Di., 31.03.2015

Fahrer aus Rheine hat Glück im Unglück Baum stürzt auf fahrendes Auto

Der Baum stürzte auf den Laderaum des VW Caddy. Dem Fahrer gelang es noch, einige Meter weiterzufahren.

Ibbenbüren - Glück im Unglück hat am Dienstagmorgen ein 68-jähriger Kurierfahrer aus Rheine auf der Alpenstraße gehabt. Auf sein Auto stürzte ein vom Sturm aus den Wurzeln gerissener Baum. Der Mann kam mit leichten Verletzungen davon. Von Frank Klausmeyer mehr...

Di., 31.03.2015

Sturmschäden auf den Gleisen Nahverkehr in NRW stark beeinträchtigt

Sturmschäden auf den Gleisen : Nahverkehr in NRW stark beeinträchtigt

Münsterland/Düsseldorf/Essen (Update: 13:27) - Lange Schlangen vor der Information an Münsters Bahnhof. Aufgrund des schweren Sturmtiefs "Niklas", das zurzeit über Nordrhein-Westfalen tobt, hat die DB-Regio ihren Verkehr in NRW vorübergehend eingestellt. Auch andere Bahnbetreiber sind betroffen. Von Mirko Ludwig, Günter Benning mehr...


Di., 31.03.2015

Verhängnisvolle Fahrt mit Luxusauto Auto fährt in Kleinbus: Wagen brennt komplett aus

Verhängnisvolle Fahrt mit Luxusauto : Auto fährt in Kleinbus: Wagen brennt komplett aus

Hasbergen - Eine 23 Jahre alte Frau ist am Dienstag auf der Autobahn 30 mit einem geliehenen Luxusauto in einen Kleinbus gerast. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Krankenhaus-Poker Ameos bietet rund 25 Millionen

Hängt Grevens Krankenhaus bald selber am Tropf? Wenn die Ameos-Stiftung übernehme, werde das Krankenhaus nicht mehr lange Bestand haben, befürchtet Bürgermeister Vennemeyer.

Greven - „Es gibt kaum einen schlimmeren Arbeitgeber“, kommentiert ein leitender Mitarbeiter des Grevener Krankenhauses das Interesse der Ameos-Gruppe. Die soll 25 Millionen Euro für die drei CKT-Standorte geboten haben. Offen ist noch, wie sich die Mitarbeiter-Vertretung des Krankenhauses positioniert. Von Ulrich Reske, Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 31.03.2015

Serie „Osterbräuche“ Wasserpistolen und Wodka

Ostern als Familienfest: Familie Hinz freut sich auf das Wiedersehen mit Verwandten in Polen, die traditionell zu diesem Fest in der alten Heimat besucht werden.

Gronau - Seit 15 Jahren wohnt Familie Hinz in Deutschland, doch zu den Osterfeiertagen fahren sie zurück in die polnische Heimat. „Es ist uns wichtig, mit den Familien zu feiern“, sagt Vater Adam Hinz. Ostern ist ein Familienfest im katholisch geprägten Polen. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 31.03.2015

Begehbare Känguru-Anlage im Zoo fertig Nachwuchs hüpft im „Hotel Mama“ mit

 Die Bennett-Kängurus im münsterischen Allwetterzoo haben jetzt ein begehbares Freigelände bekommen. Zeit für ein erstes, wenn auch kurzes Sonnenbad am Montag

Münster - „Pandora“ zumindest scheint das neue Domizil im Allwetterzoo zu gefallen. Zwischen Hagelschauern und Regengüssen nutzt die 13-jährige Känguru-Dame am Montag während der kurzen Sonnen-Phasen die Chance, ihre erweiterte Anlage im Allwetterzoo zu erkunden. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Di., 31.03.2015

Diskussion um Radwegebau Freie Fahrt bis Telgte?

Auf dem Weg zum Waldfriedhof müssen Radfahrer die Straße nutzen Einen gut ausgebauten Radweg stellt nur der Kreis Warendorf zur Verfügung.

Münster-Handorf - Der Radweg an der Warendorfer Straße wird zurzeit von Straßen.NRW instand gesetzt. Doch wie steht es mit dem Radweg von Dorbaum zum Waldfriedhof Lauheide? Über dessen Ausbau wird seit Jahren ergebnislos diskutiert. Nun will die CDU in der BV Ost einen neuen Versuch wagen. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 30.03.2015

Unfallverursacher fuhr weiter Acht Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Acht Frauen zwischen 18 und 48 Jahren wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt. (Symbolbild)

Schwerer Unfall in Ahaus-Wüllen: Acht Frauen im Alter von 18 bis 48 Jahren wurden zum Teil schwer verletzt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Unfall, konnte aber bereits ermittelt werden. mehr...


Mo., 30.03.2015

Hauptstraße: Beifahrerin verletzt 20-Jähriger fährt frontal gegen Baum

Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 20-jährige Fahrer des Renault auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab. Er touchierte einen BMW und prallte gegen einen Baum.

Vorhelm - Ein 20-jähriger Mann aus Beckum hat Montagmittag seinen Pkw gegen einen Baum an der Vorhelmer Hauptstraße gesteuert. Warum, ist bislang unklar, so die Polizei. Eine 19-jährige Beifahrerin musste ins Krankenhaus transportiert werden. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 30.03.2015

Überfälle häuften sich am Sonntag Drei Überfälle an einem Abend

Überfälle häuften sich am Sonntag : Drei Überfälle an einem Abend

Hamm/Recklinghausen - Zwei 19 Jahre alte Frauen sind in Dorsten von einem Mann mit einer Schusswaffe überfallen worden. Der Täter feuerte am Sonntagabend in die Luft, um den beiden zu drohen, wie die Polizei am frühen Montagmorgen mitteilte. Er wollte ihre Handys. Danach flüchtete der Mann. mehr...


Mo., 30.03.2015

Bilanz der NRW-Bank Starke Förderung für den Mittelstand

Am Düsseldorfer Sitz präsentierte NRW-Bank-Chef Klaus Neuhaus (kl.Foto) die Bilanz der Förderbank für das Jahr 2014.

Düsseldorf/Münster - Die Nullzins-Politik der Europäischen Zentralbank hat in der Bilanz der NRW-Bank kaum Spuren hinterlassen. Wie Klaus Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der nordrhein-westfälische Förderbank mit Dopplesitz in Düsseldorf und Münster, am Montag berichtete, hat das Geldhaus im vergangenen Jahr Fördermittel in Höhe von 8,9 Milliarden €  vergeben. Von Jürgen Stilling mehr...


Mo., 30.03.2015

Unfall auf der Buurser Straße Lkw-Fahrt endete auf dem Radweg

Unfall auf der Buurser Straße : Lkw-Fahrt endete auf dem Radweg

Auf dem Radweg neben der Buurser Straße endete am Montagabend eine Lkw-Fahrt. mehr...


Mo., 30.03.2015

Vandalen verursachen 50 000 Euro Schaden: Wohnung unter Wasser gesetzt

Vandalen verursachen 50 000 Euro Schaden: : Wohnung unter Wasser gesetzt

Ascheberg - Unbekannte haben am Wochenende ein leerstehendes Haus an der Bultenstraße unter Wasser gesetzt und 50 000 Euro Sachschaden verursacht. mehr...


Mo., 30.03.2015

Neuer Verbrauchermarkt mit 27 000 Artikeln: Combi kommt im Sommer 2018

Der Combi Markt soll sich städtebaulich an das Umfeld anpassen und ein Bindeglied zwischen Ortskern und Aldi werden. Gemeinsam mit Bürgermeister Dr. Bert Risthaus stellten Sprecher des Unternehmens die Konzeption vor.

Ascheberg - Bis der neue Verbrauchermarkt auf dem heutigen Feuerwehrgelände seine Türen öffnet, müssen sich die Ascheberger noch bis 2018 gedulden. Denn zunächst muss ein neues Gerätehaus gebaut und in Betrieb genommen werden. Von Siegmar Syffus mehr...


Mo., 30.03.2015

Sturmtief "Mike" richtete Schäden an Neues Tief "Niklas" kommt heute Nacht

In Rheine stürzte ein umgeknickter Baum auf ein Auto.

Münster - Sturmtief Mike hat am Sonntagabend für umgekippte Bäume, beschädigte Oberleitungen der Bahn und blockierte Straßen gesorgt. Auch für den Wochenanfang hat der Deutsche Wetterdienst Warnungen herausgegeben – am Montag kommt es im Verlaufe des Tages nur zu einer kurzen Beruhigung. Dann sorgt ein neues Tief ab den Frühstunden am Dienstag für weitere Gewitter mit Sturmböen. mehr...


Mo., 30.03.2015

Feier mit Urkundenübergabe Warendorf wird Fairtrade-Stadt

Freuen sich über den Brief des Transfair Vereins aus Bonn: Cornelia Lindstedt (Steuerungsgruppe), Bürgermeister Jochen Walter und Antonius Stuke (Steuerungsgruppe).

Warendorf - Die Steuerungsgruppe um Antonius Stuke und Cornelia Lindstedt hatte in den letzten zwei Jahren die notwendigen Daten zusammengetragen. In 13 Einzelhandelsbetrieben und vier Gaststätten in Warendorf werden bereits Produkte aus fairem Handel verkauft. Außerdem widmen sich Kirchen, Schulen und Vereine dem Thema. mehr...


Mo., 30.03.2015

Faszinierender Verfall Verlassene Orte im Münsterland

Irgendwo im Münsterland ist auch dieses Bild entstanden. Wo genau, das wollen die beiden „Lost-Placer“ nicht verraten.

Münsterland - Roland Nelles und Michael Sroka suchen verlassene Orte und fotografieren sie. Unsere Zeitung hat zum Start einer Serie (siehe Infokasten) mit ihnen über ihre Passion gesprochen. Von Uwe Renners mehr...


Mo., 30.03.2015

Flucht zu Fuß nach schwerem Verkehrsunfall Gesuchter meldet sich bei Polizei in Grevenbroich

Bei dem Unfall auf der Osnabrücker Straße wurde eine Person schwer, eine weitere leicht verletzt.

Westerkappeln - Der Autofahrer, der am Sonntagnachmittag in Westerkappeln einen Unfall verursacht hat und dann zu Fuß weggelaufen ist, hat sich der Polizei gestellt, und zwar in Grevenbroich. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 30.03.2015

Krankenhaus-Zukunft Franziskus will Millionen investieren

 

Greven - Bei einer Übernahme des Grevener Krankenhauses durch die Ameos-Gruppe befürchtet Bürgermeister Vennemeyer eine starke Abwanderung des Personals. Mehr noch: Sollte die Ameos-Gruppe übernehmen ist sich Vennemeyer sicher: „Dann wird das Krankenhaus spätestens in fünf Jahren geschlossen.“ Von Peter Beckmann mehr...


Mo., 30.03.2015

Vier Litauer im DKV-Gebäude: Metalldiebe auf frischer Tat ertappt

Hinter der historischen DKV-Fassade betätigten sich die Altmetall-Diebe, die rund drei Tonnen Metall „abräumten“, bevor sie Freitagnacht gefasst wurden.

Lüdinghausen - Auf frischer Tat ertappt wurden in der Nacht zu Samstag vier Männer aus Litauen, die Altmetall stehlen wollten. Sie hatten sich das Werksgelände der DKV ausgesucht und bereits drei Tonnen Metall aus der alten Werkshalle ausgebaut und abtransportiert. Sie sitzen in Untersuchungshaft. mehr...


Mo., 30.03.2015

19-Jährige mit Schusswaffe bedroht Versuchter Raub auf der Gartenstiege

Ahaus - Eine 19-jährige Ahauserin ist am Sonntag um 22.35 Uhr auf der Gartenstiege Opfer einer Straftat geworden. Bei dem versuchten Raub wurde die junge Frau verletzt. Der bislang unbekannte Täter flüchtete ohne Beute, die Polizei sucht nach Zeugen. mehr...


So., 29.03.2015

Wieder Unfall auf A 1 Lkw gerät gegen Leitplanke

Ascheberg - Ein Lastwagenfahrer geriet am frühen Samstagmorgen auf der A 1 mit seinem Sattelzug gegen die Leitplanke. mehr...


So., 29.03.2015

Mr. Handwerk 2015 aus Drensteinfurt bei der Arbeit Er brennt für seinen Job

Ein gutes Team:Udo Bußmann und Sebastian Schmidt passen ein neues Eisen an. Jürgen Peperhowe

Die Wahl des Drensteinfurters Sebastian Schmidt zum Mr. Handwerk 2015 ist ein Glücksgriff. Wer, wenn nicht so ein Mann, hat das Talent dazu, junge Menschen von den Vorzügen handwerklicher Berufe zu überzeugen? Von Annegret Schwegmann mehr...


So., 29.03.2015

Polizei sucht Zeugen Bewaffnete Räuber erbeuten Bargeld

Guy-Fawkes-Maske

Laer - Die Polizei fahndet nach drei Männern, die am Samstagabend einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Supermarkt in der Kartause verübt haben. Bei der Tat trugen die Männer Masken. mehr...


Reise- Anzeigensuche


Di., 31.03.2015

Sturmschäden „Niklas“ ist vor Ort gnädig

Gronau - Umgestürzte Bäume, herabfallende Äste, lockere Fassadenteile, herumfliegende Solar-Panele: Feuerwehr und Polizei in Gronau bescherte Sturmtief „Niklas“ bis zum Nachmittag nur eine Hand voll kleinerer Einsätze. Von Klaus Wiedau mehr...


Wertstoffhof schließt nach 14 Jahren: Container abtransportiert

Verbreitung des Virus unterbrechen: Norovirus legt „Pusteblume“ lahm

Arbeitsmarkt im März: 1668 Gronauer ohne Job


Di., 31.03.2015

Münsterstraße wird wieder freigegeben Sperrung bis Ostern aufgehoben

Der Einmündungsbereich Eintrachtstraße / Münsterstraße wird Donnerstag wieder freigegeben.

Senden - Die Sperrung der Münsterstraße auf Höhe der Einmündung Eintrachtstraße verschwindet noch vor den Osterfeiertagen. Bis zur Biete dauern die Beeinträchtigungen durch Bauarbeiten aber noch Monate an. Von Dietrich Harhues mehr...


Sturm wütete auch in Havixbeck: Bleche wirbelten durch die Luft

Gemeinsame Aktion: Spaziergang statt Marsch

Ortsverein arbeitete: DRK hat sein Heim kräftig renoviert




WN-Magazin

Do., 26.03.2015
Magazin
Unser schöner Garten
Es blüht uns wieder eine neue Saison in Beeten und Töpfen

Folgen Sie uns auf Twitter