Auto überschlägt sich mehrmals
Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Sendenhorst -

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 811 wurde am Mittwoch ein Fahrer schwer verletzt. Er überschlug sich mehrmals mit seinem Auto.

Mittwoch, 14.03.2018, 14:03 Uhr

Das Auto kam auf dem Acker zum Stehen.
Das Auto kam auf dem Acker zum Stehen. Foto: Ralf Willinghöfer

Schwer verletzt wurde am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr ein 22-jähriger Sendenhorster bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 811 zwischen Sendenhorst und Alverskirchen. Er war mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich mehrfach überschlagen und war auf dem Acker gelandet.

Die Feuerwehr war vor Ort und befreite den Fahrer mit der Rettungsschere aus dem Auto. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt und den Rettungsdienst wurde der Mann ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und sorgte für den Brandschutz.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5590811?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
600 Hells-Angels-Rocker zu Trauerfeier erwartet
Am Samstag (23. Juni) werden bei der Trauerfeier für ein Hells-Angels-Mitglied 600 Trauergäster erwartet.
Nachrichten-Ticker