Mo., 05.10.2015

Spielhalle in Gronau überfallen Polizei sucht Zeugen

Polizei Symbolbild dpa

In Gronau wurde am Sonntag eine Spielhalle überfallen. Der Täter ist flüchtig. Foto: dpa

Gronau - Am Sonntagabend wurde die Mitarbeiterin einer Spielhalle an der Bahnhofstraße Opfer eines Überfalls.

Die 18-jährige Angestellte befand sich im Verkaufsraum, als der maskierte Täter gegen kurz nach 21 Uhr auftauchte und direkt zur Ladentheke stürmte. Er forderte die Mitarbeiterin auf, ihm Bargeld herauszugeben. Die 18-Jährige kam der Aufforderung nach und der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Mühlenplatz.

Zeugensuche

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Spielhalle gesehen haben. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau, Telefon 02562-9260.

Die Beute hatte er in einer mitgebrachten rotweißen Plastiktasche verstaut. Die 18-Jährige blieb unverletzt.
Der etwa 20 bis 25 Jahre alte Täter sprach gebrochenes Deutsch, war zirka 180 cm groß und schlank. Er trug eine schwarze Jogginghose. Sein Gesicht war mit einem weißen Textilteil, eventuell einem Kapuze oder einem Tuch bedeckt.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3549717?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F