Anzeige

Fr., 28.08.2015

Auf Campingplatz am Sonnenhügel Wohnwagen brennt: Gasflasche explodiert

Mit Wasser löschen Feuerwehrleute den brennenden Wohnwagen.

Lengerich - Ein lauter Knall und die Gasflasche ist explodiert. Dieses Szenario empfängt am Freitagabend Feuerwehrleute auf dem Campingplatz Mielemeier am Sonnenhügel in Wechte. Verletzt wird zum Glück niemand. Es entsteht für mehrere Tausend Euro Schaden. Die Ursache ist unbekannt. Von Wilhelm Schmitte mehr...

Sa., 29.08.2015

Zwei Verletzte bei Verkehrsunglück in Gronau Unfall auf der Spinnerei-Straße

Zwei Verletzte bei Verkehrsunglück in Gronau : Unfall auf der Spinnerei-Straße

Gronau - Leicht verletzt wurden am Samstagabend gegen 19.25 Uhr zwei Insassen eines PKW bei einem Unfall auf der Spinnerei-Straße.  Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 29.08.2015

„Die Spur der Täter“ Deutsch-deutscher Kriminalfall

Die damaligen Ermittler, die heutigen Ersten Kriminalhauptkommissare Peter Niehoff (2.v.l.) und Gottfried Tembrockhaus (r.), schauten für die MDR-Doku noch mal in die alten Ermittlungsakten. Für die Sendung wurden vom MDR auch Szenen des Verbrechens (rechtes Bild) nachgestellt.

Gronau - Ein mysteriöser Vorgang beschäftigt zum Jahreswechsel 1990/1991 die Kriminalpolizei in Gronau. Jetzt ist das deutsch-deutsche Verbrechen Gegenstand einer MDR-Doku. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 29.08.2015

KAKTuS-Ausstellung Mit Papierbrei Kunst erschaffen

Mit Papier und Wachs arbeitete André Schweers bei diesem Bild, das er „Bussy“ taufte.

Lüdinghausen - André Schweers ist ein Künstler, der seine Arbeit fühlen und wachsen sehen muss. „Das Material nicht abtragend wie ein Steinmetz, sondern es auftragen, modellieren, mit ihm spielen, inspiriert ihn Neues auszuprobieren“, beschreibt das KAKTuS Kulturforum die Arbeit des Künstler, der ab Anfang September in Burg Lüdinghausen ausstellt. mehr...


Sa., 29.08.2015

Kleidersammlung für Flüchtlinge „Wollen ein Zeichen setzen“

Sammeln Tüten mit Kleidung für Flüchtlinge: Christian Schur (v.l.), Anna Gosmann, Tobias Stegemann, SV-Lehrer Gregor Rottstegge, Constanze Stocks und Rebecca Kuhlow.

Lüdinghausen - „Die Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, haben nur das dabei, was sie am Körper tragen“, sagte Rebecca Kuhlow gestern Morgen. Sorgenvoll blicken sie und ihre Mitstreiter von der Schülervertretung des St.-Antonius-Gymnasiums auf die aktuelle Flüchtlingssituation. Spontan entschlossen sie sich daher Mitte der Woche, den Flüchtlingen mit Kleiderspenden zu helfen. Von Niklas Tüns mehr...


Sa., 29.08.2015

Combi-Filiale schließt Ende Oktober Gerüchte vom März bewahrheiten sich

Die Filiale des Combi-Marktes an der Mühlenstraße schließt Ende Oktober. Ab November betreibt das Unternehmen Klaas und Kock aus Gronau dort eine weitere Filiale.

ochtrup - Nach bislang dementierten Gerüchten im März, folgt nun die Kehrtwende. Der Combi-Markt in Ochtrup wird geschlossen. An seiner Stelle tritt eine weitere Filiale des Unternehmen Klaas und Kock aus Gronau. Von Anne Steven mehr...


Sa., 29.08.2015

Preisgekröntes Zimmer wird umgestaltet In die Jahre gekommene Erinnerung

Stationsleiterin Petra Hannig, Pflegedirektor Matthias Krake und Isabel Höppener (v.l.) warfen im Erinnerungszimmer einen Blick in das Buch „Unser erster Urlaub“ mit Bildern aus den 50er und 60er Jahren.

Telgte - Es ist ein Vorzeigeprojekt und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Es wurde mit Preisen dekoriert und sogar aus anderen Ländern kommen Menschen extra angereist, um sich das Konzept und seine Umsetzung anzuschauen. Die Rede ist vom Erinnerungszimmer im St.-Rochus-Hospital. Doch trotz oder besser gesagt genau wegen dieses großen Ansehens wird das Zimmer bald völlig anders aussehen. Von Björn Meyer mehr...


Sa., 29.08.2015

Krankenhaus-Übernahme Keine Angebote für Emsdetten

Heiliger Franziskus hilf: Die Stoßseufzer der Grevener Krankenhausmitarbeiter könnten Gehör finden.

Greven - Gute Aussichten für Greven: Nach Informationen unserer Zeitung soll die Franziskus-Stiftung im Übernahme-Rennen wieder die Nase vorn haben. Damit käme die auch von den meisten Mitarbeitern favorisierte Lösung zum Tragen. Von Ulrich Reske mehr...


Fr., 28.08.2015

Unterwegs mit einem Rückholer Der Freiballon hebt ab - Andreas bleibt am Boden

Unterwegs mit einem Rückholer : Der Freiballon hebt ab - Andreas bleibt am Boden

Münsterland - Um 19.42 Uhr hebt der Heißluftballon mit der Kennung D-OPBF ab zu einer traumhaften Abendfahrt über das Münsterland. Andreas Berning bleibt am Boden. Er packt noch ein paar Sachen zusammen, dann steigt er in den Geländewagen und fährt dem Ballon nach. Andreas Berning ist ein „Rückholer“. Wir haben ihn begleitet. Von Gunnar A. Pier mehr...


Sa., 29.08.2015

Eigenmächtige Initiative sorgt für Unmut Anwohner schüttet Radweg einfach zu

Eigenmächtige Sperrung: Weil ihm Radfahrer und Fußgänger offenbar ein Dorn im Auge sind, hat ein Hofbewohner an der Straße Im Austenfeld ein Sperrschild angebracht. Zusätzlich schüttete er den Radweg mit einem Erdwall zu (kl. Bild).

Vorhelm - Weil ihn nach eigenen Angaben Radfahrer und Fußgänger im Umfeld seines Anwesens stören, hat ein Hofbewohner im Ahlener Ortsteil Vorhelm einen Spazierweg eigenmächtig gesperrt. Er brachte bereits vor längerer Zeit ein Schild „Privatweg“ an. In der vorigen Woche schüttete er dann einen Wall auf Von Christian Wolff mehr...


Fr., 28.08.2015

Flüchtlinge „Jetzt heißt es: anpacken!“

Die Stadt ist weiter auf Wohnungssuche. Neben den bestehenden Unterkünfte in Ameke (gr. Bild), an der Schützenstraße (oben re.) sowie an der Riether Straße (unten li.) soll nun zumindest vorläufig auch das Rinkeroder Jugendheim zur Flüchtlingsunterbringung genutzt werden.

 Drensteinfurt - Der weiter ungebrochene Zustrom von Asylbewerbern stellt auch die Verantwortlichen in der Stadt Drensteinfurt vor große Probleme. In einem offenen Brief wendet sich nun Bürgermeister Carsten Grawunder an die Einwohner und an die Politik. Er fordert darin Toleranz und gemeinsames Handeln. mehr...


Fr., 28.08.2015

Aktion Kleiner Prinz Welle der Hilfsbereitschaft

Vor dem Eingang der AKP-Halle an der Beckumer Straße stapeln sich die Spenden, die dort direkt sortiert werden. Die Spendenbereitschaft ist seit einer Woche ungebrochen. Das freut die Ehrenamtlichen, stellt sie aber auch vor logistische Probleme.

Warendorf - Über die beiden Tische, die vor der Halle an der Beckumer Straße stehen, sind in den vergangenen Tagen rund 35 Tonnen Spenden gegangen, schätzt Wolfgang Wohlgemuth von der Aktion Kleiner Prinz. Sie wurden dort entgegengenommen und sortiert. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Fr., 28.08.2015

Anzahl im Münsterland um über 41 Prozent gesunken Zehn Geburtsstationen weniger als 2000

Anzahl im Münsterland um über 41 Prozent gesunken : Zehn Geburtsstationen weniger als 2000

Münsterland - Von den 24 Entbindungsstationen, die es im Jahr 2000 im Münsterland gab, sind noch 14 übrig geblieben. Das haben Recherchen unserer Zeitung zusammen mit Silke Gärtner ergeben. Die Soziologin und Kommunikationswissenschaftlerin hat sich im vergangenen Jahr aktiv am Elternprotest Münster gegen die beschwerlichen Arbeitsbedingungen von Hebammen engagiert. Von Stefan Werding mehr...


Fr., 28.08.2015

Geständnis im Drogenprozess Sechs Jahre und drei Monate Haft

Der Prozess gegen einen 42-jährigen Albaner aus Drensteinfurt endete am Freitag überraschend mit einem Geständnis.

Drensteinfurt/Münster - Mit einem überraschenden Geständnis endete am Freitag der Drogen-Prozess gegen einen 42-jährigen Albaner aus Drensteinfurt. Der Angeklagte wurde daraufhin zu sechs Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. mehr...


Fr., 28.08.2015

Ein Zeichen gegen Fremdenhass Großes Interesse an Lichter-Protest

Überall in Deutschland wurden Kerzen aus Protest gegen Fremdenhass ins Fenster gestellt.

Münsterland - Un­ter dem Motto „Licht an“ haben wir unsere Leserinnen und Leser per Facebook aufgefordert, als Zeichen gegen Fremdenhass ein Licht ins Fenster zu stellen und zu fotografieren.  Von Stefan Werding mehr...


Fr., 28.08.2015

Wetter Schlussrunde des Sommers: Noch zwei heiße Tage

Laut Deutschem Wetterdienst wird es noch zwei heiße Tage geben.

Münsterland/Essen - Der Sommer setzt mit zwei heißen Tagen am Wochenende zum Endspurt an und gibt noch mal alles. Auch für das Münsterland wird sonniges Wochenendwetter vorhergesagt. mehr...


Fr., 28.08.2015

Rauschgift auf Rastplatz Polizei stellt Drogen und eine Waffe sicher

Symbolbild Polizei

Münster/Ascheberg - Bei einer Kontrolle in der Nacht zu Freitag fanden Polizisten an einem Rastplatz bei Ascheberg verschiedene Drogen und eine Waffe. mehr...


Fr., 28.08.2015

Baustelle Autobahnkreuz Münster-Süd Münster-Süd stundenlang gesperrt

Baustelle Autobahnkreuz Münster-Süd : Münster-Süd stundenlang gesperrt

Münster/Hamm - Im Autobahnkreuz Münster-Süd wird der Landesbetrieb Straßen-NRW am Dienstag ab 22 Uhr eine Brücke reparieren, an der Verkehrsschilder befestigt sind. Weil dafür ein Kran im Einsatz ist, werden zwei Verbindungen für sechs Stunden gesperrt.  mehr...


Fr., 28.08.2015

Treffen der Nottulner Flüchtlingshilfe Die Menschen aufnehmen

Auf großes Interesse stieß das Treffen der Nottulner Flüchtlingshilfe im Johanneshaus. Die Bürgermeisterkandidaten Manuela Mahnke und Dirk Mannwald zeigten sich hoch erfreut über das ehrenamtliche Engagement.

Nottuln - In Nottuln gibt es eine große ehrenamtliche Bereitschaft, bei der Betreuung der Flüchtlinge Hilfe zu leisten. Von Marita Strothe mehr...


Fr., 28.08.2015

Großdemonstration „Jetzt werden wir mal laut“

Generalprobe: Mit Schildern, Transparenten und Warnwesten ausgestattet, trafen sich Mitglieder des Aktionsbündnisses „Freckenhorster für die Umgehung“ am Mittwoch, um letzte Details für die Großdemonstration am Sonntag abzustimmen. Die Firma Nüßing wird einen Teil des Platzes am Wochenende in einen großen Sandkasten für die Kinder verwandeln.

Freckenhorst - Die Freckenhorster haben endgültig die Nase von Verkehrs- und Lärmbelästigung in ihrem Ort. Das Aktionsbündnis „Freckenhorster für die Umgehung“ ruft für Sonntag zu einer Großdemonstration auf und hofft auf viele Menschen, die mit den Füßen für eine Umgehungsstraße stimmen. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 28.08.2015

Beleidigung und Fahren ohne Führerschein Ochtruper muss ins Gefängnis

(Symbolbild) 

Ochtrup - Wegen Beleidigung und Fahrens ohne Führerschein musste sich ein Ochtruper am Donnerstag vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Der 45-Jährige wurde zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten verurteilt. Von Jonas Katerkamp mehr...


Fr., 28.08.2015

Bewaffneter Angriff Attacke mit Schreckschusspistole: Mann wurde angeschossen

 (Symbolbild)

Münster - Angriff auf offener Straße: Ein Mann wurde am Donnerstag vermutlich mit einer Schreckschusspistole angeschossen, der Münsteraner wurde dabei leicht verletzt. mehr...


Fr., 28.08.2015

Elternbeiträge ändern sich Sozial gerecht – oder nicht?

Kinder in der Kita „Pusteblume“ kegeln. Ob die Anpassung der Elternbeitragssätze in Sachen soziale Gerechtigkeit auch ein großer Wurf ist, wurde jetzt im Fachausschuss diskutiert.

Gronau - In Gronau sollen zum Kindergartenjahr 2016/17 die Elternbeiträge geändert werden. Die Beitragshöhe würde dann abhängig vom Einkommen der Eltern, der Betreuungszeit und Alter des Kindes berechnet werden. Dieses Modell führt zu Diskussionen. Von Frank Zimmermann mehr...


Do., 27.08.2015

König Willem-Alexander in Münster Mit Majestät am Küchentisch

Willem-Alexander sprach mit Jugendlichen im Theater darüber, was Freiheit bedeutet.

Münster - Nazi-Deutschland hat die Niederlande im Zweiten Weltkrieg besetzt – und als die Nazis besiegt waren, war das eine Befreiung für Niederländer und Deutsche. „Das Verhältnis der Nachbarn war noch nie so gut wie jetzt“ – fasste Prof. Friso Wielenga, Direktor des Niederlande-Zentrums in Münster, die Stimmungslage im Theater Münster zusammen. Von Karin Völker mehr...


Fr., 28.08.2015

Weg frei für Mittelzuweisungen Autobahnausbau kann kommen

 Blick von der Brücke Sonnenhügeldamm in Lengerich auf die Autobahn1 in Fahrtrichtungen Dortmund beziehungsweise Bremen.

Lotte/Lengerich - Für einen Ausbau der viel befahrenen Autobahn 1 nördlich von Münster mit einem Umfang von 150 Millionen Euro gibt es keine baurechtlichen Hürden mehr. Von Frank Polke, dpa mehr...


Fr., 28.08.2015

Versuchter Mord in Ahlen-Vorhelm: Landgericht fällt Urteil 70-Jähriger muss zehn Jahre ins Gefängnis

Der Tatort im März: Ein Haus am Rande des Ortsteils Vorhelms.

Vorhelm /Münster - Wegen versuchten Mordes wurde am Donnerstag vor dem Landgericht Münster ein 70-jähriger Angeklagter aus dem Ahlener Ortsteil Vorhelm zu zehn Jahren Haft verurteilt. Von Christian Feischen mehr...


Fr., 28.08.2015

Graffiti-Kunst aus Münster an ehemaligem Bundeswehrflugzeug Transall wird zum bunten Vogel

 Nicht wiederzuerkennen ist das früher mal graue Transall-Militärflugzeug der Luftwaffe. Unter Einsatz von 1000 Lacksprühdosen verwandelte die Lackaffen-Crew aus Münster das Ausstellungsstück in einem Freizeitpark am Niederrhein in einen farbenfrohen Hingucker.

Münster - Der münsterische Graffiti-Designer Philipp Schabert hat sein größtes Kunstwerk vollendet. 1000 Sprühdosen Farbe waren nötig, um eine ehemalige Transall-Transportmaschine der Luftwaffe in einen bunten Vogel zu verwandeln. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Do., 27.08.2015

Anlieger fordern Erklärung - ohne Erfolg: „Was müssen wir befürchten?“

Überirdisch ist die Renaturierung in vollem Gange. Doch wie die unterirdischen Probleme mit den Kavernen gelöst werden sollen, ist noch offen.

Gronau-Epe  - Eine mögliche Alternativnutzung der Kavernen betrachtet die Interessengemeinschaft Kavernenfeld mit großer Sorge. Von Klaus Wiedau mehr...


Partnersuche


Sa., 29.08.2015

Neue Kooperation Ein Brückenschlag

Haben den Kooperationsvertrag unterschrieben (v.l.): Dr. Jutta Bickmann (Beratungskoordinatorin), Schulleiter Helmut Seifen und Ingo Stein von der Familienpsychologischen Beratungsstelle der Diakonie.

Gronau - Durch eine Kooperation mit der Familienpsychologischen Beratungsstelle des Diakonischen Werks baut das Werner-von-Siemens-Gymnasium sein Beratungsangebot aus. Von Frank Zimmermann mehr...


Heimatfreunde unterwegs: Von der Kapelle aus Torfplaggen . . .

Ehemaliges BSG-Gelände: Wasserturm und Werk 2 Denkmal

Abschied nach 23 Jahren: Mit einer Kutschfahrt in den Ruhestand


Sa., 29.08.2015

Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Kläger gewinnen

Lüdinghausen/Münster - Das Schreiben aus Düsseldorf hatten sie wohl so nicht erwartet. Die Landesbediensteten verschiedener Berufszweige aus Lüdinghausen, Coesfeld und Münster wurden aufgefordert, zu viel gezahlte Dienstbezüge von bis zu 1300 Euro zurückzuzahlen. Von Hanno Ewald mehr...


Bürgerschützengilde: Drei festliche Tage

Serie Sandstein-Museum: Schießwütiger Junker tut Buße

Christophorus-Kliniken: „Nottuln spielt eine wichtige Rolle“


Sa., 29.08.2015

100 000 Euro Schaden? Feuer in Doppelgarage schnell gelöscht

Aus beiden Toren der Doppelgarage quillt dunkler Rauch. Fahrrader, Geräte und ein Auto fangen Feuer.

Lengerich - Schaden in Höhe von möglicherweise 100 000 Euro könnte am Samstagnachabend bei einem Garagenbrand in westlichen Stadtgebiet entstanden sein. So sieht jedenfalls eine vorsichtige Schätzung eines Wehrsprechers aus. Verletzt wurde niemand. Die Ursache ist ungeklärt. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Backs, Hütten, Pöttkes und Co.: In Ochtrup haben alte plattdeutsche Hausnamen Tradition

Versammlung des Diakonischen Werkes: Dickes Lob für Mitarbeiter

Sozialseminar: Gabriele Broll spricht zum Klimawandel: Die Arktis und das Wetter in Westfalen


Sa., 29.08.2015

Ausprobiert: Redakteur mischt bei Doppelkopf-Runde mit Gefangene Füchse und Haie am Kartentisch

Mit den zwei Fehlfarben-Assen ist am Ende des Spiels nicht mehr viel zu gewinnen. Es sei denn der Partner holt die jeweils elf Punkte zählenden Asse nach Hause.

Telgte - Es ist Dienstagabend kurz vor 19 Uhr und ich bin auf dem Weg in die Kneipe. Eigentlich nicht meine Angewohnheit, doch an diesem Tag treffe ich mich in der Gaststätte Tante Lina mit Helmut Vortkamp, Josef Bertling, Andreas Schmitz und Hans Wolscht. Die Männer wollen, wie jede Woche, Doppelkopf spielen. Diesmal aber wird es anders sein als sonst, denn ich habe um das Gastrecht am Tisch gebeten. Von Björn Meyer mehr...


Burgbühne Stromberg zieht erste Bilanz - Bislang rund 8000 Besucher: Zirkusluft schnuppern

Kreis Warendorf: Termine für die Aufführungen

Erntedankumzug: „Wir hoffen auf 7000 Besucher“


WhatsApp-Bild

WN-Magazin

Mi., 12.08.2015
Magazin
Industrie erleben!
In|du|strie-Tag am Innenhafen mit 1. Drachenboot-Rennen

Folgen Sie uns auf Twitter