Do., 07.01.2016

Täter noch nicht identifiziert Auch Mädchen in Stadtlohn sexuell belästigt

Täter noch nicht identifiziert : Auch Mädchen in Stadtlohn sexuell belästigt

Foto: dpa

Stadtlohn/Münster - 

In der Silvesternacht wurden auch im Münsterland junge Mädchen von bisher unbekannten Tätern sexuell bedrängt und belästigt. Das jüngste Opfer war gerade einmal 13 Jahre alt.

Von Frank Polke

Wie die Polizei Borken am Donnerstagvormittag mitteilte, bedrängten zehn Männer eine Gruppe von jungen Mädchen, die sich in Stadtlohn vor einem Haus zu einer Feier verabredet hatten.

Zunächst hatten die Männer, die sich auf Arabisch unterhielten und ein "südländisches äußeres Erscheinungsbild" aufwiesen, versucht, mit den Mädchen Kontakt aufzunehmen. Einer der Täter versuchte dann, eines der Mädchen zu umarmen und diese hochzuheben - ein weiterer, etwa 18 Jahre alter Tatverdächtiger küsste ein 15 Jahre altes Mädchen erkennbar gegen deren Willen.

Das Mädchen ging danach sofort ins Haus. Ein weiterer Täter - nach Zeugenaussagen zirka 25 Jahre alt - griff einer 13-Jährigen unter die Jacke. Als die Mutter eines der Mädchen auf die Gesamtsituation vor dem Haus in Stadtlohn im Kreis Borken aufmerksam wurde und sich der Gruppe näherte, entfernten sich die Männer.

Der Vorfall wurde der Polizei nach eigenen Angaben erst am Dienstag bekannt, bisher sind die mutmaßlichen Täter noch nicht identifiziert. Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen wiesen alle Männer "ein südländisches äußeres Erscheinungsbild" auf. Die Ermittlungen laufen weiter.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3723431?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F