So., 26.10.2014

Dr. Knut Knackstedt lädt ein: Mitternachtsmagie auf Leben und Tod

Knut Knackstedt lädt am 31. Oktober zu „Halloween“ ins Studio der „Brücke“ ein. Das Thema des Abends: Die Magie des Menschen im Wechselspiel zwischen den Mysterien seiner Existenz.

Gronau - Der magische Grenzgänger Dr. Knut Knackstedt lädt zum zehnten Mal in Folge seine Gäste zu „Halloween“, am 31.Oktober (Freitag) von 22 bis 24 Uhr (Einlass ab 21.30 Uhr) ins Studio der „Brücke“, Parkstraße 1, ein, um sein neues Jahresprogramm „Auf Leben und Tod“ für die mutigsten kulturell Interessierten erlebbar zu machen. mehr...

So., 26.10.2014

„Offene Weihnacht“ Spenden und Helfer willkommen

Auch in diesem Jahr soll es für Alleinstehende und bedürftige Menschen in Gronau eine „Offene Weihnacht“ geben. Bild unten: Otto Lohle (Menschen in Not e.V.) sowie Ingo Stein und Lars Gehrmann (Diakonie) bitten um Unterstützung.

Gronau - Auch in diesem Jahr wird es wieder eine „Offene Weihnacht“ für Alleinstehende und bedürftige Menschen in Gronau geben. Die Vorbereitungen dafür sind inzwischen angelaufen und werden gemeinsam vom Diakonischen Werk und vom Verein „Menschen in Not e.V.“ getroffen. mehr...


Sa., 25.10.2014

Stasi-Opfer berichtet: Geschichte aus erster Hand

Peter Keup berichtet am Dienstag im Driland-Kolleg über seine Erfahrungen mit dem geteilten Deutschland.

Gronau - Die Weiterbildungseinrichtungen Driland Kolleg und Euregio-Volkshochschule nehmen das 25-jährige Jubiläum des Mauerfalls zum Anlass, am Dienstag (28. Oktober) mit dem Vortrag eines Zeitzeugen die jüngste deutsche Geschichte hautnah erlebbar zu machen. mehr...


Sa., 25.10.2014

Polizei sucht Zeugen Motorroller ging in Flammen auf

Was vom Roller übrigblieb lag am Samstagmorgen auf dem Bahnhofsvorplatz

Gronau - Gegen ein Uhr am Samstagmorgen brannte ein auf dem Bahnhofsvorplatz. mehr...


Sa., 25.10.2014

Polizei sucht Zeugen Motorroller ging in Flammen auf

Gronau - Gegen ein Uhr am Samstagmorgen brannte ein auf dem Bahnhofsvorplatz. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 25.10.2014

Vor 50 Jahren: Sprengung 1964: THW macht Schluss mit Schloss

 

Gronau - Den Glanz von Königen und Fürsten hatte es schon früher eingebüßt: In den 1960er-Jahren war das Gronauer Schloss eher so etwas wie eine Aschenputtel-Immobilien. Kein Wunder also, dass im Herbst 1964 – fast auf den Tag genau vor 50 Jahren – das letzte Stündlein für den früheren Witwensitz schlug. Von Eckhard Bohn mehr...


Sa., 25.10.2014

Haus Hall eröffnet neue Zweifachturnhalle / Auch für örtliche Vereine nutzbar / Breites Angebot Sport ohne Grenzen

Haus Hall eröffnet neue Zweifachturnhalle / Auch für örtliche Vereine nutzbar / Breites Angebot : Sport ohne Grenzen

Gescher. Die Farbe scheint gerade erst getrocknet, der Boden soeben erst verlegt zu sein. Alles riecht noch frisch und neu. Da turnen bereits die ersten Sportbegeisterten auf den Matten. Mit der Eröffnung der neuen Zweifachsporthalle am Donnerstagabend auf Haus Hall, ist die Glockenstadt um eine weitere Turnhalle bereichert worden. Denn das Gebäude ist auch für die Sportvereine vor Ort nutzbar. Von Florian Schütte mehr...


Sa., 25.10.2014

Deutsch-israelischer Jugendaustausch Wie eine große Familie

Gemeinsam bereisten die Jugendlichen im Oktober viele Orte in Israel. Die Treppe der

Gronau-Epe - Das Auswertungsgespräch lässt keine Zweifel am Erfolg des deutsch-israelischen Austausches: „In Deutschland sind wir schon schnell gute Freunde geworden, nach dem Israel-Besuch fühlt es sich wie eine große Familie an“, resümierten die Jugendlichen nach ihrer Wiederkehr. Von Lukas Wiedau mehr...


Sa., 25.10.2014

Carin Hell verleiht DRK-Ehrenabzeichen Ralf Rohling erhält hohe Auszeichnung

Besondere Auszeichnung: Das DRK-Ehrenzeichen und Blumen erhielt Ralf Rohling (3. v. l.). Neben ihm die Landesverband-Vizevorsitzende Carin Hell, Präsidiums-Vorsitzender Aloys Eiting (links) und DRK-Vorstand Anton Verschaeren.

Heek - Seit mehr als 30 Jahren ist er ehrenamtlich für das Rote Kreuz im Kreis Borken tätig. Am Donnerstagabend gab es für besondere Verdienste das DRK-Ehrenzeichen, die Urkunde vom Präsidenten Dr. Rudolf Seiters, dem ehemaligen Bundesinnenminister, in Berlin unterzeichnet: Ralf Rohling (49), seit zweieinhalb Jahren Vorsitzender des Ortsvereins Nienborg-Heek, fühlte sich geehrt. mehr...


Sa., 25.10.2014

Täter drohte mit Messer Überfall auf Spielhalle

Symbolbild 

Ahaus - Bargeld hat am Freitagabend ein bewaffneter Räuber in einer Spielhalle in der Bahnhofstraße erbeutet. mehr...


Sa., 25.10.2014

Prof. Dr. Ingo Zimmermann referierte Der Antipsychiater

Zum 40. Geburtstag der Beratungsstelle der Caritas in Gronau hörten die Gäste einen Vortrag des Psychotherapeuten und Soziologen Professor Ingo Zimmermann, der an den Grundlagen ihrer Arbeit rüttelte.

Gronau-Epe - Zu ihrem 40. Geburtstag hatte sich die Beratungsstelle der Caritas in Gronau „inhaltlichen Input“ ins Haus geholt, wie Carsten Rakers erklärte. Man werde mit neuen Gedanken nach Hause gehen. Rakers: „Der Vortrag wird zeigen, dass der Caritas-Verband manchmal ein bisschen querdenkt. Von Christiane Nitsche mehr...


Sa., 25.10.2014

Blickpunkt der Woche Aus den Augen, aus dem Sinn?

Wird die Tierheim-Frage zum Kraftakt?

Tierheim, das klingt nicht nach Sanatorium, sondern eher nach Abschiebehaft. Hier landen die verloren gegangenen, die gequälten, die ausgesetzten oder ausgebüxten Vierbeiner, zumeist Hunde und Katzen, bisweilen auch Exoten. Diskutiert wurde diese Woche über einen Neubau in Ahaus oder Gronau. mehr...


Sa., 25.10.2014

Erneut Personaldebatte im Rathaus „Doofer geht es nicht mehr!“

Unter die Lupe nehmen möchte die Politik die Personalsituation im Gronauer Rathaus. Im Hauptausschuss gab es jetzt erneut eine Debatte über unbesetzte Stellen und fehlende Konzepte.

Gronau - Es knirscht offenbar gewaltig im Personal-Getriebe der Verwaltung. Diesen Eindruck jedenfalls vermittelte in dieser Woche im Hauptausschuss einmal mehr die Debatte über personelle Angelegenheiten. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 24.10.2014

Einsatz für die Feuerwehr 1,5 Kilometer lange Ölspur

Eine 1,5 Kilometer lange Ölspur beseitigte am Freitagabend die Feuerwehr in Epe.

Gronau-Epe - 1,5 Kilometer Ölspur – das bedeutet zwei Stunden Arbeit für rund 20 Feuerwehrleute. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 24.10.2014

Bocholt Kubaai: Nabu kritisiert Aa-Umgestaltung

Bocholt – Erheblich kritisiert der Naturschutzbund (Nabu) die geplante Aa-Umgestaltung im Kubaai-Gebiet: Auf Natur und Landschaft werde nicht genug Rücksicht genommen, die Altlasten-Probleme würden fast völlig ignoriert. mehr...


Fr., 24.10.2014

Gronau Festnahme in der Regionalbahn

Gronau - Beamte der Bundespolizei kontrollierten am Donnerstag gegen 11.15 Uhr in Gronau einen 23-jährigen Mann in der Regionalbahn aus Enschede kommend. Die Überprüfung mehr...


Fr., 24.10.2014

Gronau Dreister Diesel-Diebstahl

Gronau - In der Nacht zum Freitag parkten zwei unbekannte Täter gegen Mitternacht ihren Sattelzug auf einem Parkplatz der B 54 neben dem Sattelzug des späteren Geschädigten. Die Täter pumpten aus dem Lkw des Geschädigten dann in einer Nacht-und-Nebel-Aktion rund 400 Liter Dieselkraftstoff ab und fuhren nach Angaben der Polizei gegen drei Uhr in Richtung Niederlande davon. mehr...


Fr., 24.10.2014

A-cappella-Gruppe gastiert am 5. Dezember im Alten Kutschenmuseum / Cocktail aus 100 Jahren Musik „Und abends in die Küsschen-Show“

A-cappella-Gruppe gastiert am 5. Dezember im Alten Kutschenmuseum / Cocktail aus 100 Jahren Musik : „Und abends in die Küsschen-Show“

Gescher. Kulturfreunde aus Gescher und Umgebung dürfen sich auf einen weiteren Leckerbissen im letzten Quartal des Jahres freuen. Rasant wie Ferrari – süß wie Schokoküsschen, so beschreiben die fünf Mitglieder der A-cappella-Gruppe Ferrari Küsschen ihr neues Musikprogramm „…und abends in die Küsschen-Show!“. Am Freitag, 5. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.10.2014

Christian Pries und Markus Laing haben Marktlücke entdeckt / LP Energy für Gründerpreis NRW nominiert Eine lukrative Idee

Für Markus Laing (l.) und Christian Pries (r.) hat sich der Schritt in die Selbstständigkeit gelohnt. Die Auftragslage für ihr Unternehmen ist gut.

Ahaus-Graes - Eine gute Idee, eine Portion Mut und die richtige Beratung. Mit diesen drei Komponenten haben es die Jungunternehmer Christian Pries und Markus Laing auf die Liste der Nominierten des Gründerpreises NRW geschafft. Die WN sprachen mit ihnen über Schwierigkeiten und das Erfolgskonzept. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 24.10.2014

Daniela Bröcker aus Heek ist neue Kreisleiterin des Jugendrotkreuzes „Plötzlich war ich mittendrin“

Daniela Bröcker streichelt einen Alligator in Burkina Faso. 

Heek - Drei Jahre nach ihrem Eintritt in das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und zwei Jahre nachdem sie den Jugendrotkreuz-Ortsverein (JRK) in Heek gegründet hat, ist sie neue JRK-Kreisleiterin: die 19-jährige Daniela Bröcker aus Heek. Von Victoria Thünte mehr...


Fr., 24.10.2014

Bocholt Wallhecken werden beschnitten

Bocholt - Die Verwaltung will im Winterhalbjahr einige städtische Wallhecken massiv beschneiden und sie auf Stock setzen. mehr...


Fr., 24.10.2014

Gescher Tennis-Junioren des SV Gescher mit Top-Ergebnissen

Gescher : Tennis-Junioren des SV Gescher mit Top-Ergebnissen

Die Tennisabteilung des SV Gescher hat in der gerade beendeten Sommersaison bei den Meisterschaftsspielen der Junioren und Juniorinnen sehr schöne Erfolge erzielt. Makellos fällt die Bilanz der U18-Junioren aus: Sie haben alle vier Meisterschaftsspiele deutlich mit 5:1 Punkten gewonnen und belegen damit Platz eins in der 1. Kreisklasse. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.10.2014

Borken Multimedia-Special zum Ersten Weltkrieg in Borken

Vor 100 Jahren begann der Erste Weltkrieg – auch in Borken. In Zusammenarbeit mit borio.tv hat die Borkener Zeitung ein Multimedia-Special zu diesem Thema erstellt. mehr...


Fr., 24.10.2014

Rhede Glasfaser für Vardingholt

Rhede - Die Rheder Stadtwerke setzen auf Glasfaser. Sie wollen ihre Kunden mit schnellem Internet und Telefon versorgen – und starten damit in Vardingholt. mehr...


Fr., 24.10.2014

Gescher Stadtwerke lassen Wasserrohrnetz spülen

Gescher. Die Stadtwerke Gescher GmbH (Netzbetrieb) lässt ab Dienstag (4. 11.) für einen Zeitraum von zwei Wochen ihr Wasserrohrnetz in der Stadt Gescher spülen. Laut Pressemitteilung werden die Arbeiten durch ein Fremdunternehmen ausgeführt. Hierbei werden bestimmte Bereiche des Rohrnetzes im Impuls-Spül-Verfahren ohne Einsatz von chemischen Zusätzen gespült. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.10.2014

Isselburg Feuerwehr an der Reeser Straße: Anwohner fürchten Schäden und wollen sich wehren

Isselburg - Die Anwohner der Urgrabenstraße und des Riedweges sind sauer. Denn an der Reeser Straße, hinter ihren Häusern, soll das neue Feuerwehrgerätehaus des Löschzugs Isselburg entstehen. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter