Anzeige

Fr., 28.08.2015

Anzahl im Münsterland um über 41 Prozent gesunken Zehn Geburtsstationen weniger als 2000

Anzahl im Münsterland um über 41 Prozent gesunken : Zehn Geburtsstationen weniger als 2000

Münsterland - Von den 24 Entbindungsstationen, die es im Jahr 2000 im Münsterland gab, sind noch 14 übrig geblieben. Das haben Recherchen unserer Zeitung zusammen mit Silke Gärtner ergeben. Die Soziologin und Kommunikationswissenschaftlerin hat sich im vergangenen Jahr aktiv am Elternprotest Münster gegen die beschwerlichen Arbeitsbedingungen von Hebammen engagiert. Von Stefan Werding mehr...

Fr., 28.08.2015

Geständnis im Drogenprozess Sechs Jahre und drei Monate Haft

Der Prozess gegen einen 42-jährigen Albaner aus Drensteinfurt endete am Freitag überraschend mit einem Geständnis.

Drensteinfurt/Münster - Mit einem überraschenden Geständnis endete am Freitag der Drogen-Prozess gegen einen 42-jährigen Albaner aus Drensteinfurt. Der Angeklagte wurde daraufhin zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. mehr...


Fr., 28.08.2015

Ein Zeichen gegen Fremdenhass Großes Interesse an Lichter-Protest

Überall in Deutschland wurden Kerzen aus Protest gegen Fremdenhass ins Fenster gestellt.

Münsterland - Un­ter dem Motto „Licht an“ haben wir unsere Leserinnen und Leser per Facebook aufgefordert, als Zeichen gegen Fremdenhass ein Licht ins Fenster zu stellen und zu fotografieren.  Von Stefan Werding mehr...


Fr., 28.08.2015

Wetter Schlussrunde des Sommers: Noch zwei heiße Tage

Laut Deutschem Wetterdienst wird es noch zwei heiße Tage geben.

Münsterland/Essen - Der Sommer setzt mit zwei heißen Tagen am Wochenende zum Endspurt an und gibt noch mal alles. Auch für das Münsterland wird sonniges Wochenendwetter vorhergesagt. mehr...


Fr., 28.08.2015

Rauschgift auf Rastplatz Polizei stellt Drogen und eine Waffe sicher

Symbolbild Polizei

Münster/Ascheberg - Bei einer Kontrolle in der Nacht zu Freitag fanden Polizisten an einem Rastplatz bei Ascheberg verschiedene Drogen und eine Waffe. mehr...


Fr., 28.08.2015

Baustelle Autobahnkreuz Münster-Süd Münster-Süd stundenlang gesperrt

Baustelle Autobahnkreuz Münster-Süd : Münster-Süd stundenlang gesperrt

Münster/Hamm - Im Autobahnkreuz Münster-Süd wird der Landesbetrieb Straßen-NRW am Dienstag ab 22 Uhr eine Brücke reparieren, an der Verkehrsschilder befestigt sind. Weil dafür ein Kran im Einsatz ist, werden zwei Verbindungen für sechs Stunden gesperrt.  mehr...


Fr., 28.08.2015

Treffen der Nottulner Flüchtlingshilfe Die Menschen aufnehmen

Auf großes Interesse stieß das Treffen der Nottulner Flüchtlingshilfe im Johanneshaus. Die Bürgermeisterkandidaten Manuela Mahnke und Dirk Mannwald zeigten sich hoch erfreut über das ehrenamtliche Engagement.

Nottuln - In Nottuln gibt es eine große ehrenamtliche Bereitschaft, bei der Betreuung der Flüchtlinge Hilfe zu leisten. Von Marita Strothe mehr...


Fr., 28.08.2015

Großdemonstration „Jetzt werden wir mal laut“

Generalprobe: Mit Schildern, Transparenten und Warnwesten ausgestattet, trafen sich Mitglieder des Aktionsbündnisses „Freckenhorster für die Umgehung“ am Mittwoch, um letzte Details für die Großdemonstration am Sonntag abzustimmen. Die Firma Nüßing wird einen Teil des Platzes am Wochenende in einen großen Sandkasten für die Kinder verwandeln.

Freckenhorst - Die Freckenhorster haben endgültig die Nase von Verkehrs- und Lärmbelästigung in ihrem Ort. Das Aktionsbündnis „Freckenhorster für die Umgehung“ ruft für Sonntag zu einer Großdemonstration auf und hofft auf viele Menschen, die mit den Füßen für eine Umgehungsstraße stimmen. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 28.08.2015

Beleidigung und Fahren ohne Führerschein Ochtruper muss ins Gefängnis

(Symbolbild) 

Ochtrup - Wegen Beleidigung und Fahrens ohne Führerschein musste sich ein Ochtruper am Donnerstag vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Der 45-Jährige wurde zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten verurteilt. Von Jonas Katerkamp mehr...


Fr., 28.08.2015

Bewaffneter Angriff Attacke mit Schreckschusspistole: Mann wurde angeschossen

 (Symbolbild)

Münster - Angriff auf offener Straße: Ein Mann wurde am Donnerstag vermutlich mit einer Schreckschusspistole angeschossen, der Münsteraner wurde dabei leicht verletzt. mehr...


Fr., 28.08.2015

Elternbeiträge ändern sich Sozial gerecht – oder nicht?

Kinder in der Kita „Pusteblume“ kegeln. Ob die Anpassung der Elternbeitragssätze in Sachen soziale Gerechtigkeit auch ein großer Wurf ist, wurde jetzt im Fachausschuss diskutiert.

Gronau - In Gronau sollen zum Kindergartenjahr 2016/17 die Elternbeiträge geändert werden. Die Beitragshöhe würde dann abhängig vom Einkommen der Eltern, der Betreuungszeit und Alter des Kindes berechnet werden. Dieses Modell führt zu Diskussionen. Von Frank Zimmermann mehr...


Do., 27.08.2015

König Willem-Alexander in Münster Mit Majestät am Küchentisch

Willem-Alexander sprach mit Jugendlichen im Theater darüber, was Freiheit bedeutet.

Münster - Nazi-Deutschland hat die Niederlande im Zweiten Weltkrieg besetzt – und als die Nazis besiegt waren, war das eine Befreiung für Niederländer und Deutsche. „Das Verhältnis der Nachbarn war noch nie so gut wie jetzt“ – fasste Prof. Friso Wielenga, Direktor des Niederlande-Zentrums in Münster, die Stimmungslage im Theater Münster zusammen. Von Karin Völker mehr...


Fr., 28.08.2015

Weg frei für Mittelzuweisungen Autobahnausbau kann kommen

 Blick von der Brücke Sonnenhügeldamm in Lengerich auf die Autobahn1 in Fahrtrichtungen Dortmund beziehungsweise Bremen.

Lotte/Lengerich - Für einen Ausbau der viel befahrenen Autobahn 1 nördlich von Münster mit einem Umfang von 150 Millionen Euro gibt es keine baurechtlichen Hürden mehr. Von Frank Polke, dpa mehr...


Fr., 28.08.2015

Versuchter Mord in Ahlen-Vorhelm: Landgericht fällt Urteil 70-Jähriger muss zehn Jahre ins Gefängnis

Der Tatort im März: Ein Haus am Rande des Ortsteils Vorhelms.

Vorhelm /Münster - Wegen versuchten Mordes wurde am Donnerstag vor dem Landgericht Münster ein 70-jähriger Angeklagter aus dem Ahlener Ortsteil Vorhelm zu zehn Jahren Haft verurteilt. Von Christian Feischen mehr...


Fr., 28.08.2015

Graffiti-Kunst aus Münster an ehemaligem Bundeswehrflugzeug Transall wird zum bunten Vogel

 Nicht wiederzuerkennen ist das früher mal graue Transall-Militärflugzeug der Luftwaffe. Unter Einsatz von 1000 Lacksprühdosen verwandelte die Lackaffen-Crew aus Münster das Ausstellungsstück in einem Freizeitpark am Niederrhein in einen farbenfrohen Hingucker.

Münster - Der münsterische Graffiti-Designer Philipp Schabert hat sein größtes Kunstwerk vollendet. 1000 Sprühdosen Farbe waren nötig, um eine ehemalige Transall-Transportmaschine der Luftwaffe in einen bunten Vogel zu verwandeln. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Do., 27.08.2015

Anlieger fordern Erklärung - ohne Erfolg: „Was müssen wir befürchten?“

Überirdisch ist die Renaturierung in vollem Gange. Doch wie die unterirdischen Probleme mit den Kavernen gelöst werden sollen, ist noch offen.

Gronau-Epe  - Eine mögliche Alternativnutzung der Kavernen betrachtet die Interessengemeinschaft Kavernenfeld mit großer Sorge. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 27.08.2015

Modellprojekt in Münster Große Mehrheit für Prüfung von kontrollierter Cannabis-Freigabe

Modellprojekt in Münster : Große Mehrheit für Prüfung von kontrollierter Cannabis-Freigabe

Münster - Der Sozialausschuss hat am Mittwochabend mit großer Mehrheit einem von den Grünen initiierten Antrag zugestimmt, in Münster eine Fachkonferenz einzurichten, die Möglichkeiten eines Modellprojekts prüfen soll. Es geht um die kontrollierte Freigabe von Cannabis. Von Karin Volker mehr...


Fr., 28.08.2015

Luxustiere Wagyu-Rinder unter dem Hammer

Wagyu-Experten: Das Albachtener Landwirte-Ehepaar Melanie und Reinhard Holtmann (v.r.) – hier mit interessierten Hofbesuchern sowie den Kindern Paulina (l.) und Josefine – hat sich seit vier Jahren der Haltung und Zucht der begehrten japanischen Rinderrasse verschrieben.

Münster-Albachten - Geht es um exotische Wagyu-Rinder, dann kennen sich der Albachtener Landwirt Reinhard Holtmann und seine Ehefrau Melanie ganz besonders gut aus: Seit vier Jahren ist die Züchtung der ursprünglich aus der japanischen Kobe-Region stammenden exklusiven Rinderrasse neben der Schweinemast ein wichtiges Standbein des Holtmannschen Betriebs am Ventrup 60. Am 11. Von Thomas Schubert mehr...


Do., 27.08.2015

Zivilcourage unter Beweis gestellt Polizei inszeniert Taschendiebstahl

In Sekundenschnelle schnappt der vermeintliche Dieb (Polizeioberkommissar Philipp Küpker) den Rucksack, der am Rollator baumelt. Sein „Opfer“ (Polizeihauptkommissar Rainer Kurzke) schreit nicht umsonst um Hilfe: Dr.Florian Roggel, der zufällig als Passant vorbeikommt, verfolgt den „Dieb“.

Kreis Warendorf - Fast musste die Polizei den „Dieb“ schützen. So schnell war Dr. Florian Roggel dem vermeintlichen „Taschendieb“ auf den Fersen. Von Beate Kopmann mehr...


Do., 27.08.2015

Party unter Palmen auf dem Marktplatz „Ahlen karibisch“ wird diesmal richtig heiß

Party unter Palmen auf dem Marktplatz : „Ahlen karibisch“ wird diesmal richtig heiß

Ahlen - Ahlens Marktplatz wird zum Sandkasten. Bis Sonntag stimmen Palmen, Strandbars und Reggae-Klänge karibisch ein. Von Ulrich Gösmann mehr...


Do., 27.08.2015

Ausstellung in Dortmund Wundertüte Westfalen

Zeitsprünge: Im Vordergrund ein „Kleinschnittger“. Das Auto aus den 1950er Jahren wurde in Arnsberg konstruiert. Im Hintergrund schaut Annette von Droste Hülshoff (1797-1848) ernst und würdevoll in die Welt.

Dortmund - Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund zeigen rund 800 Exponate „200 Jahre Westfalen“. Der rote Faden in dieser Jubiläumsausstellung lässt sich nicht so ganz leicht finden, bemängelt unser Redaktionsmitglied Johannes Loy. Bei der Erstbegehung fiel ihm aber auch ein lobenswerter Kniff auf. Von unserem Redaktionsmitglied Johannes Loy mehr...


Do., 27.08.2015

Erlbad-Open-Air fällt aus Abgesagt!

Kommt nicht: Das Konzert von Max Mutzke am Freitag, 4. September, im Drensteinfurter Erlbad wurde am Donnerstag abgesagt.

Drensteinfurt - Die geplante Neuauflage des Erlbad-Open-Airs findet nicht statt. Nach miserablem Ticketvorverkauf zogen die Veranstalter die Notbremse – und sagten das Konzert mit Sänger Max Mutzke kurzerhand ab. Von Dietmar Jeschke mehr...


Do., 27.08.2015

Versicherung Heinke verlässt LVM-Vorstand

Dr. Volker Heinke 

Münster - Nach vierjähriger Tätigkeit scheidet Dr. Volker Heinke mit Wirkung zum 31. August 2015 als Vorstandsmitglied der LVM-Gruppe (Münster) aus. mehr...


Do., 27.08.2015

Neubaugebiet auf ZUE-Gelände? Integration als Chance für die Ortsentwicklung

Die ZUE soll 2019 schließen. 

Schöppingen - 2019 schließt die ZUE. Dann muss die Gemeinde nach aktuellem Stand mindestens 50 Asylbewerber im Dorf unterbringen. Franz-Josef Franzbach und Jürgen Holste wollen dem beide rechtzeitig begegnen. Von Mirko Heuping mehr...


WN-Jobs Anzeigensuche


Fr., 28.08.2015

Gronau Zwischenfall bei Urenco Almelo

Gronau/Almelo - Nach einem Zwischenfall in der Urananreicherungsanlage im niederländischen Almelo fordern Kernkraftgegner erneut die Stilllegung dieser Anlage und der Schwesteranlage in Gronau. Von Klaus Wiedau mehr...


Technische Fusion erst 2016: Sparkasse: Rechtliche Fusion wird am Montag vollzogen

Jugendschülerparlament denkbar: Jugendliche sollen mitreden können

Zu Gast im Landtag NRW: Themen von Asyl bis Öl im Amtsvenn Epe



Fr., 28.08.2015

Infoabend zur frühkindlichen Mediennutzung Computerspiele nicht verteufeln

Von Computer- und Tabletspielen können viele Kinder nicht genug kriegen. Der Infoabend des Familienzentrums will Eltern für einen vernünftigen Umgang damit sensibilisieren.

Westerkappeln - In den meisten Fällen können selbst kleine Kinder von Computer- und Tabletspielen nicht genug kriegen. Bei einem Infoabend des Familienzentrums St. Barbara soll jetzt ein vernünftiger Umgang mit diesen Medien vermittelt werden. Dabei geht es nicht darum, sie zu verteufeln. Von Frank Klausmeyer mehr...


Laufen für den guten Zweck: Bildung der Schlüssel zum Erfolg

Freies WLAN in Brochterbeck: Ein Knoten für die Freifunker


Fr., 28.08.2015

Aktion Kleiner Prinz Welle der Hilfsbereitschaft

Vor dem Eingang der AKP-Halle an der Beckumer Straße stapeln sich die Spenden, die dort direkt sortiert werden. Die Spendenbereitschaft ist seit einer Woche ungebrochen. Das freut die Ehrenamtlichen, stellt sie aber auch vor logistische Probleme.

Warendorf - Über die beiden Tische, die vor der Halle an der Beckumer Straße stehen, sind in den vergangenen Tagen rund 35 Tonnen Spenden gegangen, schätzt Wolfgang Wohlgemuth von der Aktion Kleiner Prinz. Sie wurden dort entgegengenommen und sortiert. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Bürgermeister-Battle: Politik und Spiele

Eine etwas andere Lesung: Anstöße für den inneren Frieden

Gründerzeithaus Oststraße 9 muss weichen: Verein bewahrt Fassadenteil vor dem Abriss


WhatsApp-Bild

Meistgelesen

WN-Magazin

Di., 25.08.2015
Magazin
Turnier der Sieger
Hochkarätiger Pferdesport vor dem Schloss - das Programm aller Turniertage mit Geschichten und Bildern aus der Pferdeszene

Folgen Sie uns auf Twitter