Mi., 04.03.2015

Tödlicher Unfall in Dülmen Auto von Zug erfasst, Fahrerin tot

Kollision mit Zug

Dülmen - (Aktualisiert um 12.30 Uhr) Am Ortsrand von Dülmen ist es am Mittwochmorgen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Eine Autofahrerin durchbrach die geschlossenen Schranken an einem Bahnübergang, dann erwischte ein Zug den Wagen. Von Jan Hullmann, Kristina Kerstan mehr...

Mi., 04.03.2015

Ein Ort des Terrors und der Zuflucht Im Eisenbahntunnel zitterten und bangten erst KZ-Häftlinge, dann die Bürger Lengerichs

Über 700 Meter lang ist der alte Eisenbahntunnel in Lengerich – im Zweiten Weltkrieg war er Ort des Terrors und der Zuflucht.

Lengerich - Der alte Eisenbahntunnel in Lengerich hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Zunächst Zufluchtsort für Lengericher bei Bombenangriffen, bauten dort ab März 1944 KZ-Häftlinge Tragflächenprofile für Jagdbomber. Während der Befreiung Deutschlands versteckten sich dort 3000 Lengericher vor Bombenangriffen der Briten.  Von Martin Ellerich mehr...


Mi., 04.03.2015

In wärmeren Nächten beginnt Krötenwanderung Gemeinde sperrt Straßenabschnitte

Gesperrt werden einige Straßenstücke wegen der anstehenden Krötenwanderung.

Westerkappeln - Ab Freitag will die Gemeinde Westerkappeln bestimmte Straßenabschnitte für den Verkehr sperren. Der Grund: Amphibien machen sich auf den Weg zu ihren Laichgründen. mehr...


Mi., 04.03.2015

Mehrfachsteckdose überlastet Fünf Verletzte nach Wohnhausbrand

Unter Atemschutz löschten die Feuerwehrleute den Brand.

Gronau - Ein technischer Defekt in einer Mehrfachsteckdose hat den Brand ausgelöst, bei dem in der Nacht zum Mittwoch fünf Menschen Rauchvergiftungen erlitten. Feuerwehr und Polizei wurden gegen 2.25 Uhr alarmiert. Ein zufällig vorbeifahrender Wachmann einer Sicherheitsfirma hatte kurz zuvor ein verdächtiges Flackern im Fenster der Wohnung im Obergeschoss bemerkt. Er alarmierte sofort die Bewohner und benachrichtigte die Feuerwehr. Von Martin Borck mehr...


Mi., 04.03.2015

Kaufleute besprechen aktuelles Thema EU sackt die Plastiktüte ein

Früher der Klassiker: der Einkaufskorb. Baumwoll- oder Jutetaschen gibt es ebenso wie andere Mehrfachlösungen.

Ahlen - Die EU will die Flut von Plastikmüll eindämmen. Bei 51 800 Bürgern käme allein Ahlen auf 2,07 Millionen Einkaufstüten, die die EU bei 40 pro Kopf und Jahr bis 2025 „nur noch“ gestatten will. Das Thema beschäftigt auch die Kaufleute. Von Jörg Pastoor mehr...


Di., 03.03.2015

Umfrage an den Schulen Vom Streik (fast) nicht betroffen

Es könnte sein, dass am Donnerstag an Real- und Teamschule einzelne Lehrer in den Streik treten. Größere Unterrichtsausfälle sind aber nicht zu erwarten.

Drensteinfurt - An Drensteinfurts Schulen gibt es – wenn auch wenige – angestellte Lehrer. Es könnte sein, dass am Donnerstag an Real- und Teamschule zwei oder drei Pädagogen streiken werden. Unterrichtsausfälle sind, wenn überhaupt, an der Realschule im Nachmittagsbereich zu befürchten. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 04.03.2015

Frauen-Leiche identifiziert Vermisste Telgterin tot in der Ems gefunden

Telgte - (Aktualisiert am Mittwoch um 13.45 Uhr) Bei der in der Ems gefundenen Leiche handelt es sich um die seit Samstag vermisste 53-jährige Frau aus Telgte. Das bestätigte die Polizei am Mittwochmittag. Von A. Große Hüttmann mehr...


Mi., 04.03.2015

700 Milliarden Euro eingeplant Verkehrskorridore durch Europa und das Münsterland

Verkehrswege

Düsseldorf - Vielleicht ist es erst ein halber Schritt: Auf Basis von Expertengutachten hat die EU-Kommission jetzt neun Verkehrskorridore quer durch Europa festgelegt, die als umfassendes Gesamtnetz alle Regionen verbinden sollen. Auch das Münsterland ist von den EU-Plänen betroffen. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Mi., 04.03.2015

Stadtentwicklung Von der Lust zu wachsen

Neue Baugebiete, wie die Wöste, ziehen vor allem junge Familien an. Darin sieht Kämmerer Beckermann auch eine Verpflichtung.

GREVEN - Größeres Greven: An die Ems zieht es immer mehr Menschen. Ob beruflich oder privat. Und das wiederum ist auch gut für die urbane Entwicklung. Und die Stadt wächst nicht nur. Sie wird auch jünger. Erstmals gibt es wieder einen Geburtenüberschuss. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 04.03.2015

Unfall auf Fußgängerüberweg 13-Jähriger von Pkw erfasst

(Symbolbild)

Ochtrup - Bei einem Unfall auf dem Fußgängerüberweg an der Bentheimer Straße zog sich ein 13-Jähriger schwere Verletzungen zu. Der Junge wurde von dem Auto eines 33-Jährigen erfasst. mehr...


Mi., 04.03.2015

Das Münsterland auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin Gedämpfter Optimismus

Radwandern ist quasi ein Synonym für „Urlaub im Münsterland“, aber ein neuer Radweg allein wird nicht mehr Touristen bringen, weiß Michael Kösters vom Münsterland e.V..

Münster - Die Touristikbranche fiebert ihrem wichtigsten Treff entgegen. Am heutigen Mittwoch öffnen sich die Tore zur Internationalen Tourismusbörse in Berlin. Während die Veranstalter auf eine nochmalige Steigerung bei den Buchungen im Vergleich zum vergangenen Touristikjahr hoffen, gibt sich der Vorstand des Münsterland e.V. zurückhaltend. Von Stefanie Meier mehr...


Mi., 04.03.2015

Lkw-Unfall auf der A1 zwischen Münster-Hiltrup und Ascheberg Autobahn in der Nacht sechs Stunden lang gesperrt

Symbolbild Polizei

Münster/Ascheberg - In der Nacht zu Mittwoch wurde die A1 zwischen den Anschlussstellen Münster-Hiltrup und Ascheberg in Fahrtrichtung Dortmund sechs Stunden lang gesperrt. Ein Sattelzug hatte sich bei einem Unfall in den Mittelschutzplanken verkeilt. mehr...


Mi., 04.03.2015

Wut lässt Vater ausrasten Landgericht verurteilt 46-Jährigen zu Bewährungsstrafe

Symbolbild 

Ochtrup/Münster - Ein 46-jähriger Mann aus Gronau wurde am Dienstag in einer Verhandlung vor dem Landgericht Münster zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Er soll einen jungen Mann aus Ochtrup verprügelt und beraubt haben. Dem vorausgegangen war eine Liebesbeziehung zwischen dem Ochtruper und der Tochter des Angeklagten. Von Mirko Heuping mehr...


Mi., 04.03.2015

Gruppe um Ahauser Jens Spahn Generation „CDU 2017“

Einwanderungsland Deutschland:  Eine Gruppe junger CDU-Politiker setzt auf klare Regeln für die Zuwanderung und Grenzen für den Islam.

Berlin - Junge Mitglieder um Jens Spahn (Ahaus) fordern Öffnung bei Zuwanderung und klare Grenzen beim Islam. Was der Kreis vorschlägt ist, nicht besonders originell. Die Kanzlerin lässt die innerparteiliche „Opposition“ gewähren. Von unseremMitarbeiterVolker Resing mehr...


Mi., 04.03.2015

Unfälle mit Rehwild gehen zurück Blaue Reflektoren an Landstraßen

Unfälle mit Rehwild gehen zurück : Blaue Reflektoren an Landstraßen

An immer mehr Landstraße findet man blaue Wildreflektoren. So auch seit einiger Zeit im Jagdrevier Füchte 3 entlang der Füchter Straße in Epe. mehr...


Di., 03.03.2015

Staatsschutz ermittelt jetzt Päckchen enthielt offenbar Uranylacetat

Bei Uranylacetat handelt es sich um ein kristallines Pulver.

Gronau - Bei dem Inhalt der verdächtigen Post, die am Montag einen Polizeieinsatz bei der Firma Urenco auslöste, handelt es sich nach vorläufigen Einschätzungen der Polizei um Uranyl­acetat. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 03.03.2015

Beisetzung von William Ngala Initiative ruft zu Spenden für Beerdigungsfinanzierung auf

Initiative in Münster : Spendenaufruf zur Finanzierung der Beerdigung von ertrunkenem William Ngala

Münster - Seit vergangenen Freitag (27.2.) ist es traurige Gewissheit, dass der Münsteraner William Ngala auf tragische Weise ums Leben gekommen ist. Der 22-Jährige ertrank im münsterischen Hafenbecken. Zur Finanzierung seiner Beerdigung hat das Cactus Theater einen Hilfeaufruf gestartet. Von Mirko Ludwig mehr...


Di., 03.03.2015

Geplante Streiks am Donnerstag Kluft in den Lehrerzimmern

Die Gewerkschaft GEW ruft für Donnerstag zu einem Lehrerstreik auf. 

Münster - Durch die Lehrerzimmer in Münster geht ein unsichtbarer Riss. Angestellte Lehrer planen, an diesem Donnerstag zu streiken. Beamteten Lehrern ist dies hingegen untersagt. Rund ein Fünftel der münsterischen Lehrer ist lediglich angestellt. Von Karin Völker mehr...


flohmarkt.ms Anzeigensuche



Mi., 04.03.2015

Kandidat für das Bürgermeisteramt CDU schickt Täger ins Rennen

Glückwunsch: Sebastian Täger (l.) wurde ohne Gegenstimmen gewählt. Dazu gratulierte zuerst Alfons Hues.

Senden - Von der Kämmerei und Wirtschaftsförderung in den Chefsessel: Sebastian Täger wird von der CDU Senden als Bewerber für das Bürgermeisteramt ins Rennen geschickt. Der parteilose 42-Jährige wurde auf der CDU-Mitgliederversammlung mit überwältigender Mehrheit als Kandidat gekürt. Von Dietrich Harhues mehr...


Staatsanwältin zieht Berufung zurück:: Seltsame „sexuelle Nötigung“

Hilfe zur Selbsthilfe: Duo fährt in den Senegal

Heimatverein Herbern: Christel Homann zieht sich aus der ersten Reihe zurück



Do., 05.03.2015

Neue Details zum Vorhelmer Ehedrama Kommissar Zufall kam der Polizei zur Hilfe

In der Bauerschaft Pöling nahe der WLE-Strecke hatte der 69-jährige Vorhelmer am Sonntag versucht, sich in einem Waldstück das Leben zu nehmen.

Vorhelm - Der Aufmerksamkeit eines Jagdpächters ist es zu verdanken, dass der 69-jährige Vorhelmer, der am Sonntagmorgen seine Ehefrau in Tötungsabsicht attackiert haben soll, schnell gefunden wurde. Der Ennigeraner war an einem Waldstück auf einen festgefahrenen Pkw aufmerksam geworden. Von Christian Wolff mehr...


Bildungskonferenz zur Schulsituation: Klassenräume für die Zukunft sichern

Flüchtlinge: Gemeinde fordert städtisches Personal: „Auf verlorenem Posten“

Obduktion soll Todesursache klären: Vierjähriger starb auf dem Weg zum Kinderarzt


WN-Magazin

Mi., 18.02.2015
Magazin
Kunst- und Antiquitätentage
Seit 39 Jahren zeigt die Kunst- und Antiquitäten-Messe in Münster in exklusiven Sonderschauen mit einem einmaligen Raumkonzept Schätze und Exponate aus vier Jahrhunderten an.

Folgen Sie uns auf Twitter