Fr., 31.10.2014

Isselburg Großer Grusel-Andrang im Anholter Wildpark

Isselburg-Anholt - Hunderte Kinder und Erwachsene gruselten sich am Donnerstagabend im Wildpark Anholter Schweiz. Die Mitarbeiter des Wildparks hatten die Anlage mit viel Liebe zum Detail in eine Halloween-Landschaft verwandelt. mehr...

Fr., 31.10.2014

Konzert in der Bürgerhalle Blasorchester präsentieren „breite Vielfalt“

Die Musikvereinigung Wilhelmina Glanerbrug. 

Gronau - Einen ganz besonderen musikalischen Leckerbissen bieten im Rahmen eines Euregio-Konzerts der Posaunenchor der Erlöserkirche und die Musikvereinigung Wilhelmina Glanerbrug am kommenden Sonntag (2. November) in der Bürgerhalle. mehr...


Fr., 31.10.2014

Angehende Erzieherinnen aus NL zu Gast „Es ist ganz anders als bei uns“

Besuch aus den Niederlanden hatte jetzt die Kita „Arche Noah“: Angehende niederländische Erzieherinnen waren mit ihrer Lehrerin einen Tag lang Gast in der Gronauer Einrichtung.

Gronau - Im Evangelischen Familienzentrum „Arche Noah“ in Gronau waren fünf angehende Erzieherinnen aus dem Nachbarland mit ihrer Lehrerin Marjan Ouwejan zu Gast. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Fr., 31.10.2014

30 Jahre Aramäer-Gemeinde in Gronau Zuhause in der neuen Heimat

Vorbereitungen für das Jubiläum: Im Gemeindesaal wurden in den zurückliegenden Tagen eine Jubiläumsausstellung und eine Kunstausstellung mit Werken von Thekla Kampelmann aufgebaut.

Gronau - Sie haben ihr Zuhause in der neuen Heimat gefunden: Seit 30 Jahren leben aramäische Familien in Gronau, die aufgrund von Verfolgung ihre angestammte Heimat verlassen mussten. An diesem Wochenende feiert die aramäische Gemeinde das 30-jährige Bestehen in Gronau – mit einem dreitägigen Fest, einer Jubiläumsausstellung, einem Festgottesdienst und einem Kulturabend. mehr...


Fr., 31.10.2014

Ausbau der Kreuzschule Teurer als geplant

Der Verwaltungstrakt der Kreuzschule wurde im Sommer komplett umgebaut und den Bedürfnissen eines größeren Kollegiums angepasst.

Heek/Nienborg - Dass Großbauprojekte in der Endabrechnung oft teurer sind als zunächst von öffentlicher Hand veranschlagt, ist spätestens seit Stuttgart 21, Berliner Flughafen und Elbphilharmonie kein Geheimnis mehr. Dennoch waren die Politiker im Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Heek am Mittwochabend einigermaßen überrascht, dass dies auch in der eigenen Gemeinde passieren kann. Von Mirko Heuping mehr...


Do., 30.10.2014

Mann durch Flammen an Beinen verletzt Motorroller geriet in Brand

Dieser Motorroller brannte am Donnerstagabend in einem Carport an der Losserstraße aus. Der Besitzer erlitt Brandverletzungen.

Gronau - Brandverletzungen an beiden Beinen erlitt am Donnerstagabend ein 60-jähriger Gronauer. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 30.10.2014

Versuchter Totschlag? Streitbare Ehe beschäftigt Richter

Gronau/Münster - Herzstück der Anklage ist ein Vorfall, der sich 2012 in der Wohnung eines Ehepaares in Gronau ereignet haben soll. Sie sagt, ihr damaliger Mann habe ihr den Kopf sekundenlang in ein Kissen gedrückt. Von Julia Gottschick mehr...


Do., 30.10.2014

Achter Kneipp-Tag der Senioren Augenkrankheiten im Blick

Hände hoch: Die Senioren machten bei den Bewegungsangeboten gerne mit.

Ahaus-Alstätte - Sich informieren, ausprobieren und mitmachen konnten die Teilnehmer beim achten Kneipp-Tages, zu dem die Kooperationsgemeinschaft aus Senioren- und Rentnergemeinschaft, Kneipp-Verein, St.-Antonius-Hospital Gronau, Volksbank und IKK classic am Mittwoch rund 60 Senioren im Katharinenstift willkommen hieß. Von Angelika Hoof mehr...


Do., 30.10.2014

Velen Fitnessgelände in Velen eröffnet

Im vergangenen Jahr ist die beleuchtete Laufstrecke im Schwarzen Kott in Velen fertiggestellt worden. Mit Unterstützung von Leader-Fördermitteln in Höhe von 78.500 Euro kamen ergänzend die Geräte dazu. Am Donnerstag ist der Fitnesspark offiziell eröffnet worden. mehr...


Do., 30.10.2014

Borken AIW-Ausbildungsoffensive: Azubis lassen sich in drei Modulen fortbilden

Zehn Auszubildende aus den Kreisen Borken und Coesfeld haben sich im Rahmen einer Fortbildungsreihe mit dem Microsoft-Organisationsprogramm Outlook auseinandergesetzt. Zuvor hatten sie aus dem zweiten Ausbildungsjahr bereits die Module „Business Knigge" und „Das Lächeln am Telefon" durchlaufen. mehr...


Do., 30.10.2014

Zuschuss für Neubau beträgt circa 8000 Euro Gemeinde will sich am Tierheim beteiligen

Die Gemeinde ist verpflichtet Fundtiere unterzubringen. Ob Hund, Katze oder Exot ist nicht entscheidend.

Heek-Nienborg - Die Debatte um ein neues Tierheim für den nördlichen Kreis Borken ist im Heeker Rathaus angekommen. Allerdings schlug sie am Mittwochabend im Haupt- und Finanzausschuss weniger Wellen als in Ahaus und in Gronau (WN berichteten). Von Mirko Heuping mehr...


Do., 30.10.2014

Rhede Rheder entdeckt Kriegstagebuch seines Großvaters

Rhede - Der Rheder Bernhard Böing hat durch Zufall das Kriegstagebuch seines Großvaters aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt. Die Aufzeichnungen geben seltenen Einblick in den Alltag des Soldaten. mehr...


Do., 30.10.2014

Bauliche Mängel in der ZUE / Kostenschätzung für Sanierung bereits in Auftrag gegeben Es muss etwas passieren

 

Schöppingen - Marode Fenster, abgeblätterte Farbe, alte Heizungen, kaputte Dachrinnen, Schimmel an der Decke: Baulich ist die ZUE auf dem Schöppinger Berg in einem schlechten Zustand. Darüber waren sich alle Beteiligten, die am Mittwochnachmittag die Einrichtung besichtigten, einig – Bürger, Ratsmitglieder und Vertreter der Behörden. Wie es mit der Unterkunft weitergehen soll, darüber wurde an diesem Tag lange diskutiert. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 30.10.2014

Pläne fürs Marien-Areal im Rat vorgestellt / Investitionskosten bei 6,5 Millionen Euro / „Gut für Gescher“ Anfang 2017 soll alles fertig sein

Pläne fürs Marien-Areal im Rat vorgestellt / Investitionskosten bei 6,5 Millionen Euro / „Gut für Gescher“ : Anfang 2017 soll alles fertig sein

Gescher. Rund 6,5 Millionen Euro wird die Firma Ecoplan (Coesfeld) in die Umgestaltung des Marien-Areals investieren. Die entstehenden Wohnungen sind vorrangig für Senioren mit Hilfebedarf gedacht. Baubeginn soll im Spätsommer 2015 sein, mit der Fertigstellung rechnen die Investoren Anfang 2017. Diese und weitere Informationen zur Neuordnung des Marien-Areals erhielten die Ratsmitglieder am Mittwoch. Von Jürgen Schroer mehr...


Do., 30.10.2014

Bocholt Stadtpartei wirft Bauverwaltung Geldvernichtung vor

Bocholt - Die Stadtpartei hat im jüngsten Hauptausschuss die Bocholter Bauverwaltung scharf angegriffen. Sie sprach von Fehlplanungen in Millionenhöhe. Bürgermeister Peter Nebelo wies das entschieden zurück. mehr...


Do., 30.10.2014

Bocholt Tischball: Neue Sportart für Blinde und Sehende in Bocholt

Bocholt - Der Blinden- und Sehbehindertenverein Bocholt-Borken bietet ab sofort eine neue Sportart an. Beim Tischball sind ein gutes Hörvermögen wichtig. Bei dem Spiel können auch Blinde und Sehende gegeneinander antreten. mehr...


Do., 30.10.2014

Gescher Probleme an der Liebigstraße

Gescher. Probleme mit dem Untergrund gibt es beim Ausbau der Liebigstraße. Wie Bürgermeister Effkemann auf Anfrage von Thomas Haveresch (FDP) mitteilte, seien die Randbereiche mit Lehm durchsetzt, was die Standfestigkeit beeinträchtige. Zurzeit laufe eine Prüfung, wie mit diesen Verhältnissen umzugehen sei. Über die Ergebnisse werde die Verwaltung im Bauausschuss berichten. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 30.10.2014

Bocholt BEW setzt moderne Pumpen im Wasserwerk Mussum ein

Bocholt - Die zehnmonatige Sanierung des Wasserwerks in Mussum ist abgeschlossen. Alte Pumpen wurden entfernt und durch moderne ersetzt. mehr...


Do., 30.10.2014

Heiden Zuschuss für U3-Ausbau und Dach des Kindergartens St. Georg in Heiden

Mit 25.000 Euro beteiligt sich die Gemeinde Heiden an der Dachsanierung und dem U3-Ausbau am Kindergarten St. Georg. Anstatt eines großen Schlafraums sollen mehrere kleinere Ruheräume für die Kinder entstehen und der Sanitärbereich erneuert werden. Durch den Um- und Erweiterungsbau sei künftig eine Betreuung von Kindern im Alter von unter zwei Jahren möglich. mehr...


Do., 30.10.2014

Isselburg Ölspur in Haldern: Isselburgerin mit Auto überschlagen

Isselburg/Haldern - Eine 24-jährige Isselburgerin hat sich am Mittwoch bei einem Unfall in Haldern mit ihrem Auto überschlagen. Sie wurde leicht verletzt. Schuld war eine Ölspur. mehr...


Do., 30.10.2014

Polizei sucht nach Täter: Unbekannter überfällt Frau

Phantombild  

Gronau - Im Zusammenhang mit einem versuchten Sexualdelikt sucht die Polizei nach einem Täter mehr...


Do., 30.10.2014

Bocholt Bank-Einbrecher nach neun Monaten ermittelt

Bocholt - Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter ermittelt, der im Januar in die Bocholter Volksbank-Zentrale eingebrochen ist und Sparbuchschließfächer aufgebrochen hat. Allerdings weiß die Kripo nicht, wo er ist. mehr...


Do., 30.10.2014

Gescher Letzte Tour der Montagsfahrer

Hochmoor (bv). Zur letzten Ausfahrt in diesem Jahr laden die Organisatoren Walter Sandkühler und Günter Sicking die Montagsfahrer im Heimatverein am 10. November ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf der Grünen Mitte. Im Rahmen einer verkürzten Tour wird man durch die herbstliche Landschaft fahren, um gegen 15.30 Uhr in Haus Wübbeling einzukehren, wo die Kaffeetafel gedeckt ist. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 30.10.2014

Borken BZ-Abendsprechstunde zum Weltschlaganfall-Tag

Ein Schlaganfall ist kein Schicksalsschlag – da ist sich Professor Dr. Hermann Menger sicher. Als Chefarzt der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie mit Stroke Unit am St.-Marien-Hospital muss er es schließlich wissen. Bei der BZ-Abendsprechstunde am Mittwoch erklärt der Arzt den rund 400 Zuhörern im Vennehof, wie er das meint. mehr...


Do., 30.10.2014

Borken Turmkieker: Die Höing-Hochburg

Der Turmkieker Peter Berger über häufige Namen. mehr...


Do., 30.10.2014

Borken Grüne in Borken sorgen mit Papier-Antrag für Erstaunen

Zurück zum Papier - zumindest was den Haushaltsentwurf angeht, scheinen die Grünen in Borken auf Altbewährtes zu setzen. Die Begründung: Einige Bürger verfügten nicht über geeignete digitale Medien , um den Entwurf in digitaler Form einzusehen oder die Internetverbindung lasse keine hohen Datenübertragungen zu. Aus welchen Gründen der Hauptausschuss den Antrag ablehnte, erfahren Sie im Bericht. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter