Do., 19.07.2018

Theater für Schüler Rücksichtslose Hetze in sozialen Medien

Nach der Vorführung suchten die Darsteller des Comic on-Theaters noch die Diskussion mit den Jugendlichen.

Gronau - Das Mädchen gemobbt, verurteilt und zur Ware degradiert, der Junge gefeiert und für sein rücksichtsloses Verhalten bejubelt – eine Situation, hervorgerufen durch unüberlegtes Handeln und den sorglosen Umgang mit den sozialen Medien. Genau jene hatte das Comic-on-Theater Köln zum Thema des Stückes gemacht. Von Susanne Menzel mehr...

Do., 19.07.2018

Gescher Diebe brachen in Jugendheim ein

Hochmoor. Gewaltsam verschafften sich unbekannte Täter am Wochenende Zugang zu einem Gebäude des Jugendwerks an der Landsbergstraße in Hochmoor. Wie die Polizei mitteilt hebelten sie zwischen Samstagmittag (13 Uhr) und Montagmorgen um 8.45 Uhr ein Fenster auf und drangen so ins Innere des Gebäudes ein. Die Täter verließen das Gebäude wieder, ohne etwas zu entwenden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 19.07.2018

Polizei veröffentlicht Zahlen Rückgang der Wohnungseinbrüche: Kreis Borken liegt vor NRW

Polizei veröffentlicht Zahlen: Rückgang der Wohnungseinbrüche: Kreis Borken liegt vor NRW

Kreis Borken - Im ersten Halbjahr 2018 sank die Zahl der Wohnungseinbrüche im Vergleich zu 2017 um mehr als 40 Prozent. Damit verzeichnet der Kreis einen deutlich stärkeren Rückgang, als das Land. Die Polizei Borken nennt eine Reihe von Gründen für die bemerkenswerte Entwicklung. mehr...


Do., 19.07.2018

SPD-Sommertour zu Gast beim TV Gronau 131 Jahre und kein bisschen müde

Im Rahmen ihrer Sommertour machten jetzt Mitglieder der SPD Gronau und Epe auf der Sportanlage des TV Gronau an der Laubstiege Station, wo sie vom Vorsitzenden Bernd Arentzen (3.v.r.) empfangen wurden.

Gronau - 17 Jahre ist es her, dass die Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer zuletzt zu Gast beim Turnverein Gronau war. Seitdem ist viel passiert. Davon konnten sich jetzt Arndt-Brauer und die weiteren Teilnehmer der SPD-Sommertour beim Besuch auf der TVG-Anlage überzeugen. mehr...


Do., 19.07.2018

Auszeichnung Produktivität: Platz zwei für Sparkasse Westmünsterland

Auszeichnung für die Sparkasse Westmünsterland: Die Präsidentin des Sparkassenverbands Westfalen-Lippe, Prof. Liane Buchholz, überreicht dem Vorstandsvorsitzenden Heinrich-Georg Krumme die Auszeichnung für besonders erfolgreiches Kundengeschäft.

Gronau/Kreis borken - Die Kunden erledigen jedes Jahr mehr Geschäfte mit der Sparkasse Westmünsterland – im Jahr 2017 in einem Volumen von über 13 Milliarden Euro. Für diesen Erfolg ist die Sparkasse jetzt vom Sparkassenverband Westfalen-Lippe (SVWL) ausgezeichnet worden: Unter allen 60 Mitgliedssparkassen war die Entwicklung im Westmünsterland am besten. mehr...


Do., 19.07.2018

Gronau Proben für den Sommer-Zirkus

Gronau: Proben für den Sommer-Zirkus

In Gronau werden in dieser Woche kleine Artisten ausgebildet: Seit Montag ist auf dem Platz neben der Bürgerhalle der Zirkus Merlin in Kooperation mit dem Fachdienst Jugend zu Gast und vermittelt 95 Kindern im Alter von sieben bis zwölf Jahren das Rüstzeug in verschiedenen Zirkusdisziplinen. mehr...


Do., 19.07.2018

Benachbarte Feuerwehren Großübung in Ochtruper Schule

Epe/Nienborg/Ochtrup - Letztlich lag es an einem defekten Fön, dass die benachbarten Freiwilligen Feuerwehren aus Ochtrup, Epe und Nienborg am vergangenen Samstag – immerhin dem ersten Ferientag – zu einer Grundschule in Ochtrup ausrücken mussten. Zum Glück nur ein Übungsszenario. Aber der Reihe nach. Von Martin Fahlbusch mehr...


Do., 19.07.2018

Food-Truck-Festival Häppchen serviert mit Live-Musik

An mehreren Wagen können die Besucher von morgen bis Sonntag im Ahauser Schlossgarten Leckeres servieren lassen.

Ahaus - Drei Tage lang, vom morgigen Freitag bis Sonntag (22. Juli), verwandelt sich der Ahauser Schlossgarten beim Food-Truck-Festival in eine Gourmetmeile. mehr...


Do., 19.07.2018

Gronau DRK lädt zur Blutspende ein

Zur Blutspende ruft das DRK in den kommenden Tagen an drei Terminen auf,

Gronau - Mit Beginn der Sommerferien steigt beim Roten Kreuz die Sorge, dass zu wenige Menschen Blut spenden. Umso deutlicher kommt jetzt die Bitte, bei den Blutspende-Aktionen in Gronau mitzumachen. Blutspender sind im DRK-Zentrum, Ochtruper Straße 138, herzlich willkommen – und zwar am Donnerstag (19. Juli), am Freitag (20. Juli) und am Montag (23. Juli), jeweils von 16 bis 20 Uhr. mehr...


Mi., 18.07.2018

Lindenberg-Statue kehrt zurück auf den Sockel Udo kommt unter‘n Lötkolben

Nur ein Fußabdruck blieb von der kleinen Udo-Statue, der Rest wurde gestohlen. Die große Statue kehr zurück auf den Sockel, sobald Udo geflickt worden ist.Im Moment ruht sie auf dem Bauhof, soll aber nach der Sommerpause wieder auferstehen: die Udo-Lindenberg-Statue.

Gronau - Keine Panik, Gronauten! Udo kehrt zurück auf seinen Sockel. Aber vorher kommt die Statue der Nachtigall unter den Lötkolben, um die Risse im Material zu flicken. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 18.07.2018

Rat entscheidet über Innenstadt-Entwicklung Grünes Licht für Verkauf von Flächen an Drio GmbH

Der Rat hat mit der Zustimmung zum Verkauf städtischer Grundstücke an die Drio GmbH am Mittwochabend eine wichtige Weiche für die künftige Innenstadtentwicklung gestellt. Auf dem ehemaligen Hertie-Areal soll ein neues innerstädtisches Quartier entstehen.

Gronau - In nichtöffentlicher Sitzung hat der Rat am Mittwochabend dem Verkauf innerstädtischer Flächen (ehemaliges Hertie-Areal) an die Hoff & List Objekt Drio GmbH mit breiter Mehrheit zugestimmt. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 18.07.2018

„Colonia Dignidad“-Opfer Maas schließt Entschädigung nicht aus

Das Archivfoto aus den 1980er Jahren zeigt den Eingangsbereich der „Colonia Dignidad“ im chilenischen Parral

Berlin/Gronau - Außenminister Heiko Maas hat individuelle Entschädigungszahlungen an die Opfer der Sekte „Colonia Dignidad“ nicht grundsätzlich ausgeschlossen. Zwar gebe es bisher eine „große Zurückhaltung“ der Bundesregierung bei diesem Thema, sagte der SPD-Politiker am Mittwoch nach einem Treffen mit seinem chilenischen Kollegen Roberto Ampuero in Berlin. „Aber natürlich ist das nicht das letzte Wort.“ mehr...


Mi., 18.07.2018

Manfred Gevers hat 175 Mal Blut gespendet DRK feiert zwei Premieren

Die geehrten Blutspender stellten sich nach der Versammlung vor der Stadthalle zum Gruppenfoto auf.

Ahaus - Gleich zwei Premieren gab es bei der Ehrung der Blutspender in diesem Jahr. Zum einen konnte Felix Büter, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Ahaus, zum ersten Mal in der 60-jährigen Geschichte des Ortsvereins mit Manfred Gevers jemanden ehren, der 175 Mal Blut gespendet hat. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Mi., 18.07.2018

KAB-Stadtranderholung Volksfest im Dinkelstadion

Auf einem Wühltisch durften sich die Gewinner kleine Preise aussuchen.

Heek - 18.30 Uhr, die Geschäfte haben gerade den Feierabend eingeläutet – und der Ort ist bereits wie leer gefegt. Des Rätsels Lösung zeigt sich kurz hinter der Kurve in Richtung Nienborg: Vor dem Dinkelstadion erstreckt sich ein Fahrradmeer. Von Susanne Menzel mehr...


Mi., 18.07.2018

Dank an Kirchengemeinde und Kulturring Pfadfinder beziehen neuen Raum an der Metelener Straße

Bilder von Scouts (Pfadfindern) halten Felix Wöstmann (l.) und Marius Funk in den neuen Räumen in den Händen.

Schöppingen - Die Pfadfinder haben einen neuen Gruppenraum. Künftig halten sie ihre Gruppenstunden in dem ehemaligen Raum des Kulturrings an der Metelener Straße ab. mehr...


Mi., 18.07.2018

Gescher „Swinging Wiesn“ schon im Blick

Gescher: „Swinging Wiesn“ schon im Blick

Gescher. Trotz Sommerferienzeit hat der Musikzug Gescher das nächste Highlight schon im Blick: Am Samstag, 22. September, geht die „Swinging Wiesn“ an den Start – und das bereits zum dritten Mal. Das Organisationsteam will an die Erfolge aus den Vorjahren anknüpfen und steckt laut Mitteilung bereits mitten in den Vorbereitungen für dieses Event. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 18.07.2018

Gescher Landfrauen genießen schöne 60-Kilometer-Pättkestour

Gescher: Landfrauen genießen schöne 60-Kilometer-Pättkestour

42 Gescheraner Landfrauen trafen sich morgens um 9 Uhr am Rathaus, um eine ganztägige Pättkesfahrt zu unternehmen. Von dort ging es nach Tungerloh-Pröbsting, wo im Garten von Familie Brüning das Frühstück auf die Radlerinnen wartete. Bei herrlichem Sonnenschein ging die Tour anschließend weiter durch Tungerloh-Pröbsting in Richtung Stevede. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 18.07.2018

Brand an der Friedrich-Harkort-Straße Überhitzter Akku Ursache für Feuer: 75 000 €  Schaden

Dichter Rauch drang aus der Wohnung.

Gronau - Ein überhitzter Akku an einem E-Bike war offenbar die Ursache für ein Feuer, bei dem am Dienstagabend Sachschaden in Höhe von rund 75 000 Euro entstanden ist. Wie berichtet, war der Brand in einer Wohnung an der Friedrich-Harkort-Straße in Gronau entstanden. Die Feuerwehr wurde gegen 18.15 Uhr alarmiert, nachdem das laute Piepen eines Rauchmelders auf das Feuer aufmerksam gemacht hatte. mehr...


Mi., 18.07.2018

Nienborg Aufbauhelfer fahren heute los

Mit dem überholten Küchenwagen geht es auch dieses Jahr wieder ins Zeltlager Eggerode.

Eggerode - Der Küchenwagen für das Zeltlager Eggerode ist wieder fahrbereit und die letzten Vorbereitungen laufen. Am heutigen Mittwoch machen sich die Aufbauer mit Küchenwagen, Wasserfass sowie einem Lkw schon auf den Weg nach Dalum/Geeste, um Aufenthaltszelt und Teilnehmerzelte aufzubauen. mehr...


Mi., 18.07.2018

Gronau Motorroller entwendet: Zeugen gesucht

Gronau - Von Geräuschen ist ein 66-Jähriger gegen 2 Uhr in der Nacht zu Sonntag geweckt worden. Er bemerkte, dass zwei Personen vom Spielplatz an der Huyssenstraße wegrannten. Als er nachschaute, was die beiden auf dem Spielplatz getrieben hatten, fand er einen Motorroller, mehr...


Mi., 18.07.2018

Bürger-Votum gefragt Sommerzeit – ja oder nein?

Gronau/Kreis Borken - Seit 1980 gibt es in Deutschland die Umstellung auf Sommerzeit. Jedoch ist die ursprüngliche Intention, in der damaligen Ölkrise Energie zu sparen, nicht mehr zeitgemäß. Deutschland und unsere EU-Nachbarn, die seit 1996 ebenfalls die Zeitumstellung praktizieren, diskutieren das mittlerweile kontrovers. mehr...


Mi., 18.07.2018

Bürger sollen Vorschläge machen Verwaltung wird digitaler

Kämmerer Jörg Eising (r.) und der für das Digitalisierungsprojekt zuständige Mario Wenker freuen sich darüber, dass bereits einige interessante Vorschläge in der Verwaltung eingegangen sind.

Gronau - Bürgerbeteiligung – das klingt immer recht sperrig. Wünsche, Ideen und Anregungen sind es, die bei „Gronau goes digital“ gefragt sind. Und dazu können, Bürger, Unternehmen und auch Gäste der Stadt einfach per E-Mail ihre Vorschläge einreichen. Von Guido Kratzke mehr...


Mi., 18.07.2018

Enthüllung Anfang September Basis für Denkmal ist schon gelegt

Maurermeister Willi Janocha bei den vorbereitenden Arbeiten für das neue Denkmal, das Anfang September vor dem Eper Amtshaus enthüllt wird.

Epe - Der Grundstein für das neue Schuldenkmal in Epe ist gelegt: Maurermeister Willi Janocha sorgt für ein festes Fundament aus traditionellem westfälischem Backstein. Von Rainer Doetkotte mehr...


Mi., 18.07.2018

Schützenverein Buterland-Beckerhook Der Proklamation folgte für den neuen Thron ein Sommernachtstraum

Schützenverein Buterland-Beckerhook: Der Proklamation folgte für den neuen Thron ein Sommernachtstraum

Mit der Proklamation des neuen Throns und der Übergabe der Insignien vom alten an den neuen Thron begann am Montagabend der Krönungsball im Buterland. mehr...


Mi., 18.07.2018

Vergleich mit anderen NRW-Kommunen Günstige Hundesteuer

4357 Hunde sind derzeit in Ahaus gemeldet. Die Steuern für die Tiere sind im Verhältnis zu denen in anderen Kommunen Nordrhein-Westfalens günstig.

Ahaus - Ob Mops, Schäferhund oder Bulldogge – der geliebte Vierbeiner kann teuer werden, je nachdem, wo er mit Frauchen oder Herrchen wohnt. Hundefreunde in Ahaus kommen vergleichsweise günstig weg. Das zeigt der aktuelle Hundesteuer-Vergleich des Bundes der Steuerzahler NRW. Von Christian Bödding mehr...


Di., 17.07.2018

Gronau Wohnungsbrand an der Friedrich-Harkort-Straße

Gronau: Wohnungsbrand an der Friedrich-Harkort-Straße

Zu einem Brand ist die Feuerwehr Gronau am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr gerufen worden. Aus noch ungeklärter Ursache war in einer Wohnung im Obergeschoss des SG-Vereinsheimes an der Friedrich-Harkort-Straße Feuer ausgebrochen. Personen kamen dabei nicht zu Schaden. Beim Eintreffen der Wehr war von außen nur eine geringe Rauchentwicklung zu sehen. mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter