Fr., 06.03.2015

Urteil gegen Ibbenbürener Onkel missbrauchte Nichten jahrelang

Sechseinhalb Jahre Haft, so lautet das Urteil gegen einen Mann aus Ibbenbüren, der seine Nichten mehrfach sexuell missbraucht hat.

Ibbenbüren/Münster - Er war für sie wie ein älterer Bruder. Ihm vertrauten sie bedingungslos. Aber als die Mädchen sieben und zehn Jahre alt waren, begann ihr Onkel, sie sexuell zu missbrauchen. Am Donnerstag wurde er verurteilt. Von Sabine Plake mehr...

Fr., 06.03.2015

Sonderpreis bei „Jugend forscht“ für Fabian Thiel: Computer „denken“ lassen wie das menschliche Gehirn

Mit seinem Computerprogramm  hat Fabian Thiel Formeln und wesentliche Aussagen der „Harmony Theory“ über neurale Netzwerke in die Praxis umgesetzt.

Senden - Der 18-jährige Sendener Fabian Thiel ist bei „Jugend forscht“ mit einem Sonderpreis für eine interdisziplinäre Projektarbeit ausgezeichnet worden. Schon als Fünftklässler nahm der Hittorf-Gymnasiast am Mathematikunterricht der neunten Klasse teil. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 06.03.2015

Gangsterduo versetzte Grenzregion in Angst und Schrecken "Bonnie & Clyde" sollen für lange Zeit hinter Gitter

Marco van der P. und Merve B. zogen eine Spur der Gewalt durch die Niederlande, bis sie schließlich in einem Hotel in Schwerte (Bild unten) gefasst wurden.

Enschede/Assen - Für 16 bzw. 14 Jahre sollen Marco van der P. und Merve B. – bekannt als „Bonnie & Clyde“ – hinter Gitter. Das hat die Staatsanwaltschaft am Freitag im Prozess gegen die beiden beantragt. Das Gericht in Assen wird das Urteil am 2. April sprechen. mehr...


Fr., 06.03.2015

Polizei nimmt 42-jährigen Gelegenheitsarbeiter fest: Mindestens 50 Einbrüche

50 Einbrüche werden dem 42-Jährige zur Last gelegt.

Lüdinghausen - Einem 42-jähriger Gelegenheitsarbeiter aus Rumänien wirft die Polizei vor, mindestens 50 Einbrüche in Wohnwagen auf den heimischen Campingplätzen verübt zu haben. Der Mann wurde jetzt überführt, heißt es in einer Mitteilung der Kreispolizeibehörde. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 06.03.2015

Polizei bittet um Hinweise Kinder verfolgen Exhibitionisten

Polizei bittet um Hinweise : Kinder verfolgen Exhibitionisten

Senden - Zwei Mal ist ein unbekannter Mann auf schamverletzende Weise im Bürgerpark aufgefallen. Der Polizei, die um Hinweise bittet, liegt eine Beschreibung des Tatverdächtigen vor. mehr...


Fr., 06.03.2015

22-jähriger Ladberger muss 2200 Euro Strafe zahlen Betrunken und bekifft am Steuer eines Autos

22-jähriger Ladberger muss 2200 Euro Strafe zahlen : Betrunken und bekifft am Steuer eines Autos

Ladbergen/Rheine - Es geschieht am Rosenmontag 2014: Am 3. März setzt sich ein 22-Jähriger aus Ladbergen in Emsdetten, wo seine Freundin wohnt, betrunken und bekifft ans Steuer eines Autos – ohne eine Führerschein dabei zu haben. Sein Fahrstil: Inakzeptabel. Von Monika Koch mehr...


Fr., 06.03.2015

Vollkommene Stille Crashkurs NRW macht Station am Schulzentrum

Crashkurs: Notarzt Dr. Karlheinz Fuchs berichtet von seiner Arbeit beim Rettungsdienst und schildert, was bei einem Unfall passieren kann.

Ochtrup - Das Unfall-Präventionsprojekt „Crashkurs NRW“ ist hart. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Polizei berichten aus ihrem Alltag, Unfallopfer erzählen wie es ihnen nach einem schweren Verkehrsunfall ergangen ist. Damit will die Polizei NRW Jugendliche und vor allem junge Fahranfänger sensibilisieren. Am Donnerstag machte das Projekt am Schulzentrum Station. Von Anne Steven mehr...


Fr., 06.03.2015

Besonderes aus Holz Unikate als Gartenmöbel

Hündin Nelly ist Namensgeberin  der Bauholzmöbel, die Tischlermeister Torsten Buhla fertigt und die sich gerade im Gartenbereich allergrößter Beliebtheit erfreuen. Nicht nur Blumenbänke, wie hier im Bild, auch Lounge-Möbel, Liegen und viele weitere individuelle Stücke fertigt der Ascheberger Tischlermeister.

ASCHEBERG/SENDEN - Das Möbelstück erscheint nicht ganz so makellos. „Genau das ist gewollt. Das macht die Besonderheit von Bauholzmöbeln aus“, sagt Tischlermeister Torsten Buhla Von Tina Nitsche mehr...


Fr., 06.03.2015

Amtsgericht Coesfeld Schlagring und Gedächtnislücke

 

Nottuln/Coesfeld - Zwei Fälle, in denen Menschen bedroht worden sind, wurden jetzt vor dem Amtsgericht in Coesfeld verhandelt. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 06.03.2015

WMP präsentiert: „Und der Kater kommt erst morgen“ Selbst Oma wird noch eingespannt

Studio ist das Wohnzimmer der Eltern:  Tobias Jendroska als Kameramann, Sebastian Walter als Regisseur und Jannis Struffert und Nils Dömer als Schauspieler (von links).

Reckenfeld - Man nehme: Einen junger Mann, der dem Filmemachen verfallen ist, ein paar begeisterungsfähige Freunde, den Wald rund um den Reckenfelder Badesee und jede Menge Gags – und daraus entsteht ein witziger Spielfilm mit dem beziehungsreichen Titel: „Und der Kater kommt erst morgen.“ Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 06.03.2015

Ohne Ehrenamtliche geht es nicht Ärzte – Mahlzeiten – Sicherheit

Ein Armband ist für jeden Flüchtling obligatorisch. Darauf wird die Nummer des Schlafraums notiert – und das Bändchen dient als Nachweis für die Zutrittsberechtigung bei der Einlasskontrolle.

Lengerich - Notbeleuchtung und Rauchmelder sind installiert. Ein Catering-Unternehmen wird drei Mal täglich die Mahlzeiten liefern, ein Sicherheitsdienst rund um die Uhr im Einsatz sein. Der Kreis Steinfurt greift bei der Versorgung der Flüchtlinge, das berichtet Ordnungsamtsleiter Helmut Heuing, auf bereits in Ibbenbüren bewährte Partner zurück. Von Michael Baar mehr...


Fr., 06.03.2015

23-jähriger Steinfurter verurteilt Zehn Jahre Haft für lebensgefährliche Stiche

Das Landgericht Münster  hat einen 23-Jährigen aus Steinfurt ins Gefängnis geschickt.

Steinfurt - Das Landgericht Münster hat einen 23-jährigen Steinfurter zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte hatte im August in Steinfurt acht Mal mit einem Messer auf sein Opfer eingestochen. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Fr., 06.03.2015

96 Flüchtlinge beziehen die Berufsschule Freundlicher Empfang

 

Lengerich - Die Mienen von Dr. Martin Sommer und Johannes Hille entspannen sichtlich, als die ersten Personen aus dem Bus steigen. Es sind kleine Kinder mit ihren Eltern. Um 11.20 Uhr sind sie vor der Berufsschule an der Bahnhofstraße eingetroffen. Am Nachmittag folgen weitere 50 Personen. Alle stammen aus dem Kosovo, waren zuvor in Schöppingen untergebracht. Von Michael Baar mehr...


Fr., 06.03.2015

3000 Anwohner mussten Häuser verlassen Bombe in Dülmen entschärft

Dülmen - Eine US-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagabend in einem Dülmener Wohngebiet entschärft worden. In 4,5 Metern Tiefe war die Zehn-Zentner-Bombe gefunden worden. Von Pauline Heinke mehr...


Fr., 06.03.2015

Tierfotograf folgt vier Millionen Bergfinken nach Haiger-Steinbach Ein Wasserfall von Vögeln

Die Bergfinken von Haiger sind für Olaf Niepagenkemper eine besondere fotografische Herausforderung

Haiger/Münster - Es ist ein Naturspektakel, wenn vier Millionen Bergfinken in das hessische Örtchen Steinbach bei Haiger an der A 45 einfliegen. Hobbyfotograf Olaf Niepagenkemper aus Münster fährt dafür mehrere Hundert Kilometer und ist schon froh, wenn nur drei oder vier gute Bilder dabei sind.  Von Stefan Werding mehr...


Do., 05.03.2015

Landesstraße gesperrt Heftiger Zusammenstoß auf der L 671 in Ameke: Drei Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt

Landesstraße gesperrt : Heftiger Zusammenstoß auf der L 671 in Ameke: Drei Fahrzeuginsassen werden schwer verletzt

Drei schwer Verletzte forderte am frühen Donnerstagabend ein heftiger Zusammenstoß auf der Landesstraße 671 zwischen Walstedde und Mersch. Der Beifahrer eines der Unglücksfahrzeuge musste mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. mehr...


Do., 05.03.2015

Karl Kardinal Lehmann predigt über Barmherzigkeit „Das beste Medikament gegen Heuchelei“

Karl Kardinal Lehmann predigte im St.-Paulus-Dom zu Münster über die Barmherzigkeit.

Münster - Er ist zwar seit mehreren Jahren schon nicht mehr Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz – doch das Interesse an den klaren Formulierungen und klugen Gedanken von Karl Kardinal Lehmann hat keineswegs nachgelassen. Am Mittwochabend blieb in Münsters Dom kein Platz mehr frei, als Lehmann im Rahmen der Geistlichen Themenabende über die Barmherzigkeit sprach. Von unseremRedaktionsmitgliedHarald Suerland mehr...


WN-Immo Anzeigensuche


Fr., 06.03.2015

Ausstellung des Heimatvereins Weißstickerei und Hardanger

Die Frauen präsentieren in der Heimatstube ihr kunstvolles Handwerk.

Schöppingen-Eggerode - Es müssen Tausende von Stunden sein, die man in diese Arbeit gesteckt hat. Da sind sich die Organisatoren der Ausstellung „Schönes aus Weißstickerei und Hardanger“ sicher. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Denn das Team unter der Führung von Maria Gerling hat wahrlich eine große Fülle an Stücken dieser Handarbeitskunst zusammengetragen. mehr...


Schulsozialarbeiter und Beratungslehrerinnen an der Kreuzschule: Cybermobbing und Zukunftsängste

Anneliese Schmidt genießt das Leben im Wittekindshof: Auch mit 90 Jahren noch im Beiwagen

Erbrechtstage beschäftigen sich mit der EU-Erbrechtsverordnung: „Revolution“ im Erbrecht Europas




Fr., 06.03.2015

Verkehrsteilnehmer müssen sich auf einiges einstellen Umflutbrücke ab Montag gesperrt

Die Bauarbeiten an der Umflutbrücke gehen in die nächste Phase.

Telgte - Ab Montag wird die alte Umflutbrücke für den Verkehr gesperrt. Autofahrer haben dann die Möglichkeit, die Umfahrung durch die Planwiese zu nutzen, die eigens angelegt wurde. Für Lkw ist dieser Bereich gesperrt, entsprechende Umleitungen seien bereits ausgeschildert, hieß es. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Unklarheiten sind beseitigt: Grünes Licht für die Breemühle

Projekt gegen Ausgrenzung: Aktion gegen traurige Gesichter

Vortrag für Blumen- und Gartenfreunde: Zur Dummheit im Garten verführen


Meistgelesen

WN-Magazin

Mi., 18.02.2015
Magazin
Kunst- und Antiquitätentage
Seit 39 Jahren zeigt die Kunst- und Antiquitäten-Messe in Münster in exklusiven Sonderschauen mit einem einmaligen Raumkonzept Schätze und Exponate aus vier Jahrhunderten an.

Folgen Sie uns auf Twitter