 25.07.2014

Unfall 80-Jährige schwer verletzt

 

Greven - Bei einem Unfall auf der Rathausstraße ist eine 80-jährige Fußgängerin am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. mehr...


Fr., 25.07.2014

Polizei rät zu Vorsicht Betrügerische Spendensammler unterwegs

Gronau - Im Laufe der vergangenen Woche teilten mehrere Bürger aus Gronau, Heek, Stadtlohn und Heiden der Polizei mit, dass ihnen Personen aufgefallen seien, die um eine Geldspende bitten würden. mehr...


Fr., 25.07.2014

"Im Unruhestand" Wohnmobilist Jürgen Salewski: „Nichts hält uns auf“

Ein Mann und sein Auto: Jürgen Salewski hat sich zusammen mit seiner Frau Anne ein Wohnmobil gekauft. Damit wurde für die beiden ein Lebenstraum wahr.

Rosendahl-Darfeld - Nach sieben Wochen in Skandinavien ist viel Wäsche zu waschen, und das Wohnmobil braucht mal eine Grundreinigung. Doch als es da so steht, strahlend weiß und ziemlich groß in der Einfahrt am Ende einer Stichstraße in Rosendahl-Darfeld, gärt in Anne und Jürgen Salewski schon wieder die Reiselust. Kurzentschlossen packen sie ihre Siebensachen und fahren direkt wieder los. Nordholland. Von Gunnar A. Pier mehr...


Fr., 25.07.2014

Militär-Nutzung ist Glücksfall Panzer schützen natürliches Kleinod Borkenberge

Verrostete Panzer trifft man auf dem Truppenübungsplatz Borkenberge. Sie dienen als Ziel, wenn mit scharfer Munition geschossen wird. Staatssekretär Horst Becker (r.) ließ sich gestern von Jürgen Rost (Betriebsleiter Bundesforstbetrieb Rhein-Weser) und Thomas Zimmermann, Geschäftsführer Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld) informieren.

Lüdinghausen - 1800 Hektar ist der Truppenübungsplatz Borkenberge groß. Es handelt sich dank des militärischen Schutzes um ein herausragendes Heide- und Moorgebiet. Fachleute aus Politik, Forstwirtschaft und Umweltschutz diskutieren bereits über den Schutz nach der militärischen Nutzung. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 24.07.2014

Finanzielle Not Altersarmut trifft vor allem Frauen

Ebbe im Portemonnaie: Immer mehr ältere Menschen haben Geldsorgen.

Münster-Hiltrup - Arm, alt, wohnungssuchend, vereinsamend - laut einer neuen Studie werden bis 2020 in Münster rund 2700 Rentner leben, die auf die staatliche Grundversorgung angewiesen sind – auch in Hiltrup. Das Problem: Es gibt zu wenige altengerechte und bezahlbare Wohnungen. Von Markus Lütkemeyer  und Peter Sauer mehr...


Fr., 25.07.2014

Kaiser-Besuch in Tecklenburg: Wilhelm II. verzichtet aufs Essen und fährt zum Manöver Nicht mal ein kleines Häppchen

Majestät, es ist eingedeckt. Am 31. Juli 1907 sollte Kaiser Wilhelm II. bei seinem Besuch in Tecklenburg von diesem Geschirr essen. Doch der Regent blieb nur eine Stunde in der Stadt, ein Manöver in Münster übte wohl größere Anziehungskraft auf den Kaiser aus als ein leckeres Menü im Meesenhof.

Tecklenburg - „Der Teller wird leer gegessen!“ Ältere Semester kennen diesen Spruch. Ob er am 31. Juli 1907 einem der Anwesenden im Saal des Meesenhof durch den Kopf gegangen ist? Wahrscheinlich nicht, denn derjenige, der seinen Teller nicht leer gegessen, ja überhaupt nichts verspeist hat, war kein Geringerer als Kaiser Wilhelm II., der in Tecklenburg Station machte. Von Michael Baar mehr...


Do., 24.07.2014

„Nächtliches Überfallkommando“ Abschiebung von iranischer Familie ruft Empörung hervor

In einer dieser Flüchtlingsunterkünfte am Borghorstweg war Familie Moslemabadi untergebracht, bis sie mitten in der Nacht abgeschoben wurde.

Münster-Gievenbeck - Die Empörung ist Pfarrer Stephan Martin Stötzel anzumerken. Aber auch die Sorge um Familie Moslemabadi. Der Grund: Mutter, Vater und zwei Kinder wurden abgeschoben. Der münsterische Ratsherr Richard Michael Halberstadt (CDU) verlangt nun von der Polizei und der Stadt Münster Stellungnahmen zu den Hintergründen. Von Markus Kampmann, Mirko Ludwig mehr...


Fr., 25.07.2014

Anti-Rost-Initiative Nachbar für jedermann

Gabriele Schlamp hilft Ursel Gödecke beim Aufbau eines Paravents.

Telgte - Wenn die Schublade klemmt, der Wasserhahn tropft oder die Glühbirne ausgetauscht werden muss, ist das für viele ältere oder krankheitsbedingt eingeschränkte Menschen eine Herausforderung. Um diesen Menschen zu helfen übernimmt die Anti-Rost-Initiative Kleinstreparaturen im Haushalt, die so geringfügig sind, dass dafür kein Handwerker kommen muss. Von Vanessa Stork mehr...


Fr., 25.07.2014

Urteil am Landgericht Münster 13 Jahre Haft für grausame Tat

Urteil am Landgericht Münster : 13 Jahre Haft für grausame Tat

Bocholt/Münster - Der Vorsitzende Richter sprach von einer Tat mit „unvorstellbarer Grausamkeit“. In Bocholt hatte ein 30-jähriger Mann zunächst mit einem Spitzhammer die Schädeldecke einer 29-jährigen Frau zertrümmert, sie danach mit einem Teppichmesser mehrfach im Gesicht verletzt und ihr dann brutal die Kehle durchschnitten. Von -vdl- mehr...


Do., 24.07.2014

Politesse Sabine Winkler auf Rundgang Hüterin des ruhenden Verkehrs

Ein Auge zudrücken gehört für Sabine Winkler in bestimmten Fällen dazu, doch nicht jeder falschparkende Autofahrer kommt ohne Knöllchen davon.

Telgte - Vor gut zehn Minuten war Sabine Winkler bereits auf der Bahnhofstraße unterwegs und hat dort einen Mercedes entdeckt, der ohne Parkscheibe und auf einem für Taxis reservierten Platz abgestellt ist. Nach einer kurzen Runde über die Steinstraße kehrt die Politesse jetzt wieder an die Stelle zurück. Von A. Große Hüttmann mehr...


Fr., 25.07.2014

Beseitigung von Sturmschäden Arbeiten dauern an

Mitarbeiter des Baubetriebshofes waren gestern am Baßfeld unterwegs, um Sturmschäden zu beseitigen.

Telgte - Die Auswirkungen des Sturms „Ela“ zu Pfingsten sind noch immer nicht restlos beseitigt. Von Thomas Biniossek mehr...


Do., 24.07.2014

Verdacht auf verseuchtes Futter Kreis Borken sperrt sechs Schweinemastbetriebe

Verdacht auf verseuchtes Futter : Kreis Borken sperrt sechs Schweinemastbetriebe

Kreis Borken - Der Kreis Borken hat sechs Höfe gesperrt, weil der Verdacht besteht, dass sie von einem niederländischen Futtermittelhersteller mit verbotenen Antibiotika versetztes Futter geliefert bekommen haben. In drei Betrieben wurden für Untersuchungen bereits Tiere getötet. Von Josef Barnekamp mehr...


Do., 24.07.2014

Wie eine Generation ihr Trauma verarbeitet Der Krieg kommt im Alter zurück

Die schlimmen Erinnerungen an ihre Jugendzeit hat Ursula Männer aufgeschrieben. „Das war für mich wie eine Therapie“, sagt die 93-Jährige, die jetzt in einem Seniorenheim in Altenberge lebt.

Altenberge - Immer mehr Senioren ziehen in stationäre Einrichtungen und stellen die Pflegekräfte vor neue Aufgaben. Viele der Senioren haben in den Kriegswirren schreckliche Dinge erlebt. Die Kindheitstraumata brechen in den Pflegeeinrichtungen wieder auf. Von Uwe Renners mehr...


Mi., 23.07.2014

Bahn-Tickets in Nordwalde Fahrkarten bald nur noch im Zug?

Am Nordwalder Bahnhof können Kunden schon lange keine Fahrkarten mehr kaufen. Ob das Reisebüro Schäpers auch nach dem 31. Dezember weiterhin als Agentur zur Verfügung steht, ist alles andere als sicher.  

Nordwalde/Reckenfeld - Es sieht fast so aus, als könnten Bahnkunden nur noch bis Ende des Jahres Fahrkarten im Reisebüro Schäpers kaufen. Nach WN-Informationen hat Schäpers den vertrag mit der Bahn gekündigt. „Weil die Provisionen immer weiter gedrückt werden. Irgendwann lohnt es sich nicht mehr“, hieß es gestern auf Anfrage von Schäpers. Von Michael Schwakenberg und Oliver Hengst mehr...


Do., 24.07.2014

Unfall in Nordick Zwei Hammer schwer verletzt

Unfall in Nordick : Zwei Hammer schwer verletzt

Herbern - Ein Mofa- und ein Fahrradfahrer, beide aus Hamm, wurden nach einem Unfall in Nordick schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. mehr...


Do., 24.07.2014

Unfall in Höhe der Kruppstraße Straßenlaterne und Baum gerammt

Unfall in Höhe der Kruppstraße : Straßenlaterne und Baum gerammt

Ein Abbiegefehler hat laut Polizei am Mittwoch einen Unfall auf der Beckumer Straße verursacht. Die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen davon. mehr...


Do., 24.07.2014

Nach einigem Hickhack um Zuständigkeit holt Kreis Reparatur-Angebote ein Bühnen-Gäste gehen gefährlich

Der Stein des Anstoßes: Vor der letzten Treppe am Aufgang zur Freilichtbühne, kurz vor der Jugendherberge, tut sich diese Stolperfalle auf.

Tecklenburg - Wer vom Parkplatz am ehemaligen Burggraf zu Fuß zur Freilichtbühne geht und den ausgeschilderten Weg nutzt, kennt die Stelle: Direkt vor der letzten Treppe, die Jugendherberge im Blick, fehlt ein gutes Stück des Pfades. Nicht nur die heftigen Regengüsse in der vergangenen Woche haben dort zerstörerisch gewirkt. Von Michael Baar mehr...


Do., 24.07.2014

Mautpläne „Das wäre eine Katastrophe“

Streitthema – nicht nur im Grenzgebiet: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will eine Maut für das gesamte deutsche Straßennetz einführen.

Ochtrup - Die Pläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, eine Maut für das gesamte deutsche Straßennetz einzuführen, stoßen in Ochtrup auf breite Ablehnung. Die Befürchtung ist groß, dass dann deutlich weniger Niederländer zum Einkaufen, Bummeln und als Touristen nach Ochtrup kommen würden. Von Anne Eckrodt, Irmgard Tappe mehr...


Reise- Anzeigensuche


Reiseangebote im In- und Ausland

 

Sa., 26.07.2014

Awo-Kita legt einen Schwerpunkt auf Musikpädagogik Musik spielt die erste Geige

In der großen Runde wird gesungen und geklatscht. Musikpädagogin Inge Brilleman spielt Akkordeon und gibt den Takt vor.

Gronau - Es ist faszinierend: Die Kinder – die eben noch wild durcheinandergeredet haben – werden augenblicklich ruhig, als Inge Brilleman die große Klangschale anschlägt. Der obertonreiche Klang pflanzt sich vibrierend durch den Raum fort und lässt die Kinder innehalten. Sie werden aufnahmebereit für das, was die Musikpädagogin für den heutigen Tag vorbereitet hat. Von Martin Borck mehr...


„Cold Water Challenge“ im Dinkeldorf: Nienborg taucht ab

Querungshilfe an der Buterlandschule: Schulweg wird sicherer

Knapp 200 Jahren Totenruhe auf dem Alten Friedhof: Wo die Gebeine liegen


Sa., 26.07.2014

Neuer Regent stand nach dem 241. Schuss fest Ulrich Fögeling regiert in Brochtrup-Westrup

Ulrich Fögeling regiert in den kommenden zwei Jahren die Schützen in Brochtrup-Westrup. Mit dem 241. Schuss erlegte er am Freitagabend um 21.45 Uhr die Reste des Vogels.

Lüdinghausen - Ulrich Fögeling, Landwirt aus der Bauerschaft Westrup, ist neuer König des Schützenvereins Brochtrup-Westrup. Mit dem 241. Schuss entschied er am Freitagabend gegen 21.45 Uhr das Ringen unter der Vogelstange an der Westruper Schule für sich. Seine Mitregentin ist Irmgard Uevelhöde aus der Bauerschaft Brochtrup. Ehrendamen sind Birgit und Silke Fögeling, Adjutanten sind Ulrich und Michael Prott. Von Peter Werth mehr...


WN-Aktion: Sommerfoto 2014 – Runde 3: Schöne Seiten des Sommers



Sa., 26.07.2014

Margret Möllmann ist Vorsitzende des Kreislandfrauenverbandes Fit fürs Unternehmen Haushalt

Margret Möllmann ist seit März Vorsitzende des Kreislandfrauenverbandes. Nebenbei hat sich die Füchtorferin einen persönlichen Wunsch erfüllt und betreibt eine kleine Backstube.

Kreis Warendorf - Seit März ist sie die Vorsitzende der Landfrauen im Kreis Warendorf: Margret Möllmann aus Füchtorf. Von Beate Kopmann mehr...


Herxfeldhallen werden saniert: Zirkulation für frisches Wasser


WN-Magazin

Di., 01.07.2014
Magazin
AaSeerenaden 2014
Promenadenkonzerte vom 4. bis 6. Juli - Programm, Künstler, Aasee-Atmosphäre... Alles in einem Heft

Folgen Sie uns auf Twitter