Motorrad-Eigenbau
15-Jähriger bei Unfall in Drensteinfurt schwer verletzt

Drensteinfurt -

Bei einem Unfall am Samstagabend ist ein 15-Jähriger aus Ahlen schwer verletzt worden. Der Ahlener war mit einem Motorrad unterwegs, das nicht zugelassen war.

Sonntag, 18.06.2017, 10:06 Uhr

Unfall Symbolbild dpa
Foto: dpa (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich am Samstag um 19:40 Uhr auf der Straße "An der Pferdebahn". Laut Polizeiangaben war der 15-Jährige mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. An der Einmündung zur "Peter-Schmidt-Gasse" kollidierte das Motorrad mit dem Auto eines 43-jährigen Drensteinfurters, der von der "Peter-Schmidt-Gasse" in die Straße "An der Pferdebahn" einbiegen wollte und Vorfahrt hatte.

Der 15-Jährige erlitt bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen. Er wurde an der Unfallstelle behandelt und anschließend mit
einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.
Das Motorrad des 15-Jährigen war ein Eigenbau und nicht zugelassen. Zudem hat der 15-Jährige keinen Führerschein. Die Polizei hat das Motorrad sichergestellt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4936331?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Uniklinik holt Pflegekräfte aus Brasilien
„Bom dia“ (Guten Tag) und willkommen in Münster: Am Universitätsklinikum wurden die neuen Pflegeassistenten aus Brasilien begrüßt.
Nachrichten-Ticker