Di., 25.07.2017

Starkregen setzt Konrad-Adenauer-Straße kurzfristig unter Wasser / Wehr rückte aus „Bürger sollten Abflüsse kontrollieren“

Starkregen setzt Konrad-Adenauer-Straße kurzfristig unter Wasser / Wehr rückte aus : „Bürger sollten Abflüsse kontrollieren“

Gescher. Selbst wenn sich der Regen, der in Gescher niedergeht, „besser verteilt als in anderen Bundesländern“ richtet Stadtbrandinspektor Christian Nolte einen dringenden Appell an die Einwohner. Von Helene Wentker mehr...

Di., 25.07.2017

Neueinstellungen beeindrucken Sozial-Politiker der CDA Kommunikation vor Ort als Grundlage für Politik

Dr. Ralf Brauksiepe (4.v.l.) und eine Delegation der CDA waren zu Gast bei der Job-find-4-you-GmbH.

Epe - Im Rahmen der Sommertour der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), dem Sozialflügel der CDU, besuchte der CDA-Landesvorsitzende NRW und Parlamentarische Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe kürzlich das Unternehmen Job find 4 you Personalmanagement GmbH. mehr...


Di., 25.07.2017

Heimatverein Küer- un Liäserunne am Freitag im Drilandmuseum

Die Küer- un Liäserunne im Drilandmuseum

Gronau - Viele Autoren haben sich in der Vergangenheit mit der plattdeutschen Sprache befasst. Einer davon war der Gronauer Dr. Heinrich Büld, der später in Rheine wohnte und am Dionysianum-Gymnasium als Studienrat wirkte. In seinem Buch mit dem Titel „Volk und Sprache im nördlichen Münsterland. mehr...


Di., 25.07.2017

THW Gronau unterstützt Ausbildung von Jordaniern Exportschlager Ehrenamt

Den Umgang mit Trennschleifern lernten die jordanischen Katastrophenschützer nach deutschen Sicherheitsvorschriften – eine schweißtreibende Arbeit bei 30 Grad in voller Montur.

Gronau - Mahmoud grinst, während er eine Säge hochhält: „This is to shorten wood“ („Damit kann man Holz kürzen.“), sagt er. Eine Kleinigkeit für den Berufs-Katastrophenschützer vom „JCD“, der jordanischen Zivilschutzbehörde. Von Ralf Kosse mehr...


Di., 25.07.2017

Info-Broschüre gibt Tipps „Alles klar bei Starkregen?“

Die Folgen von Rückstau: Schmutzwasser im Keller.

Gronau - Gerade im Sommer treten extreme Unwetter auf, bei denen in kurzer Zeit in ungewöhnlich hohen Mengen Regen fällt. Durch diese Starkregenereignisse kann Wasser auf Straßen und Hofflächen aufstauen und von außen oder aus Richtung des Abwasserkanals in Gebäude eindringen. mehr...


Di., 25.07.2017

Rang drei und Gold-Medaille für Hermann van Ledden Alois Wigger ist RV-Meister

Nienborg/Schöppingen - Der Heeker Brieftaubenzüchter Alois Wigger hat souverän die RV-Meisterschaft der Reisevereinigung Dinkel gewonnen. Wigger erreichte 17 905 Preiskilometer bei 48 von 52 möglichen Preisen. mehr...


Di., 25.07.2017

Nienborg Windrad in der Wext wird gebaut

Nienborg : Windrad in der Wext wird gebaut

Nienborg - Die erste von drei Windkraftanlagen der Bürgerwind 2W GmbH & Co KG wird derzeit nördlich der Wexter Siedlung gebaut. Vorgesehen ist eine Nabenhöhe von 139 Meter und ein Rotordurchmesser von 122 Meter, sodass die Anlage eine Gesamthöhe von 200 Meter beträgt. mehr...


Di., 25.07.2017

Schöppinger Ferienspiele bieten abwechslungsreiches Programm Ereignisreiche Tage für 90 Kinder

An mehreren Tischen bastelten die Kinder unter anderem Rasseln und Armbänder.

Schöppingen - Noch ein, zwei Umdrehungen mit der Zange, dann sitzt der Knoten an der Rassel fest. Die Rasseln nutzen die Kinder am Montag, dem ersten Tag der Ferienspiele, für einen Rap. Am Nachmittag sollen sich die Mädchen und Jungen nämlich mit Musik vorstellen. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 25.07.2017

Sparkassenstiftung unterstützt Ahauser Tierheim mit 15 000 Euro Arbeit mit viel Herzblut

Tierheim-Eigentümerin Julia Steggemann und Wolfgang Niehues von der Sparkassenstiftung badeten die beiden Bulldoggen-Mischlinge Vroni und Dolly.

Ahaus - „Hier steckt viel Herzblut drin“, fasste Wolfgang Niehues, Vorstandsmitglied der Sparkassenstiftung für den Kreis Borken, seine Eindrücke zusammen. Niehues besuchte „Julias Tierheim“ in Sabstätte. Leiterin Julia Steggemann zeigte ihm, in welche Projekte die von der Stiftung zur Verfügung gestellten 15 000 Euro geflossen sind. Von Christian Bödding mehr...


Mo., 24.07.2017

20-jähriger gesteht Überfall auf Spielhalle geklärt

 

Gronau - Der Überfall auf eine Spielhalle an der Ochtruper Straße vom vergangenen Donnerstag ist geklärt. Anhand von Zeugenaussagen geriet ein 20-jähriger Gronauer in Verdacht.  mehr...


Mo., 24.07.2017

Die ersten Kurse nach der Sommerpause starten im August Sportlich durchstarten mit dem Turnverein Epe

Auch Pilates steht auf dem Kursprogramm des Turnvereins Epe.  

Epe - Nach der sommerlichen Auszeit starten das Kursprogramm des TV Epe in Zusammenarbeit mit der VHS Gronau und das Gymnastik- und Fitnessprogramm. Das Kursprogramm beinhaltet das von der Zentralen Prüfstelle Prävention und mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnete Angebot „Rücken-Aktiv bewegen statt schonen“ mittwochs 9.15 Uhr (ab 30. August) und den Folgekurs „Faszien in Bewegung“ ab 7. September um 18.30 Uhr. mehr...


Mo., 24.07.2017

Sammeln für den guten Zweck Bummelzug zieht am Dienstag durch Epe

Udo Lindenberg beehrte im vergangenen Jahr die Bummelzügler und machte mal eben 2000 Euro locker.

Epe - Die Mitglieder des Bummelzugs der Bürgerschützengilde St. Georgi machen sich am Dienstag zum Abschluss des Schützenfestes wieder auf den Weg durchs Dorf, um für wohltätige Zwecke zu sammeln. Die zwei Dutzend verkleideten Männer, die mit Musik und unter eindringlichem Sirenengeheul durch den Ortskern ziehen, fallen auf. Spätestens dann, wenn sie einem die Sammelbüchse unter die Nase halten. mehr...


Mo., 24.07.2017

Tipps der Verbraucherzentrale: Stromfressern auf die Schliche kommen Wer wird mit durchgefüttert?

Speziell bei Trocknern,  Waschmaschinen und Kühlschränken lassen sich mit einem Neugerät bis zu 80 Euro jährlich sparen. Einen guten Anhaltspunkt bei der Auswahl geben die Energie-Label.

Gronau - Die Energieberatung der Verbraucherzentrale berät zurzeit alle Ratsuchenden kostenlos, die sich ein neues elektrisches Haushaltsgerät zulegen wollen. Bis zum 31. August geben die Energieberater wertvolle Hinweise zum Kauf von Waschmaschine und Co. Zudem helfen sie mit praktischen Tipps zum eigenen Nutzungsverhalten zusätzlich Geld zu sparen. Ratsuchende sparen mit dem Gutschein den Eigenanteil von zehn Euro. mehr...


Mo., 24.07.2017

Vier Leichtverletzte Unfall läuft relativ glimpflich ab

 

Gronau - Bei dem Verkehrsunfall an der Kreuzung des Heerwegs mit der Straße An der Eßseite sind am Sonntagabend doch mehr Menschen in Mitleidenschaft gezogen worden als zunächst angegeben. Wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte, war gegen 17.50 Uhr ein 42-jähriger Gronauer mit seinem VW-Passat auf der Straße An der Eßseite in Richtung Westen unterwegs. mehr...


Mo., 24.07.2017

Euregio-Volkshochschule stellt neues Programm vor Türöffner Bildung

Die Mitarbeiterinnen der Euregio-VHS öffnen Türen zur Bildung: v.l. Dr. Anne Terglane-Fuhrer, Agnes Sandkamp, Claudia Wiegmink und Helga Ausländer.

Gronau - Bildung bietet Perspektiven: auf intensiveren gesellschaftlichen Teilhabe, auf beruflichen Fortkommen, auf persönliche Weiterentwicklung. Daher steht das Kursprogramm der Euregio-VHS im zweiten Halbjahr 2017 unter dem Motto „Türöffner Bildung“. Fast 150 Seiten ist die aktuelle Broschüre dick, vollgepackt mit Informationen zu Kursen aus den Bereichen Sprache, EDV, Gesundheit, Sport, Kultur, Natur und vielem mehr. Von Martin Borck mehr...


Mo., 24.07.2017

Täter flüchteten mit einem Roller Ladentür eingeschlagen

Polizeibeamte sicherten am Montagmorgen die beschädigte Ladentür.

Gronau - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag die Scheibe der Eingangstür eines Shisha-Ladens an der Eper Straße eingeschlagen. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 24.07.2017

Schöppingen Ameland-Fahrer starten in zweiwöchige Freizeit

Schöppingen : Ameland-Fahrer starten in zweiwöchige Freizeit

Im strömenden Regen sind die Schöppinger Kinder und Jugendlichen nach dem Reisesegen durch Pfarrer Thomas Diedershagen am Montag zu ihrem 14-tägigen Ameland-Aufenthalt gestartet. Zwei Wochen Spiel und Spaß, (hoffentlich) Sonne und Strand sowie ein abwechslungsreiches Programm – natürlich wieder mit der Wahl zu Mrs. und Mr. Ameland – warten auf die Gruppe. mehr...


Mo., 24.07.2017

Familie Wöstmann ist seit 80 Jahren Ansprechpartner für LVM-Versicherte Anfangs war jeder ein Landwirt

Einen der ersten Versicherungsscheine und den Kraftfahrzeugbrief für das erste Moped aus dem Jahr 1937 hält Dirk Wöstmann in den Händen.

Schöppingen - Dirk Wöstmann holt einen alten Versicherungsschein aus der Mappe. Die landwirtschaftliche Betriebshaftpflicht-Versicherung stammt aus dem Jahr 1937 – dem Jahr, als Dirk Wöstmanns Vater Georg als LVM-Vertrauensmann in der Vechtegemeinde anfing. Jetzt erhielt sein Sohn Dirk vom LVM-Direktionsbeauftragten Norbert Bienhüls eine Ehrenurkunde für das 80-jährige Engagement der Familie für die LVM. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 24.07.2017

Gute Stimmung bei der Moonlight-Party in Nienborg Vor der Kirche wogt die Menge

Die Toten Ärzte rockten am Samstagabend die Moonlight-Party auf dem Burggelände in Nienborg. Das Publikum ließ sich von insgesamt zehn Bands und Chören unterhalten.

Nienborg - „An Tagen wie diesen“ – besser als mit der Hymne der Toten Hosen hätte man den Abend auf der Nienborger Burg nicht umschreiben können. „Die Toten Ärzte“ wussten genau, wie man das Publikum einfängt. Mit einer bunten Mischung aus Songs der Ärzte und der Toten Hosen hatten sie da leichtes Spiel. Von Susanne Menzel mehr...


Mo., 24.07.2017

250 Gäste verabschiedeten sich von Gastwirtfamilie Determann „Da geht wohl ´was weg“

Verabschiedeten sich am Sonntag vom Haus Determann: (v.l.) Mathias Determann, Lebensgefährtin Anja Rickert, Anita Determan sowie Ildikó und Theo Determann

Gronau - Mathias Determann trägt weißes Hemd und Orden: „Für besondere Verdienste“, steht darauf. Die Auszeichnung stammt vom Schützenverein – seine besonderen Verdienste als Wirt würdigen am Sonntag aber auch viele andere Menschen, die zum Determann-Finale in die Gaststätte an der Bahnhofstraße gekommen sind. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 24.07.2017

1977 rückt Ahaus in den Fokus der Atomindustrie – und Ahauser reagieren 40 Jahre Widerstand

Polizei-Einsatz in Ahaus: Die Demonstrationswelle gegen die Castor-Einlagerungen erreichte in den Jahren 1998 und 2005 (Bild) ihre Höhepunkte. Das kleine Foto zeigt Hartmut Liebermann.                          

Ahaus - 1977 - in Deutschland ein Jahr der Umbrüche. Der „heiße Herbst“ wird zum prägenden Begriff dieser Zeit. Von diesen Schauplätzen ist Ahaus damals weit entfernt. Doch auch hier gibt es Widerstand. Der Gegner: die Atomindustrie und deren Pläne, in Ahaus ein Zwischenlager für abgebrannte Brennelemente zu errichten. mehr...


Mo., 24.07.2017

Nienborg Teilnehmer stellten Ergebnisse der World Percussion Academy vor

Nienborg : Teilnehmer stellten Ergebnisse der World Percussion Academy vor

Die Teilnehmer an der World Percussion Academy der Landesmusikakademie stellten am Freitagabend vor, was sie in den Workshops seit Montag gelernt hatten. Auf der Bühne vorm Langen Haus in Nienborg wurde getrommelt, was das Zeug hielt. Die Dozenten mischten dabei selbstverständlich auch mit. mehr...


So., 23.07.2017

Die Bürgerschützengilde St. Georgi Epe hat einen neuen König Patrick Bröckers regiert

Patrick Bröckers  (r.) ist der neue König der Bürgerschützengilde St. Georgi Epe. Königin wurde Rabea Reckmann Mitte). Präsident Gregor Wissing (l.) gratulierte.

Epe - Der neue König der Bürgerschützengilde heißt Patrick Bröckers. Am Sonntagabend um 21.50 Uhr holte der Vizepräsident der Gilde den beachtlichen Rest des hölzernen Vogels von der Stange. Mit Sebastian Albers hatte er am Schluss um die Königswürde gekämpft. Von Martin Borck mehr...


So., 23.07.2017

Hybridrasen des SuS Hochmoor eingeweiht / Dank an Verein und Helfer / Sportwoche ist gestartet „Ein spielbereites Prachtstück“

Hybridrasen des SuS Hochmoor eingeweiht / Dank an Verein und Helfer / Sportwoche ist gestartet : „Ein spielbereites Prachtstück“

Hochmoor (sk). Über ein „spielbereites Prachtstück“ freut sich der SuS 1958 e.V. seit Samstagmittag. Nach fast vierjähriger Planung und Bauphase konnte der Hybridrasen-Fußballplatz offiziell seiner Bestimmung übergeben werden. Mit der Einweihung wurde gleichzeitig die Sportwoche in Hochmoor eröffnet. Von Franz-Josef Schulenkorf mehr...


So., 23.07.2017

Ein Verletzter Unfall verläuft glimpflich

Bei dem Unfall im Kreuzungsbereich Heerweg/Eßseite wurde ein Beteiligter verletzt. Zunächst hatte es danach ausgesehen, dass mehrere Personen verletzt sein könnten.  

Gronau - Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung des Heerwegs mit der Straße An der Eßseite hat sich ein Auto überschlagen. Ein Beteiligter ist verletzt worden. mehr...


So., 23.07.2017

Gescher Lebewesen aus der Berkel unter dem Mikroskop

Gescher : Lebewesen aus der Berkel unter dem Mikroskop

Der Berkelaktionstag in Gescher war zweigeteilt. Neben Alfers Mühle stand der Umweltbus „Lumbricus“ mit dem Umweltpädagogen Ulrich Schruck und seinem Team. Die Kinder konnten die Tier- und Pflanzenwelt in und an der Berkel mit Mikroskopen und vielen Beispielen erforschen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter