Sa., 23.05.2015

Musikverein-Jubiläum Vier „Blech-Blasinstrumentalisten“

Musikverein-Jubiläum : Vier „Blech-Blasinstrumentalisten“

Vier Blasinstrumentalisten aus Metall schmücken seit Freitagabend den Kreisverkehr bei Ellerkamp in Alstätte. Anlass ist das Jubiläum des Musikvereins Alstätte, der 125 Jahre alt wird und das Ende Juni groß feiert. Für die aus vier Millimeter dicken Eisenblech ausgeschweißten Silhouetten haben aktive Mitglieder des Musikvereins Modell gestanden. mehr...

Sa., 23.05.2015

18 Monate in Tansania Dankbare Kinderaugen

Friederike Ibing mit ihren Schülern. Für viele von ihnen war sie während ihrer Zeit in Tansania eine Art Ersatz-Mutter.

Ahaus-Alstätte - Friederike Ibing verbrachte 18 Monate in Tansania. Während ihres internationalen Jugendfreiwilligendienstes machte sie viele wertvolle Erfahrungen, fand neue Freunde und die große Liebe. Von Mirko Heuping mehr...


Sa., 23.05.2015

Bis zu 2,3 Millionen Euro für Projekte in Ahaus, Heek und Legden AHL bleibt Leaderregion

Schon bei der Vorstellung der erneuten Leader-Bewerbung waren alle Beteiligten um die Bürgermeister Felix Büter (Ahaus, l.), Friedhelm Kleweken (Legden, 2. v. l.) und Franz-Josef-Weilinghoff (Heek, r.) optimistisch.

Heek-Nienborg/Ahaus - Die Leaderregion Ahaus-Heek-Legden bleibt bestehen. Die 120-seitige „Lokale Entwicklungsstrategie“, mit der sich die Region beworben hat, hat die Expertenjury überzeugt. Die gute Nachricht von NRW-Umweltminister Johannes Remmel kam am Donnerstag für Heeks Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff überraschend. mehr...


Sa., 23.05.2015

Bluesfestival Eine klasse Visitenkarte

Blues in Schöppingen: Vielleicht guckt der kürzlich verstorbene B.B. King – er hat einige der auftretenden Künstler zu Lebzeiten gefördert – von irgendwo zu?

Schöppingen - Für einen Ort wie Schöppingen ist das Bluesfestival ein Aushängeschild. Über die Jahre immer größer geworden, ist es doch auf eine schöne Art und Weise auch irgendwie klein geblieben. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 22.05.2015

Gronau 5102 Euro für Nepal-Hilfe

Gronau-Epe - Die Deutsche Bischofskonferenz hat zur Solidarität mit den Menschen in der Himalaya-Region aufgerufen. Durch die Kollekte in den Eucharistiefeiern am Sonntag und Spendeneinzahlungen sind in St. Agatha insgesamt 5102,15 Euro eingegangen. Diese Summe ist direkt weitergeleitet worden und kommt den Notleidenden zu Gute. mehr...


Fr., 22.05.2015

Gronau Kindergottesdienst in Epe

Gronau-Epe - Ein Kindergottesdienst findet am heutigen Samstag in der Evangelischen Kirche Epe statt. Alle Kinder sind eingeladen zu feiern, zu singen, zu lachen und zu frühstücken. mehr...


Fr., 22.05.2015

Gronau 67 km/h zu schnell

Gronau - Mit 167 km/h war ein Motorradfahrer unterwegs, den die Polizei jetzt bei ihren Geschwindigkeitskontrollen blitzte. Der Kradfahrer wurde auf der Bundesstraße 54 in Gronau erwischt. An der Stelle betrug die zugelassene Höchstgeschwindigkeit 100 km/h. Das teilte die Polizei am Freitag mit. mehr...


Fr., 22.05.2015

Musikzug feiert im September „Zehn Jahre Swinging Pool“ / Brieden & Waschk sorgen für Unterhaltung Oktoberfest und Musikkabarett

Musikzug feiert im September „Zehn Jahre Swinging Pool“ / Brieden & Waschk sorgen für Unterhaltung : Oktoberfest und Musikkabarett

Gescher. Seit zehn Jahren ist der Swinging Pool das Zuhause des Musikzuges Gescher. Diesen Anlass wollen die Musiker feiern, und zwar am 26. September mit einem offenen Oktoberfest. Außerdem dürfen sich die Gescheraner auf einen unterhaltsamen Musikkabarett-Abend mit Brieden & Waschk freuen. Termin: 5. September. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 22.05.2015

Michael Hilbk kündigt erzieherische und Ordnungsmaßnahmen an Schulleiter des AHG ist erleichtert

Schulleiter Michael Hilbk (2. v. l.) am Tag des Großalarms.

Ahaus - Michael Hilbk ist erleichtert. Der Schulleiter des Ahauser Alexander-Hegius-Gymnasiums hat seit Donnerstagmittag Gewissheit, dass der Großalarm von vor zehn Tagen nicht durch einen gefährlichen Stoff ausgelöst worden war. Ein 15-jähriger Schüler hat gestanden, den Großeinsatz von Rettungskräften und Feuerwehr an der Schule durch das Versprühen von Pfefferspray ausgelöst zu haben. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 22.05.2015

Gescher CDU bringt Antragspaket zur Schülerbeförderung

Gescher. „Wir halten Wort“, betont CDU-Fraktionssprecher Egbert Kock. Die sichere Beförderung der Kinder zur Schule und wieder nach Hause sei für die CDU eine vorrangige Forderung und „im Grundsatz nicht verhandelbar“. Eine Änderung der bestehenden Situation trägt die CDU-Fraktion laut Pressemitteilung nur dann mit, wenn die Veränderung „keine gravierenden Nachteile für Eltern und ihre Kinder bedeutet“. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 22.05.2015

Borken Öl auf der Borkener Aa

Durch einen Regenwasserkanal ist Öl auf die Borkener Aa gelangt. Die Feuerwehr richtete im Stadtpark Ölsperren auf dem Wasser ein. Der Verursacher konnte nicht ermittelt werden. Schäden für die Umwelt sind nicht zu befürchten. mehr...


Fr., 22.05.2015

Situation im Irak und Syrien erschreckend 2000 Euro für die Aktion Hoffnungsschimmer

Gronau - Einen Scheck in Höhe von 2000 Euro haben Vertreter des Gronauer Netzwerks Migration im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Pfarrzentrum der St.-Antonius-Gemeinde an den stellvertretenden Generalvikar Dr. Jochen Redegeld für die Hilfsinitiative „Aktion Hoffnungsschimmer“ übergeben. mehr...


Fr., 22.05.2015

Borken Anwohner der Karl-Leisner-Straße kämpfen um Parkplätze

Die Anwohner der Karl-Leisner-Straße ärgern sich - die Stadt hat die Parkplätze auf der Straße reduziert. Markus Lask von der Stadt Borken sieht die Maßnahmen als gerechtfertigt an. mehr...


Fr., 22.05.2015

Zwei-Millionen-Invest soll Ende 2015 fertig sein  Richtkranz über Volksbank-Neubau

Premiere am Hammer: Volksbank-Vorstandsvorsitzender Frank Overkamp (3.v.r.) schlägt den letzten Nagel ein. Ihm schauen (v.l.) Ingo Hoff, Thomas Rotering (Filialleiter), Marco Maat (Ehemann von Annett Fenner-Maar), Zimmermann Bernd Bockhold (der zünftig durch das Richtfest führte) und Volksbank-Aufsichtsratsmitglied Karlo Tewes zu.

Gronau - Die Premiere ging nicht schief: Durchaus routiniert schlug Frank Overkamp, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Gronau-Ahaus, bei seinem ersten Richtfest eines neuen Bankgebäudes am Donnerstag den großen Nagel mit dem kleinen Hammer in den Balken. Dass er dafür nicht in den Dachstuhl klettern musste, verdankte er den Planern, die für den Bau an der Enscheder Straße ein Flachdach vorsahen. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 22.05.2015

Gronauer Crew bei Streetdance-/Hip-Hop-Turnier erfolgreich Platz eins für die Bouncin Beats

Die Bouncin Beats.

Gronau - Nachdem die Hip Hop-Crew „Bouncin Beats“ des Turnvereins Gronau bei ihrer ersten Turnier-Teilnahme in Oldenzaal im März Platz drei belegt hatte, konnte sie sich jetzt in ihrem zweiten Turnier erheblich steigern. Das intensive Training mit Trainerin Lauren Phillippi zahlte sich aus, sodass die TVG-Crew die Vorrunde für die Meisterschaften am 14. Juni mit Platz eins beendete. mehr...


Fr., 22.05.2015

Borken Rote Bänke für die Innenstadt

Wer rote Bänke in der Innenstadt sieht, sollte sich nicht wundern. Die Sitzmöglichkeiten sind Teil einer Aktion des Stadtmarketings und Einzelhändlern der Innenstadt unter dem Motto: "Wir sitzen die Baustelle aus". mehr...


Fr., 22.05.2015

Borken Borkener Polizei bekämpft Raserei

Noch immer zählen überhöhte Geschwindigkeit und Raserei zu den Hauptunfallursachen, die oft zu schweren Unfallfolgen führen. Aufgrund dessen hat die Kreispolizeibehörde Borken an insgesamt 46 Messstellen im Kreisgebiet Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. mehr...


Fr., 22.05.2015

NRW-Wirtschaftsminister stellt Gutachten vor: Unsicherheiten bleiben Atommüll-Frage bleibt offen

Wo die Castorbehälter aus Jülich landen werden, ist weiterhin unklar.

Ahaus/Berlin - Noch kommt keine Bewegung in die Suche nach einem Lager für die Kernbrennstoffe aus dem Forschungszentrum Jülich. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat in Berlin das Gutachten des TÜV für die Planungen vorgelegt. Mit einem klaren Ergebnis: Für alle drei Optionen gibt es noch Unsicherheiten. Eine abschließende Aussage ist noch nicht möglich. mehr...


Fr., 22.05.2015

Landfrauen entdeckten das Witte Venn Auf den Spuren von Zöllnern und Germanen

Clemens-August Brüggemann führte die Landfrauen durch das Witte Venn

Gronau/Epe - 42 Landfrauen aus Gronau und Epe starteten jetzt von der Haarmühle in Alstätte aus eine rund sechs Kilometer lange Wanderung. Clemens-August Brüggemann, Inhaber der Haarmühle, führte die Frauen dabei auf alte Schmugglerpfade, berichtete aber auch über die Entstehung der Haarmühle. mehr...


Fr., 22.05.2015

Liveblog 24. Bluesfestival in Schöppingen

Liveblog : 24. Bluesfestival in Schöppingen

Musikalische Grenzgänger stehen am Wochenende auf der Bühne am Vechtebad in Schöppingen: Dann startet die 24. Auflage des Bluesfestivals - und die trägt das Motto "Crossover". Zwölf Acts aus den USA, Australien, Mali, Belgien und England haben die Veranstalter vom Kulturring dafür gewinnen können. Wir sind ab Freitag live dabei. Von Anne Alichmann mehr...


Fr., 22.05.2015

Gebürtiger Eperaner an der Versicherungsspitze Dr. Mathias Kleuker wird Vorstandsvorsitzender der LVM in Münster

Dr. Mathias Kleuker 

Gronau-Epe/Münster - Dr. Mathias Kleuker ist in der LVM-Aufsichtsratssitzung am Mittwoch zum Nachfolger des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden Jochen Herwig ernannt worden. Der Wechsel erfolgt zum 1. Juni 2016. mehr...


Fr., 22.05.2015

Einsatz für vier Pfoten: Feuerwehr rettet Jack-Russell aus Kaninchenbau

In Handarbeit legten Feuerwehrleute Teile eines Kaninchenbaus frei, in dem sich ein Jack-Russell-Terrier im Wurzelwerk verfangen hatte.

Gronau-Epe - Tierrettung in Handarbeit: Gronauer Feuerwehrleute haben am Donnerstagabend einen Terrier aus einem Kaninchenbau befreit. mehr...


Fr., 22.05.2015

Vorgang muss „Ehrenrunde“ drehen „Kastrierte Debatte“ statt Entscheidung

Der RWE-Tower, Zentrale des Energiekonzerns in Essen. Die Stadtwerke wollen sich von den Aktien des Unternehmens trennen.

Gronau - Eigentlich ist der Vorgang simpel: Die Stadtwerke wollen RWE-Aktionen verkaufen, die noch in ihrem Besitz sind. Dazu sind politische Beschlüsse nötig. Am Mittwoch stand deshalb das Thema auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses. Doch entschieden wurde am Ende: nichts. Von Klaus Wiedau mehr...


Fr., 22.05.2015

Nienborger Burgmannssiegel schmückt Garage Lütke-Wissing baut Siegel nach

Hermann Lütke-Wissing und ein großes Abbild des Burgmannssiegels, das an seiner Garage angebracht ist.

Heek-Nienborg - Hermann Lütke-Wissing hat auch mit 77 Jahren immer noch seine Freude an Handwerksarbeiten aller Art. Ein Blick in seinen Vorgarten in der Niestadt zeigt nicht nur verschiedene dekorative Elemente aus Holz, sondern auch eine Tafel mit Gesteinsschichten sowie das in den Boden eingelassene Siegel der Stadt Nienborg – aus Zeiten, als Nienborg noch eigenständig war. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 22.05.2015

Prozess wegen Bandendiebstahls Ein Angeklagter zu Haftstrafe verurteilt

Justitia Symbolfoto Peperhowe

Gronau/Münster - Im Prozess um die bundesweite Einbruchsserie speziell in Spielotheken hat das Landgericht einen der Angeklagten zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Der 32-Jährige aus Hengelo hatte gestanden, an fünf der über 30 Einbrüche, von denen einige in Gronau stattfanden, beteiligt gewesen zu sein. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 22.05.2015

Bassekou Kouyaté und Eddie Cotton Jr Reise nach Afrika

Eine Familie: Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba spielen am Pfingstsonntag. Eddie Cotton Jr (kleines Bild) steht am Samstag auf der Bühne.

Schöppingen - Die Fans auf Facebook überschlagen sich geradezu. „Habe diese fantastische Band heute in Crescent City, Kalifornien, gesehen“, schreibt ein Nutzer, „es hat mich total umgehauen. Weltklasse!“ Und eine Frau aus Frankreich ergänzt: „Eure Musik hat uns nach Afrika reisen lassen! Danke dafür!“ Von Anne Alichmann mehr...


Folgen Sie uns auf Twitter