Do., 28.08.2014

"Versuchter Totschlag" Streit eskalierte: 31-Jähriger überlebt schwer verletzt

 "Versuchter Totschlag" : Streit eskalierte: 31-Jähriger überlebt Messerattacke schwer verletzt

Steinfurt - Mit einem Messer attackiert wurde bei einem Streit zweier Männer ein 31-Jähriger, der dadurch schwer verletzt wurde und nur dank einer Notoperation überlebte. mehr...

Do., 28.08.2014

Sternekoch soll Restaurant und Kaffeehaus retten „Maikotten“ hofft auf Frank Rosin

Sternekoch Frank Rosin war jetzt sechs Tage zu Gast im Maikotten und arbeitete mit Paulina Cichulska-Leick und deren Ehemann Michael an einem neuen Konzept.

Münster - Vor gut drei Monaten hatten Maikotten-Inhaber Michael Leick und seine Frau sich bei Frank Rosin beworben. Jetzt stand der Sternekoch vor der Tür und soll das Restaurant retten. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Do., 28.08.2014

Hallenbad erst in eineinhalb Jahren wieder nutzbar Die Macht des Wassers

Blick auf die neue Kita Kinderbach,  direkt nach dem Unwetter: Auch Bürgerhaus und Hallenbad liefen voll. Über die Unwetterfolgen informierte die Verwaltung in der Sitzung der Bezirksvertretung Nord, die in der Speicherstadt stattfand.

Münster-Nord - Münsters Norden war von der Unwetter-Katastrophe extrem betroffen. Die Menschen werden sich noch Monate, zum Teil Jahre mit den Folgen ausein­andersetzen müssen. Auf einer Sitzung der Bezirksvertretung Nord in der Coerder Speicherstadt wurde nun ein Fazit. Etliche Bürger besuchten die Sitzung, um sich zu informieren. Von Katrin Jünemann mehr...


Do., 28.08.2014

Thema im Ausschuss Bedenken gegen Ferngasleitung?

Verdichterstationen und Leitungen gibt es in Gronau heute bereits reichlich. Die Stadt will deshalb Bedenken gegen die geplante Ferngasleitung von Epe nach Werne geltend machen und stellt die Frage der Zumutbarkeit.

Gronau - Die Verwaltung, der Stadt macht grundsätzliche Bedenken gegen die geplante neue Ferngasleitung von Epe nach Werne (WN berichteten) geltend Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 27.08.2014

Sportausweis wird nicht gut angenommen „Was bringt uns das?“

Der Sportausweis des DOSB: Der Verband preist ihn als Zusatzangebot seinen Vereinen an, die jedoch nicht recht anspringen wollen.

Gronau - Seit vier Jahren gibt es ihn, den bundesweit einheitlichen Sportausweis des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Doch noch immer haben ihn von rund 27 Millionen Vereinsmitgliedern unterm dem Dach des Verbandes nur sechs Millionen. Auch in Gronau hat ihn längst nicht jeder Verein eingeführt. mehr...


Do., 28.08.2014

Radfahrer werben für die Strecke Europaradweg R 1: Pättkestour durch ganz Westfalen

Vor dem Rathaus wurde die Fahrradgruppe aus Hövelhof von Bürgermeister Gerhard Joksch (3.v.l.) empfangen, der den Gästen anschließend den Friedenssaal präsentierte.

Münster - Den Ems-Radweg kennt jeder. Doch was ist mit dem „Europaradweg R 1“? Der führt seit 1988 mitten durch die Region, aber niemand beachtet ihn. Neun Radfahrer aus Hövelhof im Ostwestfälischen sind zurzeit auf der westfälischen Strecke unterwegs, um für den „R 1“ zu werben. Von Lukas Speckmann mehr...


Mi., 27.08.2014

Emskraftwerk Strom aus dem Strom

Ein erster Entwurf zeigt, wie die Wasserkraftanlage aussehen könnte. Sowohl Farbgebung als auch die endgültige Gestaltung sind aber noch nicht beschlossen. Links neben den Schrauben ist der Eingang zum Fischaufstieg zu sehen, rechts der Abstieg.

Warendorf - Das Großprojekt Emskraftwerk hat eine weitere Hürde genommen: Der Betriebsausschuss der Abwasserbetriebe hat beschlossen, die Planung der Wasserkraftanlage bis zur Planfeststellungsreife voranzutreiben. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Mi., 27.08.2014

A 1: Tempo 80 bleibt vorerst Autobahnböschung wird für 1,5 Millionen Euro saniert

Beim Unwetter  vor vier Wochen wurden die Böschungen an der A 1 gefährlich unterspült.

Greven - Die Böschungen an der A 1 wurden beim Unwetter vor vier Wochen so stark beschädigt, dass sie nun komplett saniert werden müssen. Für Autofahrer heißt dies noch monatelang: Tempo 80. mehr...


Mi., 27.08.2014

Kein Kitaplatz für 152 Mädchen und Jungen Immer mehr Kinder in Münster

 

Münster - Münster wächst – auch durch immer mehr Kinder. In diesem Jahr leben 203 bis zu sechsjährige Mädchen und Jungen mehr in der Stadt als noch 2013. Und die aktuelle Bevölkerungsprognose sagt für 2015 gar ein Plus von 500 Kindern in dieser Altersgruppe voraus. Die Einrichtung von Kita-Plätzen ist dementsprechend seit etlichen Jahren schon ein Hauptbetätigungsfeld der Stadtverwaltung. Von Karin Völker mehr...


Mi., 27.08.2014

Wohnungsmarkt-Report Fünf unerfreuliche Jahre für Mieter

Am teuersten sind die Mieten in Altenberge, Greven und Emsdetten.

Kreis Steinfurt - Auch im fünften Jahr in Folge sind die Mieten im Kreis Steinfurt gestiegen – seit 2009 um knapp 11 Prozent. Fast ein Fünftel ihres Netto-Einkommens müssen Mieter mittlerweile für ihren Wohnraum plus Nebenkosten ausgeben. Von Achim Giersberg mehr...


Mi., 27.08.2014

Münster profitiert bis 2017 25 Millionen Euro jährlich für preisgünstigen Wohnraum

Münster profitiert bis 2017 : 25 Millionen Euro jährlich für preisgünstigen Wohnraum

Düsseldorf/Münster - Die Nachfrage wächst rasant: Rund 200.000 preisgünstige Mietwohnungen fehlen in NRW. Besonders angespannt ist die Situation in Städten mit einem ohnehin engem Wohnungsangebot. Mit Münster und Köln hat das Land darum am Mittwoch eine Vereinbarung geschlossen, um mehr sozialen Wohnraum zu schaffen. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Mi., 27.08.2014

Der lange Weg zur starken Marke Münsterland e.V. will mehr Profil gewinnen

Münsterland e.V.?

Münsterland - Der Münsterland e.V. hat einen Geburtsfehler: Als die Management-Agentur 2009 aus der Taufe gehoben wurde, versäumten es die Gründerväter, deren Kernaufgaben zu definieren. Das rächt sich jetzt. Von Elmar Ries mehr...


Mi., 27.08.2014

Keine Empfangsgeräte Herbernerin will Rundfunkbeitrag nicht zahlen

 

Ascheberg - Dass sie keine Geräte besitzt, um Angebote von ARD, ZDF und Deutschlandfunk zu nutzen, spielt keine Rolle. Weil die Herbernerin eine Wohnung besitzt, muss sie den Rundfunkbeitrag zahlen. Doch sie weigert sich und kündigt an: „Ich werde notfalls in den Knast gehen.“ Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 27.08.2014

Stadt verweigert Abzeichen Ex-Ratsherr kämpft in Dülmen um Ehrenring

Hartmut Tolksdorf streitet für seinen Ehrenring.

Dülmen - Wer mindestens 25 Jahre Mitglied im der Dülmener Stadtrat ist, erhält den Ehrenring der Stadt. Bislang. Dann aber stand die Verleihung an Hartmut Tolksdorf an. Und der war 27 Jahre lang „kein bequemer Ratsherr“, wie er selbst sagt. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 27.08.2014

Tiefkühltorten-Pionier Stellen bei Coppenrath & Wiese gesichert

Tiefkühltorten-Pionier : Stellen bei Coppenrath & Wiese gesichert

Mettingen - An den Verkauf des Tiefkühltorten-Pioniers Coppenrath & Wiese hat die Geschäftsführung nun Auflagen geknüpft. Für die Mitarbeiter soll eine Betriebsvereinbarung bis Juni 2018 Job-Sicherheit geben. Zudem erschwert sie das Zerschlagen des Unternehmens in Einzelteile. Von Peter Henrichmann mehr...


Mi., 27.08.2014

Großes Treibball-Turnier Tierischer Spaß für Hunde

Selbst kleine Hunde können beim Treibball aktiv werden.

Lengerich - Treibball ist ein Sport für Hunde. In Lengerich soll am 14. September das bislang größte Turnier dieser Art in Deutschland stattfinden. Die Veranstalter hoffen auf viele tierische und menschliche Besucher. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 27.08.2014

Auszeichnung für Scholz-Architekten Titelverteidiger heimst Preis ein

Das Team von Eckhard Scholz erhielt den Regionalpreis des Bundes Deutscher Architekten (BDA).

Senden - Das Büro Scholz-Architekten hat erneut den Regionalpreis des Bundes Deutscher Architekten (BDA) eingeheimst. Ausgezeichnet wurde der Bau von Wohnungen für Priester und ein Verwaltungsgebäude im Schatten der Herz-Jesu-Kirche in Emsdetten. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 27.08.2014

Hacker knacken Girokonten Die perfekte Fälschung

So funktioniert Betrug beim Online-Banking. Der heimische Rechner ist mit einem Trojaner infiziert, der bei einer Überweisung die IBAN des Empfängers austauscht. Der Kunde erhält aber wie gewohnt eine mTAN zur Freigabe.

Münster - Beim Blick auf sein Konto erlebte ein Arzt aus Münster eine böse Überraschung: Er hatte ungewollt 8000 Euro in die Slowakei überwiesen. Schuld war ein Trojaner auf seinem PC. Beim BKA füllen die Akten zu solchen Fällen mittlerweile ganze Regale. Von Andreas Fier mehr...


Mi., 27.08.2014

Gymnasium Greven muss improvisieren Nach Extra-Unwetter-Ferien zurück in die Klassen

Gähnende Leere, wo früher Schulbänke standen: Ein Chemie- und Physiktrakt ist komplett zerstört.  

Greven - Gestern endeten auch für die letzten Grevener Schüler die Ferien. Jene Jahrgänge, die wegen der großen Schäden im Gymnasium Augustinianum nach dem Jahrhundertregen einige Tage Verlängerung bekommen hatten, kehrten am Tag nach Kirmesmontag (in Greven traditionell schulfrei) in ihre Klassen zurück. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 26.08.2014

Geld nur für sehr hart getroffene Städte Das Münsterland bekommt keine Orkan-Hilfen

Auch im Münsterland richtete "Ela" große Schäden an. Geld vom Land gibt es jedoch nicht.

Düsseldorf - Die am Pfingstmontag vom Orkantief „Ela“ getroffenen Städte und Gemeinden im Münsterland erhalten für die entstandenen Schäden keine Landeshilfen. Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Mi., 27.08.2014

Josephs-Hospital „Endlich ist das Hickhack zu Ende“

Die bauliche Sanierung des Josephs-Hospitals ist schon angelaufen. Doch auch hinter den Kulissen wartet nach den Querelen der vergangenen Monate auf das neue Kuratorium eine Menge Arbeit.

Warendorf - Nachdem ein neues Kuratorium für das Josephs-Hospital gewählt ist (WN berichteten), hoffen die Mitarbeiter des Krankenhauses darauf, dass nach den Turbulenzen der vergangenen Monate endlich wieder Ruhe einkehrt und alle sich auf das konzentrieren können, was ihre Aufgabe ist: Die Arbeit für die Patienten. Überall ist Erleichterung spürbar: „Endlich ist das Hickhack zu Ende.“ Von Christoph Lowinski mehr...


Mi., 27.08.2014

Es gilt, ein Privileg zu beschränken Metelen soll Konzentrationszonen für Windenergienutzung ermitteln

Windenergienutzung in Metelen: Laut der Potenzialanalyse von Michael Ahn vom Planungsbüro Wolters und Partner, bleiben der Gemeinde Metelen die in der Grafik weiß dargestellten Flächen für Windkraftanlagen.

Metelen - Erneuerbare Energien sollen gefördert werden, damit in Zukunft keine Atomkraftwerke mehr notwendig sind. Die Nutzung von Windenergie war am Montagabend Thema im Bauausschuss. Die Gemeinde Metelen steht demnächst vor der schwierigen Aufgabe, Konzentrationszonen für die Nutzung von Windenergie auszuweisen. Von Anne Steven mehr...


Di., 26.08.2014

Zukünftige Nutzung von Truppenübungsplatz Wildpferde statt Soldaten?

Geht es nach dem BUND, wäre die Ansiedlung der Dülmener Wildpferde am Truppenübungsplatz denkbar.

Haltern - Die Britische Rheinarmee wird bis zum 31. Mai 2015 den Truppenübungsplatz Borkenberge in Haltern verlassen. Dieses vom BUND veröffentlichte Datum bestätigte am Montag die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) gegenüber unserer Zeitung. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 26.08.2014

Stute schwer verletzt Tierquäler in Lengerich?

Stute schwer verletzt : Tierquäler in Lengerich?

Lengerich - Am Montag entdeckte eine Pferdehalterin am Hinterlauf ihrer Stute eine Wunde. Die Polizei geht davon aus, dass jemand das Tier vorsätzlich verletzte. mehr...


Di., 26.08.2014

Bernwardring Ascheberg Haus ist nach Brand unbewohnbar

Am Ende der Löscharbeiten  wurde von der Drehleiter der Feuerwehr Lüdinghausen aus, das Dach teilweise abgedeckt, um alle Flammen zu löschen.

Ascheberg - Beim einem Brand am Bernwardwing ist am Dienstagmittag ein Haus zerstört worden, Menschen kamen nicht zu Schaden (Update 15.15 Uhr). Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 26.08.2014

„Com4buy“ als Geschäftsidee: Rendezvous mit dem Einkauf

Direkt in den Kofferraum des Kundens wird der Einkauf an der Übergabestation (hier bei Reifen Fauth) umgeladen. Im Bild die Gründer von „com4buy“, Marcus (l.) und Christof Hagemann. Im Kofferraum ist die Transportbox zu sehen.

Gronau - Die Brüder Christof und Marcus Hagemann haben ein Konzept entwickelt, das die Schwächen der bisherigen Lebensmittel-Online-Shops gezielt vermeiden soll. mehr...


Di., 26.08.2014

Box-Event in Halle Freikarten für Käpt‘n Huck

Marco Huck

Boxen - Die Westfälischen Nachrichten verlosen dreimal zwei Eintrittskarten für das Box-Erlebnis: Am kommenden Samstag (30. August) will der 31-jährige Italiener Mirko Larghetti im Gerry-Weber-Stadion von Halle für die große Sensation sorgen und den WBO-Champion Marco (Käpt´n) Huck vom Weltmeister-Thron stoßen. mehr...


Di., 26.08.2014

Heimische DRK-Helfer Benjamin Vogler und Michael Möller in der Ukraine im Einsatz Ruhe auf dem Maidan

Heimische DRK-Helfer Benjamin Vogler und Michael Möller in der Ukraine im Einsatz : Ruhe auf dem Maidan

Lüdinghausen - Michael Meier und Benjamin Vogler vom DRK-Ortsverband Lüdinghausen-Seppenrade waren für das Deutsche Rote Kreuz in der vergangenen Woche in der Ukraine im Einsatz. Von der DRK-Zentrale in Berlin war schon im Juni ein Hilfskonvoi mit neun Fahrzeugen nach Kiew gestartet. Von Michael Beer mehr...


Di., 26.08.2014

Verliert Lengerich an Bedeutung? Experte sieht Rolle als Mittelzentrum gefährdet

Aktuell kann die Zahl der Passanten in der Fußgängerzone aus Sicht des Einzelhandels als befriedigend angesehen werden. Diesen Schluss lassen zumindest die Zahlen der Industrie- und Handelskammer zu.

Lengerich - Will Lengerich seine Rolle als Mittelzentrum behalten, muss es um diese Stellung kämpfen. Diese Meinung vertritt Jens von Lengerke, Handelsexperte bei der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen. Grundlage seiner Aussage sind Zahlen zur Passantenfrequenz in der Innenstadt. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 26.08.2014

Abgeordnete besichtigen Unwetterschäden „Angemessene Soforthilfe“

Anja Karliczek (links) und Christina Schulze Föcking ließen sich von Dr. Volker Krobisch und Wolfgang Beckermann (rechts) über die Schäden am Gymnasium informieren.  

Greven - Die CDU-Abgeordneten Anja Karliczek und Christina Schulze Föcking machten sich jetzt ein Bild von den Unwetterschäden. Sie forderten einen kommunalen Unwetterfonds für künftige Fälle. mehr...


WN-Mobil Anzeigensuche


Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region
/
 

Do., 28.08.2014

Theatergruppe „Bad Bentheimer Kulisse“ Krimi-Klassiker auf Bardeler Bühne

In der Aula des Missionsgymnasiums Bardel finden die Aufführungen der Theatergruppe „Bad Bentheimer Kulisse“ statt.

Gronau/Bardel - In der Regel sind die Vorstellungen der Theatergruppe „Bad Bentheimer Kulisse“ im Nu ausverkauft. In diesem Jahr wird es bestimmt nicht anders sein. Die Truppe zeigt ab dem 17. Oktober die Kriminalkomödie „Arsen und Spitzenhäubchen“ von Joseph Kesselring. mehr...


Quote: 7,0 Prozent: Sechs Arbeitslose mehr als im Juli

Reken: Besuch der Landesgartenschau

Neue Sitzgelegenheiten: Firmen fördern Gestaltung der Außenanlagen vor dem St.-Antonius-Hospital


Do., 28.08.2014

Wenn Jugendliche beim Autofahren mit ihrem Handy beschäftigt sind Augen auf die Straße

Selfies während der Autofahrt sind heutzutage schon fast eine Volkssportart unter den Jugendlichen.

Lüdinghausen - „But first let me take a selfie“, so heißt es in einem aktuellen Song und spiegelt wider, was für einen Stellenwert das Selfie bei Jugendlichen besitzt: Am Strand, auf Konzerten oder einfach vor dem Spiegel, das Selfie gehört mittlerweile zum Alltag vieler junger Menschen dazu, mit bedenklichen Auswüchsen: Unter dem Hashtag „#drivingselfie“ posten manche inzwischen Fotos von sich, wie sie Auto fahren. Von Laurids Leibold mehr...


Gemeinsames Konzert: Weiße Socken treffen Popchor

SV Arminia Appelhülsen: „Wir sind richtig froh“

Bauausschuss lehnt Kreisverkehr ab: 48 500 Euro sind zu viel


Do., 28.08.2014

Heinkel-Kabinenroller Ein Mythos auf Rädern

Wo ist nur der Motor? Oldtimer-Liebhaber staunen über das Herz eines Heinkel-Kabinenrollers. Die legendären Kleinwagen sind vom 5. bis zum 7. September an der Hauptschule Lienen ausgestellt.

Lienen - Da schlagen die Herzen von Oldtimer-Fans höher, wenn sie von Heinkel-Kabinenrollern fachsimpeln. Die Kleinwagen sind ein Mythos auf Rädern. Die Heinkelfreunde Lengerich „und drümme tou“ veranstalten vom 5. bis zum 7. September in und an der Hauptschule ein Heinkel-Kabinenroller-Treffen. mehr...


Bergfreibad schließt trotz des Herbstwetters wie geplant: „2014 war kein gutes Jahr“

„Ice-Bucket-Challenge“ nach Laer vorgedrungen: „Wir möchten zusätzlich noch spenden“


Do., 28.08.2014

Glückliche Meisterin Der schwierige Weg

Wird am Sonntag in der Halle Münsterland geehrt: Marlene Wietkamp.

Ostbevern - Als sie den Brief der Handwerkskammer geöffnet hatte, konnte sie nicht glauben, was sie da las. Am Sonntag wird sie in der Halle Münsterland geehrt, als die beste Meisterin in ihrem Fach: Marlene Wietkamp. Von Bettina Laerbusch mehr...


Feierstunde: Viel Lob für die ausgeschiedenen Ratsmitglieder: Blumiger Abschied

Gemeinde weist auf Nutzungszeiten an Glascontainern hin: Vermeidbare Lärmbelästigung


WN-Magazin

Sa., 21.06.2014
Magazin
Bagno Konzertgalerie 2014
Die 19. Konzertsaison im Steinfurter Bagno beschert den Zuhörern eine Begegnung mit großartigen Künstlern und Neulingen der klassischen Szene. Programmübersicht vom August 2014 - Juni 2015

Folgen Sie uns auf Twitter