Sa., 25.04.2015

Zusammenstoß in Vreden 12-Jähriger starb bei Fahrradunfall

Am Freitagabend stieß in Vreden ein Fahrradfahrer mit einem Auto zusammen.

Vreden - Am Freitagabend ist ein 12-Jähriger aus Vreden an der Kreuzung Wüllener Straße/B 70 tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr. mehr...

Sa., 25.04.2015

Halle Münsterland Tausende Teddys zu Besuch in Münster

Muntere Gesellen aus eigener Produktion hat die unkonventionelle Bärenmacherin Rotraud Lübke aus Herdecke an diesem Wochenende bei der „Teddybär Total“ in der Halle Münsterland im Angebot.

Münster - Tausende Teddybären von knapp 300 Ausstellern aus 25 Ländern locken am Wochenende Sammler und Liebhaber nach Münster. mehr...


Sa., 25.04.2015

Strafe für Überproduktion Milchbauern haben Markt geflutet

 Hohe Strafen müssen Bauern aus Westfalen-Lippe an die Europäische Union zahlen, weil sie zu viel Milch produziert haben.

Münsterland - Verzockt! Weil zu viele Landwirte im letzten Jahr der Quote zu viel Milch produziert haben, müssen etliche von ihnen nun teilweise happige Strafen an die EU zahlen. Von Elmar Ries mehr...


Fr., 24.04.2015

Neue Kanalüberführung in Gelmer wird gebaut Der Kanal wird umgeleitet

Die alte Kanalüberführung über die Ems von 1936 ist zwar noch sicher, hat aber schon Risse und steht unter ständiger Beobachtung. Die Brücke in Gelmer muss durch einen Doppeltrog für die größeren Schiffe ersetzt werden. Damit verschwindet parallel zum Ausbau der Stadtstrecke Münster das letzte Nadelöhr für die Schifffahrt auf dem Dortmund-Ems-Kanal.

Münster - Noch im April startet an der alten Kanalüberführung über die Ems in Gelmer ein großes Wasserbau-Projekt. Die Schiffsbrücke wird bis 2023 erneuert, dafür muss eine Umleitung für den Kanal gebaut werden. Allein die kostet 37 Millionen Euro, in vier Jahren soll sie stehen. Von Helmut P. Etzkorn mehr...


Fr., 24.04.2015

Brand Hartz Büschken: Tatverdächtiger geht ins Netz Videobilder werden zum Verhängnis

Brand an Hartz Büschken: Die Polizei ermittelte einen Tatverdächtigen.

Ottmarsbocholt - Die Polizei hat einen 32-Jährigen ermittelt, der den Brand an Hartz Büschken ausgelöst haben soll. Der Mann aus Senden ist mehrfach bei Verbrechen aufgefallen. mehr...


Fr., 24.04.2015

Illegal Rauschgift angebaut? Marihuana-Plantage ausgehoben

 

Sendenhorst - Die Kripo hat eine Wohnung an der Kirchstraße ausgeräumt. Die Beamten stellten 50 Marihuana-Pflanzen und Anbau-Utensilien sicher. Von Annette Metz mehr...


Fr., 24.04.2015

Gestohlene Bronzefigur Antonius-Statue wieder aufgetaucht

Die Statue steht vorübergehend im Haus von Lothar Tietmeyer, Heimatverein.

Schöppingen - Die Bronzestatue des heiligen Antonius von Padua ist wieder aufgetaucht. Die Figur war vor rund zwei Wochen von ihrem Steinsockel an der Ecke Bergstraße und Layen­stiege gerissen und gestohlen worden. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 24.04.2015

Sechs Meter langer Riss in Rohrleitung Wasserknappheit in Hohenholte und Altenberge

Die Reparatur des Schadens an der Trinkwasserleitung im Bereich der Roxeler Straße in Hohenholte übernahmen Mitarbeiter der Gelsenwasser AG und einer Baufirma.

Hohenholte - Ohne Trinkwasser waren 70 Haushalte in Hohenholte nach einem Rohrbruch am Freitagmorgen. Auch in zahlreichen Haushalten in Altenberge blieb der Wasserhahn trocken. Von Ansgar Kreuz mehr...


Fr., 24.04.2015

100 Prozent Münsterland Der hiesige Korn bekommt eine geschützte Herkunftsbezeichnung

Geht es nach dem Ernährungsministerium, muss im Münsterländer Korn auch 100 Prozent Münsterland stecken.

Im Münsterländer Korn muss künftig 100 Prozent Münsterland stecken. Sonst darf die Spirituose diesen Namen nicht mehr führen. Das hat Peter Pilz vom Verband deutscher Kornbrenner im Bochum er­klärt. Von Elmar Ries mehr...


Fr., 24.04.2015

Ungebetene Gäste „Damwild-Herden sind zu einer Landplage geworden“

Eine Herde Damwild gegenüber dem Hof von Erwin Brinkmeier: Die Tiere machen vor seinem Grundstück nicht Halt und tun sich nachts an Blumen und Bäumen gütlich. Ein Zaun, den die Jagdpächter finanzieren wollen, soll das Problem bald lösen.

Ladbergen - Seit Jahren ärgert sich Erwin Brinkmeier über Damwild-Herden, die bevorzugt nachts auf seinen Hof marschieren und sich an dort angepflanzten Blumen und Bäumen gütlich tun. Jetzt ist offenbar die Lösung des Problems in Sicht: Der Jagdpächter will das Areal nach Auskunft des Landwirts auf seine Kosten einzäunen lassen Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 24.04.2015

Lkw-Fahrer fuhr über Rot Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Unfall

 

Ascheberg - (Aktualisiert am 24. April, 12.00 Uhr) Beim Zusammenprall mit einem Lkw an der Kreuzung „Hollenhorst“ ist eine 70-jährige Pkw-Fahrerin aus Ascheberg am Donnerstagmorgen an der Unfallstelle gestorben. Die Polizei sucht nach Zeugen. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 23.04.2015

Hat Hansa-Group Bilanzen geschönt? Luhns: Ex-Chefs verhaftet

Die Firma Luhns gehörte bis im vergangenen Jahr zur Hansa-Group. Deren Besitzer wurden jetzt verhaftet.

Reckenfeld/Bielefeld - Die Staatsanwaltschaft Bielefeld ermittelt gegen die ehemaligen Vorsitzenden der Hansa Group. Die Brüder Khodayar und Zolfaghar Alambeigi sitzen seit Mittwoch in Untersuchungshaft. Zur Hansa-Group gehörte bis zu deren Insolvenz im vergangenen Jahr auch das Luhns-Werk in Reckenfeld. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 24.04.2015

Katastrophe von 1978 im Film Blindgänger explodiert in der Innenstadt von Rheine

Ein Bild, das an Krieg erinnert: Die 500 Kilo-Bombe hatte mitten in der Innenstadt Rheines einen Krater mit einem Durchmesser von mehr als zehn Metern gerissen.

Rheine - Der 26. April 1978 wird als schwarzer Tag auf ewig in das Gedächtnis vieler Rheinenser eingebrannt bleiben. Bei Bauarbeiten wird ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt - und explodiert. Die 500-Kilo-Bombe reißt einen riesigen Krater. Es gibt Tote und Verletzte. Nun wird eine Dokumentation über die Katastrophe gedreht. Von Klaus Dierkes mehr...


Do., 23.04.2015

Anton-Schüler Jarno Hellkuhl ist Landesvizemeister der Matheolympiade Multitalent mit Mathe-Faible

In Mathe top, aber auch sonst ist Jarno Hellkuhl vielseitig interessiert an Naturwissenschaften, Sport und Musik.

Lüdinghausen - Jarno Hellkuhl ist ein viel beschäftigter Junge: „In meiner Freizeit spiele ich Fußball, Volleyball, Keyboard und bin Messdiener.“ Trotz der vielen Hobbies bleiben die schulischen Leistungen bei ihm nicht auf der Strecke, im Gegenteil: Bei der Matheolympiade NRW dieses Jahr im Februar ist er sogar auf dem zweiten Platz gelandet. Von Laurids Leibold mehr...


Fr., 24.04.2015

Graffiti fürs Hertie-Gebäude „Gute Idee“ contra „Aprilscherz“

So oder ähnlich stellen sich die Experten der Oldenzaaler Agentur MAPH ein Graffiti auf der Hertie-Fassade vor. Der Bauausschuss gab dafür am Donnerstag „grünes Licht“. Der hier zu sehende Entwurf wird aber nicht 1:1 umgesetzt, est ist lediglich eine Diskussionsgrundlage.

Gronau - Die Hertie-Fassade als „Leinwand“ für Graffiti-Kunst: Mit großer Mehrheit hat der Bauausschuss am Mittwochabend entschieden, dass die Oldenzaaler Agentur MAPH dafür einen Auftrag erhalten soll. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 24.04.2015

Bauarbeiten an A1 und A43 Autobahn wird bei Ladbergen zweimal kurz gesperrt

Stau auf der A1

Ladbergen - Weil ein Brückenlager ausgetauscht werden muss, wird die A1 zwischen den Anschlussstellen Flughafen Münster-Osnabrück und Ladbergen am Samstag- und Montagmorgen jeweils für rund 15 Minuten gesperrt. Zu Einschränkungen kommt es auch auf der A43. mehr...


Fr., 24.04.2015

Mais-Aussaat auf unterirdischem Gülleband Schluss mit „frischer Landluft“

Die acht Gülle-Injektoren sorgen dafür, dass der Wirtschaftsdünger passgenau in die Erde eingebracht wird, erläutert Ulrich Bultmann, Geschäftsführer der Landwirtschaftskammer in Warendorf.

Ostbevern - Innerhalb weniger Minuten zählt Paul Verenkotte vier Gülle-Transporter, die auf der B 51 vorbeifahren. Der „Wirtschaftsdünger“ ist im Kreis Warendorf alles andere als knapp und wird oft in andere Regionen gekarrt. Wie Gülle auch beim Maisanbau vor Ort eingesetzt werden kann, zeigten Vertreter der Landwirtschaft in Ostbevern. Von Beate Kopmann mehr...


Reise- Anzeigensuche


Sa., 25.04.2015

„Youngcaritas“ engagiert sich Bunt, laut und anders

„Coffee to help“ ist eines der Projekte, bei dem sich „Youngcaritas“ engagiert.

Gronau - Was verbirgt sich hinter „Youngcaritas“? Franziska Möller, Projektleiterin für „Youngcaritas“ beim Diözesanverband der Caritas in Münster, hat die Frage in einem spannenden Vortrag beim hiesigen Caritasverband beantwortet und die Verantwortlichen begeistert, sich auch konkret vor Ort zu beteiligen. mehr...


Sponsorenlauf für Kinder und Jugendliche in Uganda: Schüler beweisen Solidarität

Einrichtung des Arbeitskreises Uganda jetzt an der Antoniusstraße zu finden: Die Bücherstube ist umgezogen

Blickpunkt der Woche: Grafitti-Kunst für 15 000 Euro: Hertie als Leinwand – ich bin dafür!


Sa., 25.04.2015

Interimslösung für Parkplatz des Gesundheits-Campus „Das kann nur ein Übergang sein“

Das Gartengrundstück auf dem Gelände der ehemaligen Praxis des Kinderarztes Dr. Knaup am Ostwall könnte nach der Vorstellung der Verwaltung übergangsweise das Parkplatzproblem für den Gesundheits-Campus lösen, bis eine endgültige Entscheidung über den Standort eines Parkdecks getroffen wird.

Lüdinghausen - Für das Parkplatzproblem des an der Ecke Neustraße/Mühlenstraße geplanten Gesundheits-Campus zeichnet sich eine (Zwischen-)Lösung ab. Übergangsweise könnte auf dem rückwärtigen Gartengrundstück der ehemaligen Praxis des Kinderarztes Dr. Von Peter Werth mehr...


Frühlingsfest 2015: Für alle Sinne und die ganze Familie

60 Jahre THW Havixbeck: Fuhrpark kam erst später

Kabarettistin Angelika Beier im Ricordo: Stützstrümpfe statt Dessous


Sa., 25.04.2015

Fachwerkhaus im Ortskern wird mit viel Liebe zum Detail saniert Schmuckes Kleinod

Eingerüstet ist zurzeit das Fachwerkhaus am Steinpättken 1. Mit dem fachlichen Wissen von Zimmerermeister Thomas Hoge (links) wird das historische Gebäude saniert. Darüber freuen sich die beiden Inhaber Brigitte und Michael Schoenfeld, der gerne – wenn es seine Zeit erlaubt – bei den Arbeiten mit anpackt.

Westerkappeln - Neues gestalten, Altes bewahren, so lässt sich der Dachausbau des unter Denkmalschutz stehenden Hauses am Steinpättken 1 in Westerkappeln beschreiben. Die Eigentümer Brigitte und Michael Schoenfeld haben sich bewusst dazu entschieden, „die historische Bausubstanz im Ortskern zu erhalten.“ Von Karin C. Punghorst mehr...


Handlungskonzept liegt vor: Umbau kostet 9,3 Millionen Euro

Amtsgarten wird neu gestaltet: Lauschiger Ort für den Sektempfang

Geranienmarkt: Blumen, Kräuter und Gemüse


Sa., 25.04.2015

Jahreshauptversammlung der CDU Rüdiger Völler bleibt CDU-Chef

Der CDU-Vorstand (v. l.):

Sassenberg - Rüdiger Völler bleibt Vorsitzender der Ortsunion. Einstimmig bestätigten ihn die 28 stimmberechtigten Parteimitglieder bei der Jahreshauptversammlung. Generell setzt man auf Kontinuität und geht mit einem personell unveränderten Vorstand die kommenden Aufgaben an. Von Christopher Irmler mehr...


Stadterkundung: Warendorfer Stadtgeschichte für Kids

Sparkasse richtet Förderprogramm für Schulen ein: Fit für die Finanzwelt

Grundschule bereitet sich auf Zirkus-Projekt „Simsalawinkel“ vor / Karten für Vorstellungen: Manegen-Fieber macht sich breit


WN-Magazin

Do., 26.03.2015
Magazin
Unser schöner Garten
Es blüht uns wieder eine neue Saison in Beeten und Töpfen

Folgen Sie uns auf Twitter