Mi., 17.01.2018

Auch Bürgerbusverein akzeptiert Karten für Berechtigte Mit dem Mobiticket in der Region günstig auf Tour

 

Gronau - Die sogenannten Mobitickets – vergünstigte Abos für Empfänger von Sozialleistungen – gelten auch für die Benutzung des Bürgerbusses in Gronau und Epe. Darauf weist der örtliche Bürgerbus-Verein hin. mehr...

Mi., 17.01.2018

Veranstaltung mit Spaßgarantie Gronau lacht: Comedy-Abend in sechs Kneipen

Lars Henk 

Gronau/Epe - Viel Spaß, gute Laune und jede Menge Lacher: So lautet das Motto des großen Comedy-Abend am 26. Januar in Gronau und Epe. Bei der Veranstaltung „Gronau lacht“ werden sechs namhafte Comedians in sechs Gaststätten für beste Unterhaltung sorgen. Das Publikum darf sich schon jetzt auf einen herrlich komischen Abend freuen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Prinzenfrühstück im Gasthaus Meyer Bachusjünger starten mit Party in den Tag

Ein buntes Programm erwartet am Sonntag die Gäste der „Prinzenfrühstücksparty“, zu der die Bachusjünger einladen-

Epe - „Prinzenfrühstücksparty“ heißt es am Sonntag (21. Januar), wenn die Karnevalsgesellschaft Bachusjünger Epe zum traditionellen Prinzenfrühstück in ihr Vereinslokal „Altes Gasthaus Meyer“ in Epe einladen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Zum Abwracken Drei große Maschinen landen auf Twente Airport

Enschede - Gleich drei Großflugzeuge werden in den kommenden Tagen auf dem Flughafen Twente erwartet: eine Boeing 747 (Jumbo-Jet) und zwei Airbusse A 340. Die beiden Airbus-Flugzeuge der Air France werden am Freitag und am Montag (19. und 22. Januar) landen, teilte AELS mit. Der letzte Flug der Boeing 747 der KLM findet ebenfalls am Montag statt. Die drei Maschinen werden dort demontiert, die Einzelteile verkauft. mehr...


Mi., 17.01.2018

Schneeglätte Fahrt auf der B 54 endet im Graben

Schneeglätte: Fahrt auf der B 54 endet im Graben

Schneeglätte sorgte am Mittwochmorgen für einen Unfall auf der Bundesstraße 54 in Fahrtrichtung Niederlande. mehr...


Mi., 17.01.2018

Schülerteams zur Teilnahme am Regionalentscheid in der Euregio-Gesamtschule aufgerufen Roboter-Olympiade in Epe

Zur Roboter-Olympiade sind Schüler im Alter von acht bis 15 Jahren eingeladen. Der Regionalentscheid findet in diesem Jahr erstmals an der Euregio-Gesamtschule in Epe statt.

Epe - Schulen aus dem Westmünsterland sind eingeladen, am Roboterwettbewerb der „World Robot Olympiad“ teilzunehmen. In den letzten fünf Jahren wurde der Wettstreit in Stadtlohn durchgeführt, 2018 hat sich die Euregio-Gesamtschule in Epe bereit erklärt als neuer regionaler Austragungsort für den Wettstreit zur Verfügung zu stehen. mehr...


Mi., 17.01.2018

Projekt für Menschen mit Demenz im St.-Antonius-Stift Alles schwindet – die Musik bleibt

Das gemeinsame Singen tut den Menschen mit Demenz gut. Die Zusammenarbeit zwischen der Musikschule Gronau und dem St.-Antonius-Stift,macht‘s möglich – und die Spende der Eper Kolpingsfamilie. .

Gronau - Der letzte Ton ist verklungen, die sieben alten Menschen in der Runde im Turmzimmer des St.-Antonius-Stiftes haben gerade das bekannte Volkslied „Auf, du junger Wandersmann“ gesungen. Nun fragt die Musikpädagogin Verena Maibaum nach, was denn das Felleisen, das der Wandersmann im dem Lied auf dem Rücken trägt, das sie gerade gesungen haben, wohl denn sei? mehr...


Mi., 17.01.2018

Neue Mitglieder im Kirchenchor Katholikentag wirft Schatten voraus

Die neuen Mitglieder im Kirchenchor St. Brictius: Miriam Lumbela, Melanie Kortüm, Leonie Kläver, Andreas Höing, Paul Lammers, Stefan Lammerding und Andreas Fuhrmanski sowie Chorleiterin Christa Teltenkötter.

Schöppingen - Der Kirchenchor St. Brictius hat sieben neue Mitglieder im vergangenen Jahr begrüßt. Diese positive Bilanz zog Chorleiterin Christa Teltenkötter auf der Generalversammlung. mehr...


Mi., 17.01.2018

Versammlung des Musikvereins Michael Göring ist neuer Kassierer

Zahlreiche Mitglieder des Musikvereins erhielten Auszeichnungen für ihr Engagement.

Alstätte - Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der Musikverein bei seiner Generalversammlung zurück. Insgesamt 38 Mal trat der Musikverein einschließlich seiner Abordnungen 2017 auf. Einige Veränderungen gibt es im Vorstand. mehr...


Mi., 17.01.2018

Antoniustag wird gefeiert Gemener lösen ihr Gelübde ein

Festlich geschmückt ist der Altar mit dem Heiligen Antonius. Die Blumendekoration hat Christel Feldkamp übernommen. Für die Monstranz (Bildmitte) übernehmen ab 14 Uhr die Messdiener die Ehrenwache.

Schöppingen - Schwienetüns – zum Gedenken des Heiligen Antonius – wird in vielen katholischen Gemeinden gefeiert. Der Schutzpatron wird am 17. Januar damit geehrt. In Gemen gibt es an dem Tag einige Besonderheiten. Von Susanne Menzel mehr...


Mi., 17.01.2018

Verbände wollen Marketing-Gesellschaft gründen Landwirte wollen ihr Image verbessern

In diesem Mischfutter sind Heu, Mais und Rübenschnitzel enthalten.

Heek - Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) und der Raiffeisenverband Westfalen-Lippe (RVWL) wollen zusammen stärker Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft betreiben. Dazu planen sie eine gemeinsame Gesellschaft. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 17.01.2018

Abwechslungsreiches Musikprogramm in Enschede Barockmusik, Operette und türkischer Pop

Die Hofkapelle München gastiert am morgigen Donnerstag in Enschede.

Enschede - Enschede bietet in den kommenden Tagen den Musikhungrigen ein abwechslungsreiches Programm. Freunde von Barockmusik, Operetten und sogar von türkischem Pop kommen auf ihre Kosten. mehr...


Di., 16.01.2018

Gronau Gewinner der einzelnen Kategorien

Teamwork: WvSG-Robotics, Werner-von-Siemens-Gymnasium, Gronau; Roboter-Design: Mindstormers_2, Marienschule Lippstadt; Forschung: WvSG-Robotics, Werner-von-Siemens-Gymnasium, Gronau; mehr...


Di., 16.01.2018

30-jähriger Gronauer fällt in Münster auf Kein Führerschein – aber ausgerastet

Gronau/Münster - Ein 30-jähriger Autofahrer aus Gronau ist am Sonntagnachmittag in Münster ausgerastet. Er war darauf hingewiesen worden, dass er mit Fernlicht fährt. Polizeiangaben zufolge war der Gronauer mit seinem Opel auf der Hammer Straße unterwegs. Vor ihm fuhr eine 18-Jährige in ihrem VW. Durch das Fernlicht im Rückspiegel geblendet, wechselte die Münsteranerin die Spur. mehr...


Di., 16.01.2018

Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“ Projektchor spendet 2506,98 Euro für Aktion Lichtblicke

Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“: Projektchor spendet 2506,98 Euro für Aktion Lichtblicke

2506,98 Euro hat der Projektchor Singfonie an die Aktion Lichtblicke übergeben. Am Abend vor Heiligabend stimmte der Chor die Bürger vor dem Langen Haus musikalisch auf das Weihnachtsfest ein. Das Mitmachkonzert mit über 500 Besuchern bildete den Abschluss des „Lebendigen Adventskalenders“ der Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Dabei wurden Grillwürstchen, Kakao, Glühwein und Glühbier angeboten. mehr...


Di., 16.01.2018

Die Rückkehr zum fünften Geburtstag „Singles Münsterland“ starten wieder regelmäßige Treffen in Gronau

Günther Engelbert (v.r.) und Anna Lokuc freuen sich, dass sich der Verein Singles Münsterland im Haus am See von Melanie Klar-Dittmann am Drilandsee treffen kann.

Gronau - Es kam, wie es so oft in Vereinen der Fall ist: Vor fünf Jahren starteten „Singles Münsterland“ mit regelmäßigen Treffen in Gronau und Ahaus. Doch nach gut einem Jahr zerstritt sich der Vorstand, teilte sich in zwei Gruppierungen auf. Und nach einiger Zeit schliefen die Aktivitäten in Gronau ein. Von Guido Kratzke mehr...


Di., 16.01.2018

Urteil des Amtsgerichts Ahaus E-Mails an die Ex bringen Heeker ins Gefängnis

Ein Heeker stand jetzt in Ahaus vor dem Amtsgericht.

Heek/Ahaus - Ein 41-Jähriger setzte sich mehrere Male über eine Kontaktsperre hinweg. Weil er seine Ex nicht in Ruhe ließ, muss er jetzt ins Gefängnis. Bewährung gibt es nicht für ihn. mehr...


Di., 16.01.2018

Genehmigung für fünf Anlagen erteilt / 2019 könnte Strom fließen / Bürger sollen sich beteiligen können Vier „Wind-Riesen“ kommen

Genehmigung für fünf Anlagen erteilt / 2019 könnte Strom fließen / Bürger sollen sich beteiligen können: Vier „Wind-Riesen“ kommen

Gescher. Die Gescher Bürgerwind GmbH & Co. KG hat ein erstes Etappenziel erreicht. Für fünf Windenergieanlagen hat der Kreis Borken vor wenigen Tagen die immissionsschutzrechtliche Genehmigung erteilt. Von Jürgen Schroer mehr...


Di., 16.01.2018

10 000-Volt-Leitung gekappt Stromausfall verursacht höheren Schaden

Der Stromausfall in Tinge sowie in Teilen von Eggerode und Schöppingen war größer als zunächst gedacht.

Schöppingen - Der Schaden durch den Stromausfall am Montag in Tinge sowie in Teilen von Eggerode und Schöppingen war größer als zunächst gedacht. Manche Betriebe standen mehrere Stunden still. mehr...


Di., 16.01.2018

Neujahrskonzert „Next Generation“: Langer Applaus für Jungmusiker

Die Jungmusiker des Musikvereins präsentierten bei ihrem Neujahrskonzert in der ehemaligen Hauptschule Stücke aus zahlreichen musikalischen Genres.

Alstätte - Mit einem gelungenen Auftritt und viel Spaß am Musizieren überzeugten die Mitglieder des Jugendorchesters Next Generation des Musikvereins jetzt zahlreiche Zuschauer in der voll besetzten Aula. Sie hatten in der ehemaligen Hauptschule zu ihrem traditionellen Neujahrskonzert eingeladen. mehr...


Di., 16.01.2018

Gescher Zwei Pkw-Insassen bei Verkehrsunfall auf der Autobahn verletzt

Gescher: Zwei Pkw-Insassen bei Verkehrsunfall auf der Autobahn verletzt

Zu einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Gescher am Dienstag um 12.25 Uhr auf die A 31 gerufen. Dort hatte ein Pkw die Betonmauer auf der Mittelspur touchiert, schleuderte dann über beide Fahrbahnen und blieb auf dem Dach liegen. Bei der Alarmierung hatte die Wehr den Hinweis auf eingeklemmte Personen erhalten. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 16.01.2018

Gescher Rollerfahrer ohne Führerschein

Gescher. Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte am Dienstag gegen 8.10 Uhr einen 35-jährigen Motorrollerfahrer aus Gescher auf dem Grenzlandring. Obwohl sein Roller geschätzt über 50 km/h schnell war, konnte er lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. Einen für das Fahrzeug erforderlichen Führerschein besitzt er nicht. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 16.01.2018

Gescher Diebstahl aus Kleintransporter

Gescher. Unbekannte Täter haben in der Zeit von Montag, 16 Uhr, bis Dienstag, 7 Uhr, gewaltsam die Hecktür eines Kleintransporters (Citroen Jumper) geöffnet und Werkzeuge gestohlen. Nach Mitteilung der Polizei stand das Fahrzeug auf dem Schollenkamp in Höhe Haus Nummer 26. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 16.01.2018

Gescher Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Gescher: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Gescher/Dülmen. Leicht verletzt wurde eine 43-jährige Autofahrerin aus Gescher bei einem Unfall am frühen Dienstagmorgen. Die Gescheranerin wollte auf der B 474 von Coesfeld kommend nach links in die Bauernschaft Börnste abbiegen und musste verkehrsbedingt warten. Hinter ihr hielt ein 20-jähriger Autofahrer aus Bocholt. Von Jürgen Schroer mehr...


Di., 16.01.2018

Rückblick auf Festivalgeschichte Jazzfest muss sich breit aufstellen

Ein Foto aus dem Jahr 2002 mit den damaligen „Machern“ Elmar Hoff, Otto Lohle und Theo Eimann (v.l.).Das Kernteam des Jazzfestes heute (v.l.): Thomas Albers, Kathrin Hohe und Otto Lohle.

Gronau - Zum 30. Mal geht in Gronau das Jazzfest über die Bühne(n). Für die Mitarbeiter des Kulturbüros Gronau Anlass, mit angemessenem Stolz auf das Erreichte zurückzublicken. Aber auch Demut und Dankbarkeit schwingen beim Rückblick mit, der bis ins Jahr 1989 zurückreicht. Damals war die alte Halle im „Elefant“ an der Bahnhofstraße Austragungsort grandioser Konzerte – die dank Sponsoren zum Nulltarif zu besuchen waren. mehr...


Di., 16.01.2018

Schutzmaßnahmen bei Ausbildungsabend von THW und Feuerwehr im Fokus Dem Hochwasser keine Chance

Deichbau auf der Tischdecke:  Mit Hilfe von selbstgenähten Sandsäckchen konnte praktisch geübt werden, wie am effizientesten eine Paletten voller Sandsäcke gepackt wird. Die Feuerwehrleute um THW-Ausbilder Christian Langermann (3.v.l) hatten sichtlich Spaß dabei.

Gronau/Epe - Die Bilder des Hochwassers im Jahr 2010 sind bei vielen Menschen noch sehr präsent. Und auch in den zurückliegenden Tagen sahen viele mit Sorge, wie Flüsse und Bäche anschwollen. Das immer aktuelle Thema „Hochwasser“ – und hier konkret Hochwasserschutz und Deichverteidigung – stand jetzt auch im Fokus eines Ausbildungsabends bei der Feuerwehr Epe. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter