Kreuzung B 70/Ahauser Damm
Zusammenstoß mit Sattelschlepper: 27-Jähriger schwer verletzt

Alstätte -

Im Kreuzungsbereich B 70/Ahauser Damm hat sich am Donnerstagmorgen um 7.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Donnerstag, 07.12.2017, 06:12 Uhr

Bei einem Unfall auf der B 70 in Alstätte wurde am Donnerstagmorgen ein 27-jähriger Ahauser in seinem Fahrzeug eingeklemmt.
Bei einem Unfall auf der B 70 in Alstätte wurde am Donnerstagmorgen ein 27-jähriger Ahauser in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Foto: Kip-Pic

Ein 27-jähriger Ahauser befuhr nach Polizeiangaben die B 70 in Richtung Gronau. Im Kreuzungsbereich mit dem Ahauser Damm kam es zum Zusammenstoß mit einem Sattelschlepper. Der 33-jährige rumänische Lkw-Fahrer war in der Gegenrichtung auf der B 70 unterwegs und wollte in den Ahauser Damm einbiegen.

Im Kreuzungsbereich hatte der Ahauser, an dessen Kleintransporter ein Anhänger gekoppelt war, Vorfahrt. Durch die Wucht der Kollision wurde der 27-jährige Ahauser in seinem Kleintransporter eingeklemmt und muste von der Feuerwehr Ahaus bereit werden.

Sein 29 Jahre alter Beifahrer aus Ahaus wurde leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Im Einsatz waren an der Unfallstelle die Löschzüge Alstätte und Ahaus.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5340502?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Umweltdezernent will einen Kursschwenk in Münsters Rathaus
Diese alte Platane im Kreuzviertel, ein Naturdenkmal inmitten eines Neubauprojektes, verdeutlicht den Zielkonflikt zwischen Wohnraumschaffung und Naturschutz. Mit einer Baumschutzsatzung will die Stadt in diesem Zusammenhang den Naturschutz stärken.
Nachrichten-Ticker