So., 21.12.2014

Rhede Betrunkener steckt Klopapier in Rheder Gaststätte an

Rhede - Ein Betrunkener hat am Samstagvormittag im WC einer Rheder Gaststätte Klopapier angezündet. Der Brand wurde noch gerade rechtzeitig entdeckt, der mutmaßliche Täter ermittelt. mehr...

So., 21.12.2014

Bocholt Polizei muss Randalierer in eigener Wohnung fixieren

Bocholt - Ein 21-jähriger Bocholter hat in der Nacht zu Samstag in seiner Wohnung dermaßen randaliert, dass die Polizei hinzukommen musste. Der Mann hatte sich selbst verletzt und bedrohte die Beamten. mehr...


So., 21.12.2014

Raubüberfall in Gronau Polizei sucht Zeugen

Polizei Symbolfoto dpa

Gronau-Epe - Opfer eines Räubers wurde am Freitag ein 42-jähriger Gronauer. Nach Angaben der Polizei verließ der Mann gegen 19.35 Uhr die Selbstbedienungsfiliale der Volksbank an der Ecke Gildehauser Damm/Laurenzstraße und stieg in sein Auto. In diesem Moment setzte sich ein Unbekannter auf die Rücksitzbank des Autos. mehr...


So., 21.12.2014

Bocholt Land gibt 10,4-Millionen-Zuschuss für Kubaai

Bocholt - Das Land Nordrhein-Westfalen hat jetzt den Förderbescheid für Kubaai übergeben. Für das Projekt der Regionale 2016 fließen 10,4 Millionen Euro aus Düsseldorf an die Aa. mehr...


So., 21.12.2014

Borken Feuerwehr löscht brennende Matratze im Borkener Krankenhaus

Bei dem Brand sind vorsorglich einige Patienten evakuiert werden. mehr...


So., 21.12.2014

Adventsserie, Folge 21: Sascha Lammers Chillen mit Klassikern

Pascal (l.) und Fabio im Pfarrheim beim spannenden „Wizard“- Spiel mit dem Diplom-Sozialpädagogen Sascha Lammers.

Ahaus-Alstätte - Pascal und Fabio kommen gern ins Pfarrheim. An zwei bis drei Tagen pro Woche treffen sich die Freunde dort. „Hier können wir prima chillen und nach der Schule ein bisschen runterkommen“, meint Fabio. Diplom-Sozialpädagoge Sascha Lammers kennt die beiden seit Langem. Von Monika Haget mehr...


Sa., 20.12.2014

Reken Polizei sucht Zeugen

Rund 2000 Euro beträgt der Schaden, den ein Unfallverursacher „Am Gewerbering" im Rekener Ortsteil Bahnhof anrichtete. mehr...


Sa., 20.12.2014

Bürgerstiftung Erfolgreiche Premiere auf den Weihnachtsmärkten

Sie alle engagierten sich für die Bürgerstiftung auf den Weihnachtsmärkten in Gronau und Epe und freuten sich jetzt über den Erlös von 4476,12 Euro.

Gronau/Epe - Filztaschen, mit gegrilltem Wildschwein belegte Brötchen Untersetzer, Eierlikör in kleinen und großen Flaschen, Tischsets, Muffins – die Liste ist lang. „Auf das Ergebnis können wir mehr als stolz sein“, betont Felizita Söbbeke, Vorsitzende des Stifterrats der Bürgerstiftung. Sie, Kyra Prießdorf und Annette Papior aus dem Vorstand der Bürgerstiftung zogen am Freitag bei Altex in Epe Bilanz. Von Erhard Kurlemann mehr...


Sa., 20.12.2014

Orthopädie im St.-Antonius-Hospital unter neuer Leitung Dr. Buchen neuer Chefarzt

Dr. Richard Buchen 

Gronau - Zum Jahresbeginn 2015 wird Dr. Richard Buchen als neuer Chefarzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie am St.-Antonius-Hospital Gronau seinen Dienst und die Nachfolge von Dr. Frank Hoffmann antreten. Mit Buchen wird die Klinik von einem anerkannten Mediziner mit über 25-jähriger Erfahrung in der Chirurgie, Unfallchirurgie und Endoprothetik geführt, wie die St.-Antonius-Hospital GmbH mitteilt. mehr...


Sa., 20.12.2014

Großes Interesse an Vorführung des 40 Jahre alten Stadtfilms „Gronau – anders als Sie denken“

Hans Derix (Mitte) berichtete im Gespräch mit Hanspeter Dickel und Klaus Wiedau über die Dreharbeiten.

Gronau - Das heutige Industriegebiet Ost bestand größtenteils aus blühenden Landschaften. Auf dem Kurt-Schumacher-Platz pulsierte das Leben. Der Einzelhandel prosperierte. Van Delden bot Tausenden Menschen Arbeit. Möglichkeiten, sich in den örtlichen Lokalen zu amüsieren, gab es noch und nöcher. Und das Nachtleben war heiß. Damals, im Jahre 1974. Von Martin Borck mehr...


Sa., 20.12.2014

Spendenaktion 1303 Euro für das Josef-Haus

Spenden-Übergabe: Maria Overbeck (r.), Martina Hoffmann (2.v.l.) und Alexa Tenbrink übergaben über 1300 Euro an Anneliese Terlinde (2.v.r.)

Gronau-Epe - „1303 Euro! Wer hätte das gedacht?“, freuten sich Maria Overbeck, Martina Hoffmann und Alexa Tenbrink, die vor einer Woche eine offene Weihnachtsaktion veranstaltet hatten. Zum Motto „Ihr bringt die Zeit mit, wir den Raum“ hatten sich rund 70 Nachbarn, Freunde und Bekannte auf der Straße Am Friedhof in Epe eingefunden und erlebten bei Kakao und Glühwein einen schönen Nachmittag an offenen Grillstationen. Von Angelika Hoof mehr...


Sa., 20.12.2014

Weihnachtsbaumverkauf Keine Tanne von der Stange

Dorothee Brüggemann und Kristof Drobby netzen einen Baum ein.

Heek-Nienborg - „Im vorigen Jahr war der letzte Kunde an Heiligabend um 15 Uhr da und hat einen Weihnachtsbaum gekauft“, erzählt Dorothee Brüggemann schmunzelnd. Der Verkauf ging schnell über die Bühne, der Käufer war unkompliziert und nicht so wählerisch. Von Martin Mensing mehr...


Sa., 20.12.2014

Blickpunkt der Woche: Haushaltsentwurf Wo bleibt die ganze Kohle?

Wie gewonnen, so zerronnen, da hilft das schönste Füllhorn nicht.

Wie gewonnen, so zerronnen. Dieses Sprichwort gilt auch für einen großen Teil der Steuererträge der Stadt Gronau. Rund 46 Millionen Gewerbesteuer fließen in diesem Jahr ins Stadtsäckel. Geld, das hier ansässige Unternehmen erwirtschaftet haben. Auch ein Teil des Einkommensteueraufkommens geht an die Kommunen. In Gronau sind es fast 13 Millionen Euro. Geld, das hart arbeitende Menschen verdient haben. mehr...


Sa., 20.12.2014

Adventsserie, Folge 20: Der Frauentreff Sonnenschirm ist Sinnbild

Stricken für den guten Zweck steht zum Beispiel im Frauentreff auf dem Programm: Hier werkelt Raphaela Wöstmann,

Schöppingen - Es ist eine unscheinbare, eichenfarbene Tür an der rechten Seite des langen Ganges. Doch dahinter verbirgt sich geradezu eine Oase nur für Frauen: der Frauentreff. Ein schöner Ort, um den viele auswärtige Frauen-Gruppen die Schöppingerinnen beneiden. Der aufgespannte Sonnenschirm ist Sinnbild für das Gute-Laune-Gefühl, das hier herrscht. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 19.12.2014

Aktive Ratsmitglieder für langjährige Tätigkeit geehrt und ehemalige verabschiedet Dank für politisches Engagement

Dank für politisches Engagement: Im Rahmen der letzten Ratssitzung des Jahres 2014 wurden langjährig aktive Ratsmitglieder geehrt und ausgeschiedene Ratsmitglieder verabschiedet.

Gronau - Sie haben sich freiwillig und zum Teil über Jahrzehnte durch Berge von Papier gearbeitet, in Beratungen gestürzt, tagelange Klausurtagungen „überlebt“, nicht selten die eine oder andere Familienfeier abgesagt. Oder sogar den eigenen Geburtstag im Sitzungssaal des Rathauses zwischen Tagesordnungspunkten, Bebauungsplänen, Kita-Ausbau und Vergnügungssteuersatzung verbracht: Die Rede ist von Ratsmitgliedern. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 19.12.2014

Bocholt Zwei Verletzte bei Unfall in Rhede

Rhede - Bei einem Verkehrsunfall auf der Gronauer Straße in Rhede sind Freitagabend zwei Männer verletzt worden. Zwei Transporter waren zusammengestoßen. mehr...


Fr., 19.12.2014

Rhede Zwei Verletzte bei Unfall in Rhede

Rhede - Bei einem Verkehrsunfall auf der Gronauer Straße in Rhede sind Freitagabend zwei Männer leicht verletzt worden. Zwei Transporter waren zusammengestoßen. mehr...


Fr., 19.12.2014

Für Familie Sundermann steht nach der Ölkatastrophe der Umzug in ein neues Zuhause an „Wieder im eigenen Bett schlafen“

Wochenlang stand Familie Sundermann – hier Claudia Sundermann bei einem TV-Interview, rechts Senior Willi Sundermann – im Fokus der Medien. Inzwischen haben sie ein neues Zuhause außerhalb des Amtsvenns gefunden.

Gronau-Epe - Es ist ein Lichtblick, und er kommt gerade zu recht zu Weihnachten: Die Familie Sundermann, die infolge der Ölkatastrophe im Venn seit Monaten im Hotel nächtigen muss, bekommt ein neues Zuhause. Von Christiane Nitsche mehr...


Fr., 19.12.2014

Bocholt Bocholter Rathaus: Sanierung günstiger als Neubau

Bocholt - Die Zahl hat es in sich: 11,2 Millionen Euro könnte es kosten, das Bocholter Rathaus zu sanieren. Das Gebäude gilt als Energieschleuder – ein Neubau wäre jedoch deutlich teurer. mehr...


Fr., 19.12.2014

Borken Grunderwerbssteuer: Rat verabschiedet Resolution

Ein Kommentar von Peter Berger zum Thema der Woche: Grunderwerbssteuer. mehr...


Fr., 19.12.2014

Gronau Tempo 70 Auf der Sunhaar

Gronau-Epe - Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt war ein Verkehrsteilnehmer unterwegs, den die Polizei in dieser Woche in Epe Auf der Sunhaar blitzte. Statt der maximal zulässigen 30 km/h wurde er bei Tempo 70 gemessen, teilte die Polizei mit. Der Fahrer muss nun mit einem Fahrverbot rechnen. mehr...


Fr., 19.12.2014

Reken Rollerfahrer bei Kollision in Bahnhof Reken leicht verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich ein 17 Jahre alter Rollerfahrer am Freitag leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich Industriestraße/Aulkestraße in Bahnhof Reken. mehr...


Fr., 19.12.2014

Rhede Stadtwerke Rhede bekommen „Zweckbau“

Rhede - Der Entwurf für den Neubau der Rheder Stadtwerke am Krommerter Weg steht. Das dreistöckige Gebäude samt Anbau soll 6,8 Millionen Euro kosten. mehr...


Fr., 19.12.2014

Grünpatenparty findet am 20. März im Theater- und Konzertsaal statt / 614 Familien sind eingeladen Big Band und Comedyshow unterhalten Gäste

Grünpatenparty findet am 20. März im Theater- und Konzertsaal statt / 614 Familien sind eingeladen : Big Band und Comedyshow unterhalten Gäste

Gescher. Die 11. Patenparty für Grünpaten in Gescher findet am Freitag, 20. März 2015, von 19.30 bis 23.30 Uhr im Foyer des Theater- und Konzertsaals am Borkener Damm statt. Die musikalische Begleitung übernimmt die 20-köpfige Big Band Swing & More, die die Gäste im Glenn Miller Sound unterhalten wird. Hier dürfen natürlich nicht In the Mood, Moonlight Serenade, American Patrol oder Chattanooga Choo Choo fehlen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 19.12.2014

Gescher Heiligabend: Musikzug bringt Ständchen

Gescher. Ein ereignisreiches Jahr geht nun auch für den Musikzug Gescher zu Ende. Bei ihren letzten Auftritten in diesem Jahr werden die Musiker mit ihren Klängen wie gewohnt die Bevölkerung in Gescher an Heiligabend auf das Weihnachtsfest einstimmen. Um 14.15 Uhr werden sie die Bewohner des Altenpflegeheimes weihnachtlich einstimmen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 19.12.2014

Stadt sagt Danke Abschied von der Politik

Stadt sagt Danke : Abschied von der Politik

Gescher (js). Die Stadtratswahl Ende Mai hat viele personelle Veränderungen gebracht. Seitdem sitzen elf Neulinge im Rat und gehören zur „Crew“, die den Kurs der Glockenstadt bestimmt. Wie groß der personelle Aderlass war, wurde in der Jahresabschlussfeier des Rates bei Grimmelt deutlich. Von Jürgen Schroer mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter