Tödlicher Unfall
46-Jährige nach Zusammenstoß gestorben

Ibbenbüren-Dörenthe -

Einige Tage nach einem schweren Verkehrsunfall ist eine 46-jährige Frau aus Ibbenbüren gestorben. Sie war am Donnerstag auf der B 219 mit einem Sattelzug kollidiert.

Mittwoch, 13.09.2017, 12:09 Uhr

Tödlicher Unfall: 46-Jährige nach Zusammenstoß gestorben
Mit einem Rettungshubschrauber wurde die 46-Jährige ins Uniklinikum Münster gebracht. Foto: Christian Wolff

Wie die Polizei mitteilt, ist die Frau am Montag in der Uni-Klinik Münster ihren schweren Verletzungen erlegen. Die 46-Jährige war am Donnerstagvormittag auf der B 219 in Ibbenbüren-Dörenthe mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Etwa 250 Münster vor der Kanalbrücke stieß sie mit einem entgegenkommenden Lkw-Sattelzug zusammen. Die Ibbenbürenerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Münster geflogen. Der Lkw-Fahrer, ein 59-Jähriger aus Tecklenburg, blieb unverletzt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5147564?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
„Hoffe, wir haben die Kritiker überzeugt“
Das Sakko blieb in dieser Woche im Schrank: Der Geschäftsführer des Katholikentags 2018, Roland Vilsmaier, half bei den umfangreichen Aufräumarbeiten im Logistiklager in Gievenbeck.
Nachrichten-Ticker