Lotter Kreuz
Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen: A 1 wieder einspurig befahrbar

Lotte/Osnabrück -

(Aktualisiert 21.23 Uhr) Nach einem Auffahrunfall vor dem Lotter Kreuz ist der linke Fahrstreifen der A 1 in Richtung Bremen wieder freigegeben. Die Bergungsarbeiten dauern der Polizei Münster zufolge noch bis mindestens 22 Uhr an.

Donnerstag, 22.02.2018, 16:02 Uhr

Lotter Kreuz: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen: A 1 wieder einspurig befahrbar
Foto: dpa

Am Nachmittag gegen 16 Uhr waren vier Lkw und ein Pkw auf dem rechten Fahrstreifen kollidiert. Der Autofahrer und zwei Lastwagenfahrer verletzten sich dabei schwer und kamen in Krankenhäuser.

Während die Unfallstelle zunächst für anderthalb Stunden in Richtung Norden unpassierbar war, fließt der Verkehr seit 17.30 Uhr wieder über den linken Fahrstreifen. Ganz freigegeben werden kann die Fahrbahn voraussichtlich frühestens ab 21 Uhr, so die Polizei, da zwei beladene Sattelzüge und der Pkw abgeschleppt werden müssen. 

Die Ursache ist nach Polizeiangaben noch unklar und werde derzeit ermittelt. In der Regel seien aber Unachtsamkeit und Ablenkung der Grund für Auffahrunfälle, sagte ein Sprecher der Polizei Münster.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5544077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Mordanschlag auf der Eper Straße
Nach den Anschlag im Mai 2017 untersuchen Ermittler den Tatort.
Nachrichten-Ticker