Mo., 02.05.2016

Jan Garbarek Group gab sich ungewöhnlich rockig Spannungsbögen und -brüche

Trilok Gurtu 

Gronau - Sollte Jan Garbarek auf seine alten Tage doch noch an seinem Image als fast unnahbarer musikalischer Mythenprediger kratzen? Fakt ist: So rhythmusbetont, phasenweise sogar rockig, hat das Gronauer Publikum ihn und seine Gruppe bei keinem seiner Auftritte erlebt. Und das waren seit Anfang der 80er Jahre einige. Von Martin Borck mehr...

Mo., 02.05.2016

Raubüberfall auf Tankstelle Glastür eingeschlagen

 

Gronau - Mit einem Messer – ähnlich einer Machete – hat am Freitagabend ein unbekannter Täter bei einem Raubüberfall die Kassiererin der Freien Tankstelle bei Ford Segbert bedroht. Das teilte die Polizei am Montag mit. mehr...


Mo., 02.05.2016

Gescher SV-Jugendwarte bringen jungen Leuten Tennis bei

Gescher : SV-Jugendwarte bringen jungen Leuten Tennis bei

Für die Tennisabteilung im SV Gescher hat die Freiluftsaison begonnen. Nach den gut besuchten Schnupperkursen in der Tennishalle können alle Kinder und Jugendlichen auch an den Wochenenden im Mai auf der Tennisanlage Daimlerstraße die Grundlagen des Tennissportes erlernen. Jeweils an den Sonntagvormittagen, beginnend am 8. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 02.05.2016

Velen Ungewisse Zukunft für Imran Islam aus Bangladesch

Imran Islam aus Bangladesch wird nur noch bis Montag, 9. Mai, geduldet. Der junge Mann befürchtet, dass er abgeschoben wird. Wilma Kremer und ihre Familie vermieten Islam seit etwas mehr als einem Jahr eine Wohnung und würden mehr...


Mo., 02.05.2016

Kripo bittet um Hinweise Einbruch und Feuer in Estern

Gescher. Unbekannte Täter sind in der Zeit von Freitag, 16 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, gewaltsam in die Brüder-Grimm-Schule in Estern eingedrungen. Nach Mitteilung der Polizei hatten sie auf dem Dach eine Lichtkuppel zerstört und waren dann in das Gebäude hinabgeklettert. Ob die Täter etwas entwendet haben, steht noch nicht fest. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 02.05.2016

Reken Zu Besuch im Tierheim in Lette

Seit 18 Jahren ist Regina Kaute im Tierschutz aktiv. BZ-Redakteur Hubert Konert zeigte sie jetzt bei einem Besuch das Tierheim am Stripperhook in Lette. mehr...


Mo., 02.05.2016

Velen In den Kitas wird es ab August enger

.Bedarfsplanung des Kreises hervor. Sie wird in der Schulausschuss-Sitzung am Montag, 9. Mai, vorgestellt. 16 Kinder können untergebracht werden, indem die vorhandenen Gruppen jeweils zwei mehr Kinder als vorgesehen aufnehmen.Weitere 19 (...) mehr...


Mo., 02.05.2016

Heiden Streit nach Feier auf dem Leblicher Festplatz

Nachdem die Gemeinde Heiden den Leblicher Festplatz am 1. Mai gegen 17 Uhr räumte, kam es zu Streitereien und Schlägereien von alkoholisierten Jugendlichen auf dem Nachhauseweg. Zwei Männer wurden dabei leicht verletzt. mehr...


Mo., 02.05.2016

Raesfeld Erle: Carport und Pkw in Brand geraten

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Montagmittag in der Straße Sundern in Erle ein Carport in Brand geraten. Die Rauchsäule war bereits aus der Ferne gut sichtbar. Ein im Carport abgestelltes Auto brannnte ebenfalls komplett aus. Verletzt wurde niemand. mehr...


Mo., 02.05.2016

Konfikids übernachteten in der Evangelischen Kirche Epe Ort der Geborgenheit

Die Konfikids fühlten sich bei der Übernachtung in der Evangelischen Kirche in Epe fast wie zu Hause.

Gronau-Epe - Den Gottesdienstraum als Ort der Geborgenheit wahrzunehmen, als einen Ort, in dem man schlafen, essen, spielen, singen und vieles mehr tun kann, dazu hatten am vergangenen Wochenende die Konfikids der Evangelischen Kirche Epe die Gelegenheit. Zusammen mit Pfarrerin Bettina Roth-Tyburski gestaltete das Jugendteam ein buntes Programm, so dass keine Langeweile aufkommen konnte. mehr...


