Mi., 29.07.2015

Sommerkrimi, Folge 10: Ein verdächtiges Telefongespräch

Bernhard Kleine Schüttelköter flüchtet vor der Polizei.

Martin Burg lässt sich das warme Wasser der Dusche über den Buckel strömen. Wenige Augenblicke später tönt sein ebenso warmer Tenor aus dem Badezimmer. „Wasser ist zum Waschen da, falleri und fallera . . .“ In der Duschkabine kommt sein wohl tönendes Stimmorgan richtig zur Geltung, findet Burg. Im Gegensatz zu seiner Tochter: „Papa hat wieder seine Seehund-Minuten“, stöhnt sie. mehr...

Mi., 29.07.2015

Gronau Haftbefehl gegen 25-Jährigen

Beamte der Bundespolizei nahmen jetzt einen 25-Jähriogen am Gronauer Bahnhof fest.

Gronau - Beamte der Bundespolizei kontrollierten am Dienstagabend gegen 20.50 Uhr am Bahnhof in Gronau einen 25-jährigen Mann aus Lingen. Die Überprüfung der Personalien in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab, dass die Staatsanwaltschaft Osnabrück ihn mehr...


Mi., 29.07.2015

Borken Siebenfache Mutter fordert: „Eltern brauchen eine Wahl“

Susanne und Markus Ridder haben sieben Kinder. Das Aus des Betreuungsgeldes ist für sie typisch für die "Schnellschüsse" in der Familienpolitik. mehr...


Mi., 29.07.2015

Borken Susanne und Markus Ridder fordern: „Eltern brauchen eine Wahl“

Susanne und Markus Ridder haben sieben Kinder. Das Aus des Betreuungsgeldes ist für sie typisch für die "Schnellschüsse" in der Familienpolitik. Redakteur Sven Kauffelt hat mit den Eltern über das Thema gesprochen. mehr...


Mi., 29.07.2015

Sportwoche in Hochmoor beginnt um 18 Uhr mit Kampf um Dorfmeistertitel im Kleinfeldfußball Ab Donnerstag rollt der Ball

Sportwoche in Hochmoor beginnt um 18 Uhr mit Kampf um Dorfmeistertitel im Kleinfeldfußball : Ab Donnerstag rollt der Ball

Hochmoor (an). Noch vor wenigen Tagen stand ganz Hochmoor im Zeichen des örtlichen Schützenfestes – schon steht das nächste Großevent auf dem Plan: Der SuS Hochmoor e.V. als größter Verein des Ortes lädt zur traditionellen und beliebten Sportwoche. Von André Nitsche mehr...


Mi., 29.07.2015

Sturz aus 7,5 Metern Höhe 42-Jähriger tödlich verletzt

 

Gronau/SuddenDorf - Beim Sturz vom Dach einer Gewerbehalle ist im Schüttorfer Ortsteil Suddendorf ein 42-jähriger Gronauer tödlich verunglückt. mehr...


Mi., 29.07.2015

Gescher Zwei Einbrüche auf Sportanlagen

Gescher. Zu zwei Einbrüche auf benachbarten Sportanlagen kam es in der Nacht zum Montag. Auf der Anlage des TV Gescher wurde, wie die Polizei mitteilt, eine Holzhütte aufgehebelt und ein Metallwagen in der Größe eines Fahrradanhängers gestohlen. Auf der Anlage des SV Gescher brachen der oder die Täter in das Vereinsheim ein und entwendeten zwei Laptops und einen Drucker. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus, Tel. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 29.07.2015

Reken Ramona Becker aus Reken verbringt ein Jahr in Ghana

Gerade erst hat Ramona Becker ihr Abitur gemacht, da plant sie einen weiteren großen Schritt in ihrem Leben: Für ein ganzes Jahr geht die 18-Jährige nach Ghana und wird dort Missionarin auf Zeit. mehr...


Mi., 29.07.2015

Schmuggel-Versuch Kokain im Kofferraum versteckt

Kokain im Schwarzmarktwert von rund 30 000 Euro beschlagnahmte jetzt die Polizei.

Bad Bentheim - Beamte des Grenzüberschreitenden Polizeiteams (GPT) haben am Dienstag das Auto von zwei jungen Männern kontrolliert. Nachdem sie im Pkw zwei Ecstasy-Tabletten gefunden hatten, nahmen die Beamten das Fahrzeug genauer unter die Lupe - und wurden fündig. mehr...


Mi., 29.07.2015

Blutspendetermin Krankheit kennt keinen Urlaub

 

Das Rote Kreuz organisiert in Gronau in den Sommerferien wegen des großen Bedarfs an Blutkonserven einen zusätzlichen Blutspendetermin: am Montag ( 3. August) von 16 bis 20 Uhr kann im DRK-Zentrum, Ochtruper Straße 138, Blut gespendet werden. Der DRK-Blutspendedienst West macht darauf aufmerksam, dass Blutspender im Moment besonders gefragt sind. mehr...


Mi., 29.07.2015

Gronau VHS lädt ein: Zu Gast in Gronauer Betrieben

Gronau - Gleich drei Exkursionen bietet die Euregio-Volkshochschule im Rahmen ihrer Reihe „Zu Gast in Gronauer Betrieben“ im Herbst an. Den Auftakt bildet am 1. Oktober (Donnerstag) ab 17 Uhr eine Führung durch den historischen Wasserturm der Stadt. Stefan Busch (Stadtwerke) und Dr. Martin Radde (VHS) werden die Besucher begleiten. mehr...


Mi., 29.07.2015

Borken Stadt Borken prüft Unterbringung von Flüchtlingen in Turnhalle

Die Zahl der Flüchtlinge in Deutschland steigt und steigt – auch in Borken. Weil in der Kreisstadt so langsam ein Engpass droht, prüft die Stadt nun, ob die Menschen in einer Turnhalle untergebracht werden können. mehr...


Mi., 29.07.2015

Borken 22-Jähriger aus Raesfeld zu zwei Jahren und vier Monaten verurteilt

Eine Reihe von Straftaten ist einem 22-jährigen Raesfelder am Mittwoch vor dem Amtsgericht Borken zur Last gelegt worden. Unter anderem hatte sich der junge Mann Anfang des Jahres eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dafür gabs jetzt eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und vier Monaten. mehr...


Mi., 29.07.2015

Ochtruper vermissen nach Streik immer noch Post „Alles wird nachgeliefert“

Alles muss raus: Bis Ende der Woche, so versichert die Post, sollen die letzten Sendungen, die während des Streiks liegengeblieben sind, zugestellt worden sein.

Ochtrup - Gut drei Wochen nach dem Ende des Streiks haben längst noch nicht alle Ochtruper den Eindruck, dass wieder die Post abgeht – zumindest, was die Zustellung liegengebliebener Briefe angeht. Von Kristian van Bentem mehr...


Mi., 29.07.2015

Urkunde von 1854 bescheinigt Mitgliedschaft in Marianischer Junggesellen-Sodalität Brief und Siegel

Die Urkunde, die jetzt in den Unterlagen des Heimatvereins gefunden wurde.

Gronau-Epe - Die Urkunde war Udo Hoffstedde sofort aufgefallen, als er den Ordner durchforstete. „Wegen des Siegels“, erzählt der Mitarbeiter des Heimatvereins Epe. Zwischen den alten Fotografien, Briefen und anderen Dokumenten, die die Eper Familie Niehues dem Heimatverein zur Verfügung gestellt hatte, entdeckte er sie. Ausgestellt ist sie „im Jahre des Heils 1854“. Von Martin Borck mehr...


Mi., 29.07.2015

Gronau Die Reise-Regeln der Sodalität

Lieber Mitbruder, vergiß nicht den guten Rath, welchen wir dir auf die Reise mitgeben. 1. Bewahre immer und überall treu deinen h. römisch-katholischen Glauben. Vergiß nicht den h. Glaubenseid, welchen du beim Eintritt in die Sodalität vor dem Altare geschworen hast. 2. Vernachlässige nicht den Empfang der h. Sakramente. So oft Zeit und Umstände es erlauben, geh zur h. Beicht und Communion. mehr...


Mi., 29.07.2015

Skulptur zurück auf Schlossgelände Und sie tanzen wieder. . .

Das „Tanzende Paar“ steht jetzt wieder an seinem angestammten Platz.

Ahaus - Beinahe drei Monate fanden die Besucher des Schlossgeländes in Ahaus einen leeren Steinsockel vor – dort wo seit dem vergangenen Jahr die zwei Bronzefiguren des Künstlers Bernhard Kleinhans aus Sendenhorst mit wehenden Röcken ihren Tanz vollführten. Im vergangenen Winter ist die Skulptur mutwillig zerstört worden. Jetzt steht das „Tanzende Paar“ wieder an seinem Platz. mehr...


Mi., 29.07.2015

Bestes Ergebnis in 42 Jahren Rekord: Georgi-Gilde füttert Wandervogel mit 4021 Euro

Eine Ehrenurkunde überreichte der Ehrenvorsitzende der Lebenshilfe, Alfons Wissing (l.), jetzt an den Georgi-Ehrenpräsidenten Josef Schulze Tenberge (r.).

Gronau-EPe - Rekordergebnis bei der „Wandervogel“-Sammlung während des Schützenfestes der Georgi-Gilde Epe: Beim Frühschoppen am Sonntag sowie beim Frühschoppen am Montag kam der höchste Betrag zusammen, den der „Wandervogel“ während seiner 42-jährigen „Flugzeit“ je erbracht hat: Insgesamt 4021,37 Euro wurden während des Festes zugunsten der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung gespendet. mehr...


Mi., 29.07.2015

Urlauber in der Vechtegemeinde Aus Kanada und Dubai . . .

Familie Marecki aus Bochum hat sich zum fünften Mal auf dem Ferienhof Wenker einquartiert.

Schöppingen - So kalt und so nass hatten sich Brian und Barbara Hoy das Münsterland irgendwie nicht vorgestellt. „Wir haben erst einmal einen Regenanzug gekauft, als wir hier angekommen sind“, erzählen die beiden. Die zwei Kanadier touren gerade mit dem Fahrrad durch die Region – von Montag auf Dienstag übernachteten sie in Schöppingen. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 29.07.2015

Sommerfest der Bürgerschützen und Kirmes in Nienborg Keine Halbzeitansprache

Der Thron der Bürgerschützen: König Josef Schröder, Königin Nadine Schubert, Ehrenherren Hendrik Jöhne und André Katschker, Ehrendamen Katharina Katschker und Linda-Melanie Leonhardt, Mundschenke Thomas Roters, Dominik Wellmann, Oliver Schmidt und Johannes Hemker.

Heek-Nienborg - Rot-Weiße Wimpelketten in den Straßen und rot-weiße Schützenfahnen an den Häusern kündigen die „Tollen Tage“ in Nienborg an. Am ersten Augustwochenende (1. bis 3. August) werden in der Dinkelgemeinde das Sommerfest des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg und die Sommerkirmes gefeiert. mehr...


Mi., 29.07.2015

Sperrung Lkw umgekippt

Die Feuerwehr war beiden Löschzügen im Einsatz.

Heek - Ein Lkw ist am Mittwoch gegen 14 Uhr von der B 70 in Averbeck abgekommen und umkippt. Offenbar geriet der Laster in einer Rechtskurve auf den Grünstreifen und fuhr dann in den Graben. mehr...


Di., 28.07.2015

Sommerkrimi, Folge 9: Was weiß Nasslasser?

Die Kommissare Frühling und Blösing vernehmen vorm Hansmann‘schen Anwesen den Spasskassen-Vize-Vorstand Nasslasser.

Frühling und Blösing haben sich inzwischen zum Haus der Hansmanns‘ aufgemacht. „Nein, Sie können Frau Hansmanns nun wirklich nicht sprechen!“ Resolut weist die Notfallärztin die beiden Kommissare ab. mehr...


Di., 28.07.2015

Gronau Kurzer Stromausfall in Epe

Gronau-Epe - Eine Umschaltung im Stromnetz zum neuen Schalthaus an der Laubstiege in Gronau hat am Dienstag ab 16.11 Uhr zu einem kurzen Stromausfall in ganz Epe geführt. Das teilten die Stadtwerke Gronau am Nachmittag mit. Nach etwa sechs Minuten waren alle Haushalte wieder mit Strom versorgt. Die Stadtwerke Gronau suchen noch nach den genauen Ursachen. mehr...


Di., 28.07.2015

Gronau Frau nach Unglück gestorben

Hengelo - Die junge Frau, die in der vergangenen Woche bei einem Ar­beitsunfall in Hengelo verunglückt ist, ist ihren Verletzungen erlegen. In der Spülküche eines Großhändlers war die Frau mit ihren Haaren in eine Spülmaschine geraten. Dabei zog sie sich die schweren Verletzungen zu. Die Arbeitsinspektion untersucht den Unglücksfall. Ergebnisse sind noch nicht bekannt. mehr...


Di., 28.07.2015

Gronau Autofahrer unter Drogeneinfluss

Gronau - Ein 25-jähriger mehr...


Di., 28.07.2015

Eheleute stiegen in die Seniorenklasse A-Standard auf / Überglücklicher Dank an Trainer Mark Schulze Tanzpaar Catena gelingt der ganz große Wurf

Eheleute stiegen in die Seniorenklasse A-Standard auf / Überglücklicher Dank an Trainer Mark Schulze : Tanzpaar Catena gelingt der ganz große Wurf

Hochmoor (bv). Tanzen ist ihre Leidenschaft. Das jahrelange Training beschert Diego und Corinna Catena aus Hochmoor reihenweise Erfolge und Siege. Jetzt gelang dem beliebten Ehepaar der ganz große Wurf in ihrer Sportart mit dem Aufstieg in die Seniorenklasse A-Standard. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter