Di., 26.07.2016

Festakt in Gronau Udo Lindenberg ist Ehrenbürger seiner Geburtsstadt


Gronau - „Chef-Gronaut“ mit Zigarre und Hut: Udo Lindenberg ist zum Ehrenbürger seiner Geburtsstadt Gronau ernannt worden. Überraschungslaudator Otto Waalkes feierte den Rocksänger am Dienstag als „großen Schöpfer“, bevor Bürgermeisterin Sonja Jügens dem berühmtesten Sohn der Stadt die Ehrenbürger-Urkunde überreichte. Von Stefan Werding mehr...

Di., 26.07.2016

Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) Pokémon-Go-Spieler finden verletzten Mann

Einen verletzten ZUE-Bewohner fanden Pokémon-Go-Spieler im Stadtpark.

Schöppingen - Im Schöppinger Stadtpark wurden Pokémon-Go-Spieler auf einen verletzten Mann aufmerksam. Er wies Schnittwunden am Körper auf. Zwei weitere Männer wurden deswegen zunächst festgenommen. mehr...


Di., 26.07.2016

Agrar Klatsche für Umweltministerium: Hohe Gülle-Gebühr ohne Grundlage

Ein Landwirt bringt Gülle als Dünger auf einem Feld aus.

Was darf eine Genehmigung für den Import von Gülle kosten? Die Frage muss das Oberverwaltungsgericht in Münster jetzt klären. Landwirte und Landesumweltamt streiten sich über Gebühren-Explosionen aus dem Jahr 2011. Von dpa mehr...


Di., 26.07.2016

Verfassung Verfassungsklage: «Kommunal-Soli» auf dem Prüfstand

Das Land Nordrhein-Westfalen greift den finanzschwachen Kommunen finanziell unter die Arme. Von den reicheren Städten fordert es aus Gründen der Solidarität jährlich einen 90-Millionen-Euro-Beitrag. Ist das verfassungskonform? Von dpa mehr...


Di., 26.07.2016

Sieben Schilder sollen´s richten Greven verbannt Lastwagen aus der Innenstadt

An sieben Stellen wird das Durchfahrtsverbotsschild für Lastwagen aufgestellt. Allerdings gibt es viele Ausnahmen von der Regel.

Greven - Sieben Schilder weisen daraufhin: Die dicken Brummer sollen aus der Trasse Rathausstraße/Königsstraße verschwinden. Die Stadt Greven hofft, dass täglich 200 Lkw weniger quer durch die Innenstadt rollen. mehr...


Di., 26.07.2016

Polizeikontrolle auf der Bahnhofstraße Trotz Fahrverbots unterwegs

 

Lengerich - Es war eigentlich eine Routine-Kontrolle, doch als die Lengericher Polizisten einen 23-Jährigen stoppten, staunten sie nicht schlecht. mehr...


Di., 26.07.2016

Mehr Flüge und ein neues Reiseziel Germania baut Angebot am FMO aus

Mehr Flüge und ein neues Reiseziel : Germania baut Angebot am FMO aus

Greven - Das Touristikflugprogramm am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) für den Sommer 2017 wird erheblich ausgebaut. Die Frequenz auf den bestehenden Flugstrecken der Airline Germania soll erhöht werden, ein Reiseziel kommt neu hinzu. mehr...


Di., 26.07.2016

Laudator noch geheim Gronau wartet auf Ehrenbürger Udo Lindenberg

Laudator noch geheim : Gronau wartet auf Ehrenbürger Udo Lindenberg

Gronau - Udo-Festtage in Gronau: Udo Lindenberg erhält an diesem Dienstag die Ehrenbürgerwürde der Stadt Gronau. Die offizielle Würdigung findet im Gronauer rock'n'popmuseum am Udo-Lindenberg-Platz statt. Die ersten Infos über die Veranstaltung sind bereits durchgesickert. Von Stefan Werding mehr...


Di., 26.07.2016

Entengrütze Grüner Teppich überzieht die Burggräfte

Ein dichter grüner Teppich überzieht derzeit die Außengräfte um die Burg Vischering.

Lüdinghausen - Grün und dicht ist er, der Teppich, der zurzeit die Außengräfte an der Burg Vischering überzieht. Dr. Irmtraud Papke, die Leiterin des Biologischen Zentrums, erläutert, was sich hinter dem im Volksmund Entengrütze genannten Phänomen verbirgt. Von Peter Werth mehr...


Di., 26.07.2016

Polizei stoppt 30-Jährige Mit 2,16 Promille unterwegs

Ein Alkoholmessgerät der Polizei.

Ahlen - in 28-Jähriger sah sich am Montagmorgen veranlasst, die Polizei zu verständigen. Ihm war eine Frau aufgefallen, die in Schlangenlinien über die Warendorfer Straße fuhr. Die Beamten hatten es nicht leicht, die 30-Jährige zum Stehen zu bringen. Es stellte sich heraus: Sie war stark alkoholisiert mehr...


Di., 26.07.2016

Feuerwehr-Einsatz bei Remondis Brand in Recyclinghalle unter Kontrolle

Feuerwehr-Einsatz bei Remondis : Brand in Recyclinghalle unter Kontrolle

Coesfeld - Am frühen Dienstagmorgen hat es in einer Recyclinghalle zwischen Coesfeld und Holtwick gebrannt. Nach etwa zweieinhalb Stunden war das Feuer unter Kontrolle. Die Brandursache ist noch unklar. Von Jan Hullmann mehr...


Di., 26.07.2016

Fischsterben in Teichen Sediment raubt Sauerstoff

Aus der Luft sieht es fast idyllisch aus: Auch den BSG-Teich musste die Feuerwehr am Sonntag mit Wasser aus der Dinkel„belüften“, um die Sauerstoffsättigung zu erhöhen. Die Angler drängen bei der Stadt seit Jahren auf Entschlammung.

Gronau - Uwe Feldhaus gebraucht ein sehr eindringliches Bild, um die Situation zu beschreiben: „Wenn Fische schreien, kann das leider kein Politiker und kein Verwaltungsangestellter hören. Auch wir nicht“, fügt der Gewässerwart der Fischereigemeinschaft Gronau und des SFV „Flossweg“ hinzu. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 25.07.2016

Zentralfriedhof 79-jährige Frau in Ibbenbüren vergewaltigt

Zentralfriedhof : 79-jährige Frau in Ibbenbüren vergewaltigt

Ibbenbüren/Hörstel - Auf dem Zentralfriedhof in Ibbenbüren ist eine 79-Jahre alte Frau vergewaltigt worden. Ein aufmerksamer Zeuge verständigte sofort die Polizei.  Von Peter Henrichmann mehr...


Mo., 25.07.2016

Spektakuläres Überwachungsvideo Viel Krach um wenig Beute

Die Eingangsfront des Ladens an der Wolbecker Straße war nach dem Einbruch komplett zerstört. Doch Beute machten die Täter aufgrund der Vorsicht von Ladenbesitzer Serkan Erden (kleines Bild) nicht.

Telgte - Sie hatten alles genau geplant: Mit einem geklauten Wagen haben Diebe versucht, ein Handygeschäft zu bestehlen. Doch mit der Vorsicht des Ladenbesitzers hatten die Diebe nicht gerechnet. Von Björn Meyer mehr...


Mo., 25.07.2016

Menschenverachtender Kommentar Kündigung wegen „Facebook“-Post

Der Firmensitz von „LR Health & Beauty“ an der Kruppstraße im Ahlener Gewerbegebiet „Olfetal“. Das Unternehmen distanzierte sich von „beleidigend-diskriminierenden, rassistischen oder fremdenfeindlichen Aussagen“.

Ahlen - Ihr menschenverachtender Kommentar zum Amoklauf von München bei „Facebook“ hat eine Vertriebspartnerin von „LR Health & Beauty Systems“ den Job gekostet. Das Unternehmen kündigte fristlos die Zusammenarbeit auf. Von Peter Harke mehr...


Mo., 25.07.2016

Kranker randalierte Massiver Polizeieinsatz

Drei Polizeiwagen standen am Morgen vor dem Rathaus, drinnen randalierte ein kranker Mann aus Ascheberg.

Ascheberg - Weil ein psychisch kranker Mann randalierte, kam im Ascheberger Rathaus auch Pfefferspray zum Einsatz. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 25.07.2016

Gassi gehen mit Ballon Björn Eickmeyer lässt Modellballone fahren

Der Ballon startet, der Pilot bleibt am Boden: Björn Eickmeyer und sein ferngesteuertes Modell-Luftschiff.

Münster - Der Ballon hebt ab, der Pilot bleibt am Boden: Das ist das Schicksal von Björn Eickmeyer. Sein Hobby: Der Münsteraner lässt Modell-Heißluftballone starten. Warum macht man sowas? Eine Begegnung im Morgengrauen . . . Von Gunnar A. Pier mehr...


Di., 26.07.2016

Eröffnung soll im Oktober erfolgen Autohaus Bleker feiert Richtfest

Stießen aufs Richtfest an: (v.l.) Geschäftsführer Hermann Bleker, Architekt Jens Hemsing, Geschäftsfüher Bernd Bleker, Filialleiter Stefan Swoboda und Polier Daniel Wiggering.

Ahaus - Drei Monate nach dem ersten Spatenstich gab es bei der Bleker-Gruppe am Ahauser Standort am vergangenen Freitag schon den nächsten Grund zum Feiern: das Richtfest des neuen Sechs-Marken-Autohauses, das den Namen „Bleker Autoforum Ahaus“ tragen wird. mehr...


Nachruf: Josef König starb mit 79 Jahren

Familienzentrum Vechtestädtchen: Vier Kitas und ein Zertifikat

Ameland-Freizeit des Jugendwerks Heek: Locker das Tanzbein schwingen


Sonderveröffentlichung

Schutz für Ihr Hab und Gut Wer, wie, was…

Schutz für Ihr Hab und Gut : Wer, wie, was…

Die vergangenen Wochen haben es vorgemacht: Immer häufiger und heftiger treten gewitterbedingte Naturkatastrophen auf. Starkregen führt dann zu Überschwemmungen und Rückstaus, die Hab und Gut zerstören oder sogar Existenzen bedrohen. Welche Versicherung aber kommt im Fall der Fälle für welchen Schaden auf? mehr...


kfzmarkt.ms Anzeigensuche


Di., 26.07.2016

Ferienaktion im Freizeitpark Achterbahn sorgt für Abkühlung

Hatten viel Spaß im Heidepark Soltau: die Teilnehmer der Ferienaktion des Jugendzentrums Exil.

Lüdinghausen - Abkülung im Heidepark Soltau: Der Freizeitpark war jetzt das Ziel der Ferienaktion des Jugendzentrums Exil. Auf der Achterbahn und in anderen rasanten Karussells ließen sich die Teilnehmer den Wind um die Nase wehen. mehr...


Rübenschützen Schapdetten: Küsschen für den König

Musikferien: Musik ist die gemeinsame Sprache

besuch bei Thomas Freitag: Ein Praktikum beim Onkel in Asien


Di., 26.07.2016

Besucherzahlen für die beiden Bäder Es geht weiter bergab

Steinfurt - Der Blick in die Besucherstatistik weckt in Rolf Echelmeyer Sarkasmus: „Die Jugendlichen kommen nur noch in die Bäder, um Pokémons zu fangen, aber nicht mehr, um zu schwimmen.“ Weder Ferien noch tropisch-schwüle Sommertage vermochten nämlich bislang die Gästezahlen in die Höhe zu katapultieren. Im Gegenteil. Aktuell sieht es so aus, als kämen im Juli noch weniger Badefreunde als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Von Axel Roll mehr...


VHS-Schnupperkurs: Schnupperkurs Badminton

Parkplatz am Hallenbad: Heckstoßstange eingedrückt

Gerüchteküche brodelt: Volksbank-Fusion: Nur Dementis


Mi., 27.07.2016

Operationen im Josephs-Hospital Nichts bleibt dem Zufall überlassen

Die Darmoperation beginnt: Dr. Leonid Bograd und sein Team sind startklar.

Warendorf - Dr. Leonid Bograd ist die Ruhe selbst: Konzentriert schaut der Oberarzt der Chirurgie des Josephs-Hospitals durchs „Schlüsselloch“ und führt sein Werkzeug mit ruhiger Hand sicher ans Ziel – direkt im Bauchraum seiner Patientin. Mit Hilfe einer hochauflösenden Kamera kann er punktgenau dort operieren, wo das Problem sitzt. Der Patientin soll ein Teil des Dickdarms entfernt werden, sie hat Darmkrebs. Von Christoph Lowinski mehr...


Förderkreis arbeitet an Entwurf: Ein Denkmal für die Friedenskirche

400 Pferde gerettet: „Schlachthaus der Lipizzaner“

Regelwerk nach Renaturierung des Wieninger Bachs: Fußweg ist die Grenze


Meistgelesen

Folgen Sie uns auf Twitter