Di., 25.07.2017

Verkehrssicherheit Jeder 26. Pedelec-Unfall im Münsterland endet tödlich

Verkehrssicherheit : Jeder 26. Pedelec-Unfall im Münsterland endet tödlich

Münsterland - Pedelec-Fahrer leben gefährlich. Im Münsterland waren sie allein in diesem Jahr in 160 Unfälle verwickelt, dabei starben sechs von ihnen. Trotz des erhöhten Risikos meldet sich kaum jemand zu Sicherheitstrainings an. Von Judith Mackel, mit dpa mehr...

Di., 25.07.2017

Gelbe Säcke Mittags ist die Welt nicht in Ordnung

Alles hat seine Zeit –  diese Gelben Säcke jedenfalls standen bereits lange vor ihrer Zeit am Marktplatzrand.

Greven - Manchmal sieht der Markplatz aus wie eine Müllkippe – die Bürger stellen ihre Gelben Säcke viel zu früh heraus. Von Günter Benning mehr...


Di., 25.07.2017

Was in die Reiseapotheke gehört Reisen ohne Nebenwirkungen

Welche Medikamente man in seiner Reiseapotheke verstaut, hängt auch davon ab, wohin es geht. Wilma Bockholt, PTA in der Schwanen-Apotheke, weiß das nur zu gut. Es gilt: Der Backpacker in Indonesien muss mehr beachten, als der Strandurlauber auf Mallorca.

Borghorst - Bikini, Badehose und Sonnenbrille gehören in den Urlaubskoffer. Mindestens genauso wichtig ist aber die passende Reiseapotheke. Was darein gehört, hängt davon ab, wo der Sommerurlaub verbracht wird. Von Franzis Lammerding und Vera Szybalski mehr...


Di., 25.07.2017

"Der Mysteriöse Wald" Spiele-Illustrator aus Warendorf bringt Geschichte über Jonas aufs Brett

Ein Spiel mit dem Illustrator:Bei „Der Mysteriöse Wald“ müssen sich die Spieler die auf den Karten abgebildeten Items merken und sie in Jonas „Rucksack packen“. Bei der Endgegner-Karte lässt sich Daniel Lieske überraschen. Christina Schreur

Warendorf - Let’s Play! Sommerzeit ist auch Spielezeit. Ob auf der Terrasse mit Freunden, im Reisebus mit Kindern oder beim Freibad-Besuch mit der ganzen Familie. Wir sprachen mit einem Spiele-Illustrator und geben Spiele-Tipps. Von Christina Schreur, Marita Rinke mehr...


Di., 25.07.2017

Sendener entgeht knapp einem Überfall: Unbekannte lauern Lkw-Fahrer auf

Symbolbild 

Senden/Coesfeld - Unbekannte haben am Dienstagmorgen in Coesfeld versucht, in die Kabine eines Lkw-Fahrers aus Senden einzudringen. mehr...


Di., 25.07.2017

Vorwürfe gegen Schulze Föcking „Schweine-Affäre“: Das Schweigen der Landwirtschaftsministerin

Vorwürfe gegen Schulze Föcking : „Schweine-Affäre“: Das Schweigen der Landwirtschaftsministerin

Di., 25.07.2017

Unfall auf A43 Autofahrerin krachte in die Leitplanke

Unfall auf A43 : Autofahrerin krachte in die Leitplanke

Nottuln/Senden - Glimpflich endete am Dienstagmorgen ein Unfall auf der Autobahn 43 zwischen Nottuln und Senden: Ein Frau hatte auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war in die Leitplanke gefahren. Von Mirko Ludwig mehr...


Di., 25.07.2017

Mit 68 Segelflieger werden Ein Ruheständler hebt ab

Segelflieger-Quartett: Dr. Klaus Osterhues mit Fluglehrer Hubert Kamp, Mitschülerin Suna Bücker und Segelflieger-Routinier Klaus Reinhold (von links).

Lengerich - Hoch hinaus, das will Dr. Klaus Osterhues mit seinen 68 Jahren. Der Mediziner im Ruhestand erlernt das Segelfliegen. Er erfüllt sich damit einen lang gehegten Traum. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 25.07.2017

Knöllchen auf dem Parkplatz Verwirrung um Parkregelung

Das Schild, das Horst Schmiegel bemängelt, ist das oberste: Es entspricht nicht der Straßenverkehrsordnung, sagt der Ochtruper. Die Stadt weist darauf hin, dass es nur zusätzlich aufgestellt wurde.

Ochtrup - Ein Knöllchen auf dem Parkplatz eines Supermarktes ist ärgerlich. Ein Ochtruper stellt jetzt in Frage, dass die Stadt überhaupt tätig in dieser Weise werden durfte. Das aufgestellte Schild entspreche nicht der Straßenverkehrsordnung. Von Anne Spill mehr...


Di., 25.07.2017

Lüdinghauser Pfarrerin spricht Morgenandachten Die Stimme aus dem Radio

Sprechprobe am Stehpult: Ehe Pfarrerin Silke Niemeyer ihre Rundfunkbeiträge im WDR-Studio Münster aufzeichnet, nimmt sie die Texte daheim im Pfarrhaus immer wieder kritisch unter die Lupe.

Lüdinghausen - Die Stimme dürfte dem einen oder anderen bekannt vorkommen: Silke Niemeyer, Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen, spricht in dieser und der nächsten Woche die Morgenandachten im WDR sowie im Deutschlandfunk – mit interessanten Rückmeldungen von Hörern. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 25.07.2017

Neuer Bahntarif für die Region Am 1. August kommt das Westfalen-Ticket

Die Westfalenbahn bedient im Münsterland zwei Linien, die RB 65 von Münster nach Rheine und die RB 66 von Münster nach Osnabrück.

Münster/Paderborn/Bielefeld - Am 1. August erhält Westfalen-Lippe einen neuen Bahntarif, den Westfalen-Tarif. Beim Ticket von A nach B ändert sich nur der Name, bei Fahrten über regionale Grenzen hinweg kann der neue Tarif das sperrige NRW-Ticket ablösen. Von Elmar Ries mehr...


Di., 25.07.2017

"Schrankencrasher" Autofahrer montierte Parkplatzschranke ab

"Schrankencrasher" : Autofahrer montierte Parkplatzschranke ab

Warendorf - Ein offensichtlich ortsunkundiger Autofahrer hat seinen Kleintransporter auf einem beschrankten privaten Parkplatz in Warendorf abgestellt - und kam nicht mehr raus. Wie eine Zeugin auf Fotos festhielt, montierte der Fahrer kurzerhand selbst die Schranke ab und brachte sie auch wieder an, allerdings unvollständig.  Von dpa mehr...


Di., 25.07.2017

Freilichtbühne Tecklenburg „So etwas relativiert sich“

Ein großer Erfolg war die Premiere des Musicals „Rebecca“ auf der Freilichtbühne. Intendant Radulf Beuleke spricht von einer „Sternstunde“. Für die Zukunft wollen die Verantwortlichen das Niveau der Stücke zumindest halten.

Tecklenburg - Die Resonanz des Publikums auf das Musical „Rebecca“ hat sogar Intendant Radulf Beuleke überrascht. Er spricht nach der Premiere von einer „Sternstunde“. Im gleichen Atemzug relativiert er diese Reaktion. In einem Jahr sei das vergessen. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 25.07.2017

Bummelzug in Epe Herzensgute Wegelagerer

Die Bummelzügler am Brunnen. Am Dienstagmittag begann der Umzug von Robin Hood, Sheriff, Richard Löwenherz und seinen Mannen.

Epe - Der Sherwood Forest lag in den Bülten, und Epe bildete als mittelalterliches Nottingham die Kulisse für Robin Hood und seine Bande, den Sheriff von Nottingham und seine Getreuen, Maid Marianne – und natürlich König Richard Löwenherz. Sie alle tummelten sich am Dienstag im Eper Ortskern. Der Bummelzug der Bürgerschützengilde war zum Abschluss des Schützenfestes wieder unterwegs. Von Martin Borck mehr...


Neueinstellungen beeindrucken Sozial-Politiker der CDA: Kommunikation vor Ort als Grundlage für Politik

Heimatverein: Küer- un Liäserunne am Freitag im Drilandmuseum

THW Gronau unterstützt Ausbildung von Jordaniern: Exportschlager Ehrenamt


Reise- Anzeigensuche


Di., 25.07.2017

Ferienlager St. Johannes Bösenseller bauen Zelte vorzeitig ab

Rekordbeteiligung: Mit 73 Kindern begab sich das 17-köpfige Betreuerteam zum Zeltplatz Hollager Mühle.

Bösensell - Zwei Tage kürzer als geplant dauerte das Zeltlager der Bösenseller Teilgemeinde St. Johannes. Das Camp hatte nicht nur mit dem Wetter, sondern auch mit einem Virus zu kämpfen. Gleichwohl standen viel Spiel und Spaß auf dem Programm. mehr...


Ottmarsbocholt wird zum „Filmschauplatz NRW“:: Feucht-fröhliches Kino-Spektakel

Ensemble „Crescendo“ gastiert in St. Felizitas: Musik im Luther-Jahr

AFG-Kanuten: Wildwasserstücke gekonnt gemeistert


Di., 25.07.2017

Geldstrafe für 47-Jährige Shoppen gehen ohne Guthaben

STEINFURT - Die Organisation von zwei Bankkonten mit geringen Bewegungen sollte eigentlich für den Inhaber der Bankverbindungen kein Problem sein. Eine 47 Jahre alte Mutter jedoch verlor den Überblick. Von Matthias Lehmkuhl mehr...


Angebotspreise für Immobilien: Preise für gebrauchte Eigentumswohnungen steigen

Blutspendetermin: Spendenfreudig

Schulzentrum West: Mülleimer brennt


Di., 25.07.2017

Heimatfreunde unterwegs Erfurt und die Wilhelmshöhe erkundet

40 Füchtorfer Heimatfreunde besuchten Thüringen.

Füchtorf - 40 Füchtorfer Heimatfreunde besuchten Thüringen. Erstes Ziel war der Baumkronenpfad in Bad Langensalza. Der zum UNESCO Weltnaturerbe zählende Buchenwald im Nationalpark Hainich begeistert durch seine Flora und Fauna. Der 530 Meter lange Baumwipfelweg bot ganz neue Perspektiven auf den Wald von oben. mehr...


Bundesaußenminister in Ahlen: Gabriel spricht auf der Zeche

Duale Berufsausbildung: Der Wirtschaft fehlen Praktiker

Modernisierung: Stadt nutzt die Sommerferien: Bauarbeiten an den Schulen


Folgen Sie uns auf Twitter