Do., 12.01.2017

Wetteraussichten für das Münsterland Der Winter kehrt zurück - Unwetterwarnung für Münster

Wetteraussichten für das Münsterland : Der Winter kehrt zurück - Unwetterwarnung für Münster

Foto: Collage: Lisa Stetzkamp

Münsterland - 

(Aktualisiert) Nachdem viele Münsterländer Ende letzte Woche von der plötzlich auftretenden Glätte überrascht wurden, sollten sie für das anstehende Wochenende vorgewarnt sein. Denn: Nach dem milden Wetter zu Wochenbeginn wird der Wettergott nochmal andere Saiten aufziehen. So wird auch vor Unwettern im Raum Münster gewarnt.

Von Mirko Ludwig

So warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor starkem Schneefall und Schneeverwehungen im Raum Münster . Bereits in der Nacht zu Freitag (13.1.) kommt laut der Vorhersage von Südwesten her kräftiger Niederschlag auf. Dabei fällt zunächst Regen, der rasch in Schnee übergeht. Es muss verbreitet mit Neuschneemengen zwischen 10 und 20 Zentimetern innerhalb von zwölf Stunden gerechnet werden, der größte Teil fällt innerhalb von sechs Stunden. Die offizielle Unwetterwarnung gilt ab 21 Uhr. Autofahrten sollten möglichst vermieden werden. 

Comeback des Winters

Die Wetter-Wende kommt nach Vorhersage des Diplom-Meteorologen Jürgen Schmidt vom Dienstleister „Wetter-Kontor“ am kommenden Freitag (13. Januar 2017). Kontinuierlich werden demnach die Temperaturen täglich sinken. Es wird ungemütlich und kälter. Hierfür werden insbesondere Schauer sorgen, die sich in einem Mix von Regen, Schnee und Graupel über dem Münsterland ergießen werden.

Fotostrecke: Münster im Schneegewand - Glätte und Rutschgefahr auf den Straßen

Diese bringen eine neuerliche Glättegefahr, auf die sich vor allem Autofahrer in der Region am kommenden Wochenende einstellen sollten. Denn nachts kann einsetzender leichter Frost für glatte Fahrbahnen sorgen.

1500 Unfälle in NRW

Spiegelglatte Straßen in Nordrhein-Westfalen haben am Wochenende (7./8. Januar) für rund 1500 Verkehrsunfälle gesorgt. Nach dem Schnee, Blitzeis sowie gefrierendem Regen spürten  in Münsters Krankenhäusern und Kliniken die Mitarbeiter die Auswirkungen des Wintereinbruchs – viele Patienten wurden nach einem Sturz eingeliefert.

 

Fotostrecke: Schnee im Allwetterzoo Münster

 

Kurzes Winter-Gastspiel in der Vorwoche

Tief Dieter war es in dieser Woche zu verdanken, dass der Wintereinbruch in der Region vergangenes Wochenende zunächst nur ein kurzes Gastspiel gab. Jedoch zum Leidwesen der jüngsten Anhänger der kalten Pracht: Nachdem der Schneefall in der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag für weiße Landschaften gesorgt hatte, konnten gerade mal nur zwei Tage lang Schneemänner gebaut und die Schlitten aus dem Keller geholt werden.

Zum Thema: Schulbesuch

Bei extremen Wetterlagen entscheiden in Nordrhein-Westfalen die Eltern, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist oder nicht.

Anschließend übernahm Tief Dieter die Regie und verdrängte fortan die Kaltluft im Münsterland, erklärt der Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt vom Dienstleister „Wetter-Kontor“. Die Temperaturen kletterten seit Beginn der Woche nach oben, der Schnee schmolz wieder dahin…

Fotostrecke: Schnee im Januar 2017 - Die schönsten Bilder aus aller Welt

Ausblick auf die kommende Woche

„Wetter-Kontor“-Mitarbeiter Jürgen Schmidt blickt auf die folgende Woche (ab dem 16.1.): „Es wird deutlich kälter bleiben, tagsüber werden die Temperaturen nur noch selten über 0 Grad klettern.“ Während die Prognose für das Münsterland eher nass-kalte Aussichten vorhält,  soll es hingegen im Sauerland kräftig schneien.

Gespannt darf man sein, ob der Nachfolger von Tief Dieter stürmische Auswirkungen haben wird. Denn verschont bleibt das Münsterland nur, wenn das neue Tief Egon durch die Region durchzieht. Sollte dies nicht der Fall sein, kann hierzulande ein Sturm aufziehen, der sich nach Einschätzung des Diplom-Meteorologen Jürgen Schmidt besonders im Raum Münster austoben könnte. 

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4553347?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F