Mo., 02.05.2016

Raesfeld Audi TT-Treffen im Schlosshof

Schick: ja, flott: ja. Aber für den Baumarkteinkauf ist ein Audi TT Cabrio nichts. Das gestand Rolf Schaller, Organisator der Maiausfahrt des TT-Owners-Clubs, am Sonntagabend im Schlosshof in Raesfeld. Dort machten die 34 Audis Halt. mehr...


Mo., 02.05.2016

Bürgerverein Dinkelaue pflanzt mit der Winterlinde den „Baum des Jahres 2016“ Arboretum am Lindenhof wächst

Eine Winterlinde – den Baum des Jahres 2016 – pflanzten Mitglieder des Bürgervereins Dinkelaue am Samstag am Lindenhof. Seit der Landesgartenschau wurden dort 23 Bäume gepflanzt.

Gronau - Zur Landesgartenschau im Jahre 2003 pflanzte der damalige Förderverein  im Bereich des Lindenhofes zehn „Bäume der Jahre“ – beginnend mit der Eibe, die inzwischen zu einem stattlicher Baum herangewachsen ist. Der Nachfolgeverein, der Bürgerverein Dinkelaue Gronau und Epe, hat seither zahlreiche weitere Bäume gepflanzt, die von der Dr.-Wodarz-Stiftung zuvor jeweils zum „Baum des Jahres“ gewählt worden sind. mehr...


Mo., 02.05.2016

Eröffnung der Wallfahrtssaison Die Gegenwart Gottes erleben

Bischof Dr. Stefan Zekorn feierte mit den Seelsorgern der Gemeinde zusammen die Eröffnung der Wallfahrtssaison in Eggerode. Foto: akö

Schöppingen-Eggerode - Viele Pilger waren in den Wallfahrtsort Eggerode gekommen, um an dem Pontifikalamt mit Bischof Dr. Stefan Zekorn teilzunehmen. In Konzelebration mit den Priestern der Gemeinde St. Brictius feierte der Bischof das Festhochamt. mehr...


Mo., 02.05.2016

Nienborg Anhänger verärgert Nienborger

Der Anhänger steht völlig korrekt auf der Straße, wie die Gemeinde betont.

Heek-Nienborg - Ordnungsgemäß steht dieser Anhänger auf der Ochtruper Straße. Zuletzt hatten sich einige Nienborger darüber geärgert, dass ein gegenüber dem Nienborger Feuerwehrgerätehaus abgestellter Anhänger die Fahrbahn verengt. Ordnungsamtsleiterin Doris Bendfeld betont, dass der Anhänger ordnungsgemäß abgestellt sei, „wenn er regelmäßig bewegt wird und nicht länger als zwei Wochen steht“. mehr...


Mo., 02.05.2016

Schmucker „Baum“ grüßt den Mai Maigänger blieben trocken

Maibaum mal anders: Im Instrument spiegelt sich das Prachtstück, das Samstag geschmückt wurde.

Heek-Nienborg - Die Mitglieder des Heimatvereins schmückten den Mai-/Geschichtsbaum auf dem Festplatz in der Niestadt mit 18 Motivtafeln, einem grünen Kranz und zwei Nienborg-Fahnen. Von Martin Mensing mehr...


Mo., 02.05.2016

Wettergott spielte am Ende mit Maibaum holte die Sonne aus ihrem Versteck

Im Regen wurden am Freitag die Vorbereitungen für das Aufstellen des Maibaums getroffen. Am Samstag lachte aber beim Fest an der Welle die Sonne.

Schöppingen - Das traditionelle Aufkränzen und Polieren des Maibaumes war in diesem Jahr komplett verregnet – aber ein Fest gab es trotzdem. Von Sabrina Meyfeld mehr...


Mo., 02.05.2016

Treffen von Bürgerverein „Dinkelaue“ und Heimatverein Dinkelstein-Route bald auch durch Nienborg?

Die Stele an der Dinkel in Nienborg. Die Route soll bis an die Quelle fortgesetzt werden.

Heek-Nienborg - Ein Dinkelradweg bis zur Quelle – das ist der Wunsch des Bürgervereins Dinkelaue Gronau und Epe. Nun gibt es Gespräche für eine Verlängerung der bestehenden Route mit dem Nienborger Heimatverein. mehr...


Mo., 02.05.2016

Tradition Maiwecken: Alstätter wurden nach Noten aus den Federn geholt

Tradition : Maiwecken: Alstätter wurden nach Noten aus den Federn geholt

Das traditionelle Maiwecken erledigten auch in diesem Jahr die Musiker des Musikvereins und des Spielmannszuges in bewährter Weise. mehr...


Mo., 02.05.2016

Maikundgebung in Gronau „Wir müssen es wieder schaffen, würdig zu leben“

„Mit unseren Einkommen liegen wir am Boden“: Mitarbeiter des K & K-Zentrallagers unterstrichen das, indem sie sich auf die Erde legten. Kleines Bild: Dr. Karl-Wilhelm ter Horst.

Gronau - „Mehr Zeit für Solidarität“ – unter diesem Leitgedanken standen in diesem Jahr die Kundgebungen zum „Tag der Arbeit“. Die Entschlossenheit, diese Solidarität im Alltag einzufordern, zog sich auch bei der Veranstaltung in Gronau wie ein roter Faden durch alle Redebeiträge. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 02.05.2016

Kartoffelpflanzaktion Tolle Knolle begeistert Knirpse

Eimerweise Knollen: Mit Feuereifer sind die Kinder dabei, die Kartoffeln in die Erde zu bringen.

Schöppingen - Der Heimatverein hatte am Samstagmittag neugierige Kinder mit ihren Eltern auf den Eppingschen Acker im Gewerbegebiet Nord eingeladen, um die wertvollen Knollen in den Boden einzubringen. Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 02.05.2016

Liturgieausschuss lud zu Wortgottesdienst in die Schniewindsche Fabrik „Symbol für die Arbeit“

Die Atmosphäre in der alten Fabrik hatte an sich schon etwas Einmaliges: Zahlreiche Kerzen, Kreuze aus unterschiedlichen Materialien – eine warme, heimelige Atmosphäre im Kontrast zur Bauruine

Heek - Die Atmosphäre an sich hatte schon etwas Einmaliges: Der triste, graue Himmel draußen, Regentropfen, die durch offene Fenster mit zersplitterten Scheiben und das löchrige Dach prasseln. Abbröckelnder Putz an den Wänden. Abgerissene Leitungen, die irgendwo frei im Raum baumeln. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 02.05.2016

Ehe von THW-Frau und Feuerwehrmann symbolisiert gute Beziehung der beiden Hilfsorganisationen Sie haben sich getraut

THW und Feuerwehr in der Ehe vereint: Mit der Hochzeit von THW-Frau und Feuerwehrmann rückten die beiden Organisationen jetzt – zumindest in einer Familie – noch näher zusammen. Übrigens. Nach der Trauung durfte auch Pastor Edward Pawolka eine Fahrt mit der Drehleiter machen – seinem Arbeitgeber entgegen. . .

Gronau - Die Passanten in der Gronauer Innenstadt blicken sehr erstaunt, als am Samstag mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Gronau und des Technischen Hilfswerks an der St.-Antonius-Kirche vorfahren. Es ist schon ein besonderer Einsatz für die vielen Feuerwehr- und THW-Kräfte, denn ein Feuerwehrmann und eine THW-Helferin werden gerade in der Kirche getraut. Von Hans-Dieter Meyer mehr...


So., 01.05.2016

Wolfgang und Florian Dauner in der Stadtkirche Knisternde Spannung

Wolfgang Dauner hat tiefe Fußspuren in der deutschen Jazzszene hinterlassen. Sohn Florian geht seit langem erfolgreich eigene Wege – wenn die beiden Musiker wie am Samstag zusammenspielen, wird es musikalisch spannend.

Gronau - Gibt es Generationenkonflikte auch in Musikerfamilien? Ob sich Vater Bach und seine Söhne wohl über Kontrapunkt und Fuge und deren Ausgestaltung gestritten haben?Gekäbbelt wird in jeder Familie, aber das kann bei Musikern ja auch von Vorteil sein. Allzu viel Harmonie ist langweilig, während der Streit um den richtigen musikalischen Ausdruck dagegen ja sogar fruchtbar sein kann. Von Martin Borck mehr...


So., 01.05.2016

WDR Bigband und Steps Ahead eröffneten das 28. Jazzfest Gronau Zum Dahinschmelzen

Maike Mainieri prägte einen besonderen Sound. Posaunistin Shannon Barnett (kleines Foto) überraschte mit einem kecken Solo.

Gronau - Nur zwei Konzerte gaben die WDR Bigband gemeinsam mit der Band Steps Ahead. Eines in Leverkusen, das andere beim Jazzfest Gronau. Diese Fast-Exklusivität ist durchaus als Zeichen der Anerkennung seitens des Orchesters für die Jazzfest-Organisatoren zu werten. Immerhin diente sich die wohl beste Bigband Europas selbst an, hier zu spielen. Von Martin Borck mehr...


So., 01.05.2016

Raesfeld Sechs Kinofilme im St.-Silvesterhaus

Das Bildungswerk zeigt in den nächsten sechs Monaten sechs Filme im St.-Silvester-Haus – jeweils einen im Monat. mehr...


So., 01.05.2016

Raesfeld Kolpingsfamilie ehrt Mitglieder

In der Generalversammlung der Kolpingsfamilie Erle in der Gaststätte Brömmel-Wilms sind Jubilare geehrt worden. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter