Münsterland - Aktuell


Di., 24.10.2017

Mordprozess Auf den Vater eingestochen - Urteil erwartet

Mordprozess: Auf den Vater eingestochen - Urteil erwartet

Münster - Das Landgericht Münster wird heute sein Urteil über eine 50-jährige Frau fällen, die auf ihren Vater eingestochen haben soll, um ihm angeblich ein Pflegeheim zu ersparen.  Von Stefan Werding mehr...


Mo., 23.10.2017

Unfall auf der B 54 Feuerwehrfahrzeuge brauchen länger als eine Stunde

Als der Transporter umkippte, wurde der Fahrer leicht verletzt.

Altenberge - (Aktualisiert) Ein Alleinunfall auf der Bundesstraße 54, ein auf der Seite liegender Transporter und eine fehlende Rettungsgasse, die sämtliche Einsatzkräfte zu Fußgängern werden lässt: auf der B 54 haben sich am Montagabend (23. Oktober) schockierende Szenen abgespielt. Von Jens Keblat mehr...


Mo., 23.10.2017

„Reichsbürger“ treten immer dreister auf Lebenslängliche Strafe für Polizistenmord

Der Verurteilte gestern im Gerichtssaal

Düsseldorf/Nürnberg - Sie werden immer mehr – und sie treten immer dreister auf: In Nordrhein-Westfalen hat sich die Zahl der sogenannten „Reichsbürger“ in den vergangenen sechs Monaten auf 2000 verdoppelt.  Von Frank Polke mehr...


Mo., 23.10.2017

Tempolimit soll Sicherheit bringen Doppelt so viele Unfälle auf der A1 wie erwartet

Stau nach einem Lkw-Unfall zwischen Greven und Münster: Ein Tempolimit soll mehr Sicherheit bringen.

Münster - Wenn Anfang November die Arbeiter ausrücken und – wie berichtet – an der Autobahn A1 zwischen Münster und Greven Tempolimit-Schilder aufstellen, tun sie das mit statistisch hergeleiteter Begründung: Auf dem Abschnitt kommt es fast doppelt so oft zu schweren Unfällen, wie die Experten erwartet hatten.  Von Gunnar A. Pier mehr...


Mo., 23.10.2017

Probleme auf der Münsterstraße Verkehrsader abgeklemmt

Umwege müssen Autofahrer seit Freitag durch die Vollsperrung der Münsterstraße in Kauf nehmen. Laut Gelsenwasser ist bis zum Jahresende mit diversen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Senden - Im Auftrag der Gelsenwasser werden die Frischwasserleitungen auf der Münsterstraße erneuert. Der betroffene Abschnitt ist für vier Wochen vollgesperrt. Verkehrsbehinderungen und Einbußen für den Einzelhandel sind Folgeerscheinungen. Von Siegmar Syffus mehr...


Mo., 23.10.2017

54-jähriger Ahlener wird obduziert Werse-Leiche ist identifiziert

Die Identität der Leiche, die am Freitagnachmittag in der Werse entdeckt wurde, ist geklärt: Es handelt sich um einen 54-jährigen Ahlener, meldet die Polizei.

Ahlen - Drei Tage nach dem Fund einer männlichen Leiche herrscht Klarheit über die Identität: Es handelt sich um einen 54-jährigen Ahlener. Unklar ist allerdings weiterhin, wie der Mann ums Leben kam. Eine Obduktion soll folgen. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 23.10.2017

Dreh im Jachthafen Fuestrup Sekundensammeln für die neue Wilsberg-Folge

Anna Springer (Rita Russek) und Georg Wilsberg (Leonard Lansink)  ermitteln im Jachthafen in Fuestrup. Nach fast jeder abgedrehten Szene werden auch Standbilder gemacht.

Greven - Am Montagmorgen wurden im Jachthafen Szenen für den nächsten Wilsberg-Krimi gedreht. Leonard Lansink und Rita Russek waren vor Ort. Ein Besuch am Set. Von Peter Beckmann mehr...


Mo., 23.10.2017

38-Jähriger kaum zu bremsen Auf Motorradfahrer eingeschlagen

Die Polizei leitete gegen einen 38-jährigen Schläger ein Strafverfahren ein.

Ahlen - Dass er ihm die Vorfahrt genommen hatte, wollte ein 57-jähriger Motorradfahrer am Samstagnachmittag einem 38-jährigen Pkw-Fahrer signalisieren. Die Folge: Der Ahlener stieß ihn vom Krad und prügelte auf ihn ein. mehr...


Mo., 23.10.2017

Streit eskaliert 20-Jähriger nach Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Streit eskaliert: 20-Jähriger nach Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Rheine - Bei einer Messerstecherei in einem Mehrfamilienhaus in Rheine sind am Sonntag zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. mehr...


Mo., 23.10.2017

Beuteltier auf der Flucht Ausgebüxtes Känguru sitzt an der Osnabrücker Straße

Ganz unschuldig schaut der kleine Ausreißer in die Kamera. Am Sonntagabend hatte das Känguru einige Lengericher auf Trab gehalten.

Lengerich - Da mussten Stefan Leugermann und Hartmut Großholtmann schon zwei Mal hinschauen: Wenige Meter von ihnen entfernt saß ein Känguru. Das Tier war ausgerissen, wie sich herausstellte. Es wieder einzufangen, war nicht ganz einfach. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mo., 23.10.2017

Streit eskalierte erneut Zweite Schlägerei vor der Polizeiwache

Die Polizeiwache in Ahlen 

Ahlen - Schlägerei am Samstagnachmittag – direkt vor der Polizeiwache. Die Streitschlichter hatten es nicht weit. mehr...


Mo., 23.10.2017

Ein Film nach dem anderen Bei Youtube sind Lengerich-Videos in einer großen Vielfalt zu finden

Youtube ist im Internet die wichtigste Plattform für Videos. Entsprechend groß ist auch die Auswahl an Filmen aus Lengerich.

Lengerich - Für manchen ersetzt Youtube schon fast das Fernsehen. Kein Wunder, dass die Zahl an Videos auf der Internetseite steigt und steigt. Auch über und aus Lengerich finden sich viele Filme. Die Westfälischen Nachrichten haben hineingeschaut. Von Luca Pals mehr...


Mo., 23.10.2017

Bahnhofstraße Gronau Einbrecher scheitern an Fensterfront von Juwelierladen

Bahnhofstraße Gronau: Einbrecher scheitern an Fensterfront von Juwelierladen

Gronau - (Aktualisiert: 11.45 Uhr) Um drei Uhr nachts schlugen sie zu. Doch den geplanten Einbruch in ein Juweliergeschäft in Gronau haben sich die Täter wohl anders vorgestellt. Von Klaus Wiedau, dpa mehr...


Mo., 23.10.2017

Diözesanversammlung Wahlen beim Kolping-Verband

Alexandra Damhus  

Nach zwölf Jahren im Amt verabschiedete sich am Samstag die Kolping-Diözesanreferentin Ursula Hüllen (Coesfeld). Bei der Diözesanversammlung wurde ihre Nachfolgerin gewählt. Und über Themen gesprochen. mehr...


Mo., 23.10.2017

Tausende protestieren Demo in Berlin „gegen Hass und Rassismus im Bundestag“

Mehrere tausend Menschen demonstrieren in der Nähe des Reichstages in Berlin unter dem Motto «Gegen Rassismus im Bundestag».

Berlin - Der Einzug der AfD in den Bundestag bewegt die Gemüter. Am Sonntag gingen in Berlin Tausende „gegen Hass und Rassismus im Bundestag“ auf die Straße. Initiator des Protests: der ehemalige Warendorfer Ali Can. Von dpa mehr...


Mo., 23.10.2017

Fettmarkt Metelen Forelle ersetzt das Fettmarkt-Schwein

„Hau den Lukas!“ forderten die Karnevalisten der Stadtwacht die Besucher des Fettmarkts auf.

Metelen - Es funktioniert auch ohne Schwein: Der Fettmarkt musste zwar ohne das traditionelle Schweineschätzen auskommen, dafür aber sprang der ASV mit seinem Forellen-Schätzen ein. Und auch sonst legten sich die örtlichen Vereine mit Attraktionen mächtig ins Zeug.  Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 23.10.2017

Street-Food-Festival in Warendorf Regen ärgert Feinschmecker

Lea und Tom Schlüppmann probierten sich am Samstag durch die verschiedenen Angebote des Food-Street-Festivals auf dem Lohwall. Hier testen sie den American Panini der „Foodpiraten“.

Warendorf - Eine besondere Herausforderungen hatten die Anbieter beim zweiten Warendorfer Street-Food-Festival: Sie mussten mit Burger, Falafel und Co. gegen den Regen ankommen, der die Emsstadt an diesem Wochenende heimsuchte. Aber echte Genießer lassen sich davon natürlich nicht aufhalten. Von Jonas Wiening mehr...


So., 22.10.2017

Schaustellerseelsorger Sascha Ellinghaus Gottesdienste im Autoscooter und Taufen in der Manege

Gottesdienst im Autoscooter:Für Sascha Ellinghaus schon lange eine ganz normale und gewohnte Kulisse.

Warendorf - Verblüffte Gesichter sieht Sascha Ellinghaus regelmäßig. Wenn der katholische Pfarrer seinen Gottesdienst beginnt, werden die Handys zum Mitfilmen gezückt. Denn sein Altar steht im Zirkuszelt, auf dem Oktoberfest oder - wie zuletzt auf dem Fettmarkt in Warendorf - im Autoscooter. Von Annegret Schwegmann mehr...


So., 22.10.2017

Leichenfund in der Werse Identität weiterhin unklar

Mit 16 Einsatzkräften war die Feuerwehr am Freitag vor Ort. Bislang gibt es noch keine Erkenntnisse über die Identität der Person.

Ahlen - Am Freitag bargen Taucher der Feuerwehr in Ahlen eine Leiche aus der Werse. Die Identität des Toten ist für die Polizei weiterhin ein Rätsel. Von Sabine Tegeler mehr...


So., 22.10.2017

Ausgebüxt Hirsch auf der Pirsch

Der „Milka-Hirsch“ 

Gronau - Passanten glaubten an einen Werbe-Gag: Plötzlich stand da am späten Samstagabend ein milkafarbener Hirsch auf dem Heerweg in Gronau. Von Klaus Wiedau mehr...


So., 22.10.2017

Explosion in Telgte: Polizei sucht Zeugen Bücherregal gesprengt

Das öffentliche Bücherregal wurde durch die Wucht der Detonation weitgehend zerstört, zudem mehrere Scheiben in der Nähe.

Telgte - Bislang unbekannte Personen lösten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Telgte in einem Buswartehäuschen, in dem auch ein öffentliches Bücherregal steht, eine Explosion aus. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Sa., 21.10.2017

165 Betrugsfälle & Insolvenzverschleppung Urteil gegen Tecklenburger ist rechtskräftig

 

Tecklenburg/Karlsruhe - Die Verurteilung eines 63-jährigen Mannes aus Tecklenburg zu sechs Jahren Gesamtfreiheitsstrafe ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Revision des Angeklagten verworfen. Das teilt das Landgericht Osnabrück am Freitag mit. mehr...


Sa., 21.10.2017

Nach der Verpartnerung kommt die Hochzeit „Unser zweiter Hochzeitstag“

Im November werden sie im Standesamt Greven zu Eheleuten: Ramona Stahl (links) und Ella Barg-Stahl. Für beide ist die „Ehe für alle“ ein wichtiges Zeichen der Gleichberechtigung.  

Greven - Sie lebten schon zusammen, als Ramona noch Günter hieß. Die Liebe hielt auch nach seiner Geschlechtsumwandlung. Jetzt wollen Ella und Ramona heiraten. Eine ungewöhnliche Romanze aus Greven. Von Oliver Hengst mehr...


1 - 25 von 1807 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Folgen Sie uns auf Twitter