Di., 10.03.2015

Unfall mit Lkw Sperrung auf der A1 ab Lengerich

Ein Lkw-Unfall hat am Dienstagnachmittag zur zeitweisen Vollsperrung der A1 zwischen Lengerich und Lotter Kreuz in Fahrtrichtung Norden gesorgt.

Ein Lkw-Unfall hat am Dienstagnachmittag zur zeitweisen Vollsperrung der A1 zwischen Lengerich und Lotter Kreuz in Fahrtrichtung Norden gesorgt. Foto: Polizei

Der Reifen eines Container-Lkw riss Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr auf der A1 bei Lengerich ab, flog auf das Dach eines Mercedes Vito, schleuderte anschließend in den Gegenverkehr und beschädigte zwei weitere Fahrzeuge.

Der 74-jährige Fahrer aus dem Kreis Dithmarschen geriet mit seinem Lkw aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts in den Grünstreifen. Das Gefährt schleifte mehrere Meter an der Leitplanke entlang.

Danach stieß es gegen die Betonwand einer Brücke und der hintere rechte Reifen riss ab. Der 74-Jährige wurde leicht verletzt.

Der Verkehr wird über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Der rechte und der mittlere Fahrstreifen sind noch bis mindestens 19:30 Uhr gesperrt. Es entstand ein Stau in einer Länge von sechs Kilometern.

Im Stau ereignete sich mindestens noch einen Auffahrunfall.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3125745?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F