24-Jähriger Fahrer schwer verletzt
Auto gerät in den Graben und von dort auf die Gegenfahrbahn

Beckum -

Erst landet das Auto im Graben, dort dreht es sich erneut um die Längsachse, bis es auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kommt. Der 24-jährige Fahrer wird hierbei schwer verletzt.

Donnerstag, 19.04.2018, 15:04 Uhr

24-Jähriger Fahrer schwer verletzt: Auto gerät in den Graben und von dort auf die Gegenfahrbahn
(Symbolbild) Foto: dpa

Schwer verletzt wurde am Donnerstagmittag ein 24-jähriger Autofahrer bei einem Unfall in Beckum. Der 24-Jährige aus Everswinkel geriet in einer Linkskurve mit seinem Fahrzeug auf den rechten Grünstreifen. Beim Wiedereinlenken auf die Straße kam das Auto ins Schleudern, dreht sich um die Längsachse. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Von hier drehte sich der Pkw nochmals um die Längsachse und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Rettungskräfte brachten den 24-Jährigen in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 10 000 Euro.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5672428?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Kampfhund verletzt zwei Frauen schwer
Tierheimleiteirn Doris Hoffe wurde von einem Old English Bulldog gebissen. 
Nachrichten-Ticker